USS MINNEAPOLIS-SAINT PAUL LCS-21 Keel Laying

Littoral Combat Ship FREEDOM-Class
Grafik: U.S. Navy

Am letzten Donnerstag, den 22.02.2018, erfolgte bei Marinette Marine in Marinette, WI die Keel Laying Ceremony für das nächste Littoral Combat Ship der FREEDOM-Klasse, die zukünftige USS MINNEAPOLIS-SAINT PAUL LCS-21. Wer noch eigene Belege erstellen will, sollte seine Umschläge umgehend an das Postamt in Marinette, WI (Anschrift siehe Adressenliste) senden und um den Tagesstempel vom 22.02.2018 bitten.

 

Namen für neue Schiffe bekannt gegeben

Marineminister Richard V. Spencer hat am 13.02.2017 die Namen für drei neue Schiffe der U.S. Navy bekannt gegeben.

USS NANTUCKET LCS-27
Grafik: U.S. Navy

Das nächste Littoral Combat Ship der FREEDOM-Klasse, LCS-27, wird den Namen USS NANTUCKET erhalten, benannt nach der Insel Nantucket im Bundesstaat Massachusetts. Bauwerft ist Marinette Marine in Marinette, WI.

USS SAVANNAH LCS-28
Grafik: U.S. Navy

Das nächste Littoral Combat Ship der INDEPENDENCE-Klasse, LCS-28, wird den Namen USS SAVANNAH erhalten, benannt nach der Stadt im Bundesstaat Georgia. Bauwerft ist Austal USA in Mobile, AL.

USNS NEWPORT T-EPF 12
Grafik: U.S. Navy

Ein weiteres Expeditionary Fast Transport Schiff der SPEARHEAD-Klasse, EPF-12, wird den Namen USNS NEWPORT erhalten, benannt nach der Stadt im Bundesstaat Rhode Island. Bauwerft ist auch hier Austal USA in Mobile, AL.

 

Navy News 6/2018

USS OMAHA LCS-12 Indienststellung
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am letzten Samstag, den 03.02.2018, das Littoral Combat Ship USS OMAHA LCS-12 offiziell in Dienst gestellt. Die Anschrift der OMAHA lautet:

Unit 100442 Box 1, FPO AP 96694

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75
Bild: U.S. Navy

Am 01.02.2018 ist der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 mit seinen Begleitschiffen aus Norfolk zu den letzten Übungen vor dem nächsten Einsatz im Arabischen Meer ausgelaufen. Die Übungen Composite Training Unit Exercise (COMPTUEX) und Joint Task Force Exercise (JTFEX) finden in den nächsten Wochen im westlichen Atlantik statt. Zur Carrier Strike Group (CSG) der TRUMAN gehören der Kreuzer USS NORMANDY CG-60 und die Zerstörer USS ARLEIGH BURKE DDG-51, USS BULKELEY DDG-84, USS FORREST SHERMAN DDG-98 und USS JASON DUNHAM DDG-109. Als weitere Begleitschiffe sind die norwegische Fregatte HNoMS ROALD AMUNDSEN und die deutsche Fregatte FGS HESSEN mit von der Partie.

 

Hafenbesuche:

26.01.   USS CARNEY DDG-64   Rota, Spanien

30.01.   USS MICHAEL MURPHY DDG-112   Apra Harbor, Guam

30.01.   USS ROSS DDG-71   Trieste, Italien

31.01.   USS CARL VINSON CVN-70   Apra Harbor, Guam

31.01.   USS WAYNE E. MEYER DDG-108   Apra Harbor, Guam

31.01.   USS BONHOMME RICHARD LHD-6   Okinawa, Japan

02.02.   USS LAKE CHAMPLAIN CG-57   Pearl Harbor, HI

 

Neues aus der Post

Beleg USS LITTLE ROCK LCS-9 Commissioning
Bild: Wolfgang Hechler

Vom Postamt in Buffalo, NY gehen die Belege mit dem Sonderpoststempel zur Indienststellung des Littoral Combat Ship USS LITTLE ROCK LCS-9 am 16.12.2017 ein. Hier ein Beleg von Wolfgang Hechler. Übrigens liegt die LITTLE ROCK seit 24.12.2017 in Montreal, Kanada fest, da der Sankt-Lorenz-Strom zugefroren ist und das Schiff derzeit nicht in den Atlantik gelangen kann.

Beleg USS CORAL SEA CV-43 70. Jahrestag der Indienststellung
von Heinz Grasse

Beleg USS INDEPENDENCE CVL-22 75. Jahrestag der Indienststellung
von Heinz Grasse

Zwei schöne Beleg hat mir Sammler Heinz Grasse zukommen lassen, die er für den 70. Jahrestag der Indienststellung des Flugzeugträgers USS CORAL SEA CV-43 und zum 75. Jahrestag der Indienststellung des leichten Flugzeugträgers USS INDEPENDENCE CVL-22 erstellt hat.

