Navy News 27/2015

Hier wie versprochen einige Neuigkeiten von der U.S. Navy und eine Liste von Hafenbesuchen der letzten drei Wochen:

USS JOHN WARNER SSN-785 Crest Grafik: U.S. Navy

USS JOHN WARNER SSN-785 Crest
Grafik: U.S. Navy

Das neueste Atom-Unterseeboot der U.S. Navy, die zukünftige USS JOHN WARNER SSN-785, wurde am 25.06.2015 offiziell von der Werft in Newport News, VA an die U.S. Navy übergeben. Die Indienststellung des Bootes der VIRGINIA-Klasse wird am 01.08.2015 in der Marinebasis in Norfolk, VA erfolgen, wo die JOHN WARNER auch stationiert sein wird. Den dazu erhältlichen Sonderpoststempel habe ich hier vorgestellt.

USNS LEWIS B. PULLER MLP-3 Crest Grafik: U.S. Navy

USNS LEWIS B. PULLER MLP-3 Crest
Grafik: U.S. Navy

Ebenfalls an die U.S. Navy übergeben wurde am 12.06.2015 die Mobile Landing Platform USNS LEWIS B. PULLER MLP-3 von der Werft von National Steel and Shipbuilding Co. (NASSCO) in San Diego, CA. Das Schiff wird vom Military Sealift Command (MSC) mit einer zivilen Besatzung betrieben. Daher wird es keine offizielle Indienststellung geben. Die Anschrift der PULLER teile ich mit, sobald mir diese bekannt wird.

Die USS IWO JIMA-Amphibious Ready Group (ARG) hat ihren Einsatz im Arabischen Meer beendet. Die USS IWO JIMA LHD-7, die USS NEW YORK LPD-21 und die USS FORT McHENRY LSD-43 haben am 21.06.2015 zusammen mit der USS OSCAR AUSTIN DDG-79 den Suez Kanal Richtung Norden passiert. Nach Hafenbesuchen im Mittelmeer dürften die Schiffe im Juli in ihren Heimathafen Mayport, FL zurückkehren. Im Arabischen Meer wird in Kürze die ARG der USS ESSEX LHD-2 eintreffen.

Hafenbesuche:

08.06.   USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71   Jebel Ali, VAE

09.06.   USS ANCHORAGE LPD-23   Pattaya, Thailand

10.06.   USS KAUFFMAN FFG-59   Acajutla, El Salvador

11.06.   USS IWO JIMA LHD-7   Eilat, Israel

11.06.   USS SHILOH CG-67    Apra Harbor, Guam

12.06.   USS FORREST SHERMAN DDG-98   Salalah, Oman

17.06.   USS MUSTIN DDG-89   Sydney, Australien

17.06.   USS ANTIETAM CG-54   Sydney, Australien

18.06.   USS STOCKDALE DDG-106   Victoria, Kanada

18.06.   USS SANTA FE SSN-763   Singapur

19.06.   USS GEORGE WASHINGTON CVN-73   Brisbane, Australien

19.06.   USS SAN ANTONIO LPD-17   Kiel

19.06.   USS VICKSBURG CG-69   Kiel

19.06.   USS JASON DUNHAM DDG-109   Kiel

19.06.   USS CHAFEE DDG-90   Brisbane, Australien

23.06.   USS SAN ANTONIO LPD-17   Tallin, Estland

23.06.   USS OSCAR AUSTIN DDG-79   Souda-Bucht, Kreta

24.06.   USS SHOUP DDG-86   Anchorage, AK

24.06.   USS FORT McHENRY LSD-43   Bar, Montenegro

25.06.   USS BONHOMME RICHARD LHD-6    Freemantle, Australien

25.06.   USS GREEN BAY LPD-20   Freemantle, Australien

25.06.   USS ASHLAND LSD-48   Bunbury, Australien

25.06.   USS PREBLE DDG-88   Freemantle, Australien

25.06.   USS FITZGERALD DDG-62   Brisbane, Australien

25.06.   USS JACKSONVILLE SSN-699   Perth, Australien

27.06.   USS LABOON DDG-58   Batumi, Georgien

27.06.   USS McFAUL DDG-74   Manama, Bahrain

28.06.   USS IWO JIMA LHD-7   Valencia, Spanien

 

