USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 von Einsatz zurück

USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 Einlaufen Norfolk am 23.12.2017
Bild: U.S. Navy

Nach sieben Monaten im Einsatz ist der Zerstörer USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 am 23.12.2017 in seinen Heimathafen Norfolk, VA zurückgekehrt. Ausgelaufen am 23.05.2017 war das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse nach einer Übung in der Ostsee und Teilnahme an der Kieler Woche im Nord-Atlantik im Einsatz, bevor es via Mittelmeer im Arabischen Meer unterwegs war. Auf dem Rückweg folgten noch einige Tage im Schwarzen Meer, bevor die JAMES E. WILLIAMS zu Weihnachten wieder die Heimat erreicht hat.

 

USS VELLA GULF CG-72 zurück in Norfolk

USS VELLA GULF CG-72 Einlaufen Norfolk am 15.12.2017
Bild: U.S. Navy

Der Kreuzer USS VELLA GULF CG-72 ist nach nahezu achtmonatigem Einsatz im Arabischen Meer am 15.12.2017 in seinen Heimathafen Norfolk, VA zurückgekehrt. Das Schiff der TICONDEROGA-Klasse war am 23.04.2017 ausgelaufen (siehe hier). Belege von diesem Einsatz habe ich bisher nicht gesehen…war jemand erfolgreicher?

 

Navy News 48/2017

USS OMAHA LCS-12
Bild: Austal USA

Das Littoral Combat Ship OMAHA LCS-12 hat am 20.11.2017 die Bauwerft Austal USA in Mobile, AL verlassen. Nach einem Zwischenstopp in Mayport, FL (siehe unten) wird sich die OMAHA auf den Weg zu ihrem Heimathafen San Diego, CA machen, wo am 03.02.2018 die offizielle Indienststellung geplant ist.

USS COLUMBUS SSN-762
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS COLUMBUS SSN-762 hat im Oktober 2017 seinen Heimathafen Pearl Harbor, HI verlassen. Am 13.11.2017 ist das Boot der LOS ANGELES-Klasse in Norfolk, VA eingetroffen. In Kürze soll bei Newport News Shipbuilding in Newport News, VA eine mehrjährige Überholung der COLUMBUS beginnen.

USS ILLINOIS SSN-786
Bild: General Dynamics Electric Boat

Letzte Woche habe ich berichtet, dass die USS ILLINOIS SSN-786 in den Pazifik nach Pearl Harbor, HI verlegt. Nun ist das Boot der VIRGINIA-Klasse dort am 22.11.2017 eingetroffen.

 

Hafenbesuche:

10.11.   USS LAKE ERIE CG-70   Subic Bay, Philippinen

11.11.   USS MONTEREY CG-61   Civitavecchia, Italien

14.11.   USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95   Jeddah, Saudi-Arabien

16.11.   USS MONTEREY CG-61   Souda-Bucht, Kreta

21.11.   USS KEY WEST SSN-722   Yokosuka, Japan

22.11.   USS PORTER DDG-78   Larnaca, Zypern

22.11.   USS MISSISSIPPI SSN-782   Jeju Island, Korea

24.11.   USS OMAHA LCS-12   Mayport, FL

25.11.   USS NIMITZ CVN-68   Pearl Harbor, HI

25.11.   USS PRINCETON CG-59   Pearl Harbor, HI

25.11.   USS HOWARD DDG-83   Pearl Harbor, HI

25.11.   USS SHOUP DDG-86   Pearl Harbor, HI

25.11.   USS KIDD DDG-100   Pearl Harbor, HI

25.11.   USS CORONADO LCS-4   Pearl Harbor, HI

26.11.   USS STETHEM DDG-63   Okinawa, Japan

27.11.   USS PINCKNEY DDG-91   Apra Harbor, Guam

 

USS OSCAR AUSTIN DDG-79 beendet Einsatz

USS OSCAR AUSTIN DDG-79 Einlaufen Norfolk am 17.11.2017
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS OSCAR AUSTIN DDG-79 hat einen siebenmonatigen Einsatz beendet und ist am 17.11.2017 in seinen Heimathafen Norfolk, VA zurückgekehrt. Die OSCAR AUSTIN war am 17.04.2017 ausgelaufen (siehe hier) und im Mittelmeer, Schwarzen Meer, Arabischen Meer, im Nord-Atlantik und der Nordsee unterwegs.

