Neues aus der Post

Mit einem Tag Verspätung kann ich heute zwei neue Belege vorstellen. Die Navy News gibt es dann morgen.

Beleg USS ARLINGTON LPD-24 vom 06.04.2018
von Matthias Schmidt

Matthias Schmidt meldet einen Beleg vom Transportdockschiff USS ARLINGTON LPD-24. Das Schiff der SAN ANTONIO-Klasse stand am 06.04.2018 fünf Jahre im Dienst.

Beleg USS PORTLAND LPD-27 Indienststellung mit Sonderpoststempel
von Heinz Grasse

Obwohl das Transportdockschiff USS PORTLAND LPD-27 erst letzten Samstag in Dienst gestellt wurde, hat Sammler Heinz Grasse seinen Beleg mit dem Sonderpoststempel vom Postamt in Portland, OR bereits zurückerhalten.

So viel für heute. Leider ist ein Posteingang in der letzten Woche – zumindest bei mir – ausgeblieben. Ich hoffe, dass es in der laufenden Woche besser wird!

 

Neues aus der Post

Beleg USS ROOSEVELT DDG-80 vom 04.04.2018
von Matthias Schmidt

Sammler Matthias Schmidt meldet einen neuen Beleg vom Zerstörer USS ROOSEVELT DDG-80. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse beendet gerade eine größere Überholung in Mayport, FL und soll dann nach Yokosuka, Japan verlegt werden.

Beleg USS MONTPELIER SSN-765 25 Jahre im Dienst Montpelier, VT
von Wolfgang Hechler

Zum 25. Jahrestag der Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS MONTPELIER SSN-765 am 13.03.2018 wurde nicht nur der hier angekündigte Sonderpoststempel in Norfolk, VA verwendet. Auch beim Postamt in Montpelier, VT war ein entsprechender Sonderpoststempel in Gebrauch. Hier ein Beleg von Wolfgang Hechler. Die Belege aus Norfolk sind bisher noch nicht eingegangen.

Beleg USS CARNEY DDG-64 vom 13.03.2018

Dieser Umschlag ist vom Zerstörer USS CARNEY DDG-64 eingegangen. Die CARNEY war am 13.03.2018 auf Patrouille im östlichen Mittelmeer. Mittlerweile hat das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse die Patrouille am 31.03.2018 in Rota, Spanien beendet.

Beleg USS RALPH JOHNSON DDG-114 Indienststellung Charleston

Zum Schluss noch ein Sonderumschlag zur Indienststellung des Zerstörers USS RALPH JOHNSON DDG-114 am 24.03.2018 mit dem dazu ausgegebenen Sonderpoststempel des Postamtes in Charleston, SC. Die RALPH JOHNSON hat mittlerweile den Pazifik erreicht und ist auf dem Weg in ihren zukünftigen Heimathafen, die Naval Station in Everett, WA.

So viel für heute. Mein Dank für die Überlassung der Scans! Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

 

 

USS PORTLAND LPD-27 Indienststellung

USS PORTLAND LPD-27 Crest
Grafik: U.S. Navy

Am kommenden Samstag, den 21.04.2018, wird im Hafen von Portland, Oregon, das Transportdockschiff USS PORTLAND LPD-27 in Dienst gestellt. Auf den zu diesem Anlass an Bord angekündigten Sonderbordpoststempel und den beim Postamt in Portland, OR erhältlichen Sonderpoststempel habe ich bereits hier hingewiesen.

Der Sonderpoststempel ist im aktuellen Postal Bulletin des United States Postal Service leider nicht gelistet. Nach der letzten Liste im USCS Log der Universal Ship Cancellation Society lautet die Anschrift für das Postamt in Portland:

Postmaster
USS PORTLAND Commissioning Sta.
P.O. Box 3480
Portland, OR 97208-3480
U.S.A.