Navy News 45/2014

Exercise Bold Alligator 2014 Crest Grafik: U.S. Navy

Exercise Bold Alligator 2014 Crest
Grafik: U.S. Navy

Vom 01.11.2014 bis 12.11.2014 findet vor der US-Ostküste die jährliche Landungsübung Bold Alligator statt. Für die U.S. Navy werden folgende Schiffe teilnehmen: USS KEARSARGE LHD-3, USS IWO JIMA LHD-7, USS SAN ANTONIO LPD-17, USS ARLINGTON LPD-24, USS FORT McHENRY LSD-43, USS OAK HILL LSD-51, USS HUE CITY CG-66, USS LABOON DDG-58, USS WINSTON S. CHURCHILL DDG-81, USS FARRAGUT DDG-99, USS NEWPORT NEWS SSN-750, USNS CHOCTAW COUNTY JHSV-2, USNS JOHN LENTHALL T-AO 189, USNS MEDGAR EVERS T-AKE 13. Daneben sind weitere 19 Nationen, darunter auch Deutschland mit Beobachtern, an der Übung beteiligt.

USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Launch Bild: Huntington Ingalls Industries

USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Launch
Bild: Huntington Ingalls Industries

Am 30.10.2014 erfolgte bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS der Stapellauf des Transportdockschiffes USS JOHN P. MURTHA LPD-26, des zehnten Schiffes der SAN ANTONIO-Klasse. Das Schiff war in ein Schwimmdock gebracht worden, das dann geflutet wurde. Als nächstes wird die Taufe (Christening) erfolgen. Ein Termin dafür wurde noch nicht bekannt gegeben.

USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 Suez Kanal am 27.10.2014 Bild: U.S. Navy

USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 Suez Kanal am 27.10.2014
Bild: U.S. Navy

Die Schiffe der USS GEORGE H.W. BUSH-Carrier Strike Group haben auf ihrem Weg vom Arabischen Meer Richtung Heimat am 27.10.2014 den Suez Kanal passiert.

Hafenbesuche:

25.10.   USS MUSTIN DDG-89   Sihanoukville, Kambodscha

26.10.   USS LEYTE GULF CG-55   Rota, Spanien

28.10.   USS GEORGE WASHINGTON CVN-73   Apra Harbor, Guam

28.10.   USS ANTIETAM CG-54   Apra Harbor, Guam

28.10.   USS HALSEY DDG-97   Apra Harbor, Guam

 

Navy News 29/2014

USS AMERICA LHA-6 Auslaufen Pascagoula am 11.07.2014 Bild: Huntington Ingalls Shipbuilding

USS AMERICA LHA-6 Auslaufen Pascagoula am 11.07.2014
Bild: Huntington Ingalls Shipbuilding

Das neueste Amphibische Angriffsschiff der U.S. Navy, die USS AMERICA LHA-6, hat am 11.07.2014 die Werft von Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS verlassen. Die AMERICA wird an mehreren Übungen in der Karibik und Südamerika teilnehmen, bevor sie San Francisco erreicht, wo das Schiff am 11.10.2014 offiziell in Dienst gestellt wird.

USNS FALL RIVER JHSV-4 See-Erprobung Bild: Austal USA

USNS FALL RIVER JHSV-4 See-Erprobung
Bild: Austal USA

Das Joint High Speed Vessel USNS FALL RIVER JHSV-4 hat ab 26.06.2014 seine erste See-Erprobungsfahrt im Golf von Mexiko absolviert, bevor es in die Werft von Austal USA in Mobile, AL zurückgekehrt ist. Mit der Übergabe des Schiffes an die U.S. Navy ist noch im Sommer zu rechnen.

