Verlegung von Schiffen

USS AMERICA LHA-6
Bild: Huntington Ingalls Industries

Die U.S. Navy hat bekannt gegeben, dass sie in den kommenden Monaten mehrere Schiffe verlegen wird.

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 wird von San Diego nach Sasebo in Japan verlegt und löst dort die USS WASP LHD-1 ab, die zu einer Überholung in ihren letzten Heimathafen Norfolk, VA zurückkehren wird. Neben der USS AMERICA wird auch das Transportdockschiff USS NEW ORLEANS LPD-18 von San Diego nach Sasebo umziehen. Davon, dass die NEW ORLEANS das derzeit in Sasebo beheimatete Transportdockschiff USS GREEN BAY LPD-20 ersetzen soll, war nicht die Rede. Möglicherweise sind zukünftig zwei Schiffe der SAN ANTONIO-Klasse in Japan stationiert? Schließlich wird der derzeit in Yokosuka stationierte Zerstörer USS STETHEM DDG-63 nach San Diego verlegt, wo er eine längere Generalüberholung absolvieren soll. Wann die Verlegungen beginnen bzw. durchgeführt werden, wurde nicht bekannt gegeben.

Vielleicht ergeben sich Gelegenheiten für schöne Belege?

USS BOUGAINVILLE LHA-8 Keel Laying Ceremony

USS BOUGAINVILLE LHA-8
Grafik: U.S. Navy

Am vergangenen Donnerstag, den 14.03.2019, erfolgte bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS die Keel Laying Ceremony für das nächste Amphibische Angriffsschiff der AMERICA-Klasse, die zukünftige USS BOUGAINVILLE LHA-8. Leider ist mir das erst heute morgen bekannt geworden. Wer für dieses Ereignis eigene Belege erstellen will, sollte seine Umschläge schnellstmöglich an das Postamt in Pascagoula, MS (Anschrift siehe Adressenliste) senden und um den Tagesstempel vom 14.03.2019 bitten.

USS BOUGAINVILLE LHA-8 Keel Laying
Bild: Huntington Ingalls Industries

 

Neues aus der Post

Zu Jahresbeginn haben dann doch einige Belege den Weg in meinen Briefkasten gefunden.

Beleg USS PASADENA SSN-752 ohne Poststempel

Selten gingen in den letzten Jahren Belege von Atom-Unterseebooten ein. Hier eine rare Ausnahme von der USS PASADENA SSN-752. Anstatt eines Stempels wurde ein farbiger Aufkleber des Boots-Cachets angebracht und vom Commanding Officer, Cdr. Corey A. Poorman, unterschrieben. Leider fehlt der Poststempel.

Beleg USS DECATUR DDG-73 vom 24.11.2018

Vom aktuellen Einsatz des Zerstörers USS DECATUR DDG-73 im Arabischen Meer kommt dieser Umschlag. Der Postal Clerk hat sich ersichtlich Mühe gegeben und sehr sauber gearbeitet. Die DECATUR operierte Ende November im Persischen Golf.

Beleg USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 vom 16.12.2018

Am 16.12.2018 ist der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 von seinem Einsatz nach Norfolk, VA zurückgekehrt. Dies dokumentiert dieser Umschlag, bei dem der Bordpoststempel mit roter Tinte verwendet wurde, was eher selten vorkommt.

Beleg USS AMERICA LHA-6 Weihnachten 2018

Zum Schluss noch ein Weihnachtsgruss vom Amphibischen Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6. Die AMERICA befindet sich derzeit in einer mehrmonatigen Überholungsphase im Heimathafen in San Diego, CA.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

 

Navy News 43/2018

USS DELAWARE SSN-791 Christening
Bild: Huntington Ingalls Ind.

Wie angekündigt wurden am letzten Samstag, den 20.10.2018, die Atom-Unterseeboote DELAWARE SSN-791 in Newport News und VERMONT SSN-792 in Groton, CT getauft.

