Flottentanker

USNS KANAWHA T-AO 196 betankt USS ROOSEVELT DDG-80 Bild: U.S. Navy

USNS KANAWHA T-AO 196 betankt USS ROOSEVELT DDG-80
Bild: U.S. Navy

Bisher habe ich in diesem Blog die Flottentanker der HENRY J. KAISER-Klasse sträflich vernachlässigt. Daher habe ich eine Liste aller Schiffe dieser Klasse mit den FPO-Adressen in der Rubrik “Versorgungsschiffe” eingestellt.

Die Tanker werden vom Military Sealift Command (MSC) mit zivilen Besatzungen betrieben und verfügen über kein Bordpostamt, haben aber entsprechende Bestätigungsstempel an Bord. Diese Schiffe sind an allen größeren Übungen und Operationen der U.S. Navy beteiligt. Ohne die Tanker wäre keine Carrier Strike Group und keine Amphibious Ready Group auf Dauer einsatzfähig. Im Zusammenspiel mit den Trockengutfrachtern der LEWIS & CLARK-Klasse (T-AKE) können sie Einheiten auf See mit Treibstoff und allen notwendigen Gütern versorgen.

Leider wird meist nicht mitgeteilt, welcher Flottentanker welche Einsatzgruppe begleitet. Sollte ich aber an solche Informationen kommen, werde ich sie hier zukünftig veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.