US-Hospitalschiffe gehen in den Einsatz

USNS MERCY T-AH 19 Auslaufen San Diego am 23.03.2020
Bild: U.S. Navy

Angesichts der Corona-Krise aktiviert die U.S. Navy ihre beiden Hospitalschiffe USNS MERCY T-AH 19 und USNS COMFORT T-AH 20. Die MERCY ist gestern aus San Diego ausgelaufen und wird im Hafen von Los Angeles, CA festmachen. Die COMFORT soll in New York zum Einsatz kommen, liegt aber derzeit wegen einer laufenden Wartung noch in Norfolk, VA. Auf den beiden Schiffen sollen keine Corona-Patienten behandelt werden, sondern andere Patienten, um die örtlichen Krankenhäuser für die Behandlung von Corona-Patienten zu entlasten.

Ob die beiden Hospitalschiffe ihre Bordpostämter aktiviert haben, ist mir nicht bekannt. Einlieferungen können (derzeit nur für die MERCY) versuchsweise an die bekannte Anschrift (siehe Adressenliste) versucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.