Navy News 30/2019

USS STETHEM DDG-63 Einlaufen San Diego am 18.07.2019
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS STETHEM DDG-63 hat seine Verlegung aus Yokosuka, Japan abgeschlossen und ist am 18.07.2019 in seinem neuen Heimathafen San Diego, CA eingelaufen. Dort soll die STETHEM in Kürze eine umfassende Modernisierung durchlaufen.

USS SANTA FE SSN-763
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS SANTA FE SSN-763 hat am 22.05.2019 seinen Heimathafen Pearl Harbor verlassen, um eine Generalüberholung in der Marinewerft in Portsmouth, NH zu beginnen. Mittlerweile hat das Boot der LOS ANGELES-Klasse den Panama-Kanal passiert und ist an der Ostküste der USA angekommen.

 

Hafenbesuche:

10.07.   USS PRINCETON CG-59   Port Hueneme, CA

14.07.   USS FORREST SHERMAN DDG-98   Mayport, FL

14.07.   USS GRIDLEY DDG-101   Bridgetown, Barbados

15.07.   USS ILLINOIS SSN-786   Yokosuka, Japan

15.07.   USS GARNEY DDG-64   Souda-Bucht, Kreta

16.07.   USS ROOSEVELT DDG-80   Newport, RI

16.07.   USS TRUXTUN DDG-103   Mayport, FL

17.07.   USS SANTA FE SSN-763   Groton, CT

18.07.   USS CARNEY DDG-64   Toulon, Frankreich

18.07.   USS INDIANA SSN-789   Mayport, FL

19.07.   USS MICHAEL MURPHY DDG-112   Callao, Peru

21.07.   USS NIMITZ CVN-68   San Diego, CA

 

USS STETHEM DDG-63 wechselt Heimathafen

USS STETHEM DDG-63
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Zerstörer USS STETHEM DDG-63 hat am 17.06.2019 seinen bisherigen Heimathafen in Yokosuka, Japan verlassen und ist auf dem Weg zu seinem neuen Heimathafen, die Marinebasis in San Diego, CA. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse war 14 Jahre in Japan stationiert und soll nach seiner Ankunft in Kalifornien eine mehrjährige Modernisierung durchlaufen. Die Anschrift der USS STETHEM ändert sich durch die Verlegung nicht.

 

USS MONTGOMERY LCS-8 im Einsatz

USS MONTGOMERY LCS-8
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship USS MONTGOMERY LCS-8 ist bereits am 31.05.2019 zu seinem ersten Einsatz im West-Pazifik aus San Diego, CA ausgelaufen. Es handelt sich um den ersten Einsatz eines LCS seit mehreren Jahren. Bisher ist über einen der früher bei LCS-Einsätzen üblichen Maschinenschäden nichts bekannt. Ob sich die USS MONTGOMERY für eine Anfrage um einen Beleg eignet, muss jeder selbst entscheiden. Bisher hat – mit einer Ausnahme – kein LCS einen meiner Umschläge zurückgesandt.

 

 

Navy News 23/2019

USS MOBILE BAY CG-53 Einlaufen San Diego am 28.05.2019
Bild: U.S. Navy

Die beiden letzten Einheiten der Carrier Strike Group (CSG) des Flugzeugträgers USS JOHN C. STENNIS haben ihren Einsatz beendet. Der Kreuzer USS MOBILE BAY CG-53 ist am 28.05.2019 wieder in seinen Heimathafen San Diego, CA zurückgekehrt. Das Schiff der TICONDEROGA-Klasse hat damit einmal die Erde komplett umrundet. Als letztes Schiff der CSG ist dann der Zerstörer USS CHUNG-HOON DDG-93 am 31.05.2019 in seinem Heimathafen Pearl Harbor, HI eingelaufen.

USS PITTSBURGH SSN-720 Einlaufen Bangor, WA am 28.05.2019
Bild: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS PITTSBURGH SSN-720 ist zur zukünftigen Inaktivierung und Außerdienststellung am 28.05.2019 in der Marinebasis Bangor, WA eingetroffen. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse hat den Weg von seinem bisherigen Heimathafen Groton, CT über die Arktis absolviert.