Das Amphibische Angriffsschiff USS BATAAN LHD-5 hat nach einem „Ausflug“ ins Mittelmeer (siehe Artikel) Ende Juni 2014  wieder den Suez Kanal passiert. Am 07.07.2014 ist die BATAAN dann durch die Strasse von Hormuz in den Persischen Golf eingelaufen. Direkt im Persischen Golf befinden sich somit derzeit insgesamt acht Schiffe der U.S. Navy. Neben der BATAAN sind dies die USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77, die USS PHILIPPINE SEA CG-58, die USS ARLEIGH BURKE DDG-51, die USS O`KANE DDG-77, die USS TRUXTUN DDG-103, die USS MESA VERDE LPD-19 und die USS GUNSTON HALL LSD-44.

Hafenbesuche:

USS OAK HILL LSD-51   01.07.   Boston, MA

USS VELLA GULF CG-72   03.07.   Kusadasi, Türkei

USS OSCAR AUSTIN DDG-79   04.07.   Klaipeda, Litauen

USS LEYTE GULF CG-55   05.07.   Malaga, Spanien

USS OKLAHOMA CITY SSN-723   08.07.   Yokosuka, Japan

USS NITZE DDG-94   08.07.   Ponta Delgada, Azoren, Portugal

USS VELLA GULF CG-72   08.07.   Burgas, Bulgarien

USS GEORGE WASHINGTON CVN-73   11.07.   Busan, Korea

USS ANTIETAM CG-54   11.07.   Busan, Korea

USS SHILOH CG-67   11.07.   Busan, Korea

USS STETHEM DDG-63   11.07.   Busan, Korea

USS JOHN S. McCAIN DDG-56   11.07. Pyeongtaek, Korea

 

 

Navy News 13/2014

Die USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 und ihre Begleitschiffe USS PHILIPPINE SEA CG-58 und USS ROOSEVELT DDG-80 haben am 19.03.2014 den Suez-Kanal passiert und sind ins Rote Meer eingelaufen. Die ebenfalls zur Carrier Strike Group gehörende USS TRUXTUN DDG-103 befand sich zu diesem Zeitpunkt noch im Schwarzen Meer, ist aber derzeit ebenfalls unterwegs Richtung Suez-Kanal.

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 und USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 am 22.03.2014 Bild: U.S. Navy

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 und USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 am 22.03.2014
Bild: U.S. Navy

Am heutigen 22.03.2014 erfolgte die Übernahme der operativen Aufgaben im Arabischen Meer von der Carrier Strike Group der USS HARRY S. TRUMAN CVN-75.

USS JACKSON LCS-6 Christening Bild: Austal USA

USS JACKSON LCS-6 Christening
Bild: Austal USA

Wie berichtet erfolgte am Samstag, den 22.03.2014, die Christening Ceremony für das Littoral Combat Ship USS JACKSON LCS-6 bei Austal USA in Mobile, AL. Hier Bilder von der Zeremonie.

USS JACKSON LCS-6 Christening Bild: Austal USA

USS JACKSON LCS-6 Christening
Bild: Austal USA

Bereits am 21.03.2014 wurde das Joint High Speed Vessel USNS MILLINOCKET JHSV-3 von Austal USA an die U.S. Navy übergeben. Die MILLINOCKET gehört nun zum Military Sealift Command (MSC) und wird von einer zivilen Besatzung von 22 Mann betrieben. Die Postanschrift des Schiffes konnte ich bisher noch nicht ermitteln.

Hafenbesuche:

USS DONALD COOK DDG-75   18.03.   Souda-Bucht, Kreta

USS MOUNT WHITNEY LCC-20   18.03.   Manila, Phlippinen

USS PINCKNEY DDG-91   1903.   Singapur

USS BOXER LHD-4   19.03.   Singapur

USS HARPERS FERRY LSD-49   19.03.   Singapur

USS NEW ORLEANS LPD-18   20.03.   Hong Kong

USNS JOHN LENTHALL T-AO 189   21.03.   Souda-Bucht, Kreta

 

Navy News 12/2014

USS CORONADO LCS-4 Einlaufen San Diego am 10.03.2014 Bild: U.S. Navy

USS CORONADO LCS-4 Einlaufen San Diego am 10.03.2014
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship USS CORONADO LCS-4 hat am 10.03.2014 seinen zukünftigen Heimathafen San Diego erreicht. Dort wird am 05.04.2014 in der Naval Air Station North Island auf der Halbinsel Coronado die Indienststellung der zweiten Einheit der INDEPENDENCE-Klasse erfolgen.

