Neue Littoral Combat Ships benannt

USS BELOIT LCS-29
Grafik: U.S. Navy

US-Marineminister Richard V. Spencer hat am 09.10.2018 die Namen für neue Littoral Combat Ships bekannt gegeben. Die nächste Einheit der FREEDOM-Klasse, LCS-29, wird den Namen USS BELOIT erhalten. Beloit ist eine Stadt im US-Bundesstaat Wisconsin. LCS-29 wird bei Marinette Marine in Marinette, WI gebaut werden.

Das nächste Schiff der INDEPENDENCE-Klasse, LCS-32, wird den Namen USS SANTA BARBARA erhalten, nach der Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien, nördlich von Los Angeles. LCS-32 wird bei Austal USA in Mobile, AL gebaut.

USS SANTA BARBARA LCS-32
Grafik: U.S. Navy

Weiter wurde mitgeteilt, dass ein weiteres Littoral Combat Ship den Namen USS CLEVELAND erhalten wird. Welcher Einheit dieser Name zugeteilt wird, wurde jedoch nicht angegeben. Ausstehend wäre derzeit LCS-31 der FREEDOM-Klasse.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.