Neues aus der Post

Beleg USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72 vom 12.02.2022

Über Umwege hat mich dieser Beleg vom Flugzeugträger USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72 erreicht. Der Träger ist aktuell mit seiner Carrier Strike Group (CSG) im Einsatz im West-Pazifik. Der 12.02. ist übrigens der Geburtstag von Präsident Lincoln!

Beleg USS TORTUGA LSD-46 vom 27.04.2022

Hier ein Umschlag vom Dock-Landungsschiff USS TORTUGA LSD-46. Die Dock-Landungsschiffe der WHIDBEY ISLAND-Klasse sollen eigentlich in den kommenden Jahren außer Dienst gestellt werden. Mittlerweile wird überlegt, einige der Schiffe weiter zu betreiben. Dazu gehört auch die TORTUGA, die derzeit eine mehrjährige Überholung beendet.

Beleg USS SAMPSON DDG-102 vom 29.04.2022

Vom Zerstörer USS SAMPSON DDG-102 habe ich diesen Beleg erhalten. Die SAMPSON gehört zur Carrier Strike Group (CSG) der USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72 und ist am 29.04.2022 in Busan, Südkorea eingelaufen.

Beleg USS BELOIT LCS-29 Christening

Zum Schluss noch ein Beleg zur Taufe des Littoral Combat Ship BELOIT LCS-29 am 07.05.2022 bei Marinette Marine. Das Postamt in Marinette, WI ist bisher immer sehr zuverlässig bei Stempelwünschen.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

BALTOPS 2022 und Kieler Woche

BALTOPS 2022 Logo
Grafik: NATO

Seit 05.06.2022 läuft wieder die jährliche NATO-Marine-Übung BALTOPS in der Ostsee. Für die U.S. Navy sind folgende Schiffe beteiligt:

USS KEARSARGE LHD-3
USS GUNSTON HALL LSD-44
USS PORTER DDG-78
USS MOUNT WHITNEY LCC-20

Die Übung soll am 17.06.2022 enden. Welche Schiffe danach noch die Kieler Woche (18.06.2022 bis 26.06.2022) besuchen werden, ist mir bisher nicht bekannt.

Kieler Woche 2022 Logo
Grafik: Kieler Woche/Landeshauptstadt Kiel

Verwirrung bei geplanten Außerdienststellungen 2022 und 2023

USS SAN JACINTO CG-56
Bild und Grafik: U.S. Navy

Im Dezember 2021 hatte ich in einem Artikel (siehe hier) über die von der U.S. Navy geplante Außerdienststellung von u.a. sieben Kreuzern und vier Littoral Combat Ships bis 30.09.2022 berichtet. Wie sicherlich aufgefallen ist, ist bisher keine dieser Außerdienststellungen erfolgt. Alle im Artikel genannten Kreuzer und LCS sind noch immer im Dienst.

Grund dafür ist, dass der US-Kongress der Navy seine Zustimmung zur Außerdienststellung der Schiffe verweigert hat. Erst vor Kurzem wurde nun die Außerdienststellung von fünf Kreuzern noch im Finanzjahr 2022 (FY 2022), das bis 30.09.2022 läuft, genehmigt. Welche fünf Einheiten dies sind und wann die Außerdienststellungen erfolgen sollen, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

Inzwischen hat die Navy ihre Pläne zur Außerdienststellung von Schiffen im FY 2023 vom 01.10.2022 bis 30.09.2023 bekannt gegeben. Die Liste umfasst nicht weniger als 24 Schiffe:

USS BUNKER HILL CG-52
USS MOBILE BAY CG-53
USS SAN JACINTO CG-56
USS LAKE CHAMPLAIN CG-57
USS VICKSBURG CG-69

USS GERMANTOWN LSD-44
USS GUNSTON HALL LSD-44
USS TORTUGA LSD-46
USS ASHLAND LSD-48

USS FORT WORTH LCS-3
USS MILWAUKEE LCS-5
USS DETROIT LCS-7
USS LITTLE ROCK LCS-9
USS SIOUX CITY LCS-11
USS WICHITA LCS-13
USS BILLINGS LCS-15
USS INDIANAPOLIS LCS-17
USS ST. LOUIS LCS-19

