RIMPAC 2022

Logo Exercise RIMPAC 2022
Grafik: U.S. Navy

Am morgigen Mittwoch, den 29.06.2022, beginnt RIMPAC 2022, die größte Marineübung der Welt. 26 Nationen (darunter auch Deutschland) werden bis 04.08.2022 in den Gewässern um Hawaii und vor Süd-Kalifornien mit mehreren Dutzend Schiffen und Flugzeugen sowie ca. 25.000 Personen an der Übung teilnehmen. Für die U.S. Navy sind, soweit mir derzeit bekannt, folgende Schiffe beteiligt:

USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72
USS ESSEX LHD-2
USS MOBILE BAY CG-53
USS GRIDLEY DDG-101
USS SAMPSON DDG-102
USS SPRUANCE DDG-111

Möglicherweise sind noch weitere Einheiten im Einsatz. Auf jeden Fall ist davon auszugehen, dass zumindest ein Atom-Unterseeboot beteiligt ist. Der Name wurde aber bisher nicht veröffentlicht. Hier ergibt sich jedenfalls die Möglichkeit, sich entsprechende Belege zu besorgen. Anschreiben sollten aber möglichst umgehend an die Schiffe gesandt werden.

Navy News 23/2022

EX-USS KITTY HAWK CV-63 am 31.05.2022 in Brownsville, TX
Bild: Screenshot eines YouTube Videos

Der außer Dienst gestellte Flugzeugträger KITTY HAWK CV-63 ist am 31.05.2022 im Schlepp in Brownsville, TX eingetroffen. Der letzte konventionell angetriebene Träger der U.S. Navy wird dort von der Firma International Shipbreaking Limited verschrottet. Dies soll bis Dezember 2023 abgeschlossen sein. Die U.S. Navy hatte die KITTY HAWK für den symbolischen Preis von einem Penny zur Verschrottung verkauft.

USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77
Bild und Grafik: U.S. Navy

Die Carrier Strike Group (CSG) um den Flugzeugträger USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 hat am 31.05.2022 die Übung COMPTUEX begonnen. Es handelt sich dabei in der Regel um die letzte gemeinsame Übung vor dem Auslaufen zu einem Einsatz. Neben dem Träger nehmen der Kreuzer USS LEYTE GULF CG-55 und die Zerstörer USS McFAUL DDG-74, USS NITZE DDG-94, USS FARRAGUT DDG-99, USS TRUXTUN DDG-103 und USS DELBERT D. BLACK DDG-119 teil.

Hafenbesuche:

26.05. USNS MERCY T-AH 19 Apra Harbor, Guam

27.05. USS ARLINGTON LPD-24 Izmir, Türkei

31.05. USS SIOUX CITY LCS-11 Jiddah, Saudi-Arabien

01.06. USS LAKE CHAMPLAIN CG-57 Pearl Harbor, HI

01.06. USS PORT ROYAL CG-73 Manama, Bahrain

01.06. USS FITZGERALD DDG-62 Singapur

01.06. USS HOPPER DDG-70 Port Hueneme, CA

01.06. USS FRANK E. PETERSEN JR. DDG-121 Manzanillo, Mexiko

01.06. USS CANBERRA LCS-30 Norfolk, VA

02.06. USS KEARSARGE LHD-3 Stockholm, Schweden

02.06. USS PORTER DDG-78 Stockholm, Schweden

02.06. USS GUNSTON HALL LSD-44 Stockholm, Schweden

02.06. USS MOUNT WHITNEY LCC-20 Stockholm, Schweden

02.06. USS JACKSON LCS-6 Subic Bay, Philippinen

02.06. USS JOHN WARNER SSN-785 Faslane, Schottland

03.06. USS PEARL HARBOR LSD-52 Pearl Harbor, HI

04.06. USS GONZALEZ DDG-66 Aqaba, Jordanien

04.06. USS BILLINGS LCS-15 Guantanamo Bay, Kuba

04.06. USS MINNEAPOLIS-SAINT PAUL LCS-21 Quebec, Kanada

05.06. USS NITZE DDG-94 Yorktown, VA

05.06. USS GRAVELY DDG-107 Gdynia, Polen

05.06. USS TULSA LCS-16 Pearl Harbor, HI

05.06. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Souda-Bay, Kreta

06.06. USS SAMPSON DDG-102 Yokosuka, Japan

Neues aus der Post

Beleg USS CARL VINSON CVN-70 40 Jahre im Dienst

Mein Umschlag zum 40. Jahrestag der Indienststellung des Flugzeugträgers USS CARL VINSON CVN-70 am 13.03.2022. Eigentlich hatte ich auch um das Cachet des Trägers gebeten, aber der COPE hat nur den Bordpoststempel angebracht. Daher habe ich das Kuvert selbst bedruckt. Die Belege mit dem Sonderpoststempel des Postamtes in Newport News, VA stehen noch aus.

