Erste Mobile Landing Platform im Wasser

Bild: NASSCO

Der offizielle Stapellauf der ersten Mobile Landing Platform der U.S. Navy erfolgte am 13.11.2012. Bei der Bauwerft National Steel and Shipbuilding Company (NASSCO) in San Diego wurde die zukünftige USNS MONTFORD POINT T-MLP 1 durch Fluten des Trockendocks zu Wasser gelassen. Die Taufe des Schiffes ist für März 2013 geplant.

Bereits im Dezember 2012 soll die Kiellegung des zweiten Schiffes der Klasse, der USNS JOHN GLENN T-MLP 2 erfolgen. Das genaue Datum ist mir noch nicht bekannt. Das Schiff ist nach dem Marine und Astronauten John Glenn benannt, der als erster Amerikaner die Erde umkreiste und mit 76 Jahren noch mit dem Space Shuttle flog.

Ein Gedanke zu “Erste Mobile Landing Platform im Wasser

  1. Pingback: Kiellegung USNS JOHN GLENN T-MLP 2 | US Navy-Schiffspost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.