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75
Bild: U.S. Navy

Ab 25.10.2018 beginnt im Nord-Atlantik die NATO-Übung Trident Juncture. Es handelt sich um das größte NATO-Seemanöver der letzten Jahre. Übungsgebiet ist vor der Küste Norwegens bis Island. Für die U.S. Navy nehmen der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 mit seiner Carrier Strike Group und die Amphibious Ready Group der USS IWO JIMA LHD-7 mit der USS NEW YORK LPD-21 und der USS GUNSTON HALL LSD-44 teil.

USS BOUGAINVILLE LHA-8
Grafik: U.S. Navy

Am 15.10.2018 hat bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS der Bau des Amphibischen Angriffsschiffs BOUGAINVILLE LHA-8 begonnen. Mit der Kiellegung des dritten Schiffes der AMERICA-Klasse ist im kommenden Jahr zu rechnen.

 

Hafenbesuche:

14.10.   USS ESSEX LHD-2   Doha, Qatar

15.10.   USS ROSS DDG-71   Tunis, Tunesien

16.10.   USS CARNEY DDG-64   Augusta Bay, Sizilien

17.10.   USS IWO JIMA LHD-7   Reykjavik, Island

17.10.   USS NEW YORK LPD-21   Reykjavik, Island

17.10.   USS GUNSTON HALL LSD-44   Reykjavik, Island

18.10.   USS JOHN C. STENNIS CVN-74   San Diego, CA

18.10.   USS FORREST SHERMAN DDG-98   Portsmouth, UK

21.10.   USS ASHLAND LSD-48   Okinawa

22.10.   USNS BRUNSWICK T-EPF 6   Singapur

 

 

USS AMERICA LHA-6 und ARG beenden Einsatz

USS AMERICA LHA-6 Einlaufen San Diego am 02.02.2018
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 und seine Begleitschiffe, das Transportdockschiff USS SAN DIEGO LPD-22 und das Dock-Landungsschiff USS PEARL HARBOR LSD-52 haben ihren Einsatz im Arabischen Meer beendet und sind am 02.02.2018 wieder in ihren Heimathafen San Diego, CA zurückgekehrt. Die Amphibious Ready Group (ARG) war am 07.07.2017 ausgelaufen (siehe hier). Es handelte sich um den ersten großen Einsatz der USS AMERICA. Belege von diesem Einsatz habe ich u.a. hier vorgestellt.

Neues aus der Post

Beleg USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Christening

Vom Postamt in Pascagoula, MS habe ich meine Belege zur Taufe des Zerstörers DELBERT D. BLACK DDG-119 am 04.11.2017 zurückerhalten.

Beleg USS LENAH H. SUTCLIFFE HIGBEE DDG-123 Keel Laying

Ebenfalls aus Pascagoula, MS ein Beleg zur Kiellegung des Zerstörwers LENAH H. SUTCLIFFE HIGBEE DDG-123 am 14.11.2017.

Karl Friedrich Weyland war so freundlich und hat mir Scans seiner in letzter Zeit eingegangenen Belege übersandt. Hier eine Auswahl.

Beleg USS PONCE AFSB(I)-15 Decommissioning
von Karl Friedrich Weyland

Beleg USS TRIPOLI LHA-7 Christening
von Karl Friedrich Weyland

Beleg USS WASHINGTON SSN-787 Commissioning
von Karl Friedrich Weyland

Beleg USS SOUTH DAKOTA SSN-790 Christening
von Karl Friedrich Weyland

So viel für heute. Ich bedanke mich bei Karl Friedrich Weyland für die Übersendung der Belege und wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

 

Neues aus der Post

Beleg USS HOUSTON SSN-713 Außerdienststellung

Einen Beleg mit Sonder-Cachet und Sonderbordpoststempel zur Außerdienststellung des Atom-Unterseebootes USS HOUSTON SSN-713 hatte ich hier bereits von Wolfgang Hechler gezeigt. Nun sind auch meine eigenen Umschläge zurückgekommen, alle mit einem Autogramm des Commanding Officer versehen. Nach den Angaben im Naval Vessel Register ist der 24.08.2017 tatsächlich der Last Day in Commission. Am 26.08.2017 wurde in der Marinewerft Puget Sound in Bremerton, WA noch eine Decommissioning Ceremony abgehalten.