Beleg USNS CITY OF BISMARCK T-EPF 9 Übergabe an U.S. Navy
von Karl Friedrich Weyland

Diesen anlässlich der Übergabe des Expeditionary Fast Transport USNS CITY OF BISMARCK T-EPF 9 an die U.S. Navy am 19.12.2017 erstellten Beleg habe ich von Karl Friedrich Weyland erhalten.

Beleg USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 vom 01.0.2018

Ein erster Neujahrsgruß ist vom Flugzeugträger USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 eingegangen. Der Träger liegt derzeit zur Überholung in der Marinewerft Norfolk in Portsmouth, VA. Leider trägt der „reguläre“ Bordpoststempel kein Datum. Dafür wurde ein weiterer Bordpoststempel direkt auf der Briefmarke angebracht, so dass das Datum nur schwer zu lesen ist.

So viel für heute. Ich bedanke mich bei allen Einsendern für das zur Verfügung stellen der Belege und wünsche eine gute neue Woche!

 

 

Indienststellung USS OMAHA LCS-12

USS OMAHA LCS-12 Crest
Grafik: U.S. Navy

Am kommenden Samstag, den 03.02.2018, wird in der Naval Air Station North Island, San Diego, CA das Littoral Combat Ship USS OMAHA LCS-12 offiziell in Dienst gestellt. Zu diesem Anlass wird beim Postamt in San Diego (Anschrift siehe Adressenliste) der hier vorgestellte Sonderpoststempel verwendet.

Die Anschrift der zukünftigen USS OMAHA lautet:

Unit 100442 Box 1, FPO AP 96694.

 

Navy News 4/2018

USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001 im Hafen von Portland, ME am 17.01.2018
Bild: Sky High Maines

Der Zerstörer MICHAEL MONSOOR DDG-1001 hat vom 14.01.2018 bis 18.01.2018 die zweite Phase der See-Erprobung absolviert. Die Nacht vom 17.01. auf den 18.01. verbrachte das Schiff der ZUMWALT-Klasse im Hafen von Portland, ME

USNS HERSHEL „WOODY“ WILLIAMS ESB-4 See-Erprobung am 17.01.2018
Bild: NASSCO

Das Expeditionary Sea Base-Schiff HERSHEL „WOODY“ WILLIAMS ESB-4 ist am 17.01.2018 zur ersten See-Erprobungsfahrt aus der Werft NASSCO in San Diego, CA ausgelaufen.

USS OMAHA LCS-12 Ankunft San Diego am 19.01.2018
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship OMAHA LCS-12 ist am 19.01.2018 in seinem zukünftigen Heimathafen San Diego, CA eingetroffen. Dort wird am 03.02.2018 die offizielle Indienststellung erfolgen. Dazu in Kürze mehr.

 

Hafenbesuche:

09.01.   USS SAMPSON DDG-102   Muskat, Oman

15.01.   USS OMAHA LCS-12   Manzanillo, Mexiko

15.01.   USS PORTLAND LPD-27   Manzanillo, Mexiko

16.01.   USNS BRUNSWICK T-EPF 6   Kuching, Malaysia

16.01.   USS LABOON DDG-58   Yorktown, VA

16.01.   USS CARNEY DDG-64   Alexandria, Ägypten

17.01.   USS TEXAS SSN-775   Sasebo, Japan

19.01.   USS MOUNT WHITNEY LCC-20   Valetta, Malta

19.01.   USS JOHN C. STENNIS CVN-74   San Diego, CA

19.01.   USS COLE DDG-67   Mayport, FL

22.01.   USS MISSISSIPPI SSN-782   Yokosuka, Japan

 

Neues aus der Post

Nachdem in den letzten beiden Wochen ziemliche Flaute in meinem Briefkasten herrschte, ist mir auch in dieser Woche nur ein Beleg zugegangen. Dafür haben mich einige Sammler in den letzten Tagen mit so vielen Scans neuer Belege versorgt, dass ich gar nicht alle auf einmal hier vorstellen kann. Daher heute eine Auswahl der schönsten Belege. In der nächsten Woche gibt es dann weitere Belege aus den Einsendungen. Schon jetzt meinen herzlichen Dank an die Einsender für die Unterstützung!

Beleg USS PRINCETON CG-59 vom 27.12.2017
von Christian Seonbuchner

Sammler Christian Seonbuchner aus der Schweiz hat diesen Beleg vom Kreuzer USS PRINCETON CG-59 erhalten. Die PRINCETON war bis Anfang Dezember mit dem Flugzeugträger USS NIMITZ CVN-68 im Einsatz.

Beleg USS TEXAS SSN-775 vom 18.12.2017
von Christian Seonbuchner

Ebenfalls von Herrn Seonbuchner ist dieser Umschlag vom Atom-Unterseeboot USS TEXAS SSN-775. Die TEXAS ist derzeit im Einsatz im West-Pazifik. Abgestempelt wurde der Beleg auf der Pazifikinsel Guam…offenbar hat die TEXAS Mitte Dezember Apra Harbor auf Guam besucht.

