USS PEARL HARBOR LSD-52 zu Pacific Partnership 2013 ausgelaufen

USS PEARL HAROR LSD-52Bild U.S. Navy

USS PEARL HARBOR LSD-52
Bild U.S. Navy

Am 14.05.2013 ist das Dock-Landungsschiff USS PEARL HARBOR LSD-52 zum diesjährigen Pacific Partnership-Einsatz aus San Diego ausgelaufen. Das Landungsschiff wird in den kommenden Monaten Inseln und Häfen im Süd- und Südwest-Pazifik anlaufen, um dort humanitäre Hilfe zu leisten und Hilfe in Katastrophenfällen zu üben. Geplant sind u.a. Besuche auf den Salomonen, Tonga, Samoa und auf den Marshall Inseln. In diesem Jahr beteiligen sich auch Australien und Neuseeland an dem Einsatz, zuständig für Papua-Neuguinea und Kiribati.

Im letzten Jahr war das Hospitalschiff USNS MERCY T-AH 19 bei Pacific Partnership im Einsatz (siehe Artikel).

USS PEARL HARBOR LSD-52 SealGrafik: U.S. Navy

USS PEARL HARBOR LSD-52 Seal
Grafik: U.S. Navy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.