Neues aus der Post

Beleg USS SHOUP DDG-86 vom 23.06.2022

Die Annahme einer an den Zerstörer USS SHOUP DDG-86 gerichteten Sammleranfrage wurde vom Schiff verweigert und der Brief ungeöffnet zurückgesandt. Andere Sammler berichten von ähnlichen Rücksendungen. Allerdings hat der Postal Clerk auf der Rückseite des Briefes den Bordpoststempel angebracht. Somit kann ich den Umschlag doch in die Sammlung aufnehmen. Anfragen an die USS SHOUP kann man sich derzeit aber wohl sparen.

Beleg USS STETHEM DDG-63 vom 06.06.2022

Besser ist es mit diesem Beleg vom Zerstörer USS STETHEM DDG-63 gelaufen. Die STETHEM verwendet noch immer den Bordpoststempel mit der Unit-Nummer wie die in Japan stationierten Schiffe, obwohl das Schiff bereits seit 2019 nicht mehr in Yokosuka, sondern in San Diego stationiert ist.

Beleg USS GONZALEZ DDG-66 25 Jahre im Dienst

Ein von mir bereits abgeschriebener Beleg zum 25. Jahrestag der Indienststellung des Zerstörers USS GONZALEZ DDG-66 am 12.10.2021 ist letzte Woche doch noch eingegangen. Offenbar hat der Postal Clerk der GONZALEZ einige Rückstände aufgearbeitet.

Beleg USS RICHARD M. McCOOL JR. LPD-29 Christening

Zum Schluss noch ein Beleg vom Postamt in Pascagoula, MS zur Taufe des Transportdockschiffes RICHARD M. McCOOL JR. LPD-29 am 11.06.2022 bei Ingalls Shipbuilding. Derzeit wird dort der Flagship City-Poststempel verwendet.

So viel für heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.