Navy News 14/2015

USS PORTER DDG-78 Bild: U.S. Navy

USS PORTER DDG-78
Bild: U.S. Navy

Der Kreuzer USS ANZIO CG-68 und der Zerstörer USS PORTER DDG-78 sind am 28.03.2015 aus Norfolk ausgelaufen. Beide Schiffe werden an der NATO-Übung Joint Warrior im Nord-Atlantik vom 10.04.bis 27.04.2015 teilnehmen, die mehrmals jährlich von der Royal Navy ausgerichtet wird. Das Besondere ist, dass die PORTER danach nicht mehr nach Norfolk zurückkehren wird. Der Zerstörer wird vielmehr seinen neuen Heimathafen in der Marinebasis von Rota, Spanien anlaufen, wo die PORTER als dritter von vier Zerstörern der ARLEIGH BURKE-Klasse stationiert wird. Die USS ROSS DDG-71 und die USS DONALD COOK DDG-75 haben bereits im letzten Jahr nach Spanien verlegt. Im Herbst diesen Jahres wird noch die USS CARNEY DDG-64 folgen.

Hafenbesuche:

19.03.   USS GRIDLEY DDG-101   Manama, Bahrain

24.03.   USS JASON DUNHAM DDG-109   Augusta Bay, Sizilien

24.03.   USS STERETT DDG-104   Doha, Katar

24.03.   USS KAUFFMAN FFG-59   Colon, Panama

25.03.   USS IWO JIMA LHD-7   Duqm, Oman

25.03.   USNS SPEARHEAD JHSV-1   Tema, Ghana

26.03.   USS MITSCHER DDG-57   Manama, Bahrain

27.03.   USS SHILOH CG-67   Singapur

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.