 

Navy News 46/2017

USS CORONADO LCS-4
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship USS CORONADO LCS-4 hat am 04.11.2017 seinen temporären Heimathafen Singapur verlassen und ist auf dem Rückweg nach San Diego, CA. Von dort war die CORONADO am 22.06.2016 ausgelaufen und seither in Singapur für Operationen im West-Pazifik und Südost-Asien stationiert. Welches LCS als nächstes Schiff nach Singapur verlegt wird, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

USS KEARSARGE LHD-3
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS KEARSARGE LHD-3 hat seine Hilfsmission nach den verheerenden Hurrikans in der Karibik beendet und ist am 06.11.2017 nach Norfolk, VA zurückgekehrt. Die KEARSARGE war ab 31.08.2017 im Einsatz, hauptsächlich vor den U.S. Virgin Islands und Puerto Rico.

Trägerkampfgruppen im Einsatz im West-Pazifik am 12.11.2017
Bild: U.S. Navy

Ein seltenes Ereignis findet derzeit im West-Pazifik vor der koreanischen Küste statt. Gleich drei U.S. Flugzeugträger absolvieren dort mit ihren Begleitschiffen eine Übung mit der koreanischen Marine, die USS NIMITZ CVN-68, USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 und USS RONALD REAGAN CVN-76. Begleitet werden die Träger von den Kreuzern USS BUNKER HILL CG-52 und USS PRINCETON CG-59, den Zerstörern USS STETHEM DDG-63, USS PREBLE DDG-88, USS CHAFEE DDG-90 und USS SAMPSON DDG-102 sowie mehreren Einheiten der koreanischen Marine.

 

Hafenbesuche:

06.11.   USNS MILLINOCKET T-EPF 3   Muara, Brunei

07.11.   USS PORTER DDG-78   Souda-Bucht, Kreta

07.11.   USS CORONADO LCS-4   Puerto Princessa, Philippinen

07.11.   USS DONALD COOK DDG-75   Aksaz Naval Base, Türkei

08.11.   USS OSCAR AUSTIN DDG-79   Ponta Delgada, Azoren

09.11.   USS ARLINGTON LPD-24   New Orleans, LA

09.11.   USNS FALL RIVER T-EPF 4   Subic Bay, Philippinen

09.11.   USS THE SULLIVANS DDG-68   New York, NY

09.11.   USS HUE CITY CG-66   New York, NY

12.11.   USS HOWARD DDG-83   Sasebo, Japan

 

Zerstörer von NATO-Übungen zurück

USS McFAUL DDG-74
Bild: U.S. Navy

Die Zerstörer USS MITSCHER DDG-57 und USS WINSTON S. CHURCHILL DDG-81 haben ihre Teilnahme an zwei NATO-Marineübungen im Nord-Atlantik beendet und sind am 03.11.2017 in ihren Heimathafen Norfolk zurückgekehrt. Die beiden Schiffe waren am 08.09.2017 ausgelaufen (siehe hier). Ebenfalls beteiligt war der Zerstörer USS McFAUL DDG-74, der am 29.09.2017 ausgelaufen und am 04.11.2017 zurückgekehrt ist.