Beleg USS TRIPOLI LHA-7 Christening

Sehr schnell hat das Postamt in Pascagoula, MS gearbeitet und bereits die Belege zur Taufe des Amphibischen Angriffsschiffes TRIPOLI LHA-7 am 16.09.2017 zurückgesandt.

Beleg USS LOUISIANA SSBN-743 20 Jahre im Dienst

Hier ein Beleg mit dem Sonderpoststempel zum 20. Jahrestages der Indienststellung des letzten Raketen-Atom-Unterseebootes der OHIO-Klasse, der USS LOUISIANA SSBN-743.

Beleg USS MICHIGAN SSGN-727 35 Jahre im Dienst

Nur ein paar Tage später stand ein weiteres Boot der OHIO-Klasse, die USS MICHIGAN SSGN-727, bereits 35 Jahre im Dienst. Auch dazu gab es einen Sonderpoststempel.

So viel für heute. Allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

 

Navy News 38/2017

USS TRIPOLI LHA-7 Christening
Bild: Huntington Ingalls Industries

Wie angekündigt wurde am letzten Samstag, den 16.09.2017, das Amphibische Angriffsschiff TRIPOLI LHA-7 bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS durch Mrs. Lynne Mabus getauft.

USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Launch
Bild: Huntington Ingalls Industries

Bereits am 08.09.2017 erfolgte ebenfalls bei Ingalls Shipbuilding das Aufschwimmen des Zerstörers DELBERT D. BLACK DDG-119. Dies stellt den offiziellen Stapellauf des Schiffes dar. Die Taufe des Zerstörers der ARLEIGH BURKE-Klasse soll am 04.11.2017 erfolgen.

 

Hafenbesuche:

03.09.   USS RUSHMORE LSD-47   Pago Pago, American Samoa

06.09.   USS TEXAS SSN-775   Apra Harbor, Guam

10.09.   USS CHAFEE DDG-90   Apra Harbor, Guam

11.09.   USNS MILLINOCKET T-EPF 3   Laem Chabang, Thailand

11.09.   USS JOHN C. STENNIS CVN-74   San Diego, CA

12.09.   USS KEY WEST SSN-722   Yokosuka, Japan

13.09.   USNS SPEARHEAD T-EPF 1   Guantanamo Bay, Kuba

14.09.   USS CORONADO LCS-4   Jakarta, Indonesien

14.09.   USNS BRUNSWICK T-EPF 6   Saipan, Marianen

15.09.   USS RUSHMORE LSD-47   Port Vila, Vanuatu

16.09.   USS OSCAR AUSTIN DDG-79   Stockholm, Schweden

18.09.   USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95   Reykiavik, Island

 

 

Christening USS TRIPOLI LHA-7

USS TRIPOLI LHA-7 vor dem Stapellauf
Bild: Huntington Ingalls Industries

Am morgigen Samstag, den 16.09.2017, findet bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS die Taufe für das Amphibische Angriffsschiff TRIPOLI LHA-7 statt. Taufpatin für das zweite Schiff der AMERICA-Klasse wird Mrs. Lynne Mabus sein. Ein Sonderpoststempel für diesen Anlass ist nicht angekündigt. Für Belege kann aber der Tagesstempel vom Postamt in Pascagoula, MS (siehe Adressenliste) angefordert werden.

 

USS AMERICA LHA-6 zu Jungfernfahrt ausgelaufen

USS AMERICA LHA-6 Auslaufen San Diego am 07.07.2017
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 ist am 07.07.2017 mit seiner Amphibious Ready Group (ARG) zu einem Einsatz im Arabischen Meer aus San Diego, CA ausgelaufen. Zur ARG gehören neben der AMERICA das Transportdockschiff USS SAN DIEGO LPD-22 und das Dock-Landungsschiff USS PEARL HARBOR LSD-52. Es handelt sich um den ersten großen Einsatz der AMERICA seit ihrer Indienststellung im Oktober 2014.