Beleg USS SAN JACINTO CG-56 vom 09.03.2022

Vom Kreuzer USS SAN JACINTO CG-56 habe ich diesen Beleg erhalten. Das Schiff der TICONDEROGA-Klasse ist derzeit im Einsatz im Mittelmeer mit Carrier Strike Group 8 und dem Träger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75.

Beleg USS JOHN S. McCAIN DDG-56 vom 24.03.2022

Hier ein Beleg vom Zerstörer USS JOHN S. McCAIN DDG-56. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse hatte im Oktober 2021 seinen Heimathafen von Yokosuka, Japan nach Everett, WA verlegt. Es wird noch immer der Bordpoststempel nur mit der Unit-Nr. des Schiffes verwendet. Auch das Cachet scheint schon etwas arg gebraucht zu sein.

Beleg USS JACK H. LUCAS DDG-125 Christening

Letzte Woche ist vom Postamt in Pascagoula, MS der Beleg zur Taufe des Zerstörer JACK H. LUCAS DDG-125 am 26.03.2022 bei Ingalls Shipbuilding eingetroffen. Es handelt sich um die erste Einheit der Flight III-Variante der ARLEIGH BURKE-Klasse.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

Navy News 19/2022

USS BELOIT LCS-29 Launch
Bild: Lockheed Martin

Wie angekündigt erfolgte am letzten Samstag, den 07.05.2022, bei Marinette Marine der Stapellauf und die Taufe des Littoral Combat Ship BELOIT LCS-29.

USNS MERCY T-AH 19 Auslaufen San Diego am 03.05.2022
Bild: U.S. Navy

Das Hospitalschiff USNS MERCY T-AH 19 ist am 03.05.2022 zur Teilnahme an der Mission Pacific Partnership aus San Diego, CA ausgelaufen. Pacific Partnership ist die größte jährliche Übung für humanitäre Hilfseinsätze. Die MERCY wird dazu mehrere Staaten im pazifischen Raum anlaufen und medizinische Hilfsleistungen erbringen.

USS ANZIO CG-68 am 07.04.2022 in Norfolk
Bild: U.S. Navy

Es scheint sich immer mehr abzuzeichnen, dass in Kürze die ersten Kreuzer der TICONDEROGA-Klasse außer Dienst gestellt werden. Ein Kandidat dafür ist die USS ANZIO CG-68. Auf dem obigen Bild von Anfang April 2022 macht die ANZIO in der Marinebasis in Norfolk einen eher desaströsen Eindruck. Auf eine Wartung und Instandhaltung des Schiffes wurde offensichtlich seit längerer Zeit kein Wert mehr gelegt.

Hafenbesuche:

