USS THEODORE ROOSEVELT-Carrier Strike Group beendet Einsatz

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 Einlaufen San Diego am 07.05.2018
Bild: U.S. Navy

Die Kampfgruppe um den Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 hat ihren mehrmonatigen Einsatz im Arabischen Meer beendet. Der Träger der NIMITZ-Klasse ist zusammen mit dem Kreuzer USS BUNKER HILL CG-52 am 07.05.2018 wieder im Heimathafen San Diego, CA eingelaufen. Der Zerstörer USS PREBLE DDG-88 hat den Einsatz bereits am 27.04.2018 in Pearl Harbor, HI beendet, während der Zerstörer USS SAMPSON DDG-102 am 09.05.2018 seinen Heimathafen Everett, WA erreicht hat. Der Zerstörer USS HALSEY DDG-97, der Ende April noch an einer Übung vor Thailand teilgenommen hat, ist als letztes Schiff der Carrier Strike Group am 14.05.2018 nach Pearl Harbor zurückgekehrt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.