Navy News 10/2019

USS CHARLESTON LCS-18 Commissioning
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am vergangenen Samstag, den 02.03.2019, das Littoral Combat Ship USS CHARLESTON LCS-18 im Hafen der namensgebenden Stadt Charleston, SC offiziell in Dienst gestellt. Die CHARLESTON wird nun in ihren zukünftigen Heimathafen, die Marinebasis in San Diego, CA verlegen. Das Schiff der INDEPENDENCE-Klasse wird dann unter folgender Anschrift erreichbar sein:

Unit 100474 Box 1, FPO AP 96694.

USS CANBERRA LCS-30
Grafik: Austal USA

Derweil hat am 22.02.2019 bei Austal USA in Mobile, AL der Bau des Littoral Combat Ship LCS-30, der zukünftigen USS CANBERRA, begonnen.

 

Hafenbesuche:

10.02.   USS MOBILE BAY CG-53   Laem Chabang, Thailand

24.02.   USS McFAUL DDG-74   Safaga, Ägypten

25.02.   USS SIOUX CITY LCS-11   Norfolk, VA

26.02.   USS SANTA FE SSN-763   Garden Island, Australien

27.02.   USS MOMSEN DDG-92   San Diego, CA

28.02.   USS DECATUR DDG-73   Singapur

28.02.   USS WICHITA LCS-13   Norfolk, VA

01.03.   USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95  Mobile, AL zu Mardi Gras

01.03.   USS GRAVELY DDG-107   Rostock

04.03.   USS CHEYENNE SSN-773   Yokosuka, Japan

 

USS CHARLESTON LCS-18 Commissioning

USS CHARLESTON LCS-18 Crest
Grafik: U.S. Navy

Ein weiteres Littoral Combat Ship wird in Dienst gestellt. Am kommenden Samstag, den 02.03.2019, wird in der namensgebenden Stadt in Charleston, SC das neueste Schiff der U.S. Navy, die USS CHARLESTON LCS-18, offiziell in Dienst gestellt. Ein Sonderpoststempel für dieses Ereignis ist wegen der Kürze der Zeit nicht zu erwarten. Der Tagesstempel eines Postamtes in Charleston sollte jedoch zu erhalten sein. Eine Anschrift ist in der Adressenliste hinterlegt. Ich versuche jedoch noch herauszufinden, ob es eine aktuellere Anschrift gibt.

 

Navy News 8/2019

Leider gab es in der vergangenen Woche keine neuen Belege im Posteingang.

USS TULSA LCS-16 Commissioning
Bild: U.S. Navy

Am letzten Samstag, den 16.02.2019, wurde im Hafen von San Francisco, CA das Littoral Combat Ship USS TULSA LCS-16 offiziell in Dienst gestellt. Mittlerweile ist die TULSA wieder unterwegs zu ihrem Heimathafen San Diego, CA. Die Anschrift des Schiffes der INDEPENDENCE-Klasse lautet: Unit 100238 Box 1, FPO AP 96692.

 

Hafenbesuche:

06.02.   USS PITTSBURGH SSN-720   Rota, Spanien

07.02.   USS RAMAGE DDG-61   Mayport, FL

08.02.   USS SOUTH DAKOTA SSN-790   Mayport, FL

12.02.   USS ARLINGTON LPD-24   Souda-Bucht, Kreta

12.02.   USS SPRUANCE DDG-111   Kota Kinabalu, Malaysia

13.02.   USS McFAUL DDG-74   Limassol, Zypern

14.02.   USS WICHITA LCS-13   Little Creek, VA

15.02.   USS GRAVELY DDG-107   Haakonsvern, Bergen, Norwegen

16.02.   USS ANCHORAGE LPD-23   Pearl Harbor, HI

16.02.   USS RUSHMORE LSD-47   Pearl Harbor, HI

16.02.   USS DONALD COOK DDG-75   Souda-Bucht, Kreta

17.02.   USNS CARSON CITY T-EPF 7   Livorno, Italien

 

USS PIERRE LCS-38 benannt

USS PIERRE LCS-38
Grafik: U.S. Navy

Marineminister Richard V. Spencer hat am 05.02.2019 ein weiteres Littoral Combat Ship benannt. LCS-38 wird den Namen USS PIERRE erhalten, nach der Hauptstadt des US-Bundesstaates South Dakota. Das Schiff der INDEPENDENCE-Klasse wird wie alle Schiffe dieser Klasse bei Austal USA in Mobile, AL gebaut.

 

USS TULSA LCS-16 Commissioning

USS TULSA LCS-16 Crest
Grafik: U.S. Navy

Am kommenden Samstag, den 16.02.2019, wird das Littoral Combat Ship USS TULSA LCS-16 im Hafen von San Francisco, CA offiziell in Dienst gestellt. Da dieser Termin relativ kurzfristig bekannt gegeben wurde, konnte kein Sonderpoststempel erstellt und zur Genehmigung eingereicht werden. Für eigene Belege kann man sich aber den Tagesstempel vom 16.02.2019 besorgen. Die Anschrift für Sendungen an die Post in San Francisco kann der Adressenliste entnommen werden.

