Navy News 3/2019

USS WICHITA LCS-13 Commissioning
Bild: Lockheed Martin

Wie angekündigt wurde am letzten Samstag, den 12.01.2019, das Littoral Combat Ship USS WICHITA LCS-13 in der Marinebasis in Mayport, FL offiziell in Dienst gestellt. Die WICHITA ist zukünftig auch in Mayport stationiert. Die Anschrift lautet:

Unit 100384 Box 1, FPO AA 34087

 

Hafenbesuche:

24.12.   USS MOBILE BAY CG-53   Manama, Bahrain

30.12.   USS CHUNG-HOON DDG-93   Salalah, Oman

07.01.   USS CONNECTICUT SSN-22   San Diego, CA

08.01.   USS KEARSARGE LHD-3   Souda-Bucht, Kreta

09.01.   USS PORTER DDG-78   Toulon, Frankreich

10.01.   USS GRAVELY DDG-107   Kopenhagen, Dänemark

11.01.   USS SCRANTON SSN-756   Yokosuka, Japan

 

USS WICHITA LCS-13 Commissioning

USS WICHITA Crest
Grafik: U.S. Navy

Am kommenden Samstag, den 12.01.2019, erfolgt in der Marinebasis in Mayport, FL die Indienststellung des Littoral Combat Ship WICHITA LCS-13. Zu diesem Anlass wird es den unten abgebildeten Sonderpoststempel geben, den ich bereits vorgestellt habe.

Sonderpoststempel USS WICHITA LCS-13 Commissioning
Grafik: Wolfgang Hechler

Der Stempel kann beim Postamt in Jacksonville, FL unter folgender Anschrift angefordert werden:

Postmaster
USS WICHITA Commissioning Station
Gulf Atlantic District
1100 Kings Road, Room 315
Jacksonville, FL 32203-9998
U. S. A.

 

Neues aus der Post

Der Dezember ist offensichtlich kein guter Monat für Schiffspostsammler. Nach zwei Wochen Totalausfall ist in dieser Woche wenigstens ein Beleg eingegangen.

Beleg USS THOMAS HUDNER DDG-116 Commissioning Boston

Vom Postamt in Boston wurden die Umschläge zur Indienststellung des Zerstörers USS THOMAS HUDNER DDG-116 am 01.12.2018 mit dem entsprechenden Sonderpoststempel sehr sauber versehen und zurückgesandt. Unten der Beleg von Wolfgang Hechler, der den Stempel entworfen hat.

Beleg USS THOMAS HUDNER DDG-116 Commissioning Boston
Beleg: Wolfgang Hechler

Wolfgang Hechler hat dazu angemerkt, dass das Schiffs-Cachet bei der Herstellung des Stempels ordentlich gestaucht wurde und nicht ganz seinem Entwurf entspricht. Trotzdem ein schöner Beleg, wie ich finde.

Das war es für heute und für dieses Jahr. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern einen guten Rutsch und ein gesundes und glückliches neues Jahr 2019, das am Dienstag mit den Navy-News beginnen wird!

 

Navy News 49/2018

Heute habe ich die Navy News der letzten zwei Wochen zusammengefasst.

USS TULSA LCS-16 Ankunft San Diego am 21.11.2018
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship TULSA LCS-16 ist am 21.11.2018 erstmals in seinem Heimathafen, der Marinebasis in San Diego, CA eingelaufen. Das Schiff der INDEPENDENCE-Klasse soll am 16.02.2019 in San Francisco, CA offiziell in Dienst gestellt werden. Eine Bestätigung dafür habe ich bisher noch nicht erhalten.

