Littoral Combat Ship LCS-17 erhält Namen

Grafik LCS FREEDOM-ClassGrafik: U.S. Navy

Grafik LCS FREEDOM-Class
Grafik: U.S. Navy

Marineminister Ray Mabus hat am 16.08.2013 bekannt gegeben, dass das nächste Littoral Combat Ship den Namen USS INDIANAPOLIS erhalten wird. Dies müsste dann LCS-17 sein und sich um eine Einheit der FREEDOM-Klasse handeln. Das Schiff wird bei Marinette Marine in Marinette, WI gebaut werden.

Mit dem Namen INDIANAPOLIS sollen nicht nur die gleichnamige Stadt, sondern auch die Überlebenden des Schweren Kreuzers USS INDIANAPOLIS CA-35 geehrt werden. Zur Geschichte dieses Schiffes einfach auf Wikipedia googeln. Zuletzt trug den Namen INDIANAPOLIS ein Atom-Unterseeboot der LOS ANGELES-Klasse, SSN-697. Das Boot wurde am 05.01.1980 in Dienst und am 22.12.1998 außer Dienst gestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.