02.05. USS KEARSARGE LHD-3 Tromsö. Norwegen

02.05. USS STETHEM DDG-63 Seal Beach, CA

02.05. USS BAINBRIDGE DDG-96 Piräus, Griechenland

02.05. USS WAYNE E. MEYER DDG-108 San Diego, CA

02.05. USS JACKSON LCS-6 Singapur

03.05. USS WICHITA LCS-13 Santo Domingo, Dom.Rep.

04.05. USS CHUNG-HOON DDG-93 San Diego, CA

04.05. USS GUNSTON HALL LSD-44 Narvik, Norwegen

04.05. USS PEARL HARBOR LSD-52 Papeete, Tahiti

04.05. USS ARLINGTON LPD-24 Volos, Griechenland

04.05. USS JOHN WARNER SSN-785 Haakonsvern, Norwegen

05.05. USS GRIDLEY DDG-101 Singapur

05.05. USS GRAVELY DDG-107 Gdynia, Polen

05.05. USS HARPERS FERRY LSD-49 Seal Beach, CA

05.05. USS INDIANA SSN-789 Torshavn, Färöer

06.05. USS MINNEAPOLIS-SAINT PAUL LCS-21 Escanaba, MI

06.05. USS FRANK CABLE AS-40 Darwin, Australien

07.05. USS NIMITZ CVN-68 Indian Island, WA

07.05. USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 Mayport, FL

08.05. USS MOUNT WHITNEY LCC-20 Suez Kanal-Transit

08.05. USS MICHIGAN SSGN-727 Pearl Harbor, HI

Verwirrung bei geplanten Außerdienststellungen 2022 und 2023

USS SAN JACINTO CG-56
Bild und Grafik: U.S. Navy

Im Dezember 2021 hatte ich in einem Artikel (siehe hier) über die von der U.S. Navy geplante Außerdienststellung von u.a. sieben Kreuzern und vier Littoral Combat Ships bis 30.09.2022 berichtet. Wie sicherlich aufgefallen ist, ist bisher keine dieser Außerdienststellungen erfolgt. Alle im Artikel genannten Kreuzer und LCS sind noch immer im Dienst.

Grund dafür ist, dass der US-Kongress der Navy seine Zustimmung zur Außerdienststellung der Schiffe verweigert hat. Erst vor Kurzem wurde nun die Außerdienststellung von fünf Kreuzern noch im Finanzjahr 2022 (FY 2022), das bis 30.09.2022 läuft, genehmigt. Welche fünf Einheiten dies sind und wann die Außerdienststellungen erfolgen sollen, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

Inzwischen hat die Navy ihre Pläne zur Außerdienststellung von Schiffen im FY 2023 vom 01.10.2022 bis 30.09.2023 bekannt gegeben. Die Liste umfasst nicht weniger als 24 Schiffe:

USS BUNKER HILL CG-52
USS MOBILE BAY CG-53
USS SAN JACINTO CG-56
USS LAKE CHAMPLAIN CG-57
USS VICKSBURG CG-69

USS GERMANTOWN LSD-44
USS GUNSTON HALL LSD-44
USS TORTUGA LSD-46
USS ASHLAND LSD-48

USS FORT WORTH LCS-3
USS MILWAUKEE LCS-5
USS DETROIT LCS-7
USS LITTLE ROCK LCS-9
USS SIOUX CITY LCS-11
USS WICHITA LCS-13
USS BILLINGS LCS-15
USS INDIANAPOLIS LCS-17
USS ST. LOUIS LCS-19

USS CHICAGO SSN-721
USS KEY WEST SSN-722

USNS JOHN LENTHAL T-AO 189
USNS WALTER S. DIEHL T-AO 193

USNS MONTFORD POINT T-ESD 1
USNS JOHN GLENN T-ESD 2

Bemerkenswert ist, dass die U.S. Navy offenbar alle aktiv im Dienst stehenden LCS der FREEDOM-Klasse loswerden will. Grund dafür dürften die immensen Kosten sein, die für die notwendigen Umbauten an der Antriebsanlage dieser Schiffe erforderlich wären. Die Navy will dieses Geld lieber für die geplanten Fregatten der CONSTELLATION-Klasse ausgeben. Ob der US-Kongress dafür seine Zustimmung erteilt, bleibt abzuwarten.

Für den Rest des FY 2022 stehen somit noch fünf Außerdienststellungen von Kreuzern an. Da zwei der ursprünglich geplanten sieben Schiffe nun im FY 2023-Plan auftauchen, dürfte es sich bei den bis 30.09.2022 betroffenen Kreuzern um folgende Schiffe handeln:

USS MONTEREY CG-61
USS HUE CITY CG-66
USS ANZIO CG-68
USS VELLA GULF CG-72
USS PORT ROYAL CG-73

USS CORONADO LCS-4
Bild: U.S. Navy

Ob die zunächst für den 31.03.2022 geplante Außerdienststellung der USS CORONADO LCS-4 noch erfolgt, ist nicht bekannt. Die Außerdienststellung der USS WHIDBEY ISLAND LSD-41 scheint dagegen sicher. Ob es beim geplanten Termin 30.04.2022 bleibt, ist zweifelhaft. Bisher wurde diesbezüglich nichts angekündigt.

