USS CLEVELAND LCS-31 Keel Laying

USS CLEVELAND LCS-31 Keel Laying
Bild: Marinette Marine

Nach mehreren Berichten erfolgte bereits letzte Woche bei Marinette Marine in Marinette, WI die Keel Laying Ceremony für das Littoral Combat Ship CLEVELAND LCS-31. Leider sind die Berichte hinsichtlich des Datums widersprüchlich so dass ich nicht abschließend klären konnte, ob die Zeremonie am 16.06.2021 oder am 17.06.2021 stattfand. Belege werde ich an das Postamt in Marinette, WI (Anschrift siehe Adressenliste) senden und um den Poststempel des Tages der Kiellegung (ohne Datum) bitten. Mal sehen, was dabei herauskommt.

Nach den Berichten ist die CLEVELAND das letzte Littoral Combat Ship der FREEDOM-Klasse, das gebaut wird. Die Werft von Marinette Marine wird zukünftig die neuen Fregatten der CONSTELLATION – FFG 62 – Klasse bauen. Mit dem Bau des Typschiffs CONSTELLATION FFG-62 soll noch dieses Jahr begonnen werden.

Navy News 25/2021

USS GERALD R. FORD CVN-78 Shock Test am 18.06.2021
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS GERALD R. FORD CVN-78 hat am 18.06.2021 einen ersten Schock-Test im Atlantik absolviert. Bei den sogenannten Full Ship Shock Trials werden Schiffe der U.S. Navy starken Unterwasser-Explosionen ausgesetzt, um ihre Widerstandsfähigkeit zu testen. Als erstem Schiff einer neuen Klasse von Flugzeugträgern wurde dieses Verfahren jetzt auch bei der USS GERALD R. FORD angewandt.

Hafenbesuche:

08.06. USS MONTEREY CG-61 Karachi, Pakistan

11.06. USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 Duqm, Oman

11.06. USS WASHINGTON SSN-787 Yorktown, VA

14.06. USS CHARLESTON LCS-18 Singapur

14.06. USS MOBILE LCS-26 Cristobal, Panama

14.06. USS WINSTON S. CHURCHILL DDG-81 Yorktown, VA

14.06. USS STOCKDALE DDG-106 Seal Beach, CA

15.06. USS SIOUX CITY LCS-11 Ponce, Puerto Rico

15.06. USS WICHITA LCS-13 St. Johns, Antigua

15.06. USS TULSA LCS-16 Okinawa, Japan

17.06. USS THOMAS HUDNER DDG-116 Kiel, Deutschland

17.06. USS MOUNT WHITNEY LCC-20 Kiel, Deutschland

18.06. USS LABOON DDG-58 Constanta, Rumänien

18.06. USS GONZALEZ DDG-66 Mayport, FL

18.06. USS ROOSEVELT DDG-80 Kiel, Deutschland

18.06. USS JIMMY CARTER SSN-23 San Diego, CA

19.06. USS ROOSEVELT DDG-80 Eckernförde, Deutschland

20.06. USS MOMSEN DDG-92 San Diego, CA

21.06. USS PHILIPPINE SEA CG-58 Yorktown, VA

21.06. USS BENFOLD DDG-65 Apra Harbor, Guam

21.06. USS ROOSEVELT DDG-80 Kiel, Deutschland

21.06. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Dakar, Senegal

USS CONNECTICUT SSN-22 im Pazifik

USS CONNECTICUT SSN-22
Bild und Grafik: U.S. Navy

Nach einer Meldung in U.S. Carriers ist das Atom-Unterseeboot USS CONNECTICUT SSN-22 am 27.05.2021 aus seinem Heimathafen Bremerton zu einem Einsatz ausgelaufen. Das Boot der SEAWOLF-Klasse soll im Pazifik und Indischen Ozean operieren.

Navy News 24/ 2021

USS PHILIPPINE SEA CG-58 Einlaufen Norfolk am 10.06.2021
Bild: U.S. Navy

Der Kreuzer USS PHILIPPINE SEA CG-58, vor Kurzem von einem Einsatz im Arabischen Meer zurückgekehrt, hat seinen Heimathafen von Mayport, FL in die Marinebasis Norfolk, VA verlegt und ist dort am 10.06.2021 eingelaufen. Die neue FPO-Adresse (FPO AE) konnte ich noch nicht ermitteln. Damit ist zum ersten Mal kein Kreuzer mehr in der Marinebasis Mayport, FL stationiert.

USS MOBILE LCS-26 Commissioning
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship USS MOBILE LCS-26 hat nach seiner Indienststellung am 22.05.2021 nunmehr am 10.06.2021 die Werft von Austal USA in Mobile, AL verlassen und ist auf dem Weg zu seinem Heimathafen, der Marinebasis in San Diego, CA.

