Neues aus der Post

Beleg USS HARTFORD SSN-768 ohne Datum Vorderseite
Beleg USS HARTFORD SSN-768 ohne Datum Rückseite

Vom Atom-Unterseeboot USS HARTFORD SSN-768 ist dieser Beleg eingegangen. Das Schiffsabzeichen befindet sich auf einem Aufkleber. Der Commanding Officer, Cdr. Stephen A. Wiegel, hat den Umschlag auf der Rückseite mit seiner Unterschrift versehen. Leider ist auf dem Beleg kein Poststempel vorhanden.

Beleg USS STERETT DDG-104 vom 04.07.2020

Vom Zerstörer USS STERETT DDG-104 habe ich diesen Beleg erhalten, abgestempelt am Independence Day, dem 04. Juli 2020. Die STERETT ist derzeit im Einsatz im Arabischen Meer mit dem Flugzeugträger USS NIMITZ CVN-68.

Beleg USS CHAMPION MCM-4 Decommissioning

Das Postamt in San Diego, CA hat jetzt meine Belege zur Außerdienststellung der Minenjagdboote USS CHAMPION MCM-4, USS SCOUT MCM-8 und USS ARDENT MCM-12 am 25.08.2020, 26.08.2020 und 27.08.2020 zurückgesandt.

Beleg USS SCOUT MCM-8 Decommissioning
Beleg USS ARDENT MCM-12 Decommissioning

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine gute und gesunde Woche!

USS HALSEY DDG-97 beendet Einsatz

USS HALSEY DDG-97 Einlaufen Pearl Harbor am 29.10.2020
Bild: U.S. Navy

Einen von mir bisher nicht gemeldeten Einsatz hat der Zerstörer USS HALSEY DDG-97 am 29.10.2020 beendet und ist in seinen Heimathafen Pearl Harbor, HI zurückgekehrt. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse war bereits Mitte April 2020 ausgelaufen und zunächst zur Unterstützung einer Übung der Carrier Strike Group (CSG) des Flugzeugträgers USS NIMITZ CVN-68 abgestellt. Anschließend patrouillierte die USS HALSEY im Ost-Pazifik in einem Anti-Drogen-Einsatz. Von Mitte August an operierte das Schiff im West-Pazifik, teilweise zur Unterstützung des Flugzeugträgers USS RONALD REAGAN CVN-76.

USS JOHN F. LEHMAN DDG-137 benannt

DDG-51 Klasse Flight III
Grafik: U.S. Navy

Der nächste Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse, DDG-137, wird den Namen USS JOHN F. LEHMAN erhalten. Das hat US-Marineminister Kenneth J. Braithwaite am 13.10.2020 bekannt gegeben. John Lehman war Marineminister unter Präsident Ronald Reagan. DDG-137 wird bei Ingalls Shipbuilding in Pacagoula, MS gebaut werden.

Sonderpoststempel USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Commissioning

Nun ist es offiziell…zur Indienststellung des Zerstörers USS DELBERT D. BLACK DDG-119 gibt es zwei Sonderpoststempel:

Sonderpoststempel USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Commissioning Jacksonville
Grafik: Wolfgang Hechler

Der erste Stempel wird beim Postamt in Jacksonville, FL verwendet und ist unter folgender Anschrift erhältlich:

Postmaster
USS DELBERT D. BLACK Homeport Sta.
1100 Kings Road, #319
Jacksonville, FL 32203-9998
U.S.A.

Sonderpoststempel USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Commissioning Cape Canaveral
Grafik: Wolfgang Hechler

Der zweite Stempel wird für das Postamt in Cape Canaveral, FL verwendet, ist aber beim Stamp Fulfillment Center in Kansas City, MO anzufordern. Die Anschrift autet:

Postmaster
USS DELBERT D. BLACK Commissioning Sta.
Stamp Fulfillment Services
8300 NE Underground Drive, Pillar 210
Kansas City, MO 64144-9998
U.S.A.

Beide Stempel wurden im Postal Bulletin des USPS bestätigt und die Verwendung um 30 Tage verlängert. Sie sollten also bis Ende November 2020 erhältlich sein.

Das Design der Sonderpoststempel stammt wieder von Wolfgang Hechler.

USS STOUT DDG-55 von Rekordeinsatz zurück

USS STOUT DDG-55 Einlaufen Norfolk am 12.10.2020
Bild: U.S. Navy

Als letztes Schiff der USS DWIGHT D. EISENHOWER-Carrier Strike Group (CSG) ist nun auch der Zerstörer USS STOUT DDG-55 am 12.10.2020 in seinen Heimathafen Norfolk, VA zurückgekehrt. Nach dem Auslaufen am 17.01.2020 haben die übrigen Schiffe der CSG Anfang August 2020 den Einsatz beendet. Die USS STOUT verblieb dagegen noch bis Ende September im Arabischen Meer. Da wegen der Corona-Pandemie keine Häfen angelaufen wurden, war das Schiff 214 Tage ununterbrochen auf See…ein neuer Rekord. Dementsprechend mitgenommen sieht der Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse auf obigem Foto auch aus!