Neues aus der Post

Beleg USS HUE CITY CG-66 30 Jahre im Dienst

Mit reichlich Verspätung, aber dafür perfekt gestempelt. Beleg zum 30. Jahrestag der Indienststellung des Kreuzers USS HUE CITY CG-66 am 14.09.2021.

Beleg USNS CODY T-EPF 14 Keel Laying

Vom Postamt in Mobile, AL ist dieser Umschlag zur Kiellegung des Expeditionary Fast Transport CODY T-EPF 14 am 26.01.2022 eingegangen.

Beleg USS HARRISBURG LPD-30 Keel Laying

Eine weitere Kiellegung fand am 28.01.2022 bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS für das Transportdockschiff HARRISBURG LPD-30 statt. Beim Postamt in Pascagoula hat man dafür den großen “Flagship City”-Poststempel verwendet.

Beleg USS SAVANNAH LCS-28 Commissioning

Zur Indienststellung des Littoral Combat Ship USS SAVANNAH LCS-28 am 05.02.2022 in Brunswick, GA hatte ich das Postamt in Brunswick auf Verdacht angeschrieben. Wie man sieht hat das schnell und sauber geklappt.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

Navy News 9/2022

USS FIREBOLT PC-10 Decommissioning Ceremony
Bild: U.S. Navy

Am 23.02.2022 fand in der Naval Support Activity in Bahrain eine Decommissioning Ceremony für das Patrouillenboot USS FIREBOLT PC-10 statt. Die offizielle Außerdienststellung soll morgen, am 01.03.2022, erfolgen.

USS LEYTE GULF CG-55
Bild und Grafik: U.S. Navy

Am 15.02.2022 begann die erste gemeinsame Übung der Carrier Strike Group (CSG) des Flugzeugträgers USS GEORGE H.W. BUSH CVN-77 im Atlantik. An der Übung sind beteiligt der Kreuzer USS LEYTE GULF CG-55 und die Zerstörer USS NITZE DDG-94, USS FARRAGUT DDG-99, USS TRUXTUN DDG-103 und USS DELBERT D. BLACK DDG-119.

Hafenbesuche:

19.02. USS FOREST SHERMAN DDG-98 Rota, Spanien

21.02. USS PAUL IGNATIUS DDG-117 Norfolk, VA

21.02. USS SANTA FE SSN-763 Groton, CT

22.02. USS SIOUX CITY LCS-11 Little Creek, VA

23.02. USS JACKSON LCS-6 Apra Harbor, Guam

23.02. USS TULSA LCS-16 Manila, Philippinen

24.02. USS BUNKER HILL CG-52 Pearl Harbor, HI

24.02. USS SAVANNAH LCS-28 Manzanillo, Mexiko

25.02. USS FITZGERALD DDG-62 Visakhapatnam, Indien

25.02. USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001 Pearl Harbor, HI

25.02. USS ASHLAND LSD-48 Iwakuni, Japan

25.02. USS ANNAPOLIS SSN-760 Pearl Harbor, HI

25.02. USS NORTH CAROLINA SSN-777 Yokosuka, Japan

26.02. USS COLE DDG-67 Duqm, Oman

26.02. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Rota, Spanien

26.02. USS ROSS DDG-71 Limassol, Zypern

27.02. USS GREEN BAY LPD-20 Sattahip, Thailand

28.02. USS RALPH JOHNSON DDG-114 Okinawa, Japan

Navy News 8/2022

USS VELLA GULF CG-72
Bild und Grafik: U.S. Navy

Die ursprünglich für letzten Freitag, den 18.02.2022, angekündigte Außerdienststellung des Kreuzers USS VELLA GULF CG-72 hat offenbar nicht stattgefunden. Jedenfalls wurde darüber bis heute nirgendwo berichtet. Anscheinend ist das Schiff der TICONEROGA-Klasse noch im Dienst. Nach zahlreichen Berichten war der US-Kongress im letzten Jahr nicht bereit, der U.S. Navy die geplanten Außerdienststellungen der Kreuzer zu genehmigen. Daran scheint sich bisher nichts geändert zu haben. Ich gehe daher davon aus, dass auch die für morgen geplante Außerdienststellung des Kreuzers USS MONTEREY CG-61 nicht stattfinden wird. Ob und wann die Kreuzer in den Ruhestand geschickt werden, ist derzeit nicht absehbar. Sollte jemand dazu nähere Informationen haben, wäre ich für einen Hinweis dankbar!

