USS ALBANY SSN-753 beendet Einsatz

USS ALBANY SSN-753
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS ALBANY SSN-753 hat seinen Einsatz im Mittelmeer und Nord-Atlantik beendet und ist am 14.05.2022 in seinen Heimathafen Norfolk, VA zurückgekehrt. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse war am 16.11.2021 ausgelaufen und hat während des Einsatzes Zypern, Gibraltar und die Royal Navy Submarine Base in Faslane, Schottland besucht.

USS OKLAHOMA CITY SSN-723 Inaktivierung

USS OKLAHOMA CITY SSN-723
Bild und Grafik: U.S. Navy

Am 20.05.2022 findet in der Marinewerft Puget Sound in Bremerton, WA die Inactivation Ceremony für das Atom-Unterseeboot USS OKLAHOMA CITY SSN-723 statt. Für diesen Anlass wurde ein Sonderpoststempel angekündigt (siehe hier), der aber bisher leider nicht bestätigt wurde. Zumindest sollte der Tagesstempel des Postamtes in Bremerton, WA (Anschrift siehe Adressenliste) erhältlich sein.

USS INDIANA SSN-789 im Nord-Atlantik

USS INDIANA SSN-789
Bild: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS INDIANA SSN-789 ist bereits am 08.02.2022 aus seinem Heimathafen Groton, CT zu einem Einsatz im Nord-Atlantik ausgelaufen. Das letzte Wochenende verbrachte das Boot der VIRGINIA-Klasse in der U-Boot-Basis der Royal Navy in Faslane, Schottland.

Navy News 17+18/2022

USS NEW JERSEY SSN-796 Launch
Bild: Huntington Ingalls Ind.

Das Atom-Unterseeboot NEW JERSEY SSN-796 wurde in der letzten April-Woche von der Werft Newport News Shipbuilding aus der Montagehalle in ein Schwimmdock verbracht und dann erstmals zu Wasser gelassen. Ein genaues Datum für diesen offiziellen Stapellauf wurde nicht genannt.

USS PAUL IGNATIUS DDG-117 Auslaufen Mayport am 27.04.2022
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS PAUL IGNATIUS DDG-117 hat am 27.04.2022 seinen bisherigen Heimathafen Mayport, FL zu einem Einsatz bei der 6. US-Flotte im Ost-Atlantik bzw. Mittelmeer verlassen. Nach Ende des Einsatzes wird die PAUL IGNATIUS ihren Heimathafen nach Rota, Spanien verlegen. Die neue Anschrift des Zerstörers der ARLEIGH BURKE-Klasse wurde noch nicht mitgeteilt.

Logo Fleet Week Port Everglades

Nach zwei Jahren Ausfall wegen Corona findet die Fleet Week im Hafen von Port Evergaldes, Fort Lauderdale, FL vom 01.05.2022 bis 08.05.2022 wieder statt. Für die U.S. Navy nehmen die Zerstörer USS LASSEN DDG-82 und USS DELBERT D. BLACK DDG-119 teil, die gestern im Hafen von Port Everglades eingelaufen sind.

USS LASSEN DDG-82 Einlaufen Fleet Week Port Everglades 2022
Bild: U.S. Navy

Hafenbesuche:

15.04. USS WASHINGTON SSN-787 Yorktown, VA

18.04. USS MIGUEL KEITH ESB-5 Iwakuni, Japan

19.04. USS GUNSTON HALL LSD-44 Narvik, Norwegen

20.04. USS ZUMWALT DDG-1000 Seal Beach, CA

23.04. USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 Trieste, Italien

23.04. USS SAN JACINTO CG-56 Venedig, Italien

23.04. USS ROSS DDG-71 Valetta, Malta

23.04. USS MOMSEN DDG-92 Goa, Indien

23.04. USS WICHITA LCS-13 Willemstad, Curacao

23.04. USS SPRINGFIELD SSN-761 Garden Island, Australien

24.04. USS GRAVELY DDG-107 Klaipeda, Litauen

24.04. USS FRANK E. PETERSEN JR. DDG-121 Mayport, FL

24.04. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Civitavecchia, Italien

