USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Commissioning

USNS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 See-Erprobung am 17.01.2018
Bild: NASSCO

Am kommenden Samstag, den 07.03.2020, wird in Norfolk, VA das bisher vom Military Sealift Command (MSC) betriebene Expeditionary Sea Base-Schiff USNS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS T-ESB 4 von der U.S. Navy als USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 offiziell in Dienst gestellt. Soweit mir bekannt verfügt das Schiff über kein Bordpostamt. Wer eigene Belege erstellen will, kann sich den entsprechenden Tagesstempel vom Postamt in Norfolk, VA (Anschrift siehe Adressenliste) besorgen.

Die U.S. Navy hat beschlossen, alles ESB-Schiffe offiziell in Dienst zu stellen. ESB-3 ist als USS LEWIS B. PULLER bereits seit 17.08.2017 in Dienst. In Kürze soll auch die USS MIGUEL KEITH ESB-5 folgen. Zwei weitere ESB-Schiffe sind derzeit in Planung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.