Hafenbesuche:

06.02. USS COLE DDG-67 Jebel Ali, VAE

08.02. USS BILLINGS LCS-15 Limon, Costa Rica

11.02. USS THE SULLIVANS DDG-68 Rota, Spanien

14.02. USS PAUL IGNATIUS DDG-117 Yorktown, VA

14.02. USS BILLINGS LCS-15 Cartagena, Kolumbien

14.02. USS ANNAPOLIS SSN-760 Pearl Harbor, HI

15.02. USS PORTER DDG-78 Plymouth, UK

15.02. USS CHARLESTON LCS-18 Apra Harbor, Guam

15.02. USS WASHINGTON SSN-787 Brest, Frankreich

16.02. USS BUNKER HILL CG-52 Pearl Harbor, HI

16.02. USS JOHN PAUL JONES DDG-53 Seal Beach, CA

17.02. USS MOMSEN DDG-92 Pearl Harbor, HI

17.02. USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001 Pearl Harbor, HI

17.02. USS MILWAUKEE LCS-5 Fort de France, Martinique

17.02. USS SAVANNAH LCS-28 Panama-Kanal Transit

18.02. USS NIMITZ CVN-68 San Diego, CA

18.02. USS FITZGERALD DDG-62 Singapur

19.02. USS ESSEX LHD-2 Pearl Harbor, HI

19.02. USS PORTLAND LPD-27 Pearl Harbor, HI

19.02. USS PEARL HARBOR LSD-52 Pearl Harbor, HI

19.02. USS SAMPSON DDG-102 Apra Harbor, Guam

19.02. USS SAVANNAH LCS-28 Golfito, Costa Rica

21.02. USS EMORY S. LAND AS-39 Saipan, Marianen

USS CARL VINSON-CSG beendet Einsatz

USS CARL VINSON CVN-70 Einlaufen San Diego am 14.02.2022
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS CARL VINSON CVN-70 hat seinen Einsatz im West-Pazifik beendet und ist am 14.02.2022 nach San Diego, CA zurückgekehrt. Der Träger und seine Carrier Strike Group (CSG) waren Anfang August 2021 ausgelaufen. Auch der Kreuzer USS LAKE CHAMPLAIN CG-57 ist am 14.02.2022 wieder in San Diego eingelaufen. Über den Verbleib der beiden Zerstörer USS CHAFEE DDG-90 und USS STOCKDALE DDG-106 wurde nichts gemeldet. Offenbar sind die beiden Einheiten noch auf See. Die Zerstörer USS O`KANE DDG-77 und USS MICHAEL MURPHY DDG-112 sind – wie berichtet – bereits letzte Woche in ihren jeweiligen Heimathafen zurückgekehrt

Decommissioning USS VELLA GULF CG-72 und USS MONTEREY CG-61

USS VELLA GULF CG-72 Crest
Grafik: U.S. Navy

Nach der derzeitigen Planung der U.S. Navy sollen am 18.02.2022 der Kreuzer USS VELLA GULF CG-72 und am 22.02.2022 der Kreuzer USS MONTEREY CG-61 außer Dienst gestellt werden.

USS MONTEREY CG-61 Crest
Grafik: U.S. Navy

Eine offizielle Bestätigung für diese beiden Termine konnte ich bisher nirgendwo finden. Man kann versuchsweise die beiden Schiffe anschreiben und um den Poststempel für den Decommissioning Day bitten.

Da beide Kreuzer der TICONDEROGA-Klasse in der Marinebasis in Norfolk stationiert sind, kann auch das Postamt in Norfolk (Anschrift siehe Adressenliste) um einen Poststempel mit dem jeweiligen Datum gebeten werden. Jedoch gibt es in letzter Zeit Probleme mit Stempelanfragen in Norfolk. Ob es funktioniert, bleibt abzuwarten.

Am 31.03.2022 sollen vier weitere Kreuzer und vier Littoral Combat Ships außer Dienst gestellt werden. Dazu kommen in der Zeit zwischen 01.03.2022 und 24.04.2022 die fünf in Bahrain stationierten Patrouillenboote. Dazu in Kürze mehr.