Der Aufenthalt des Flugzeugträgers USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 und seiner Begleitschiffe im Mittelmeer wurde wegen der Krise in der Ukraine verlängert. Ursprünglich sollte die Carrier Strike Group dieser Tage den Suez Kanal passieren und die USS HARRY S. TRUMAN-CSG im Arabischen Meer ablösen. Wie lange die CSG noch im Mittelmeer kreuzen soll, wurde nicht bekannt gegeben. Aktuell befindet sich der Zerstörer USS TRUXTUN DDG-103 im Schwarzen Meer. Laut U.S. Navy führt die TRUXTUN seit längerem geplante Manöver mit Einheiten aus Rumänien und Bulgarien durch.

Den Suez Kanal passiert haben am 13.03.2014 die USS BATAAN LHD-5 und ihre Begleitschiffe USS MESA VERDE LPD-19 und USS GUNSTON HALL LSD-44. Die BATAAN-ARG wird in Kürze die Schiffe der USS BOXER-ARG ablösen, die seit August 2013 im Einsatz sind.

Die USS DONALD COOK DDG-75 ist nach ihrer Verlegung in die Marinebasis in Rota, Spanien (siehe Artikel) am 14.03.2014 zur ersten Einsatzfahrt im Mittelmeer ausgelaufen. Der Zerstörer soll an mehreren Übungen teilnehmen.

Hafenbesuche:

USS MESA VERDE LPD-19   06.03.   Haifa, Israel

USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77   09.03.   Antalya, Türkei

USS PHILIPPINE SEA CG-58   09.03.   Aksaz, Türkei

USS McCAMPBELL DDG-85   10.03.   Ishinomaki, Japan

USS NITZE DDG-94   10.03.   Port Louis, Mauritius

USS BLUE RIDGE LCC-20   12.03.   Hong Kong

USS TRUXTUN DDG-103   13.03.   Varna, Bulgarien

USS TAYLOR FFG-50   13.03.   Souda-Bucht, Kreta

USS HUE CITY CG-66   14.03.   Savannah, GA

 

 

Navy News 46/2013

Zuerst eine Anschriftenmitteilung:

Rich Hoffner von der Universal Ship Cancellation Society (USCS) hat mitgeteilt, dass die Anschrift der neuen USS MINNESOTA SSN-783 FPO AE 09578-2303 lauten müsste. Ich habe die Adressenliste entsprechend ergänzt.

USS NIMITZ CVN-68 am 01.11.2013 vor NeapelBild: U.S. Navy

USS NIMITZ CVN-68 am 01.11.2013 vor Neapel
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS NIMITZ CVN-68 hat nach Übungen im Mittelmeer und einem Hafenbesuch in Neapel am 08.11.2013 den Suez-Kanal wieder passiert. Die NIMITZ soll sich nun auf den direkten Weg in ihren Heimathafen in Everett, WA aufmachen, von wo sie am 30.03.2013 ausgelaufen war.

USS PASADENA SSN-752 Einlaufen San Diego 08.11.2013Bild: U.S. Navy

USS PASADENA SSN-752 Einlaufen San Diego 08.11.2013
Bild: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS PASADENA SSN-752 hat am 08.11.2013 seinen neuen Heimathafen, Naval Base Point Loma, San Diego, CA erreicht. Das zuletzt in Pearl Harbor stationierte Boot der LOS ANGELES-Klasse hatte im August 2011 den Panama-Kanal passiert und am 21.09.2011 eine Überholung in der Marinewerft Portsmouth in Kittery, ME begonnen. Am 09.09.2013 hat die PASADENA die Werft verlassen und nun San Diego, erreicht.