USS JOHN S. McCAIN DDG-56 Verlassen Trockendock in Yokosuka am 27.11.2018
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS JOHN S. McCAIN DDG-56 hat am 27.11.2018 das Trockendock in Yokosuka verlassen. Die Einheit der ARLEIGH BURKE-Klasse war am 21.08.2017 bei einer Kollision mit einem Handelsschiff in der Strasse von Singapur schwer beschädigt worden, 10 Besatzungsmitglieder fanden den Tod. Seit 20.12.2017 war die McCAIN im Trockendock zur Reparatur. Das Schiff wird nun in der Marinebasis in Yokosuka weiteren Wiederherstellungsmaßnahmen unterzogen, bevor es wieder in die Flotte integriert wird.

USS THOMAS HUDNER DDG-116 Commissioning
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am letzten Samstag, den 01.12.2018, der Zerstörer USS THOMAS HUDNER DDG-116 im Hafen von Boston, MS in Dienst gestellt. Commanding Officer ist Cdr. Nathan W. Scherry. Heimathafen der THOMAS HUDNER ist die Marinebasis in Mayport, FL. Die Anschrift lautet:

Unit 100383 Box 1, FPO AA 34087

 

Hafenbesuche:

09.11.   USS JASON DUNHAM DDG-109   Jebel Ali, VAE

13.11.   USS GREEN BAY LPD-20   Port Moresby, Papua-Neuguinea

19.11.   USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001   Guantanamo Bay, Kuba

19.11.   USS WAYNE E. MEYER DDG-108   Balboa, Panama

19.11.   USS ANCHORAGE LPD-23   Rota, Spanien

20.11.   USS WICHITA LCS-13   Little Creek, VA

20.11.   USS ALEXANDRIA SSN-757   Yokosuka, Japan

21.11.   USS RONALD REAGAN CVN-76   Hongkong, China

21.11.   USS CHANCELLORSVILLE CG-62   Hongkong, China

21.11.   USS CURTIS WILBUR DDG-54   Hongkong, China

21.11.   USS GREEN BAY LPD-20   Cairns, Australien

21.11.   USS McCAMPBELL DDG-85   Okinawa, Japan

22.11.   USS ARLEIGH BURKE DDG-51   Souda-Bucht, Kreta

22.11.   USS SOMERSET LPD-25   Lima, Peru

23.11.   USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001   Cartagena, Kolumbien

24.11.   USS JOHN C. STENNIS CVN-74   Singapur

24.11.   USS MOBILE BAY CG-53   Singapur

24.11.   USS SPRUANCE DDG-111   Singapur

24.11.   USS ASHLAND LSD-48   Okinawa, Japan

26.11.   USS GREENEVILLE SSN-772   Kota Kinabalu, Malysia

27.11.   USS GREEN BAY LPD-20   Townsville, Australien

28.11.   USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001   Balboa, Panama

29.11.   USS WAYNE E. MEYER DDG-108   Valparaiso, Chile

29.11.   USS SOMERSET LPD-25   Valparaiso, Chile

30.11.   USS IWO JIMA LHD-7   Norfolk, VA

01.12.   USS PITTSBURGH SSN-720   Faslane, Schottland

03.12.   USS NEW YORK LPD-20   Yorktown, VA

 

 

 

Navy News 47/2018

Ich schulde noch die Navy News von letzter Woche.

USS SIOUX CITY LCS-11 Commissioning
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am 17.11.2018 in der Marineakademie in Annapolis, MD das Littoral Combat Ship USS SIOUX CITY LCS-11 in Dienst gestellt. Mittlerweile hat das Schiff der FREEDOM-Klasse am 21.11.2018 seinen Heimathafen, die Marinebasis in Mayport, FL erreicht. Die Anschrift der SIOUX CITY lautet:

Unit 100365 Box 1, FPO AA 34087

USNS BURLINGTON T-EPF 10
Bild: Austal USA

Das Expeditionary Fast Transport USNS BURLINGTON T-EPF 10 wurde am 15.11.2018 von der Bauwerft Austal USA in Mobile, AL an die U.S. Navy übergeben. Das Schiff wird zukünftig vom Military Sealift Command (MSC) betrieben.