 

USS MONTEREY CG-61 zu Einsatz ausgelaufen

USS MONTEREY CG-61 Auslaufen Norfolk am 16.10.2017
Bild: U.S. Navy

Zu einem nicht geplanten Einsatz im Arabischen Meer ist der Kreuzer USS MONTEREY am 16.10.2017 aus Norfolk, VA ausgelaufen. Ursprünglich sollte der Zerstörer USS O`KANE DDG-77 aus Pearl Harbor in den kommenden Monaten im Arabischen Meer operieren. Die U.S. Navy hat jedoch Probleme, die Einsatzbereitschaft ihrer Raketenabwehr im Raum Japan/Korea aufrecht zu erhalten, nachdem die in Yokosuka stationierten Zerstörer USS JOHN S. McCAIN DDG-56 und USS FITZGERALD DDG-62 nach Kollisionen schwer beschädigt und nicht einsatzbereit sind. Die USS O`KANE wird daher demnächst zur Unterstützung der Marineeinheiten in Japan auslaufen. Als Ersatz wurde nun die USS MONTEREY CG-61 kurzfristig ins Arabische Meer entsandt.

 

Navy News 41/2017

Zuerst eine Berichtigung zum letzten Beitrag zur Außerdienststellung der USS PONCE AFSB(I)-15. Tatsächlich wird es beim Postamt in Norfolk, VA einen Sonderpoststempel zu diesem Anlass geben, den Wolfgang Hechler entworfen hat.

Sonderpoststempel USS PONCE AFSB(I)-15 Außerdienststellung
Grafik: Wolfgang Hechler

Der Stempel kann für 30 Tage in Norfolk, VA angefordert werden. Ich gehe davon aus, dass bereits eingereichte Anfragen mit dem Sonderpoststempel versehen werden. Mein Dank an Wolfgang Hechler für den Hinweis!

USS WASHINGTON SSN-787 Commissioning
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am 07.10.2017 in der Marinebasis in Norfolk, VA das Atom-Unterseeboot USS WASHINGTON SSN-787 in Dienst gestellt. Commanding Officer der WASHINGTON ist Cdr. Gabriel B. Cavazos. Norfolk ist auch der derzeitige Heimathafen des Bootes.

Hafenbesuche:

30.09.   USS LEWIS B. PULLER ESB-3   Sitra, Bahrain

01.10.   USS ESSEX LHD-2   San Francisco

03.10.   USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95   Rota, Spanien

05.10.   USS AMERICA LHA-6   Eilat, Israel

07.10.   USS SAMPSON DDG-102   San Diego, CA

10.10.   USS OSCAR AUSTIN DDG-79   Brest, Frankreich

 

 

USS PONCE AFSB(I)-15 Decommissioning

USS PONCE AFSB(I)-15 Einlaufen Norfolk am 27.09.2017
Bild: U.S. Navy

Die USS PONCE AFSB(I)-15 ist nach mehr als fünfjährigem Einsatz im Arabischen Meer am 27.09.2017 in Norfolk, VA eingelaufen. Das ursprüngliche Transportdockschiff der AUSTIN-Klasse sollte im Jahr 2012 außer Dienst gestellt werden, wurde dann aber kurzfristig zur Afloat Forward Staging Base umgebaut und in den Persischen Golf verlegt. Zukünftig wird das Expeditionary Sea Base-Schiff USS LEWIS B. PULLER ESB-3 diese Aufgabe übernehmen. Die USS PONCE wird daher am kommenden Samstag, den 14.10.2017, außer Dienst gestellt.

Für Belege an das Schiff dürfte es inzwischen zu spät sein. Der Poststempel des Postamtes in Norfolk, VA mit dem entsprechenden Tagesdatum sollte aber noch erhältlich sein.

 

USS WASHINGTON SSN-787 Commissioning

USS WASHINGTON SSN-787 Crest
Grafik: U.S. Navy

Am kommenden Samstag, den 07.10.2017, wird in der Marinebasis in Norfolk, VA das Atom-Unterseeboot USS WASHINGTON SSN-787 offiziell in Dienst gestellt. Die WASHINGTON ist das 14. Boot der VIRGINIA-Klasse.

Zu diesem Anlass wird es zwei Sonderpoststempel geben. Sowohl beim Postamt in Norfolk, VA, als auch beim Postamt in Olympia, WA sind Stempel erhältlich, die ich hier vorgestellt habe. Die Anschriften können der Adressenliste entnommen werden.