USS PAUL HAMILTON DDG-60 von Einsatz zurück

USS PAUL HAMILTON DDG-60 Einlaufen San Diego am 13.10.2020
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS PAUL HAMILTON DDG-60 hat seinen Einsatz im Arabischen Meer beendet und ist am 13.10.2020 in seinen Heimathafen San Diego, CA zurückgekehrt. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse war am 17.01.2020 zusammen mit dem Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 ausgelaufen und kehrt nun als letzte Einheit der Carrier Strike Group (CSG) zurück. Bereits im Februar war die PAUL HAMILTON in das Arabische Meer abgesandt worden und war dort bis Mitte September im Einsatz. In diese Zeit fiel auch der 25. Jahrestag der Indienststellung, von dem ich hier einen Beleg gezeigt habe.

USS PINCKNEY DDG-91 von Einsatz zurück

USS PINCKNEY DDG-91
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Zerstörer USS PINCKNEY DDG-91 hat seinen aktuellen Einsatz beendet und ist am 05.10.2020 in seinen Heimathafen San Diego, CA zurückgekehrt. Der Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse war am 17.01.2020 mit der Carrier Strike Group (CSG) des Flugzeugträgers USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 in den West-Pazifik ausgelaufen und damit mehr als acht Monate unterwegs. Ab April 2020 war die PINCKNEY im Anti-Drogen-Einsatz im Ost-Pazifik und der Karibik. Einen Beleg von diesem Einsatz habe ich hier vorgestellt.

Navy News 41/2020

USS DONALD COOK DDG-75
Grafik: U.S. Navy

Vom 04.10.2020 bis 15.10.2020 findet die halbjährliche NATO-Marineübung Joint Warrior vor der schottischen Küste statt. Dieses Mal sollen für die U.S. Navy die Zerstörer USS THE SULLIVANS DDG-68, USS ROSS DDG-71 und USS DONALD COOK DDG-75 teilnehmen. Es ist davon auszugehen, dass auch zumindest ein Atom-Unterseeboot, möglicherweise die USS SEAWOLF SSN-21, an der Übung beteiligt ist.

USS MONTEREY CG-61
Bild und Grafik: U.S. Navy

Seit 24.09.2020 läuft im Atlantik eine Übung für Schiffe, die alleine in den Einsatz gehen, eine sogenannte Independent Deployer Certification Exercise (IDCERTEX). Daran nehmen Teil der Kreuzer USS MONTEREY CG-61 und die Zerstörer USS MITSCHER DDG-57, USS McFAUL DDG-74 und USS THOMAS HUDNER DDG-116. Es ist davon auszugehen, dass diese Einheiten in den kommenden Wochen zu Einsätzen auslaufen werden.

Hafenbesuche:

21.09. USS SEAWOLF SSN-21 Faslane, Schottland

23.09. USS PAUL HAMILTON DDG-60 Singapur

25.09. USS ANTIETAM CG-54 Apra Harbor, Guam

26.09. USS DETROIT LCS-7 Balboa, Panama

28.09. USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Norfolk

28.09. USS GERMANTOWN LSD-42 Apra Harbor, Guam

28.09. USS STOUT DDG-55 Suez-Kanal Transit

28.09. USS ROSS DDG-71 Kiel, Deutschland

28.09. USS HALSEY DDG-97 Okinawa

29.09. USS NEW ORLEANS LPD-18 Apra Harbor, Guam

30.09. USS COMSTOCK LSD-45 Apra Harbor, Guam

01.10. USS ROOSEVELT DDG-80 Bosporus Transit

02.10. USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001 San Francisco, CA

02.10. USS AMERICA LHA-6 Apra Harbor, Guam

02.10. USS CHICAGO SSN-721 Yokosuka, Japan

03.10. USS STOUT DDG-55 Rota, Spanien

USS JOHN PAUL JONES DDG-53 zu Einsatz ausgelaufen

USS JOHN PAUL JONES DDG-53
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Zerstörer USS JOHN PAUL JONES DDG-53 ist bereits Anfang September 2020 zu einem Einsatz im Arabischen Meer aus seinem Heimathafen Pearl Harbor, HI ausgelaufen. Es handelt sich um den ersten Einsatz des Schiffes der ARLEIGH BURKE-Klasse seit mehr als acht Jahren. Am 22.09.2020 hat die JOHN PAUL JONES einen Zwischenstopp in Singapur eingelegt.

USS KIDD DDG-100 beendet Einsatz

USS KIDD DDG-100 Einlaufen Everett am 21.09.2020
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS KIDD DDG-100 hat einen ereignisreichen Einsatz beendet und ist am 21.09.2020 in seinen Heimathafen Everett, WA zurückgekehrt. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse war am 13.01.2020 ausgelaufen und sollte zunächst Teil der Carrier Strike Group (CSG) des Flugzeugträgers USS THEODORE ROOSEVELT
CVN-71 sein. Im April 2020 wurde die KIDD dann zum Anti-Drogen-Einsatz abkommandiert, bevor der COVID-19-Erreger an Bord ausbrach. Vom 28.04.2020 bis 10.06.2020 lag der Zerstörer daher zur Behandlung der Besatzung und Desinfektion des Schiffes in San Diego. Danach nahm das Schiff seinen Einsatz zur Bekämpfung des Drogentransports in Ost-Pazifik und Karibik wieder auf.