 

Fleet Week Port Everglades 2018

Logo Fleet Week Port Everglades

Auch in diesem Jahr findet in Port Everglades, Fort Lauderdale, FL wieder eine Flottenwoche statt, dieses mal vom 30.04.2018 bis 06.05.2018. Die U.S. Navy wird drei Schiffe dorthin entsenden, hat aber bisher nicht bekannt gegeben, welche Schiffe das sein werden. Angekündigt wird lediglich, dass es sich um ein Amphibisches Angriffsschiff, einen Lenkwaffen-Kreuzer und ein Littoral Combat Ship handeln wird. Als Amphibisches Angriffsschiff kommt derzeit nur die USS KEARSARGE LHD-3 in Frage. Sofern der Kreuzer aus Mayport, FL entsandt wird, kann es sich nur um die USS PHILIPPINE SEA CG-58 oder die USS HUE CITY CG-66 handeln. Als Littoral Combat Ships an der Ostküste sind derzeit nur die USS MILWAUKEE LCS-5 und die USS DETROIT LCS-7 verfügbar, sofern nicht die USS LITTLE ROCK LCS-9 direkt nach ihrer Ankunft in Mayport zur Flottenwoche entsandt wird.

Sonderpoststempel Fleet Week Port Everglades 2018
Grafik: Wolfgang Hechler

Wolfgang Hechler hat für die Fleet Week einen Sonderpoststempel entworfen, der beim Postamt in Fort Lauderdale, FL (siehe Adressenliste) erhältlich sein Wird.

 

Neues aus der Post

Diese Woche war wieder sehr ruhig, was den Posteingang betrifft. Trotzdem kann ich von zwei Belegen berichten:

Beleg USS NEW YORK LPD-21 vom 08.02.2018
von Matthias Schmidt

Sammler Matthias Schmidt meldet einen Beleg vom Transportdockschiff USS NEW YORK LPD-21. Das Schiff der SAN ANTONIO-Klasse ist am 07.02.2018 mit der USS IWO JIMA-ARG zu einem Einsatz im Mittelmeer und Arabischen Meer aus Norfolk ausgelaufen.

Beleg USS COLORADO SSN-788 Commissioning

Bereits gestern sind meine Belege zur Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS COLORADO SSN-788 am 17.03.2018 vom Postamt in Groton, CT eingegangen. Schneller geht es nicht….und sauber gestempelt.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine gute Karwoche!

 

Neues aus der Post

Beleg USS MESA VERDE LPD-19 10 Jahre im Dienst

Mit einiger Verspätung eingegangen sind meine Belege zum 10. Jahrestag der Indienststellung des Transportdockschiffes USS MESA VERDE LPD-19 am 15.12.2017. Dafür wurde ein sauberer Bordpoststempel angebracht.

Beleg USS SAN JACINTO CG-56 30 Jahre im Dienst

In dieser Woche haben mich auch Belege vom Kreuzer USS SAN JACINTO CG-56 vom 30. Jahrestag der Indienststellung am 23.01.2018 erreicht. Auch hier wurde ein ordentlicher Bordpoststempel angebracht.

Beleg USNS MIGUEL KEITH T-ESB 5 Kiellegung

Das Postamt in San Diego, CA hat die Belege zur Kiellegung des Expeditionary Sea Base-Schiffes MIGUEL KEITH ESB-5 am 30.01.2018 mit dem entsprechenden Tagesstempel versehen und zurückgesandt.

Beleg USS OMAHA LCS-12 Commissioning

Zum Schluss noch Belege zur Indienststellung des Littoral Combat Ship USS OMAHA LCS-12 am 03.02.2018, ebenfalls vom Postamt in San Diego. Der von Wolfgang Hechler entworfene Sonderpoststempel ist sehr groß ausgefallen, hatte aber zum Glück auf dem Umschlag noch Platz! 😉

So viel für heute. Ich hoffe, die nächsten Tage werden hinsichtlich des Posteinganges ebenso erfolgreich! Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine gute Woche!

 

USS RALPH JOHNSON DDG-114 Indienststellung

USS RALPH JOHNSON DDG-114 Crest
Grafik: U.S. Navy

Am kommenden Samstag, den 24.03.2018, wird der Zerstörer USS RALPH JOHNSON DDG-114 im Hafen von Charleston, SC offiziell in Dienst gestellt. Ich erinnere an den Sonderpoststempel, der vom Postamt in Charleston aus diesem Anlass verwendet wird.

Sonderpoststempel USS RALPH JOHNSON DDG-114 Indienststellung
Grafik: Wolfgang Hechler

Die Anschrift für die Anforderung des Stempels lautet:

Commissioning Station
Postmaster
7075 Cross County Road
Charleston, SC 29418-9998
U.S.A.