25.04. USS MITSCHER DDG-57 Yorktown, VA

25.04. USS GONZALEZ DDG-66 Djibouti

27.04. USS JOHN PAUL JONES DDG-53 San Diego, CA

27.04. USS INDIANA SSN-789 Faslane, Schottland

28.04. USS BUNKER HILL CG-52 Seal Beach, CA

28.04. USS SPRUANCE DDG-111 Sasebo, Japan

28.04. USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Apra Harbor, Guam

28.04. USS SIOUX CITY LCS-11 St. Georges, Bermuda

29.04. USS SAMPSON DDG-102 Busan, Korea

30.04. USS HOPPER DDG-70 San Diego, CA

01.05. USS LASSEN DDG-82 Port Everglades, FL

01.05. USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Port Everglades, FL

Neues aus der Post

Derzeit ist der Posteingang wieder einmal sehr mäßig. Einge Belege haben es aber doch in meinen Briefkasten geschafft.

Beleg USS JOHN PAUL JONES DDG-53 vom 2802.2022

Vom Zerstörer USS JOHN PAUL JONES DDG-53 hat mich dieser Beleg erreicht. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse ist mittlerweile in Everett, WA stationiert und hat einige Jahre kaum auf Sammleranfragen reagiert.

Beleg USS SPRINGFIELD SSN-761 vom 07.03.2022

Einen leider selten gewordener Beleg von einem Atom-Unterseeboot habe ich von der USS SPRINGFIELD SSN-761 erhalten. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse hat wenige Tage nach Abfertigung dieses Umschlags am 07.03.2022 seinen Heimathafen von Pearl Harbor, HI nach Apra Harbor, Guam verlegt.

Beleg USS THOMAS HUDNER DDG-116 vom 15.03.2022

Hier ein Beleg vom Zerstörer USS THOMAS HUDNER DDG-116. Das Schiff ist in Mayport, FL stationiert und derzeit Flaggschiff der sogenannten Task Group Greyhound, einer Gruppe von Zerstörern zur Beobachtung und ggf. Bekämpfung russischer U-Boote vor der US-Ostküste.

Beleg USS TED STEVENS DDG-128 Keel Laying

Zum Schluss noch ein Umschlag vom Postamt in Pascagoula, MS zur Kiellegung des Zerstörers TED STEVENS DDG-128 am 09.03.2022 bei Ingalls Shipbuilding.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

Geplante Sonderpoststempel

Wolfgang Hechler war wieder so freundlich und hat mir die in nächster Zeit geplanten Sonderpoststempel für die U.S. Navy zukommen lassen.

Sonderpoststempel USS HAWAII SSN-776
15 Jahre im Dienst
Grafik: Wolfgang Hechler
Sonderpoststempel USS FRANK E. PETERSEN JR. DDG-121 Commissioning
Grafik: Wolfgang Hechler
Sonderpoststempel USS BATAAN LHD-5 Fleet Week New York 2022
Grafik: Wolfgang Hechler
Sonderpoststempel USS MONTANA SSN-794 Commissioning
Grafik: Wolfgang Hechler
Sonderpoststempel USS MISSISSIPPI SSN-782 10 Jahre im Dienst
Grafik: Wolfgang Hechler
Sonderpoststempel USS MARYLAND SSBN-738 30 Jahre im Dienst
Grafik: Wolfgang Hechler

Ob die Stempel auch tatsächlich verwendet werden, steht bisher nur für die Stempel in Newport News und Staten Island fest. Für die übrigen Stempel liegt bisher noch keine Bestätigung der US-Postverwaltung vor. Vor allem beim Postamt in Groton gab es in letzter Zeit Probleme wegen Personalmangel. Sobald mir Bestätigungen und ggf. konkrete Adressen vorliegen, werde ich dies hier veröffentlichen.

Navy News 15/2022

USS ANNAPOLIS SSN-760
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS ANNAPOLIS SSN-760 ist am 28.03.2022 in seinem neuen Heimathafen Apra Harbor auf Guam eingelaufen. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse war zuletzt in der Submarine Base Point Loma in San Diego stationiert und ist dort am 31.01.2022 ausgelaufen.