 

Hafenbesuche:

24.05.   USS WASP LHD-1   Yokosuka, Japan

26.05.   USS ROOSEVELT DDG-80   Lissabon, Portugal

27.05.   USS TUCSON SSN-770   Yokosuka, Japan

28.05.   USS ANTIETAM CG-54   Apra Harbor, Guam

28.05.   USS CURTIS WILBUR DDG-54   Apra Harbor, Guam

29.05.   USS CARNEY DDG-64   Augusta Bay, Sizilien

30.05.   USS ASHLAND LSD-48   Okinawa, Japan

31.05.   USS PAUL HAMILTON DDG-60   Port Hueneme, CA

31.05.   USS KIDD DDG-100   Esquimalt, Kanada

31.05.   USS FORT McHENRY LSD-43   Rota, Spanien

31.05.   USS GREEN BAY LPD-20   Okinawa, Japan

02.06.   USS WASP LHD-1   Okinawa, Japan

02.06.   USS ROOSEVELT DDG-80   Cherbourg, Frankreich

 

USS JOHN C. STENNIS CVN-74 beendet Einsatz in Norfolk

USS JOHN C. STENNIS CVN-74 Einlaufen Norfolk am 16.04.2019
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS JOHN C. STENNIS CVN-74 hat seinen Einsatz im Arabischen Meer beendet und ist am 16.04.2019 in seinen neuen Heimathafen Norfolk, VA eingelaufen. Der Träger war am 15.10.2018 aus seinem bisherigen Heimathafen Bremerton, WA zu diesem Einsatz ausgelaufen. Der Träger wurde nach Norfolk verlegt, da er als nächster Träger zur mehrjährigen Generalüberholung und Reaktorfüllung bei Newport News Shipbuilding ansteht, sobald dort die Überholung der USS GEORGE WASHINGTON CVN-73 abgeschlossen ist.

Eine neue FPO-Adresse des Trägers ist mir noch nicht bekannt.

USS STOCKDALE DDG-106 Einlaufen San Diego, CA am 20.05.2019
Bild: U.S. Navy

Von den Begleitschiffen der Carrier Strike Group der STENNIS sind die Zerstörer USS STOCKDALE DDG-106 und USS SPRUANCE DDG-111 am 20.05.2019 in ihren Heimathafen San Diego, CA zurückgekehrt.

Der Kreuzer USS MOBILE BAY CG-53 hat den Träger durch den Suez-Kanal, durch das Mittelmeer und über den Atlantik begleitet, hat am 21.05.2019 den Panama-Kanal passiert und ist jetzt auf dem Weg nach San Diego. Ebenfalls noch auf See ist der Zerstörer USS CHUNG-HOON DDG-93 auf dem Weg in seinen Heimathafen Pearl Harbor, HI.

 

USS BOXER Amphibous Ready Group ausgelaufen

USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Auslaufen San Diego am 01.05.2019
Bild: U.S. Navy

Die Amphibious Ready Group (ARG) um das Amphibische Angriffsschiff USS BOXER LHD-4 ist am 01.05.2019 zu einem Einsatz im Arabischen Meer aus San Diego, CA ausgelaufen. Zur ARG gehören neben der USS BOXER das Transportdockschiff USS JOHN P. MURTHA LPD-26 und das Dock-Landungsschiff USS HARPERS FERRY LSD-49. Die ARG wird die USS KEARSARGE LHD-3 und ihre Begleitschiffe ablösen, die derzeit im Arabischen Meer und Mittelmeer im Einsatz sind.

 

Verlegung von Schiffen

USS AMERICA LHA-6
Bild: Huntington Ingalls Industries

Die U.S. Navy hat bekannt gegeben, dass sie in den kommenden Monaten mehrere Schiffe verlegen wird.