Hafenbesuche:

USS CARNEY DDG-64   28.10.   Rota, Spanien

USS STOUT DDG-55   03.11.   Aksaz, Türkei

USS MOUNT WHITNEY LCC-20   05.11.   Burgas, Bulgarien

USS NEW YORK LPD-21   08.11.   New York City

USS GEORGE WASHINGTON CVN-73   08.11.   HongKong

USS ANTIETAM CG-54   08.11.   HongKong

Navy News 35/2013

Nach aktuellen Medienberichten sollen vier Zerstörer der U.S. Navy im östlichen Mittelmeer für einen Militärschlag gegen Syrien in Stellung gegangen sein. Nach meinen Aufzeichnungen müssen dies die USS MAHAN DDG-72, die USS BARRY DDG-52, die USS GRAVELY DDG-107 und die USS RAMAGE DDG-61 sein. Zusätzlich befindet sich die USS STOUT DDG-55 auf dem Weg in die Region.

USS SOMERSET LPD-25 Erste See-ErprobungBild: Huntington Ingalls Industries

USS SOMERSET LPD-25 Erste See-Erprobung
Bild: Huntington Ingalls Industries

Das Transportdockschiff USS SOMERSET LPD-25 hat vom 13.08.2013 bis 16.08.2013 seine erste See-Erprobung im Golf von Mexiko absolviert. Die Indienststellung der neunten Einheit der SAN ANTONIO-Klasse ist für Januar 2014 in Philadelphia geplant. Ein genaues Datum wurde noch nicht veröffentlicht.

Die Schiffe der USS HARRY S. TRUMAN-Carrier Strike Group haben am 18.08.2013 den Suez-Kanal passiert und befinden sich nun im Operationsgebiet der 5. US-Flotte.

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 am 25.08.2013Bild: U.S. Navy

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 am 25.08.2013
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 hat nach nahezu genau vier Jahren am 25.08.2013 die Werft in Newport News verlassen. Nach der Generalüberholung und Reaktorfüllung absolviert der Träger nun eine See-Erprobung und kehrt dann in seinen Heimathafen Norfolk, VA zurück.

Hafenbesuche:

USS SAMUEL B. ROBERTS FFG-58   19.08.   Souda-Bucht, Kreta

USS RAMAGE DDG-61   16.08.   Ponta Delgada, Azoren

USS DENVER LPD-9   22.08.   Darwin, Australien

USS GEORGIA SSGN-729   14.08.   Diego Garcia

USS GEORGE WASHINGTON CVN-73   23.08.   Yokosuka, Japan

USS ANTIETAM CG-54   23.08.   Yokosuka, Japan

 

Navy News 19/2013

USS MINNESOTA SSN-783 bei der ersten See-ErprobungBild: Newport News Shipbuilding

USS MINNESOTA SSN-783 bei der ersten See-Erprobung
Bild: Newport News Shipbuilding

Das Atom-Unterseeboot USS MINNESOTA SSN-783 hat am 06.05.2013 seine erste See-Erprobung durch die Bauwerft Newport News Shipbuilding absolviert. Die Indienststellung des Bootes soll im September 2013 erfolgen.

Eine weitere Meldung von Newport News Shipbuilding: Der ursprünglich für Juli 2013 geplante Stapellauf des Flugzeugträgers USS GERALD R. FORD CVN-78 wurde auf November 2013 verschoben. Ein genauer Termin wurde nicht genannt.

Die USS NIMITZ CVN-68 und ihre Begleitschiffe sind am 11.05.2013 in Busan, Südkorea eingelaufen. Dort haben Marinemanöver mit den Seestreitkräften Südkoreas begonnen. Die NIMITZ wird derzeit begleitet von der USS PRINCETON CG-59, der USS CHOSIN CG-65 und der USS PREBLE DDG-88.

Der Kreuzer USS MONTEREY CG-61 hat am 04.05.2013 den Suez-Kanal passiert und ist ins Rote Meer eingelaufen.