 

Hafenbesuche:

09.11.   USS ESSEX LHD-2   Manama, Bahrain

13.11.   USS IWO JIMA LHD-7   Oslo, Norwegen

13.11.   USS GONZALEZ DDG-66   Mayport, FL

13.11.   USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001   Mayport, FL

13.11.   USS WICHITA LCS-13   Halifax, Kanada

13.11.   USS NEW YORK LPD-21   Plymouth, UK

14.11.   USS NORMANDY CG-60   Rota, Spanien

14.11.   USS DECATUR DDG-73   Manama, Bahrain

15.11.   USS SHOUP DDG-86   San Diego, CA

16.11.   USS RAMAGE DDG-61   Recife, Brasilien

18.11.   USS TULSA LCS-16   Manzanillo, Mexiko

 

USS THOMAS HUDNER DDG-116 Commissioning

USS THOMAS HUDNER DDG-116
Bild: U.S. Navy

Am kommenden Samstag, den 01.12.2018, wird im Hafen von Boston, MA der Zerstörer USS THOMAS HUDNER DDG-116 offiziell in Dienst gestellt. Zu diesem Anlass hat Wolfgang Hechler einen Sonderpoststempel entworfen, der dieses Mal auch tatsächlich verwendet wird.

Sonderpoststempel USS THOMAS HUDNER DDG-116 Commissioning
Grafik: Wolfgang Hechler

Der Stempel ist unter folgender Anschrift erhältlich:

Postmaster
USS THOMAS HUDNER Commissioning Sta.
Greater Boston District Retail
25 Dorchester Ave., Room 4009
Boston, MA 02205-9600
U.S.A.

 

Nachtrag Indienststellung USS SIOUX CITY LCS-11

Sonderpoststempel USS SIOUX CITY LCS-11 Commissioning
Grafik: Wolfgang Hechler

Leider muss ich mitteilen, dass der oben abgebildete Sonderpoststempel zur heutigen Indienststellung des Littoral Combat Ship USS SIOUX CITY LCS-11 nicht verausgabt wurde und daher nicht erhältlich ist. Obwohl der Stempel von Rich Hoffner rechtzeitig beantragt und alle erforderlichen Formulare eingereicht wurden, wurde der Antrag von den zuständigen Stellen ignoriert. Mein Dank an Wolfgang Hechler für die aktuelle Information!

Ich werde versuchen, wenigstens den Tagesstempel von einem Postamt in Annapolis, Maryland zu erhalten.

 

USS SIOUX CITY LCS-11 Commissioning

USS SIOUX CITY LCS-11 Crest
Grafik: U.S. Navy

Wie bereits abgekündigt wird am kommenden Samstag, den 17.11.2018, das Littoral Combat Ship SIOUX CITY LCS-11 in der U.S. Marineakademie in Annapolis, Maryland offiziell in Dienst gestellt. Zu diesem Anlass soll es beim Postamt in Annapolis einen von Wolfgang Hechler entworfenen Sonderpoststempel geben, den ich bereits vorgestellt habe. Hier nochmals der Entwurf.

Sonderpoststempel USS SIOUX CITY LCS-11 Commissioning
Grafik: Wolfgang Hechler

Leider gibt es im Moment Probleme, bei welchem Postamt und unter welcher Anschrift der Stempel erhältlich sein wird. Ich empfehle, mit der Einlieferung von Belegen noch zu warten. Sobald eine Anschrift bekanntgegeben wird, werde ich das hier mitteilen.

Oder hat dazu jemand aktuelle Informationen????

 

Navy News 46/2018

Heute – leider mit einem Tag Verspätung – die Navy News:

USS SIOUX CITY LCS-11 Sea Trials
Bild: Lockheed Martin

Das Littoral Combat Ship SIOUX CITY LCS-11 hat am 23.10.2018 die Bauwerft Marinette Marine in Marinette, WI verlassen und ist via Detroit, MI und Montreal, Kanada auf dem Weg zur U.S. Marineakademie in Annapolis, Maryland, wo am kommenden Samstag, den 17.11.2018, die Indienststellung als USS SIOUX CITY erfolgen wird. Dazu berichte ich morgen mehr.

