USS HOUSTON SSN-713 Decommissioning

USS HOUSTON SSN-713 Crest
Grafik: U.S. Navy

Rich Hoffner von der Universal Ship Cancellation Society (USCS) teilt mit, dass das Atom-Unterseeboot USS HOUSTON SSN-713 am 24.08.2017 in der Marinewerft Puget Sound in Bremerton, WA offiziell außer Dienst gestellt wird. Der Commanding Officer der HOUSTON hat sich diesbezüglich an die USCS gewandt und um einen Sonderbordpoststempel gebeten. Die USCS hat auf eigene Kosten den unten abgebildeten Stempel entworfen und in Auftrag gegeben (Wolfgang Hechler?).

Sonderbordpoststempel USS HOUSTON SSN-713 Decommissioning
Grafik: USCS

Sobald der Stempel fertig ist, wird er an das Boot gesandt und soll dort verwendet werden. Wer Belege einliefern will, sollte seine Umschläge umgehend an den Commanding Officer, USS HOUSTON SSN-713, Unit 100518 Box 1, FPO AP 96667, senden, damit diese noch rechtzeitig beim Boot eingehen. Rich regt an, einen frankierten Rückumschlag beizufügen. Eine Garantie, dass die Belege bearbeitet werden, kann aber nicht gegeben werden!

Alternativ kann man auch Belege an das Postamt in Bremerton, WA senden und um den Tagesstempel vom 24.08.2017 bitten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.