Hafenbesuche:

USS ALBUQUERQUE SSN-706 am 07.05.2013 in Apra Harbor, GuamBild: U.S. Navy

USS ALBUQUERQUE SSN-706 am 07.05.2013 in Apra Harbor, Guam
Bild: U.S. Navy

USS ALBUQUERQUE SSN-706   07.05.   Apra Harbor, Guam

USS LASSEN DDG-82   07.05.   Vladivostok, Russland

USS ROBERT G. BRADLEY FFG-49   10.05.   Souda-Bucht, Kreta

USS SAMUEL B. ROBERTS FFG-58   10.05.   Souda-Bucht, Kreta

 

 

 

Navy News 14/2013

USS GARY FFG-51 San Diego 05.04.2013Bild: U.S. Navy

USS GARY FFG-51 San Diego 05.04.2013
Bild: U.S. Navy

Von einem bisher nicht gemeldeten Einsatz ist die Fregatte USS GARY FFG-51 am 05.04.2013 nach San Diego, CA zurückgekehrt. Die GARY war sechs Monate auf Anti-Drogen-Patrouille im Ost-Pazifik und der Karibik.

Stapellauf USNS MARY T-AGS 66 27.03.2013Bild: U.S. Navy

Stapellauf USNS MARY T-AGS 66 27.03.2013
Bild: U.S. Navy

Am 27.03.2013 ist das ozeanographische Forschungsschiff USNS MAURY T-AGS 66 bei der Bauwerft VT Halter Marine in Moss Point, MS vom Stapel gelaufen. Die MAURY wird nach ihrer Fertigstellung vom Military Sealift Command (MSC) betrieben und soll die Navy mit aktuellen Informationen über die Ozeane versorgen.

Das Minensuchboot USS WARRIOR MCM-10 ist am 02.04.2013 in seinem neuen Heimathafen Sasebo, Japan eingetroffen. Die WARRIOR wird dort die USS GUARDIAN MCM-5 ersetzen, die – wie bekannt – auf ein Riff gelaufen und an Ort und Stelle vollständig zerlegt wurde.

Die Schiffe der USS KEARSARGE-Amphibious Ready Group haben am 05.04.2013 den Suez Kanal passiert und sind in das Rote Meer eingelaufen. Vorher war noch ein Besuch in einem Mittelmeerhafen auf dem Programm. Am 01.04.2013 befand sich die USS KEARSARGE LHD-3 in Limassol, Zypern, die USS SAN ANTONIO LPD-17 in der Souda-Bucht auf Kreta und die USS CARTER HALL LSD-50 auf Korfu.

Wie gemeldet ist die USS NIMITZ CVN-68 am 30.03.2013 zu einer Einsatzübung ausgelaufen. Nun hat am 03.04.2013 auch der Kreuzer USS PRINCETON CG-59 seinen Heimathafen San Diego, CA verlassen, um die NIMITZ zu begleiten. Nach Ende der Übung sollen die beiden Einheiten in den Persischen Golf verlegen. Ob sie vorher noch einmal ihren jeweiligen Heimathafen anlaufen, ist mir derzeit nicht bekannt.

Hafenbesuche:

USS JOHN C. STENNIS CVN-74   01.04.   Singapur
USS MOBILE BAY CG-53   01.04. Singapur

USS SAN FRANCISCO SSN-711   03.04.   Apra Harbor, Guam

USS PELELIU LHA-5   25.03.   Jebel, Ali, VAE;   mittlerweile wurde die USS PELELIU-                                                   ARG von der USS KEARSARGE-ARG abgelöst und
befindet sich auf dem Rückweg in die USA

USS TORTUGA LSD-46   02.04.   Manila, Philippinen;   die TORTUGA nimmt seit
05.04. bis 17.04. an einem Manöver mit der
Marine der Philippinen teil

 

U.S. Navy News 12/2013

Um diesen Blog vielleicht noch interessanter, aktueller und nützlicher zu gestalten, will ich ab sofort einen wöchentlichen Beitrag mit Neuigkeiten der U.S. Navy veröffentlichen, die sich im Laufe einer Woche ergeben und für die sich kein eigener Artikel lohnt oder kein Platz bleibt. Hier soll alles erscheinen, was mir an Hafenbesuchen, Konstruktionsereignissen und ähnlichem bekannt wird. Für die abgelaufene Woche gibt es folgendes zu vermelden:

Die USS DWIGHT D: EISENHOWER CVN-69 hat mit ihren Begleitschiffen USS HUE CITY CG-66 und FGS HAMBURG F-220 am 16.03.2013 den Suez-Kanal passiert und ist in das Rote Meer eingelaufen. Am 22.03. wurden die USS JOHN C. STENNIS CVN-74 und die USS MOBILE BAY CG-53 bei der Operation Enduring Freedom im Arabischen Meer abgelöst.