Beleg USS OMAHA LCS-12 Delivery
von Karl Friedrich Weyland

Einen schönen Sonderumschlag hat Karl Friedrich Weyland zur Übergabe des Littoral Combat Ship USS OMAHA LCS-12 an die U.S. Navy am 15.09.2017 in Mobile, AL erstellt.

Beleg USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 vom 23.11.2017
von Wolfgang Hechler

Wolfgang Hechler meldet ein neues Cachet, das seit 23.11.2017 auf dem Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 verwendet wird. Das Cachet weist auf die Carrier Strike Group (CSG) 9, Carrier Air Wing (CVW) 17 und die Destroyer Squadron (DESRON) 23 hin, die den Träger auf seinem derzeitigen Einsatz im Arabischen Meer begleiten.

Beleg USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 40 Jahre im Dienst
von Heinz Grasse

Diesen Beleg vom 40. Jahrestag der Indienststellung des Flugzeugträgers USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 am 18.10.2017 meldet Sammler Heinz Grasse. Das besondere an diesem Umschlag ist, dass der Bordpoststempel und insbesondere das Datum deutlich lesbar sind. Mir liegen bisher nur Belege vor, in denen das Datum nur teilweise zu erkennen ist.

Beleg USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 40 Jahre im Dienst Sonderpoststempel Norfolk

Passend dazu mein Beleg mit dem zum 40. Jahrestag der USS DWIGHT D. EISENHOWER beim Postamt in Norfolk, VA verwendeten Sonderpoststempel.

So viel für heute. Nochmal mein Dank an alle Sammler für die Übersendung der Scans. Fortsetzung folgt beim nächsten Mal. Allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

 

 

Navy News 51/2017

USS LITTLE ROCK LCS-9 Commissioning
Bild: Lockheed Martin

Wie angekündigt wurde am Samstag, den 16.12.2017, das Littoral Combat Ship USS LITTLE ROCK LCS-9, bei Schneetreiben in Buffalo, NY in Dienst gestellt. Die Zeremonie fand nur wenige Meter neben dem Museumsschiff USS LITTLE ROCK CG-4, ex CL-92 und CLG-4, statt. Diese USS LITTLE ROCK wurde im Juni 1945 in Dienst gestellt und liegt seit 1977 in Buffalo, NY. Die neue USS LITTLE ROCK wird in Kürze in ihren Heimathafen Mayport, FL verlegen. Die Postanschrift lautet: Unit 100251 Box 1, FPO AA 34086

USS ASHEVILLE SSN-758
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS ASHEVILLE SSN-758 ist am 14.12.2017 in seinem neuen Heimathafen, der Marinebasis in Apra Harbor auf der Insel Guam eingelaufen. Die ASHEVILLE war zuletzt in der U-Boot-Basis Point Loma in San Diego, CA stationiert. Von Dezember 2013 bis November 2017 wurde das Boot der LOS ANGELES-Klasse in der Marinewerft in Pearl Harbor, HI überholt. Die ASHEVILLE ersetzt die USS CHICAGO SSN-721, die vor Kurzem von Apra Harbor nach Pearl Harbor verlegt hat.

 

Hafenbesuche:

10.12.   USS AMERICA LHA-6   Manama, Bahrain

13.12.   USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95   Rota, Spanien

13.12.   USS VELLA GULF CG-72   Mayport, FL

14.12.   USS SAN DIEGO LPD-22   Aqaba, Jordanien

 

USS CORONADO LCS-4 beendet 18-monatigen Einsatz im West-Pazifik

USS CORONADO LCS-4 Einlaufen San Diego am 05.12.2017
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship USS CORONADO LCS-4 hat einen 18-monatigen Einsatz im West-Pazifik beendet und ist am 05.12.2017 in seinen Heimathafen San Diego, CA zurückgekehrt. Das Schiff der INDEPENDENCE-Klasse hatte den Einsatz am 22.06.2016 begonnen (siehe hier) und hat nach Ankunft dort mit wechselnden Besatzungen von der Marinebasis in Singapur aus operiert. Überschattet war der Einsatz von mehreren Maschinenproblemen, die mehrwöchige Reparaturen erforderlich gemacht haben.

Bisher ist kein neues Littoral Combat Ship als Ersatz für die CORONADO nach Singapur ausgelaufen.

 

USS LITTLE ROCK LCS-9 Indienststellung

USS LITTLE ROCK LCS-9 Crest
Grafik: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship USS LITTLE ROCK LCS-9 wird am Samstag, den 16.12.2017, in Buffalo, NY offiziell in Dienst gestellt. Zu diesem Anlass wird es den unten abgebildeten Sonderpoststempel geben, den wieder Wolfgang Hechler entworfen hat. Belege sind an folgende Anschrift zu richten:

Postmaster
USS LITTLE ROCK Commissioning Sta.
229 West Genesee Street
Buffalo, NY 14202-9998
U.S.A.

Sonderpoststempel USS LITTLE ROCK LCS-9 Commissioning
Grafik: Wolfgang Hechler