USS CHICAGO SSN-721
USS KEY WEST SSN-722

USNS JOHN LENTHAL T-AO 189
USNS WALTER S. DIEHL T-AO 193

USNS MONTFORD POINT T-ESD 1
USNS JOHN GLENN T-ESD 2

Bemerkenswert ist, dass die U.S. Navy offenbar alle aktiv im Dienst stehenden LCS der FREEDOM-Klasse loswerden will. Grund dafür dürften die immensen Kosten sein, die für die notwendigen Umbauten an der Antriebsanlage dieser Schiffe erforderlich wären. Die Navy will dieses Geld lieber für die geplanten Fregatten der CONSTELLATION-Klasse ausgeben. Ob der US-Kongress dafür seine Zustimmung erteilt, bleibt abzuwarten.

Für den Rest des FY 2022 stehen somit noch fünf Außerdienststellungen von Kreuzern an. Da zwei der ursprünglich geplanten sieben Schiffe nun im FY 2023-Plan auftauchen, dürfte es sich bei den bis 30.09.2022 betroffenen Kreuzern um folgende Schiffe handeln:

USS MONTEREY CG-61
USS HUE CITY CG-66
USS ANZIO CG-68
USS VELLA GULF CG-72
USS PORT ROYAL CG-73

USS CORONADO LCS-4
Bild: U.S. Navy

Ob die zunächst für den 31.03.2022 geplante Außerdienststellung der USS CORONADO LCS-4 noch erfolgt, ist nicht bekannt. Die Außerdienststellung der USS WHIDBEY ISLAND LSD-41 scheint dagegen sicher. Ob es beim geplanten Termin 30.04.2022 bleibt, ist zweifelhaft. Bisher wurde diesbezüglich nichts angekündigt.

Navy News 14/2022

Da ich gestern verhindert war gibt es die Navy News heute mit einem Tag Verspätung.

USS DELEWARE SSN-791 Commemorative Commissioning Ceremony
Bild: U.S. Navy

Am 02.04.2022 fand im Hafen von Wilmington, Deleware eine sogenannte Commemorative Commissioning Ceremony für das Atom-Unterseeboot USS DELEWARE SSN-791 statt. Bei der Zeremonie waren auch US-Präsident Joe Biden und seine Frau Dr. Jill Biden anwesend. Mrs. Biden ist die Taufpatin der USS DELAWARE. Das Boot der VIRGINIA-Klasse war bereits am 04.04.2020 – infolge der Pandemie ohne öffentliche Zeremonie – offiziell in Dienst gestellt worden. Die Indienststellung fand damals während einer Tauchfahrt statt, so dass die USS DELEWARE das einzige US-Unterseeboot ist, das getaucht in Dienst gestellt wurde.

USS GUNSTON HALL LSD-44
Bild: U.S. Navy

Als letztes Schiff der Amphibious Ready Group (ARG) der USS KEARSARGE LHD-3 und der USS ARLINGTON LPD-24 ist am 28.03.2022 nun auch das Dock-Landungsschiff USS GUNSTON HALL LSD-44 zum aktuellen Einsatz ausgelaufen. Derzeit nimmt die ARG zusammen mit dem Atom-Unterseeboot USS JOHN WARNER SSN-785 an der NATO-Marineübung Northern Viking vor Island teil.

USS SANTA FE SSN-763
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS SANTA FE SSN-763 ist am 29.03.2022 in seinem neuen Heimathafen, der Submarine Base Point Loma in San Diego, CA eingelaufen. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse befand sich von 2019 bis Anfang 2022 zur Generalüberholung in der Marinewerft Portsmouth und ist nun via den Panama-Kanal in den Pazifik zurückgekehrt.