Grafik LCS INDEPENDENCE-Klasse
Grafik: U.S. Navy

USS KINGSVILLE LCS-36 benannt

USS KINGSVILLE LCS-36
Grafik: U.S. Navy

Marineminister Richard V. Spencer hat am 04.02.2019 ein weiteres Littoral Combat Ship der INDEPENDENCE-Klasse benannt. LCS-36 wird bei Austal USA in Mobile, AL gebaut und wird den Namen USS KINGSVILLE erhalten. Kingsville ist eine Stadt im US-Bundesstaat Texas, südlich von Corpus Christi.

 

USS AUGUSTA LCS-34 benannt

USS AUGUSTA LCS-34
Grafik: U.S. Navy

Marineminister Richard V. Spencer hat am 31.01.2019 bekannt gegeben, dass das Littoral Combat Ship der INDEPENDENCE-Klasse LCS-34 den Namen USS AUGUSTA erhalten wird. Die AUGUSTA wird – wie alle Einheiten der INDEPENDENCE-Klasse – bei Austal USA in Mobile, AL gebaut werden.

 

Neues aus der Post

Beleg USS BUFFALO SSN-715 35 Jahre im Dienst

Das Postamt in Norfolk, VA ist derzeit etwas im Rückstand mit der Bearbeitung von Sammleranfragen. Jetzt sind die Belege zum 35. Jahrestag der Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS BUFFALO SSN-715 am 05.11.2018 eingegangen. Bleibt zu hoffen, dass auch die anderen Belege bald eingehen.

Beleg USS MOBILE LCS-26 Keel Laying

Vom Postamt in Mobile, AL sind meine Umschläge zur Kiellegung des Littoral Combat Ship MOBILE LCS-26 am 14.12.2018 eingegangen. Wie immer sehr sauber abgestempelt. LCS-26 ist eines von zwei LCS, die nach der Stadt benannt sind, in der sie gebaut werden. Für das andere Schiff, die MARINETTE LCS-25, dürfte bald ebenfalls die Kiellegung anstehen.

Beleg USS RONALD REAGAN CVN-76 vom 25.12.2018

Verspätete Weihnachtsgrüße gab es vom Flugzeugträger USS RONALD REAGAN CVN-76 aus Yokosuka, Japan.

Beleg USS JOHN C. STENNIS CVN-74 vom 01.01.2019

Zum Schluss noch ein Neujahrsgruß aus dem Arabischen Golf vom Flugzeugträger USS JOHN C. STENNIS CVN-74. Beide Ausdrucke auf den Belegen stammen von mir.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine gute Woche!

 

 

Navy News 1/2019

USS BENFOLD DDG-65 New Year 2019
Grafik: U.S. Navy

Zunächst wünsche ich allen Lesern und Sammlern ein Frohes Neues Jahr 2019!

Über die Feiertage war es bei der U.S. Navy relativ ruhig, daher gibt es heute nur „kleine“ Navy News.

USS CINCINNATI LCS-20
Grafik: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship CINCINNATI LCS-20 hat vom 19.12.2018 bis 20.12.2018 seine erste See-Erprobungsfahrt im Golf von Mexiko absolviert.

 

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 wurde seit 15. Juli 2018 in seinem Heimathafen, der Naval Air Station North Island, San Diego, CA überholt. Nun war der Träger der NIMITZ-Klasse vom 19.12.2018 bis 21.12.2018 erstmals wieder zu einer Probefahrt auf See.

 

Hafenbesuche:

17.12.   USS LAKE ERIE CG-70   Seal Beach, CA

27.12.   USS NORTH DAKOTA SSN-784   Faslane, Schottland

30.12.   USNS FALL RIVER T-EPF 4   Sattahip, Thailand

30.12.   USNS TRENTON T-EPF 5   Tarent, Italien

31.12.   USS SPRUANCE DDG-111   Jebel Ali, VAE

 

 

USS MOBILE LCS-26 Keel Laying

USS MOBILE LCS-26
Grafik: U.S. Navy

Bereits am vergangenen Freitag, den 14.12.2018, fand bei Austal USA in Mobile, AL die Keel Laying Ceremony für das Littoral Combat Ship LCS-26, die zukünftige USS MOBILE, statt. Benannt wurde das Schiff nach der Stadt Mobile in Alabama, in der die Werft von Austal USA liegt und alle Einheiten der INDEPENDENCE-Klasse gebaut werden. Eigene Belege sollten schnellstens an das Postamt in Mobile, AL (Anschrift siehe Adressenliste) gesandt und um den Tagesstempel vom 14.12.2018 gebeten werden.