Navy News 13/2014

Die USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 und ihre Begleitschiffe USS PHILIPPINE SEA CG-58 und USS ROOSEVELT DDG-80 haben am 19.03.2014 den Suez-Kanal passiert und sind ins Rote Meer eingelaufen. Die ebenfalls zur Carrier Strike Group gehörende USS TRUXTUN DDG-103 befand sich zu diesem Zeitpunkt noch im Schwarzen Meer, ist aber derzeit ebenfalls unterwegs Richtung Suez-Kanal.

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 und USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 am 22.03.2014 Bild: U.S. Navy

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 und USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 am 22.03.2014
Bild: U.S. Navy

Am heutigen 22.03.2014 erfolgte die Übernahme der operativen Aufgaben im Arabischen Meer von der Carrier Strike Group der USS HARRY S. TRUMAN CVN-75.

USS JACKSON LCS-6 Christening Bild: Austal USA

USS JACKSON LCS-6 Christening
Bild: Austal USA

Wie berichtet erfolgte am Samstag, den 22.03.2014, die Christening Ceremony für das Littoral Combat Ship USS JACKSON LCS-6 bei Austal USA in Mobile, AL. Hier Bilder von der Zeremonie.

USS JACKSON LCS-6 Christening Bild: Austal USA

USS JACKSON LCS-6 Christening
Bild: Austal USA

Bereits am 21.03.2014 wurde das Joint High Speed Vessel USNS MILLINOCKET JHSV-3 von Austal USA an die U.S. Navy übergeben. Die MILLINOCKET gehört nun zum Military Sealift Command (MSC) und wird von einer zivilen Besatzung von 22 Mann betrieben. Die Postanschrift des Schiffes konnte ich bisher noch nicht ermitteln.

Hafenbesuche:

USS DONALD COOK DDG-75   18.03.   Souda-Bucht, Kreta

USS MOUNT WHITNEY LCC-20   18.03.   Manila, Phlippinen

USS PINCKNEY DDG-91   1903.   Singapur

USS BOXER LHD-4   19.03.   Singapur

USS HARPERS FERRY LSD-49   19.03.   Singapur

USS NEW ORLEANS LPD-18   20.03.   Hong Kong

USNS JOHN LENTHALL T-AO 189   21.03.   Souda-Bucht, Kreta

 

Neues aus der Post

 

Schöne neue Belege gibt es auch im Jahr 2014 zu melden:

Beleg USS GERALD R. FORD CVN-78 Christening von Gabriel Hartberger

Beleg USS GERALD R. FORD CVN-78 Christening
von Gabriel Hartberger

Diesen Beleg von der Werft in Newport News zur Taufe des Flugzeugträgers USS GERALD R. FORD CVN-78 hat Sammler Gabriel Hartberger erhalten. Als Cachet wurde ein Abdruck der Unterschrift von Präsident Ford verwendet. Der Sonderpoststempel mit dem korrekten Datum scheint mittlerweile auch in Gebrauch zu sein.

Beleg USS MUSTIN DDG-89 von Daniel Gornig

Beleg USS MUSTIN DDG-89
von Daniel Gornig

Post vom Zerstörer USS MUSTIN DDG-89 meldet Sammler Daniel Gornig. Von der MUSTIN war bisher kaum Sammlerpost zu erhalten. Ich selbst habe seit der Indienststellung vor mehr als 10 Jahren nicht einen Beleg zurück bekommen. Da auch Sammler in den USA von Belegen der MUSTIN berichten gehe ich davon aus, dass ein neuer COPE an Bord des Zerstörers ist, der hoffentlich auch ältere Sammlerpost aufarbeitet.

Beleg USNS YUKON T-AO 202 Vorderseite von Dirk Rüstau

Beleg USNS YUKON T-AO 202 Vorderseite
von Dirk Rüstau

Beleg USNS YUKON T-AO 202 Rückseite von Dirk Rüstau

Beleg USNS YUKON T-AO 202 Rückseite
von Dirk Rüstau

Mehrere Sammler melden Belege von Flottentanker USNS YUKON T-AO 202. Hier der Umschlag von Dirk Rüstau mit Vorder- und Rückseite. Die YUKON wird vom Military Sealift Command (MSC) betrieben und hat eine zivile Besatzung.

Beleg USNS SPEARHEAD JHSV-1 von Heinz Greger

Beleg USNS SPEARHEAD JHSV-1
von Heinz Greger

Den ersten mir bekannten Beleg vom Joint High Speed Vessel USNS SPEARHEAD JHSV-1 meldet Sammler Heinz Greger. Damit ist nun endlich auch die FPO-Adresse des Schiffes klar. Auch die SPEARHEAD wird vom Military Sealift Command betrieben.

Beleg USS MILWAUKEE LCS-5 Taufe

Beleg USS MILWAUKEE LCS-5 Taufe

Vom Postamt in Marinette, WI habe ich meine Belege zur Taufe des Littoral Combat Ship USS MILWAUKEE LCS-5 am 18.12.2013 zurückerhalten.