Hafenbesuche:

25.03. USS SPRUANCE DDG-111 Manila, Philippinen

28.03. USS NORMANDY CG-60 Yorktown, VA

28.03. USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Apra Harbor, Guam

28.03. PCU OREGON SSN-793 Port Canaveral, FL

29.03. USS DELAWARE SSN-791 Wilmington, DE

29.03. USS MILWAUKEE LCS-5 Guantanamo Bay, Kuba

29.03. USNS MILLINOCKET T-EPF 3 Subic Bay, Philippinen

30.03. USS JOHN WARNER SSN-785 Faslane, Schottland

30.03. USS NORTH CAROLINA SSN-777 Yokosuka, Japan

31.03. USS PORTER DDG-78 Mayport, FL

31.03. USS ZUMWALT DDG-1000 Seal Beach, CA

04.04. USS ASHEVILLE SSN-758 Yokosuka, Japan

USS KEARSARGE-ARG zu Einsatz ausgelaufen

USS KEARSARGE LHD-3 Auslaufen Norfolk am 16.03.2022
Bild: U.S. Navy

Die Amphibious Ready Group (ARG) um das Amphibische Angriffsschiff USS KEARSARGE LHD-3 ist am 16.03.2022 zu einem Einsatz aus Norfolk, VA ausgelaufen. Begleitet wurde die KEARSARGE vom Transportdockschiff USS ARLINGTON LPD-24. Das Dock-Landungsschiff USS GUNSTON HALL LSD-44 soll in Kürze folgen. Ob die ARG im Arabischen Meer operieren oder wegen des Ukraine-Krieges im Mittelmeer verbleiben wird, wurde nicht mitgeteilt:

Navy News 5/2022

USS SAMPSON DDG-102
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS SAMPSON DDG-102, Teil der Carrier Strike Group (CSG) des Flugzeugträgers USS ABRAHAM LINCOLN, leistet seit 19.01.2022 Katastrophenhilfe vor Tonga im Süd-Pazifik nach dem Tsunami. Die SAMPSON unterstützt dabei die Einsätze australischer Streitkräfte.

USS AMERICA LHA-6
Bild: Huntington Ingalls Industries

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6, begleitet vom Transportdockschiff USS GREEN BAY LPD-20 und dem Dock-Landungsschiff USS ASHLAND LSD-48, hat Mitte Januar seinen Heimathafen Sasebo, Japan verlassen. Die Amphibious Ready Group (ARG) absolviert die jährliche “Spring-Patrol” im West-Pazifik.

Hafenbesuche:

20.01. USS PORT ROYAL CG-73 Apra Harbor, Guam

21.01. USS O`KANE DDG-77 Apra Harbor, Guam

21.01. USS MICHAEL MURPHY DDG-112 Apra Harbor, Guam

23.01. USS ASHLAND LSD-48 Okinawa, Japan

24.01. USS DONALD COOK DDG-75 Yorktown, VA

24.01. USS JASON DUNHAM DDG-109 Aqaba, Jordanien

24.01. USS INDIANAPOLIS LCS-17 Little Creek, VA

24.01. USS BILLINGS LCS-15 Cristobal, Panama

24.01. USS SAN ANTONIO LPD-17 Yorktown, VA

25.01. USS SQUALL PC-7 Karachi, Pakistan

25.01. USS WHIRLWIND PC-11 Karachi, Pakistan

25.01. USS PORTLAND LPD-27 Singapur

26.01. USS SAVANNAH LCS-28 Norfolk, VA

26.01. USS BILLINGS LCS-15 Colon, Panama

28.01. USS BULKELEY DDG-84 Mayport, FL

28.01. USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 Yorktown, VA

28.01. USS DONALD COOK DDG-75 Norfolk, VA

29.01. USS ROSS DDG-71 Toulon, Frankreich

Navy News 4/2022

USS KEARSARGE LHD-3
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS KEARSARGE LHD-3 ist am 18.01.2022 mit seinen Begleischiffen, dem Transportdockschiff USS ARLINGTON LPD-24 und dem Dock-Landungsschiff USS GUNSTON HALL LSD-44. zu einer Kampfgruppenübung (COMPTUEX) im Atlantik ausgelaufen. Es ist davon auszugehen, dass die Amphibious Ready Group (ARG) nach Ende der Übung zu einem Einsatz im Arabischen Meer auslaufen wird. Seit die USS ESSEX-ARG das Arabische Meer Anfang Januar 2022 verlassen hat, operiert dort weder eine Trägerkampfgruppe (Carrier Strike Group), noch eine ARG.