 

Neue Sonderpoststempel

Wolfgang Hechler hat mich wieder auf neue Sonderpoststempel hingewiesen:

Sonderpoststempel USS THRESHER SSN-593 55 Jahre gesunken
Grafik: Wolfgang Hechler

Am 10.04.2018 wird es in Kittery, ME einen Sonderpoststempel zum 55. Jahrestag des Untergangs des Atom-Unterseeboots USS THRESHER SSN-593 geben. Das Boot war in der Marinewerft Portsmouth in Kittery, ME gebaut worden und ist am 10.04.1963 mit der gesamten Besatzung bei Tauchtests gesunken. Die genaue Anschrift für die Anforderung des Stempels reiche ich in Kürze nach.

Sonderpoststempel USS SCORPION SSN-589 50 Jahre auf See verloren
Grafik: Wolfgang Hechler

Das zweite Atom-Unterseeboot, das die U.S. Navy verloren hat, war die USS SCORPION SSN-589. Das Boot war auf der Rückfahrt von einem Einsatz am 22.05.1968 im Atlantik verschollen. Später konnten die implodierten Überreste des Bootes auf dem Grund des Atlantiks geortet werden. Was zum Verlust der SCORPION geführt hat, ist bis heute nicht vollständig geklärt. Zum 50. Jahrestag des Untergangs am 22.05.2018 wird das Postamt in Norfolk, VA (Anschrift siehe Adressenliste) den oben abgebildeten Sonderpoststempel verwenden.

Sonderbordpoststempel USS PORTLAND LPD-27 Commissioning
Grafik: Wolfgang Hechler

Zur Indienststellung des Transportdockschiffes USS PORTLAND LPD-27 am 21.04.2018 in Portland, OR wird der oben abgebildete Sonderbordpoststempel an Bord der PORTLAND verwendet werden. Wolfgang Hechler hat dazu mitgeteilt, dass der Commanding Officer der PORTLAND den Stempel nach einigen Änderungswünschen nunmehr genehmigt hat.

Die USS PORTLAND ist bereits in ihrem Heimathafen San Diego, CA eingetroffen und unter der Anschrift „Unit 100249 Box 1, FPO AP 96692“ zu erreichen.

Sonderpoststempel USS PORTLAND LPD-27 Commissioning
Grafik: Wolfgang Hechler

Natürlich wird es zu diesem Anlass beim Postamt in Portland, OR auch einen Sonderpoststempel geben. Auch dieser wurde von Wolfgang Hechler entworfen. Die genaue Anschrift, unter der der Stempel angefordert werden kann, reiche ich nach, sobald ich die Info erhalte.

Ich bedanke mich bei Wolfgang Hechler für die tolle Arbeit und bei Heinz Grasse für den kürzlichen Hinweis!

 

 

USS COLORADO SSN-788 Commissioning

USS COLORADO SSN-788 Crest
Grafik: U.S. Navy

Am übernächsten Samstag, den 17.03.2018, erfolgt die Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS COLORADO SSN-788 in der Submarine Base in Groton, CT. Für diesen Anlass waren zwei Sonderpoststempel angekündigt.

Sonderpoststempel USS COLORADO SSN-788 Indienststellung Groton
Grafik: Wolfgang Hechler

Sonderpoststempel USS COLORADO SSN-788 Indienststellung Denver
Grafik: Wolfgang Hechler

Der Stempel vom Postamt in Groton kann angefordert werden. Jedoch wird es den Poststempel des Postamtes in Denver, CO NICHT geben. Nach Mitteilung von Rich Hoffner von der Universal Ship Cancellation Society (USCS) und von Wolfgang Hechler hat sich das Postamt in Denver geweigert, den Stempel zu verwenden. Begründet wurde dies damit, dass die Indienststellung nicht in Denver erfolgt!

 

Neues aus der Post

In dieser Woche kann ich nur von einem neuen Beleg berichten:

Beleg USS SPRINGFIELD SSN-761 25 Jahre im Dienst
von Wolfgang Hechler

Vom Postamt in Groton, CT wurden die eingesandten Belege zum 25. Jahrestag der Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS SPRINGFIELD SSN-761 bearbeitet und mit dem entsprechenden Sonderpoststempel – wie immer sehr sauber – versehen. Hier der Umschlag von Wolfgang Hechler.

Allen eine gute Woche!