Beleg USS TENNESSEE SSBN-734 25 Jahre im Dienst

Beleg USS TENNESSEE SSBN-734 25 Jahre im Dienst

Gestern sind auch meine Belege mit dem Sonderpoststempel zum 25. Jahrestag der Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS TENNESSEE SSBN-734 eingetroffen. Das Postamt in Groton, CT hat wie immer perfekt gearbeitet.

Mein herzlicher Dank an alle, die mich mit ihren Belegen versorgt haben.

 

Navy News 23/2013

USNS CHOCTAW COUNTY JHSV-2 SealGrafik: U.S. Navy

USNS CHOCTAW COUNTY JHSV-2 Seal
Grafik: U.S. Navy

Das zweite Joint High Speed Vessel der U.S. Navy, die USNS CHOCTAW COUNTY JHSV-2, wurde am 05.06.2013 von der Bauwerft Austal USA in Mobile, AL an die U.S. Navy übergeben. Das JHSV ist dem Military Sealift Command unterstellt und wird von einer zivilen Besatzung betrieben. Heimathafen und FPO-Adresse der CHOCTAW COUNTY sind mir leider noch nicht bekannt.

USNS WAHINGTON CHAMBERS T-AKE 11 am 03.06.2013 in ThailandBild: U.S. Navy

USNS WAHINGTON CHAMBERS T-AKE 11 am 03.06.2013 in Thailand
Bild: U.S. Navy

Die zweite Phase der Übung CARAT in Südostasien hat am 03.06.2013 begonnen. Bei diesem Teil der Übung ist Thailand Gastgeber. Für die U.S. Navy nehmen die USS TORTUGA LSD-46, die USS CURTIS WILBUR DDG-54, die USNS WASHINGTON CHAMBERS T-AKE 11 und die USNS SAFEGUARD T-ARS 50 teil. Begonnen hat die Übung mit einem Besuch der beteiligten Schiffe in Sattahip, Thailand.

Auch in diesem Jahr findet derzeit wieder die Übung BALTOPS in der Ostsee statt. Für die U.S. Navy sind in diesem Jahr der Kreuzer USS SAN JACINTO CG-56 und das Kommandoschiff USS MOUNT WHITNEY LCC-20 beteiligt. Nach Abschluss der Übung wird die MOUNT WHITNEY auch an der Kieler Woche teilnehmen, zumindest am Wochenende vom 21. bis 23.06.2013.

Hafenbesuche:

USS FLORIDA SSGN-728   02.06.   Gibraltar

USS BLUE RIDGE LCC-19   06.06.   Port Klang, Malaysia

USS FRANK CABLE AS-40   07.06.   Subic Bay, Philippinen

USS ASHEVILLE SSN-758   08.06.   Subic Bay, Philippinen

Navy News 20/2013

Start X-47 B von der USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77Bild: U.S. Navy

Start X-47 B von der USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77
Bild: U.S. Navy

Am 14.05.2013 wurde zum ersten Mal eine unbemannte Kampfdrohne vom Bord eines Flugzeugträgers gestartet. Der Katapult-Start der Drohne vom Typ X-47 B erfolgte von  der USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 im Atlantik. Im Lauf der Woche folgten weitere Übungen mit der Drohne, so auch eine Touch and Go-Landung auf dem Flugdeck.

USNS MONTFORD POINT T-MLP 1 SealGrafik: U.S. Navy

USNS MONTFORD POINT T-MLP 1 Seal
Grafik: U.S. Navy

Die erste Mobile Landing Platform, die USNS MONTFORD POINT T-MLP 1 wurde am 14.05.2013 von der Werft National Steel and Shipbuilding Corporation (NASSCO) in San Diego, CA an die U.S. Navy übergeben. Das Schiff wird vom Military Sealift Command (MSC) betrieben und wird mit einer zivilen Besatzung operieren.

USS LAKE ERIE CG-70 am 15.05.2013Bild: U.S. Navy

USS LAKE ERIE CG-70 am 15.05.2013
Bild: U.S. Navy

Am 15.05.2013 schoss der Kreuzer USS LAKE ERIE CG-70 im Rahmen eines Tests der Ballistic Missile Defense (BMD) eine Abwehrrakete ab. Die Rakete zerstörte wie geplant einen anfliegenden ballistischen Testflugkörper über dem Pazifik.

 

Hafenbesuche:

USS GRAVELY DDG-107   13.05.   Larnaca, Zypern

USS KEARSARGE LHD-3   14.05.   Eilat, Israel

USS FITZGERALD DDG-62   16.05.   Schimoda, Japan

USS MONTEREY CG-61   16.05.   Bahrain

 

Navy News 14/2013

USS GARY FFG-51 San Diego 05.04.2013Bild: U.S. Navy

USS GARY FFG-51 San Diego 05.04.2013
Bild: U.S. Navy

Von einem bisher nicht gemeldeten Einsatz ist die Fregatte USS GARY FFG-51 am 05.04.2013 nach San Diego, CA zurückgekehrt. Die GARY war sechs Monate auf Anti-Drogen-Patrouille im Ost-Pazifik und der Karibik.