Hafenbesuche:

16.01. USS SAMPSON DDG-102 Pago Pago, American Samoa

17.01. USS MITSCHER DDG-57 Yorktown, VA

17.01. USS GONZALEZ DDG-66 Yorktown, VA

18.01. USNS PUERTO RICO T-EPF 11 Yokohama, Japan

19.01. USS JOHN PAUL JONES DDG-53 San Diego, CA

20.01. USS MILWAUKEE LCS-5 Ponce, Puerto Rico

20.01. USS JACKSON LCS-6 Manila, Philippinen

21.01. USS FITZGERALD DDG-62 Yokosuka, Japan

21.01. USS CHARLESTON LCS-18 Subic Bay, Philippinen

22.01. USS MIGUEL KEITH ESB-5 Okinawa, Japan

23.01. USS AMERICA LHA-6 Okinawa, Japan

23.01. USS GREEN BAY LPD-20 Okinawa, Japan

23.01. USS STOCKDALE DDG-106 Sasebo, Japan

23.01. USNS TRENTON T-EPF 5 Civitavecchia, Italien

24.01. USS DEWEY DDG-105 Sasebo, Japan

Außerdienststellungen 2022

Hier der aktuelle Plan der U.S. Navy für die im Jahr 2022 (bis 30.09.) geplanten Außerdienststellungen. Die genannten Daten sind sicherlich mit Vorsicht zu genießen, Änderungen sind zu erwarten. Da das Budget für die U.S. Navy für 2022 vom Kongress noch nicht abschließend beschlossen wurde, können sich auch diesbezüglich noch Änderungen ergeben.

Die Patrouillenboote sind alle in Manama, Bahrain stationiert. Inwieweit von dort Belege besorgt werden können, bleibt abzuwarten. Jedenfalls gibt es in Bahrain das Fleet Post Office FPO AE 09834.

Hier die Liste:

USS TYPHOON PC-5
Bild: U.S. Navy

USS TEMPEST PC-2 29.03.2022

USS TYPHOON PC-5 14.03.2022

USS SQUALL PC-7 10.04.2022

USS FIREBOLT PC-10 01.03.2022

USS WHIRLWIND PC-11 24.04.2022

USS MONTEREY CG-61
Bild und Grafik: U.S. Navy

USS SAN JACINTO CG-56 30.09.2022

USS LAKE CHAMPLAIN CG-57 31.03.2022

USS MONTEREY CG-61 22.02.2022

USS HUE CITY CG-66 31.03.2022

USS ANZIO CG-68 31.03.2022

USS VELLA GULF CG-72 18.02.2022

USS PORT ROYAL CG-73 31.03.2022

USS FORT WORTH LCS-3
Bild: Lockheed Martin

USS FORT WORTH LCS-3 31.03.2022

USS CORONADO LCS-4 31.03.2022

USS DETROIT LCS-7 31.03.2022

USS LITTLE ROCK LCS-9 31.03.2022

USS WHIDBEY ISLAND LSD-41
Bild und Grafik: U.S. Navy

USS WHIDBEY ISLAND LSD-41 30.04.2022

USS OKLAHOMA CITY SSN-723 21.06.2022 (Inaktivierung)

USNS APACHE T-ATF 172 30.06.2022

Navy News 47/2021

USS RUSHMORE LSD-47 Einlaufen Sasebo am 17.11.2021
Bild: U.S. Navy

Das Dock-Landungsschiff USS RUSHMORE LSD-47 ist am 17.11.2021 in seinem neuen Heimathafen Sasebo, Japan eingelaufen. Die RUSHMORE ersetzt die USS GERMANTOWN LSD-42, die im Oktober nach San Diego, CA verlegt hat.

USS DANIEL INOUYE DDG-118 Einlaufen Pearl Harbor am 18.11.2021
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer DANIEL INOUYE DDG-118 ist am 18.11.2021 in seinem zukünftigen Heimathafen Pearl Harbor auf Hawaii eingelaufen. Dort wird das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse am 08.12.2021 in Dienst gestellt. Dazu in Kürze mehr. Die Anschrift der USS DANIEL INOUYE wird dann lauten:

Unit 100115 Box 1, FPO AP 96691

USS MINNEAPOLIS-SAINT PAUL LCS-21
Grafik: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship MINNEAPOLIS-SAINT PAUL LCS-21 wurde am 18.11.2021 an die U.S. Navy übergeben. Zuvor wurde eine Verbesserung an der Antriebskonstruktion eingebaut, die die ständigen Ausfälle der Einheiten der FREEDOM-Klasse wegen Maschinenschaden zukünftig verhindern soll.