USS WICHITA LCS-13 Sea Trials
Bild: Lockheed Martin

Eine Woche später, am 30.10.2018, hat auch die WICHITA LCS-13 Marinette verlassen. Auch dieses Schiff der FREEDOM-Klasse ist über Detroit und Montreal auf dem Weg in den Atlantik. In einigen Tagen soll die WICHITA ihren Heimathafen Mayport, FL erreichen, wo am 12.01.2019 die Indienststellung stattfinden wird.

USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001
Bild: Bath Iron Works

Auch der Zerstörer MICHAEL MONOOR DDG-1001 hat am 09.11.2018 die Bauwerft Bath Iron Works verlassen. Das zweite Schiff der ZUMWALT-Klasse ist via den Panama-Kanal auf dem Weg zu seinem Heimathafen San Diego, CA. Dort soll am 26.01.2019 die Indienststellung erfolgen.

 

Hafenbesuche:

27.10.   USS CHEYENNE SSN-773   Okinawa, Japan

03.11.   USS TULSA LCS-16   Guantanamo Bay, Kuba

05.11.   USS CARNEY DDG-64   Souda-Bucht, Kreta

05.11.   USS WICHITA LCS-13   Montreal, Kanada

06.11.   USS McFAUL DDG-74   Mayport, FL

06.11.   USS SIOUX CITY LCS-11   Halifax, Kanada

08.11.   USS IWO JIMA LHD-7   Trondheim, Norwegen

08.11.   USS NEW YORK LPD-21   Orkanger, Norwegen

09.11.   USS ARLEIGH BURKE DDG-51   Larnaca, Zypern

09.11.   USS SHOUP DDG-86   Pearl Harbor, HI

09.11.   USS GUNSTON HALL LSD-44   Portsmouth, UK

09.11.   USS TULSA LCS-16   Cristobal, Panama

09.11.   USS SIOUX CITY LCS-11    Submarine Base Groton, CT

10.11.   USS HARRY S. TRUMAN CVN-75   Lissabon, Portugal

10.11.   USS FORREST SHERMAN DDG-98   Lissabon, Portugal

10.11.   USS ASHLAND LSD-48   Apra Harbor, Guam

 

 

Neues aus der Post

In den letzten Wochen war keine gute Zeit für Sammler. Mehr als zwei Wochen blieb der Briefkasten leer. Nun sind in den letzten Tagen wenigstens ein paar Belege eingegangen, die ich heute präsentieren kann.

Beleg USS GREEN BAY LPD-20 vom 27.09.2018

Einen Umschlag habe ich vom Transportdockschiff USS GREEN BAY LPD-20 erhalten. Von diesem in Sasebo, Japan stationierten Schiff der SAN ANTONIO-Klasse habe ich seit mehreren Jahren keine Belege zurückerhalten. Schön, dass es jetzt mal wieder geklappt hat. Auch die GREEN BAY verwendet den für Schiffe in Japan üblichen Bordpoststempel mit der Unit-Number.

Beleg USS FARRAGUT DDG-99 vom 07.08.2018

Vom Zerstörer USS FARRAGUT DDG-99 ist mir dieser Beleg zugegangen. Da nur der Bordpoststempel angebracht war, habe ich das bzw. die Cachets selbst aufgedruckt. Die FARRAGUT ist derzeit im Einsatz mit dem Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 als Teil der Carrier Strike Group 8.

Beleg USS INDIANA SSN-789 Commissioning

Vom Postamt in Cape Canaveral, FL habe ich meine Belege zur Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS INDIANA SSN-789 am 29.09.2018 zurück erhalten. Der dazu von Wolfgang Hechler entworfene Sonderpoststempel wurde sauber auf der Indiana-Sondermarke angebracht.

So viel für heute. Ich hoffe, dass in den kommenden Tagen der Posteingang wieder anzieht und wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!