USS MONTEREY CG-61 zu Einsatz ausgelaufen

USS MONTEREY CG-61 Auslaufen Norfolk am 16.10.2017
Bild: U.S. Navy

Zu einem nicht geplanten Einsatz im Arabischen Meer ist der Kreuzer USS MONTEREY am 16.10.2017 aus Norfolk, VA ausgelaufen. Ursprünglich sollte der Zerstörer USS O`KANE DDG-77 aus Pearl Harbor in den kommenden Monaten im Arabischen Meer operieren. Die U.S. Navy hat jedoch Probleme, die Einsatzbereitschaft ihrer Raketenabwehr im Raum Japan/Korea aufrecht zu erhalten, nachdem die in Yokosuka stationierten Zerstörer USS JOHN S. McCAIN DDG-56 und USS FITZGERALD DDG-62 nach Kollisionen schwer beschädigt und nicht einsatzbereit sind. Die USS O`KANE wird daher demnächst zur Unterstützung der Marineeinheiten in Japan auslaufen. Als Ersatz wurde nun die USS MONTEREY CG-61 kurzfristig ins Arabische Meer entsandt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.