Hafenbesuche:

15.11. USS PASADENA SSN-752 Yorktown, VA

16.11. USS PORTER DDG-78 Istanbul, Türkei

17.11. USS TULSA LCS-16 Apra Harbor, Guam

18.11. USS AMERICA LHA-6 Iwakuni, Japan

18.11. USS SIOUX CITY LCS-11 Santo Domingo, Dom.Rep.

18.11. USS OHIO SSGN-726 Pearl Harbor, HI

18.11. USNS CITY OF BISMARCK T-EPF 9 Apra Harbor, Guam

20.11. USS ESSEX LHD-2 Hidd, Bahrain

21.11. USS NORTH DAKOTA SSN-784 Port Everglades, Fort Lauderdale, FL

Navy News 41+42/2021

USS JOHN S. McCAIN DDG-56
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Zerstörer USS JOHN S. McCAIN DDG-56 ist nach der Teilnahme an der Fleet Week in San Francisco am 15.10.2021 in seinem neuen Heimathafen, der Naval Station Everett, WA angekommen.

USS GERMANTOWN LSD-42
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Dock-Landungsschiff USS GERMANTOWN LSD-42 ist nach einem Besuch in San Francisco am 15.10.2021 in seinem neuen Heimathafen, der Naval Station in San Diego, CA angekommen.

USS CONNECTICUT SSN-22
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS CONNECTICUT SSN-22 ist auf seinem derzeitigen Einsatz im West-Pazifik am 02.10.2021 im Südchinesischen Meer mit einem unbekannten Objekt unter Wasser kollidiert. Laut U.S. Navy wurden bei dem Zusammenstoß 11 Besatzungsmitglieder leicht verletzt. Größere Schäden am Boot der SEAWOLF-Klasse sollen nicht entstanden sein. Die USS CONNECTICUT ist am 08.10.2021 in Apra Harbor, Guam eingelaufen und hat am U-Boot-Tender USS EMORY S. LAND AS-39 angelegt, um das Boot auf Beschädigungen zu überprüfen.

Hafenbesuche:

04.10. USS SPRUANCE DDG-111 Seal Beach, CA

04.10. USS MIGUEL KEITH ESB-5 Okinawa, Japan

05.10. USS MUSTIN DDG-89 Callao, Peru

05.10. USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Callao, Peru

06.10. USS O´KANE DDG-77 Haifa, Israel

06.10. USS CHAFEE DDG-90 Sasebo, Japan

06.10. USS SIOUX CITY LCS-11 Ponce, Puerto Rico

06.10. USS HAMPTON SSN-767 Apra Harbor, Guam

06.10. USS NEW HAMPSHIRE SSN-778 Yorktown, VA

07.10. USS DANIEL INOUYE DDG-118 Newport, RI

07.10. USS BILLINGS LCS-15 Ponce, Puerto Rico

07.10. USS CHARLESTON LCS-18 Okinawa, Japan

07.10. USS MINNESOTA SSN-783 Faslane, Schottland

08.10. USS COLUMBIA SSN-771 Point Loma, San Diego, CA

09.10. USS MIGUEL KEITH ESB-5 Sasebo, Japan

12.10. USS LEYTE GULF CG-55 Yorktown, VA

12.10. USS DANIEL INOUYE DDG-118 Norfolk, VA

14.10. USS MILIUS DDG-69 Okinawa, Japan

14.10. USS SIOUX CITY LCS-11 Ponce, Puerto Rico

14.10. USS GREEN BAY LPD-20 Apra Harbor, Guam

14.10. USS MIGUEL KEITH ESB-5 Iwakuni, Japan

15.10. USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001 Everett, WA

15.10. USS PORTLAND LPD-27 Jeddah, Saudi Arabien

15.10. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Maputo, Mozambique

16.10. USS HIGGINS DDG-76 Singapur

16.10. USS MICHAEL MURPHY DDG-112 Manama, Bahrain

16.10. USS RUSHMORE LSD-47 Indian Island, WA

17.10. USS CHARLESTON LCS-18 Subic Bay, Philippinen

17.10. USNS CITY OF BISMARCK T-EPF 9 Melekeok, Palau