Neues aus der Post

Beleg USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 15 Jahre im Dienst

Mit etwas Verspätung hat mich dieser Beleg zum 15. Jahrestag der Indienststellung des Zerstörers USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 erreicht. Mittlerweile ist das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse mit dem Flugzeugträger USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 im Einsatz.

Beleg USS NITZE DDG-94 vom 14.01.2020

Nach einiger Zeit ist mal wieder ein Beleg vom Zerstörer USS NITZE DDG-94 eingegangen. Die NITZE stand am letzten Donnerstag 15 Jahre im Dienst. Mal sehen, ob auch dazu ein Umschlag eingeht.

Beleg USS FRANK CABLE AS-40 40 Jahre im Dienst

Der U-Boot-Tender USS FRANK CABLE AS-40 stand am 05.02.2020 seit 40 Jahren im Dienst. Dazu wurde dieser Umschlag auf dem Schiff abgefertigt. Der Bordpoststempel enthält auch bei der FRANK CABLE, die in Apra Harbor auf Guam stationiert ist, nur die Unit-Number.

Beleg USS VICKSBURG CG-69 vom 24.02.2020

Gestern eingegangen ist dieser Beleg vom Kreuzer USS VICKSBURG CG-69. Das Sciff der TICONDEROGA-Klasse befindet sich derzeit in der Werft von BAE Systems in Norfolk, VA zu einer mehrjährigen Modernisierung und Generalüberholung.

So viel für heute. Ich hoffe, der Posteingang bleibt so positiv! Allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche.

USS DWIGHT D. EISENHOWER-Carrier Strike Group beginnt Einsatz

USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 und die Begleitschiffe der Carrier Strike Group (CSG) haben am 13.02.2020 ihre Kampfgruppenübung COMPTUEX beendet und haben nun bereits ihren Einsatz im Arabischen Meer begonnen. Zur Carrier Strike Group gehören neben dem Träger die Kreuzer USS SAN JACINTO CG-56 und USS VELLA GULF CG-72 sowie die Zerstörer USS STOUT DDG-55, USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 und USS TRUXTUN DDG-103.

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 zu Einsatz ausgelaufen

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 Auslaufen San Diego am 17.01.2020
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 ist am 17.01.2020 zu einem Einsatz im Arabischen Meer aus San Diego, CA ausgelaufen. Begleitet wird der Träger von seiner Carrier Strike Group (CSG), bestehend aus dem Kreuzer USS BUNKER HILL CG-52 und den Zerstörern USS RUSSELL DDG-59, USS PAUL HAMILTON DDG-60, USS PINCKNEY DDG-91, USS KIDD DDG-100 und USS RAFAEL PERALTA DDG-115. Die ROOSEVELT wird die USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 ablösen, die derzeit im Arabischen Meer im Einsatz ist.

Navy News 4/2020

Zwei Flugzeugträger der U.S. Navy sind derzeit auf einer Übung mit ihrer jeweiligen Carrier Strike Group (CSG).

USS NIMITZ CVN-68
Bild: U.S. Navy

An der US-Pazifik-Küste hat der Flugzeugträger USS NIMITZ CVN-68 seine Übung COMPTUEX (Composite Unit Training Exercise) begonnen. Zur CSG gehören der Kreuzer USS PRINCETON CG-59 und die Zerstörer USS HALSEY DDG-97, USS STERRET DDG-104, USS DEWEY DDG-105 und USS RALPH JOHNSON DDG-114.

USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69
Bild: U.S. Navy

An der Ostküste hat der Flugzeugträger USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 seine Übung COMPTUEX am 17.01.2020 begonnen. Beteiligt daran sind die Kreuzer USS SAN JACINTO CG-56 und USS VELLA GULF CG-72 sowie die Zerstörer USS STOUT DDG-55, USS ROOSEVELT DDG-80, USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 und USS TRUXTUN DDG-103.