Hafenbesuche:

01.06. USS OHIO SSGN-726 Apra Harbor, Guam

07.06. USNS YUMA T-EPF 8 Souda-Bucht, Kreta

08.06. USS GERMANTOWN LSD-42 Okinawa, Japan

09.06. USS THE SULLIVANS DDG-68 Gaeta, Italien

09.06. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Agadir, Marokko

10.06. USS SIOUX CITY LCS-11 Guantanamo Bay, Kuba

11.06. USS LABOON DDG-58 Bosporus-Transit

11.06. USS ROOSEVELT DDG-80 Gdynia, Polen

13.06. USS MOMSEN DDG-92 San Diego, CA

Neues aus der Post

Leider gehen noch immer kaum Belege von den Schiffen der U.S. Navy ein. Dafür haben einige Postämter Umschläge zurückgesandt.

Beleg USS LENAH SUTCLIFFE HIGBEE DDG-123 Christening

Zur Taufe des Zerstörers LENAH H. SUTCLIFFE HIGBEE DDG-123 am 24.04.2021 bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS hat mich dieser Beleg erreicht. Etwas Verwirrung herrscht dabei hinsichtlich des Namens von DDG-123. Zunächst war der Zerstörer mit dem “H.” im Namen angekündigt worden. Unter diesem Namen wird das Schiff auch nach wie vor im Naval Vessel Register geführt. In verschiedenen Artikeln und auch von der Werft wird nur noch der Name LENAH SUTCLIFFE HIGBEE ohne das “H.” verwendet. Ob eine Namensänderung erfolgt ist konnte ich bisher nicht herausfinden.

Beleg USS BONHOMME RICHARD LHD-6 Decommissioning

Hier ein Beleg vom Postamt in San Diego, CA zur offiziellen Außerdienststellung des durch ein Feuer zerstörten Amphibischen Angriffsschiffs USS BONHOMME RICHARD LHD-6 am 15.04.2021. Einen Beleg von der Decommissioning Ceremony am 14.04.2021 von Heinz Grasse habe ich vor Kurzem hier veröffentlicht.

Beleg USS MIGUEL KEITH ESB-5 Commissioning

Ebenfalls von Postamt in San Diego, CA wurde dieser Beleg zur Indienststellung des Expeditionary Sea Base-Schiffes USS MIGUEL KEITH ESB-5 am 08.05.2021 bearbeitet.

Beleg USS JACKSONVILLE SSN-699 40 Jahre im Dienst

Am 16.05.2021 stand das Atom-Unterseeboot USS JACKSONVILLE SSN-699 seit 40 Jahren im Dienst. Da es zu diesem Anlass keinen Sonderpoststempel gab, habe ich die Belege an das Postamt in Bremerton, WA gesandt, wo die JACKSONVILLE derzeit in der Marinewerft Puget Sound auf die Außerdienststellung wartet.

Beleg USS BREMERTON SSN-698 Decommissioning

Zum Schluss noch ein Beleg zur Außerdienststellung des Atom-Unterseebootes USS BREMERTON SSN-698 am 18.05.2021. Weshalb das Postamt in Bremerton nur den Datumsstempel und nicht den angekündigten Sonderpoststempel verwendet hat, ist noch nicht klar. Auch andere Sammler haben ihre Belege nur mit dem Datumsstempel erhalten. Möglicherweise lag der Stempel dem Postamt (noch) nicht vor. Sollte der Stempel nachträglich noch erhältlich sein, werde ich dies hier mitteilen.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

Sonderbordpoststempel USS EMORY S. LAND AS-39

USS EMORY S. LAND (AS-39)
Bild: U.S. Navy

An Bord des U-Boot-Tenders USS EMORY S. LAND AS-39 wird am 07.07.2021 der unten abgebildete Sonderpoststempel zum 42. Jahrestag der Indienststellung verwendet werden. Der neue Commanding Officer des Schiffes, Capt. Andrew H. Ring, ist sehr sammlerfreundlich und hat der Verwendung des Sonderbordpoststempels zugestimmt. Capt. Ring war der letzte CO des Atom-Unterseebootes USS HOUSTON SSN-713 und für die Verwendung des Sonderbordpoststempels zur Außerdienststellung des Bootes verantwortlich.

Sonderbordpoststempel USS EMORY S. LAND AS-39 42 Jahre im Dienst
Grafik: Wolfgang Hechler

Der Stempel wurde wieder von Wolfgang Hechler perfekt gestaltet!

Einlieferungen sind an folgende Anschrift zu richten:

Capt. Andrew Ring
USS EMORY S. LAND AS-39
Unit 100104 Box 27
FPO AP 96667
U.S.A.

USS CANBERRA LCS-30 Christening

USS CANBERRA LCS-30 Christening
Bild: Austal USA

Am letzten Samstag, den 05.06.2021, erfolgte bei der Werft von Austal USA in Mobile, AL die Christening Ceremony für das Littoral Combat Ship CANBERRA LCS-30. Leider habe ich das erst gestern Abend erfahren. Für eigene Belege sollten Umschläge schnellstens an das Postamt in Mobile, AL gesandt werden mit der Bitte um den Poststempel vom 05.06.2021.

