USS COLE DDG-67 nach neun Monaten vom Einsatz zurück

USS COLE DDG-67 26.01.2013Bild: U.S. Navy

USS COLE DDG-67 26.01.2013
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS COLE DDG-67 ist am 26.01.2013 von einem Einsatz zurückgekehrt und in seinen Heimathafen in Norfolk, VA eingelaufen. Die COLE war am 23.04.2012 ausgelaufen und damit mehr als neun Monate unterwegs. Der Zerstörer war zuvor mit dem Ballistic Missile Defense System ausgerüstet worden und absolvierte seinen ersten Einsatz mit dieser Aufgabe. Einsatzgebiet war das Mittelmeer. So besuchte die COLE mehrmals die NATO-Marinebasis in der Souda-Bucht auf Kreta.

Demnächst sollen zur ständigen Einsatzbereitschaft der Ballistic Missile Defense (BMD) in Europa vier mit diesem Sytem ausgerüstete Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse in Rota, Spanien stationiert werden. Geplant ist die Verlegung der USS CARNEY DDG-64, der USS ROSS DDG-71, der USS DONALD COOK DDG-75 und der USS PORTER DDG-78 ab 2015.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.