USS JASON DUNHAM DDG-109 passiert am 16.03.2013 die USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 im Suez-KanalBild: U.S. Navy

USS JASON DUNHAM DDG-109 passiert am 16.03.2013 die USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 im Suez-Kanal
Bild: U.S. Navy

Ebenfalls am 16.03.2013 hat auch die USS JASON DUNHAM DDG-109 den Suez-Kanal passiert, allerdings von Süd nach Nord. Die DUNHAM ist der letzte der Zerstörer, die ursprünglich der EISENHOWER-Kampfgruppe bei derem Einsatz im letzten Jahr zugeordnet waren und über den Jahreswechsel im Arabischen Meer verblieben sind. Die übrigen Zerstörer USS WINSTON S. CHURCHILL DDG-81 und USS FARRAGUT DDG-99 haben bereits eine Woche früher den Kanal passiert. Alle drei Einheiten werden im April in Norfolk bzw. Mayport zurückerwartet.

USS ARLINGTON LPD-24 Ankunft Norfolk 22.03.2013Bild: U.S. Navy

USS ARLINGTON LPD-24 Ankunft Norfolk 22.03.2013
Bild: U.S. Navy

Die zukünftige USS ARLINGTON LPD-24 hat am 08.03.2013 die Bauwerft in Pascagoula, MS verlassen. Nach einem Besuch in Mayport, FL am 14.03. ist das Transportdockschiff am 22.03.2013 in seinem zukünftigen Heimathafen Norfolk eingetroffen, wo am 06.04.2013 die Indienststellung erfolgen wird (siehe Artikel).

Der Flugzeugträger USS RONALD REAGAN CVN-76 ist nach Ende seiner Überholung in der Marinewerft Puget Sound in Bremerton, WA (siehe Artikel) am 21.03.2013 wieder in seinem Heimathafen Naval Air Station North Island, San Diego, CA eingelaufen.

Die Außerdienststellung der Fregatte USS KLAKRING FFG-42 ist – wie angekündigt – am 22.03.2013 in der Marinebasis in Mayport, FL erfolgt. Vom Postamt in Jacksonville wurde aus diesem Anlass nun doch ein Sonderpoststempel verwendet, der unter der angegebenen Anschrift noch bis 22.04.2013 erhältlich sein sollte. Sobald mir Belege vorliegen, erfolgt ein gesonderter Artikel zur Außerdienststellung.

Die Mobile Landing Platform USNS MONTFORD POINT (MLP-1) hat am 20.03.2013 in San Diego ihre erste See-Erprobung erfolgreich absolviert.

Die für April geplanten Einsätze folgender Schiffe wurden aus Budget-Gründen gestrichen: USS KAUFFMAN FFG-59, USNS COMFORT T-AH 20, USNS GRASP T-ARS 51, USS RENTZ FFG-46 und USS JEFFERSON CITY SSN-759. Darüber hinaus wird der Anti-Drogen-Einsatz der Fregatte USS THACH FFG-43 (siehe Artikel) vorzeitig beendet und das Schiff in seinen Heimathafen San Diego zurückbeordert.

Hafenbesuche:

USS CHEYENNE SSN-773   19.03.   Busan, Korea

USS BONHOMME RICHARD LHD-6
USS GERMANTOWN LSD-42              21.03.   Okinawa
USS TORTUGA LSD-46

USS DECATUR DDG-73   22.03.   Manila, Philippinen

USS OHIO SSGN-726   22.03.   Subic Bay, Philippinen