Stapellauf USNS MARY T-AGS 66 27.03.2013Bild: U.S. Navy

Stapellauf USNS MARY T-AGS 66 27.03.2013
Bild: U.S. Navy

Am 27.03.2013 ist das ozeanographische Forschungsschiff USNS MAURY T-AGS 66 bei der Bauwerft VT Halter Marine in Moss Point, MS vom Stapel gelaufen. Die MAURY wird nach ihrer Fertigstellung vom Military Sealift Command (MSC) betrieben und soll die Navy mit aktuellen Informationen über die Ozeane versorgen.

Das Minensuchboot USS WARRIOR MCM-10 ist am 02.04.2013 in seinem neuen Heimathafen Sasebo, Japan eingetroffen. Die WARRIOR wird dort die USS GUARDIAN MCM-5 ersetzen, die – wie bekannt – auf ein Riff gelaufen und an Ort und Stelle vollständig zerlegt wurde.

Die Schiffe der USS KEARSARGE-Amphibious Ready Group haben am 05.04.2013 den Suez Kanal passiert und sind in das Rote Meer eingelaufen. Vorher war noch ein Besuch in einem Mittelmeerhafen auf dem Programm. Am 01.04.2013 befand sich die USS KEARSARGE LHD-3 in Limassol, Zypern, die USS SAN ANTONIO LPD-17 in der Souda-Bucht auf Kreta und die USS CARTER HALL LSD-50 auf Korfu.

Wie gemeldet ist die USS NIMITZ CVN-68 am 30.03.2013 zu einer Einsatzübung ausgelaufen. Nun hat am 03.04.2013 auch der Kreuzer USS PRINCETON CG-59 seinen Heimathafen San Diego, CA verlassen, um die NIMITZ zu begleiten. Nach Ende der Übung sollen die beiden Einheiten in den Persischen Golf verlegen. Ob sie vorher noch einmal ihren jeweiligen Heimathafen anlaufen, ist mir derzeit nicht bekannt.

Hafenbesuche:

USS JOHN C. STENNIS CVN-74   01.04.   Singapur
USS MOBILE BAY CG-53   01.04. Singapur

USS SAN FRANCISCO SSN-711   03.04.   Apra Harbor, Guam

USS PELELIU LHA-5   25.03.   Jebel, Ali, VAE;   mittlerweile wurde die USS PELELIU-                                                   ARG von der USS KEARSARGE-ARG abgelöst und
befindet sich auf dem Rückweg in die USA

USS TORTUGA LSD-46   02.04.   Manila, Philippinen;   die TORTUGA nimmt seit
05.04. bis 17.04. an einem Manöver mit der
Marine der Philippinen teil

 

USNS SPEARHEAD JHSV-1 erreicht Heimathafen

USNS SPEARHEAD JHSV-1 am 14.02.2013 in Mayport, FLBild: U.S. Navy

USNS SPEARHEAD JHSV-1 am 14.02.2013 in Mayport, FL
Bild: U.S. Navy

Das erste Joint High Speed Vessel der U.S. Navy, die USNS SPEARHEAD JHSV-1, hat am 16.02.2013 ihren Heimathafen, Naval Amphibious Base Little Creek, VA erreicht. Das Schiff wurde am 05.12.2012 von der Bauwerft Austal USA in Mobile, AL an die U.S. Navy übergeben und wird vom Military Sealift Command betrieben. Die Besatzung besteht aus 41 zivilen Seeleuten. Auf ihrem Weg von der Bauwerft in Alabama nach Virginia hat die SPEARHEAD St. Petersburg und Mayport in Florida besucht.

Bisher konnte ich die FPO-Adresse des Schiffes nicht ermitteln. Sobald sie mir vorliegt, werde ich sie in der Anschriftenliste ergänzen.

 

USNS SPEARHEAD JHSV-1 übergeben

USNS SPEARHEAD JHSV-1 bei der See-ErprobungBild: Austal USA

USNS SPEARHEAD JHSV-1 bei der See-Erprobung
Bild: Austal USA

Das erste Joint High Speed Vessel, die USNS SPEARHEAD JHSV-1, wurde am 05.12.2012 von der Bauwerft Austal USA in Mobile, Alabama an die U.S. Navy übergeben. Das Schiff wird zukünftig vom Military Sealift Command betrieben. Die Besatzung besteht aus 22 zivilen Seeleuten. Nach weiteren Tests soll das Schiff seinen Heimathafen in Little Creek, VA erreichen. Erste Einsätze sind im Frühjahr 2013 geplant.

Eine Anschrift für die SPEARHEAD ist mir bisher nicht bekannt.