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 wird von San Diego nach Sasebo in Japan verlegt und löst dort die USS WASP LHD-1 ab, die zu einer Überholung in ihren letzten Heimathafen Norfolk, VA zurückkehren wird. Neben der USS AMERICA wird auch das Transportdockschiff USS NEW ORLEANS LPD-18 von San Diego nach Sasebo umziehen. Davon, dass die NEW ORLEANS das derzeit in Sasebo beheimatete Transportdockschiff USS GREEN BAY LPD-20 ersetzen soll, war nicht die Rede. Möglicherweise sind zukünftig zwei Schiffe der SAN ANTONIO-Klasse in Japan stationiert? Schließlich wird der derzeit in Yokosuka stationierte Zerstörer USS STETHEM DDG-63 nach San Diego verlegt, wo er eine längere Generalüberholung absolvieren soll. Wann die Verlegungen beginnen bzw. durchgeführt werden, wurde nicht bekannt gegeben.

Vielleicht ergeben sich Gelegenheiten für schöne Belege?

Navy News 17/2019

USS FITZGERALD DDG-62 bei Ingalls Shipbuilding am 16.04.2019
Bild: Huntington Ingalls Industries

Der Zerstörer USS FITZGERALD DDG-62 hat am 16.04.2019 das Trockendock in der Werft von Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS verlassen. Nach einer Kollision mit einem Containerschiff im Japanischen Meer am 17.06.2017 mit 7 toten Besatzungsmitgliedern war der Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse zurück in seine Bauwerft gebracht worden, wo das Schiff am 24.01.2018 eintraf. Nun sind die Hauptarbeiten im Trockendock beendet. Die weiteren Reparaturen an der USS FITZGERALD sollen aber noch ein weiteres Jahr andauern.

USS CHARLESTON LCS-18 Einlaufen San Diego am 19.04.2019
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship USS CHARLESTON LCS-18 ist am 19.04.2019 in seinen Heimathafen San Diego, CA eingelaufen. Das Schiff der INDEPENDENCE-Klasse war am 02.03.2019 in Charleston, SC in Dienst gestellt worden.

 

Hafenbesuche:

10.04.   USS GONZALEZ DDG-66   Safaga, Ägypten

13.04.   USS OLYMPIA SSN-717   Faslane, Schottland

14.04.   USS MASON DDG-87   Cagliari, Italien

15.04.   USS NITZE DDG-94   Souda-Bucht, Kreta

15.04.   USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72   Palma de Mallorca, Spanien

15.04.   USS BAINBRIDGE DDG-96   Valencia, Spanien

15.04.   USS LEYTE GULF CG-55   Barcelona, Spanien

15.04.   USS ROSS DDG-71   Varna, Bulgarien

16.04.   USS SIOUX CITY LCS-11   Key West, FL

17.04.   USS WASP LHD-1   Okinawa, Japan

18.04.   USS STOCKDALE DDG-106   Darwin, Australien

18.04.   USS SPRUANCE DDG-111   Hambantota, Sri Lanka

18.04.   USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110   Apra Harbor, Guam

19.04.   USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95   Mayport, FL

19.04.   USS GRAVELY DDG-107   Gdynia, Polen

19.04.   USS JASON DUNHAM DDG-109   Newport, RI

19.04.   USS VELLA GULF CG-72   Mayport, FL

20.04.   USS MITSCHER DDG-57   Rota, Spanien

20.04.   USS KEARSARGE LHD-3    Jebel Ali, VAE

21.04.   USS ANNAPOLIS SSN-760   Okinawa, Japan

21.04.   USS ROSS DDG-71   Batumi, Georgien

22.04.   USS MOMSEN DDG-92   Apra Harbor, Guam

22.04.   USS GRIDLEY DDG-101   Port Hueneme, CA

22.04.   USS ALBANY SSN-753   Kings Bay, GA

22.04.   USS SIOUX CITY LCS-11   Pensacola, FL

 

USS ANNAPOLIS SSN-760 im Einsatz im West-Pazifik

USS ANNAPOLIS SSN-760
Bild und Grafik: U.S. Navy

Nach neuesten Berichten ist das Atom-Unterseeboot USS ANNAPOLIS SSN-760 bereits am 18.02.2019 zu einem Einsatz im West-Pazifik aus San Diego, CA ausgelaufen. Es handelt sich um den ersten Einsatz des Bootes der LOS ANGELES-Klasse im Pazifik, seit es im Februar 2018 von der Ostküste in Groton, CT an die Westküste nach San Diego verlegt hat.