Hafenbesuche:

11.01. USS DETROIT LCS-7 Guantanamo Bay, Kuba

11.01. USS NEW MEXICO SSN-779 Kings Bay, GA

12.01. USS SAN JACINTO CG-56 Yorktown, VA

13.01. USS MOBILE BAY CG-53 Seal Beach, CA

14.01. USS TRUXTUN DDG-103 Yorktown, VA

15.01. USS GRIDLEY DDG-101 San Diego, CA

16.01. USS VELLA GULF CG-72 Yorktown, VA

16.01. USS HOWARD DDG-83 Port Hueneme, CA

16.01. USS SPRUANCE DDG-111 Puerto Vallarta, Mexiko

16.01. USS SEAWOLF SSN-21 San Diego, CA

17.01. USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 Duqm, Oman

17.01. USS MISSISSIPPI SSN-782 Yokosuka, Japan

18.01. USS BARRY DDG-52 Apra Harbor, Guam

18.01. USS KIDD DDG-100 Seal Beach, CA

18.01. USS ROSS DDG-71 Souda-Bucht, Kreta

19.01. USS GREEN BAY LPD-20 Okinawa, Japan

Navy News 1/2020

USS LEYTE GULF CG-55
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Kreuzer USS LEYTE GULF CG-55 ist als letztes Begleitschiff des Flugzeugträgers USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72 am 04.01.2020 von seinem Einsatz im Arabischen Meer in seinen Heimathafen Norfolk, VA zurückgekehrt. Das Schiff der TICONDEROGA-Klasse war damit mehr als neun Monate unterwegs.

Hafenbesuche:

19.12. USS GRIDLEY DDG-101 Rota, Spanien

24.12. USS NORMANDY CG-60 Jebel Ali, VAE

24.12. USS FLORIDA SSGN-728 Gibraltar

30.12. USS DETROIT LCS-7 Cartagena, Kolumbien

31.12. USS HAMPTON SSN-767 Yokosuka, Japan

02.01. USS NEW YORK LPD-21 Agadir, Marokko

04.01. USS JOHN PAUL JONES DDG-53 Seal Beach, CA

Neues aus der Post

Wie erwartet war über Weihnachten und Neujahr der Eingang von Belegen fast Null. Zwei Umschläge kann ich aber trotzdem vorstellen:

Beleg USS VICKSBURG CG-69 vom 08.12.2019
von Christian Seonbuchner

Sammler Christian Seonbuchner meldet einen neuen Beleg vom Kreuzer USS VICKSBURG CG-69. Das Schiff der TICONDEROGA-Klasse befindet sich derzeit in der Werft von BAE Systems in Norfolk, VA zur Modernisierung.

Beleg USS CHANCELLORSVILLE CG-62 30 Jahre im Dienst

Zum 30. Jahrestag der Indienststellung des Kreuzers USS CHANCELLORSVILLE CG-62 am 04.11.2019 habe ich diesen Beleg erhalten. Wie bei den meisten Schiffen, die in Japan stationiert sind, enthält der Bordpoststempel nur die Unit-Nummer des Kreuzers. Derzeit eskortiert die USS CHANCELLORSVILLE den Flugzeugträger USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72 im West-Pazifik.

So viel zum Jahresanfang. Ich hoffe, der Posteingang zieht nun wieder an und wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

Navy News 52/2019

USNS HARVEY MILK T-AO 206 Grafik
Grafik: U.S. Navy

Am 13.12.2019 war bei der National Steel and Shipbuilding Corporation (NASSCO) in San Diego, CA der Baubeginn für den zweiten Flottentanker der neuen JOHN LEWIS-Klasse, der zukünftigen USNS HARVEY MILK T-AO 206. Das Typschiff der Klasse, die JOHN LEWIS AO-205, wurde im Mai diesen Jahres auf Kiel gelegt.

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 hat nun mit mehreren Wochen Verspätung (siehe frühere Berichte) sein Einsatzgebiet im Arabischen Meer erreicht. Damit konnte nun auch der Träger USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72 den Bereich verlassen und sich auf den Weg zu seinem neuen Heimathafen San Diego, CA machen. Der bisherige Begleitkreuzer der ABRAHAM LINCOLN, die USS LEYTE GULF CG-55, hat am 17.12.2019 den Suez Kanal passiert und ist auf dem Weg zurück in seinen Heimathafen Norfolk, VA. Aktuell wird die ABRAHAM LINCOLN durch den Indischen Ozean und das Südchinesische Meer von der USS CHANCELLORSVILLE CG-62 aus Yokosuka, Japan eskortiert.

USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72
Bild: U.S. Navy

Hafenbesuche:

15.12. USS BUNKER HILL CG-52 Seal Beach, CA

15.12. USS MISSISSIPPI SSN-782 Sasebo, Japan

15.12. USS KIDD DDG-100 San Diego, CA

16.12. USS ROSS DDG-71 Constanta, Rumänien

19.12. USS LEYTE GULF CG-55 Piräus, Griechenland

USS LAKE ERIE CG-70 beendet Einsatz

USS LAKE ERIE CG-70 Einlaufen San Diego am 18.11.2019
Bild: U.S. Navy

Der Kreuzer USS LAKE ERIE CG-70 hat seinen Einsatz im West-Pazifik beendet und ist am 18.11.2019 in seinen Heimathafen San Diego, CA zurückgekehrt. Das Schiff der TICONDEROGA-Klasse war Ende April 2019 ausgelaufen. Auch von diesem Einsatz sind leider keine Belege bei mir eingegangen.

Drei Zerstörer zurück in Norfolk

USS MASON DDG-87 Einlaufen Norfolk am 05.11.2019
Bild: U.S. Navy

Die drei mit dem Flugzeugträger USS ABRAHAM LINCOLN im April 2019 zum Einsatz im Arabischen Meer ausgelaufenen Zerstörer USS MASON DDG-87, USS NITZE DDG-94 und USS BAINBRIDGE DDG-96 sind am 05.11.2019 nach Norfolk, VA zurückgekehrt. Über den Verbleib des ebenfalls zur Carrier Strike Group (CSG) gehörenden Kreuzers USS LEYTE GULF CG-55 konnte ich bisher keine Informationen finden. Nachdem der als Ersatz für die LINCOLN vorgesehene Träger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 bisher wegen technischer Probleme nicht auslaufen konnte, muss die USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72 länger im Arabischen Meer verbleiben. Als Begleitschiffe fungieren mittlerweile die ohne Träger als Surface Action Group ausgelaufenen USS NORMANDY CG-60, USS LASSEN DDG-82, USS FORREST SHERMAN DDG-98 und USS FARRAGUT DDG-99 (siehe hier).

Schiffe der USS HARRY S. TRUMAN-Carrier Strike Group ohne Träger ausgelaufen

USS FARRAGUT DDG-99 Auslaufen Mayport am 14.09.2019 Bild: U.S. Navy

Die USS HARRY S. TRUMAN-Carrier Strike Group ist vergangene Woche zu einem Einsatz im Arabischen Meer ausgelaufen, allerdings ohne das Flaggschiff, den Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75. Die TRUMAN hat einen Fehler in den elektrischen Systemen an Bord, der behoben werden muss. Die Reparaturen werden laut U.S. Navy noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Daher sind am 12.09.2019 die USS LASSEN DDG-82 aus Mayport, am 13.09.2019 die USS NORMANDY CG-60 aus Norfolk und am 14.09.2019 die USS FORREST SHERMAN DDG-98 aus Norfolk und die USS FARRAGUT DDG-99 aus Mayport ausgelaufen und beginnen den Einsatz als sogenannte Surface Action Group (SAG). Die Carrier Strike Group (CSG) war bereits im letzten Jahr im Einsatz. Nachdem die Überholung des für den aktuellen Einsatz vorgesehenen Trägers USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 wesentlich länger gedauert hat, als geplant, ist dieser derzeit noch nicht einsatzfähig. Daher wurde der einzige vermeintlich einsatzfähige Flugzeugträger HARRY S. TRUMAN für diesen Einsatz nominiert. Wann die TRUMAN in den Einsatz gehen und ihren Begleitschiffen folgen wird, ist derzeit nicht bekannt.