Neue Flottentanker benannt

USNS ROBERT F. KENNEDY T-AO 208 Grafik Grafik: U.S. Navy

USNS ROBERT F. KENNEDY T-AO 208 Grafik
Grafik: U.S. Navy

In den letzten beiden Tagen hat Marineminister Ray Mabus die Namen für weitere Flottentanker der zukünftigen JOHN LEWIS-Klasse bekannt gegeben. T-AO 208 wird den Namen USNS ROBERT F. KENNEDY, T-AO 209 den Namen USNS LUCY STONE und T-AO 210 den Namen USNS SOJOURNER TRUTH erhalten. Für T-AO 207 ist der Name USNS EARL WARREN vorgesehen. Dieser Name wurde noch nicht offiziell bestätigt. Ich gehe aber davon aus, dass dies in den nächsten Tagen geschieht.

Die Schiffe der JOHN LEWIS-Klasse werden nach Amerikanern benannt, die sich um die Bürger- und Menschenrechte verdient gemacht haben. Näheres dazu lässt sich im Internet nachlesen. Die ersten sechs Einheiten der Klasse werden bei der National Steel and Shipbuilding Corporation (NASSCO) in San Diego, CA gebaut. Baubeginn für T-AO 208 soll im Jahr 2021 sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.