Die CANBERRA ist zu Ehren der australischen Hauptstadt und des australischen Kreuzers HMAS CANBERRA benannt, der im Zweiten Weltkrieg in der Schlacht von Savo-Island versenkt wurde.

Navy News 23/2021

Leider war ich einige Tage verhindert und konnte daher den Blog nicht mit Nachrichten versorgen. Heute geht es weiter mit den Navy News.

USS MINNEAPOLIS-SAINT PAUL LCS-21 Sea Trials
Bild: Lockheed Martin

Die Indienststellung des Littoral Combat Ships MINNEAPOLIS-SAINT PAUL LCS-21 verzögert sich weiter und wurde erneut verschoben. Grund dafür ist ein Defekt bei einem Maschinenteil, das Energie von den Generatoren zum Waterjet-Antrieb des Schiffes übertragen soll. Dabei liegt offenbar ein Konstruktionsfehler vor, der bei allen Einheiten der FREEDOM-Klasse erst behoben werden muss. Das defekte Teil wird von der deutschen Firma RENK hergestellt, die laut U.S. Navy seit Monaten an einem Ersatz arbeitet. Danach müsse das Teil noch umfangreichen Tests unterzogen werden. Bis dahin sind die Schiffe der FREEDOM-Klasse nur bedingt einsatzfähig. Die U.S. Navy wird bis zur Lösung des Problems keine Einheiten der FREEDOM-Klasse von der Bauwerft Marinette Marine übernehmen.

USS JACK H. LUCAS DDG-125 Launching
Bild: Huntington Ingalls Ind.

Der Zerstörer JACK H. LUCAS DDG-125 ist am 05.06.2021 bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS durch Fluten des Trockendocks vom Stapel gelaufen. Die JACK H. LUCAS ist das erste Schiff der verbesserten Flight III-Variante der ARLEIGH BURKE-Klasse. Die Taufe des Schiffes dürfte demnächst erfolgen.

Hafenbesuche:

01.06. USS MOUNT WHITNEY LCC-20 Oslo, Norwegen

01.06. USS PINCKNEY DDG-91 Seal Beach, CA

03.06. USS LABOON DDG-58 Souda-Bucht, Kreta

03.06. USS CARTER HALL LSD-50 Aqaba, Jordanien

04.06. USS KIDD DDG-100 San Diego, CA

04.06. USS NEW ORLEANS LPD-18 Okinawa, Japan

05.06. USS ROOSEVELT DDG-80 Gdynia, Polen

05.06. USS JIMMY CARTER SSN-23 San Diego, CA

06.06. USS THOMAS HUDNER DDG-116 Rota, Spanien

06.06. USS WICHITA LCS-13 Ponce, Puerto Rico

07.06. USS IWO JIMA LHD-7 Eliat, Israel

07.06. USS PAUL IGNATIUS DDG-117 Rota, Spanien

08.06. USS AMERICA LHA-6 Okinawa, Japan

Navy News 22/2021

USS THOMAS HUDNER DDG-116
Bild: U.S. Navy

Seit einigen Tagen operiert der Zerstörer USS THOMAS HUDNER DDG-116, eigentlich Teil der USS DWIGHT D. EISENHOWER-Carrier Strike Group (CSG), im östlichen Mittelmeer mit der Kampfgruppe des französischen Flugzeugträgers FS CHARLES DE GAULLE R-91. Ebenfalls im Mittelmeer unterwegs ist derzeit der Zerstörer USS THE SULLIVANS DDG-68 mit der Kampfgruppe des britischen Flugzeugträgers HMS QUEEN ELIZABETH R-08.

Hafenbesuche:

12.05. USS GEORGIA SSGN-729 Manama, Bahrain

22.05. USS LABOON DDG-58 Souda-Bucht, Kreta

22.05. USS THOMAS HUDNER DDG-116 Souda-Bucht, Kreta

22.05. USS NORTH DAKOTA SSN-784 Mayport, FL

22.05. USS VERMONT SSN-792 Port Canaveral, FL

26.05. USS SAN JUAN SSN-751 Faslane, Schottland

26.05. USNS TRENTON T-EPF 5 Rota, Spanien

26.05. USS MOUNT WHITNEY LCC-20 Kiel, Deutschland

27.05. USS IWO JIMA LHD-7 Souda-Bucht, Kreta

27.05. USS SAN ANTONIO LPD-17 Souda-Bucht, Kreta

27.05. USS CHAFEE DDG-90 San Diego, CA

27.05. USNS NEWPORT T-EPF 12 Port Canaveral, FL

28.05. USS MONTEREY CG-61 Manama, Bahrain

28.05. USS JASON DUNHAM DDG-109 Norfolk, VA

28.05. USS CARTER HALL LSD-50 Souda-Bucht, Kreta

28.05. USS WICHITA LCS-13 Guantanamo Bay, Kuba

28.05. USS JEFFERSON CITY SSN-759 Yokosuka, Japan

29.05. USNS TRENTON T-EPF 5 Agadir, Marokko

30.05. USS NEW MEXICO SSN-779 Souda-Bucht, Kreta