Hafenbesuche:

03.04. USS PORTER DDG-78 Nassau, Bahamas

03.04. USS GRIDLEY DDG-101 Manama, Bahrain

05.04. USS SOUTH DAKOTA SSN-790 Mayport, FL

06.04. USS MITSCHER DDG-57 Rota, Spanien

06.04. USS ASHLAND LSD-48 Subic Bay, Philippinen

06.04. USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Apra Harbor, Guam

06.04. USS SCRANTON SSN-756 Yokosuka, Japan

07.04. USS GONZALEZ DDG-66 Souda-Bucht, Kreta

08.04. USS FITZGERALD DDG-62 Manama, Bahrain

08.04. USS ROSS DDG-71 Souda-Bucht, Kreta

09.04. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Saint-Louis, Senegal

USS MISSOURI SSN-780 beendet Einsatz

USS MISSOURI SSN-780
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS MISSOURI SSN-780 hat seinen Einsatz im West-Pazifik beendet und ist am 31.03.2022 in seinen Heimathafen Pearl Harbor, HI zurückgekehrt. Das Boot der VIRGINIA-Klasse war am 01.09.2021 ausgelaufen. Ein Hafenbesuch wurde nur im Januar 2022 in Yokosuka, Japan gemeldet.

Navy News 14/2022

Da ich gestern verhindert war gibt es die Navy News heute mit einem Tag Verspätung.

USS DELEWARE SSN-791 Commemorative Commissioning Ceremony
Bild: U.S. Navy

Am 02.04.2022 fand im Hafen von Wilmington, Deleware eine sogenannte Commemorative Commissioning Ceremony für das Atom-Unterseeboot USS DELEWARE SSN-791 statt. Bei der Zeremonie waren auch US-Präsident Joe Biden und seine Frau Dr. Jill Biden anwesend. Mrs. Biden ist die Taufpatin der USS DELAWARE. Das Boot der VIRGINIA-Klasse war bereits am 04.04.2020 – infolge der Pandemie ohne öffentliche Zeremonie – offiziell in Dienst gestellt worden. Die Indienststellung fand damals während einer Tauchfahrt statt, so dass die USS DELEWARE das einzige US-Unterseeboot ist, das getaucht in Dienst gestellt wurde.

USS GUNSTON HALL LSD-44
Bild: U.S. Navy

Als letztes Schiff der Amphibious Ready Group (ARG) der USS KEARSARGE LHD-3 und der USS ARLINGTON LPD-24 ist am 28.03.2022 nun auch das Dock-Landungsschiff USS GUNSTON HALL LSD-44 zum aktuellen Einsatz ausgelaufen. Derzeit nimmt die ARG zusammen mit dem Atom-Unterseeboot USS JOHN WARNER SSN-785 an der NATO-Marineübung Northern Viking vor Island teil.

USS SANTA FE SSN-763
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS SANTA FE SSN-763 ist am 29.03.2022 in seinem neuen Heimathafen, der Submarine Base Point Loma in San Diego, CA eingelaufen. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse befand sich von 2019 bis Anfang 2022 zur Generalüberholung in der Marinewerft Portsmouth und ist nun via den Panama-Kanal in den Pazifik zurückgekehrt.

Hafenbesuche:

25.03. USS SPRUANCE DDG-111 Manila, Philippinen

28.03. USS NORMANDY CG-60 Yorktown, VA

28.03. USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Apra Harbor, Guam

28.03. PCU OREGON SSN-793 Port Canaveral, FL

29.03. USS DELAWARE SSN-791 Wilmington, DE

29.03. USS MILWAUKEE LCS-5 Guantanamo Bay, Kuba

29.03. USNS MILLINOCKET T-EPF 3 Subic Bay, Philippinen

30.03. USS JOHN WARNER SSN-785 Faslane, Schottland

30.03. USS NORTH CAROLINA SSN-777 Yokosuka, Japan

31.03. USS PORTER DDG-78 Mayport, FL

31.03. USS ZUMWALT DDG-1000 Seal Beach, CA

04.04. USS ASHEVILLE SSN-758 Yokosuka, Japan

USS SCRANTON SSN-756 im Einsatz

USS SCRANTON SSN-756
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS SCRANTON SSN-756 befindet sich auf einem Einsatz im West-Pazifik. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse hat seinen Heimathafen, die Submarine Base Point Loma in San Diego, CA am 02.03.2022 verlassen. Am 18.03.2022 hatte die SCRANTON einen kurzen Aufenthalt vor Yokosuka, Japan.