Navy News 34/2016

USS FORT WORTH LCS-3 am 19.08.2015 in der Sulu-See Bild: U.S. Navy

USS FORT WORTH LCS-3 am 19.08.2015 in der Sulu-See
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship USS FORT WORTH LCS-3 hat heute, am 22.08.2016, die Marinebasis in Singapur verlassen und befindet sich auf dem Weg über den Pazifik zurück in seinen Heimathafen San Diego, CA. Die FORT WORTH war seit Ende Dezember 2014 in Singapur stationiert und operierte von dort aus im West-Pazifik. Wegen eines schweren Maschinenschadens und aufwendigen Reparaturen absolvierte das Schiff der FREEDOM-Klasse ab Januar 2016 keine Einsätze mehr. Ersetzt wird die FORT WORTH in Kürze durch die USS CORONADO LCS-4.

USS LOUISIANA SSBN-743 Bild und Grafik: U.S. Navy

USS LOUISIANA SSBN-743
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Raketen-Atomunterseeboot USS LOUISIANA SSBN-743 ist am 18.08.2016 vor der Küste des Bundesstaates Washington mit einem Versorgungsschiff kollidiert. Verletzt wurde niemand. Beide Schiffe konnten aus eigener Kraft die Fahrt fortsetzen. Die LOUSIANA ist kurz darauf in ihrem Heimathafen, der Marinebasis in Bangor, WA eingelaufen. Zum Umfang der Schäden an beiden Einheiten wurden bisher keine Angaben gemacht.

 

Hafenbesuche:

13.08.   USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69   Manama, Bahrain

14.08.   USS MOUNT WHITNEY LCC-20   Thoule-sur-mer, Frankreich

16.08.   USS HARPERS FERRY LSD-49   Apra Harbor, Guam

17.08.   USS BONHOMME RICHARD LHD-6   Okinawa, Japan

17.08.   USS GERMANTOWN   LSD-42   Okinawa, Japan

18.08.   USS GREEN BAY LPD-20   Okinawa, Japan

18.08.   USNS MERCY T-AH 19   Padang, Malaysia

18.08.   USS GRIDLEY DDG-101   Pearl Harbor, HI

19.08.   USS DECATUR DDG-73   Sasebo, Japan

19.08.   USS SPRUANCE  DDG-111   Sasebo, Japan

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.