USS BOXER-Amphibious Ready Group beendet Einsatz

USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Einlaufen San Diego am 27.11.2019
Bild: U.S. Navy

Die Amphibious Ready Group (ARG) um das Amphibische Angriffsschiff USS BOXER LHD-4 hat ihren Einsatz im Arabischen Meer beendet. Die USS BOXER und ihre Begleitschiffe, das Transportdockschiff USS JOHN P. MURTHA LPD-26 und das Dock-Landungsschiff USS HARPERS FERRY LSD-49, sind am 27.11.2019 in ihren Heimathafen San Diego, CA zurückgekehrt. Die ARG war am 01.05.2019 ausgelaufen. Einen Beleg der USS HARPERS FERRY von diesem Einsatz habe ich hier gezeigt.

Navy News 49/2019

USS INDIANAPOLIS LCS-17 Einlaufen Mayport am 26.11.2019
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship USS INDIANAPOLIS LCS-17 ist am 26.11.2019 erstmals in seinen Heimathafen, die Marinebasis Mayport, FL eingelaufen. Die USS INDIANAPOLIS war am 26.10.2019 in Burns Harbor, IN in Dienst gestellt worden. Damit sind in Mayport nunmehr 7 LCS der FREEDOM-Klasse stationiert.

USS NEW ORLEANS LPD-18
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Transportdockschiff USS NEW ORLEANS LPD-18 ist am 01.12.2019 in seinem neuen Heimathafen, Fleet Activities Sasebo, Japan eingelaufen. Derzeit ist auch das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 auf dem Weg nach Sasebo als Ersatz für die USS WASP LHD-1, die nach Norfolk, VA verlegt hat.

Hafenbesuche:

25.11. USS PASADENA SSN-752 Norfolk, VA

26.11. USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72 Manama, Bahrain

27.11. USS MILIUS DDG-69 Subic Bay, Philippinen

27.11. USS MUSTIN DDG-89 Apra Harbor, Guam

29.11. USS CARNEY DDG-64 Plymouth, GB

29.11. USS GRIDLEY DDG-101 Haakonsvern, Bergen, Norwegen

30.11. USS BARRY DDG-52 Sasebo, Japan

30.11. USS MISSISSIPPI SSN-782 Sasebo, Japan

02.12. USS AMERICA LHA-6 Okinawa, Japan

02.12. USS NORMANDY CG-60 Rota, Spanien

LPD-30 erhält den Namen USS HARRISBURG

USS HARRISBURG LPD-30
Grafik: U.S. Navy

US-Marineminister Richard V. Spencer hat am 11.10.2019 bekannt gegeben, dass das nächste Transportdockschiff der SAN ANTONIO-Klasse, Kennung LPD-30, den Namen USS HARRISBURG erhalten wird. Geehrt wird damit die Stadt Harrisburg im US-Bundesstaat Pennsylvania. LPD-30 wird von Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS gebaut und ist das erste Schiff der zweiten Version (Flight II) der SAN ANTONIO-Klasse. Diese Schiffe sollen zukünftig die Dock-Landungsschiffe der WHIDBEY ISLAND-Klasse ersetzen, die in die Jahre kommen.

Neues aus der Post

Beleg USS JOHN S. McCAIN DDG-56 25 Jahre im Dienst

Einen schönen Umschlag habe ich von dem in Yokosuka, Japan stationierten Zerstörer USS JOHN S. McCAIN DDG-56 zum 25. Jahrestag der Indienststellung am 02.07.2019 erhalten. Wie bei (fast) allen in Japan stationierten Schiffen wird im Bordpoststempel nur die Unit-Nummer angegeben.

Beleg USS NEW JERSEY SSN-796 Keel Laying

Beim Postamt in Newport News, VA dauert es derzeit bei der Bearbeitung von Sammleranfragen etwas länger. Nun habe ich die Belege zur Kiellegung des Atom-Unterseebootes NEW JERSEY SSN-796 bei Newport News Shipbuilding am 25.03.2019 doch noch erhalten.

Beleg USS NEW YORK LPD-21 mit Sonderpoststempel Fleet Week New York 2019

Zur Teilnahme des Transportdockschiffes USS NEW YORK LPD-21 an der Fleet Week New York 2019 gab es den auf dem obigen Umschlag angebrachten Sonderpoststempel beim Postamt in Staten Island, NY. Meine an die NEW YORK selbst gesandten Belege sind (bisher) nicht zurückgekommen.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine kühle Woche!

 

USS KEARSARGE-ARG beendet Einsatz

USS FORT McHENRY LSD-43 Einlaufen Mayport am 18.07.2019

Die Schiffe der USS KEARSARGE-Amphibious Ready Group (ARG) haben ihren Einsatz im Arabischen Meer beendet. Am 18.07.2019 sind die USS KEARSARGE LHD-3 und die USS ARLINGTON LPD-24 nach Norfolk und die USS FORT McHENRY LSD-43 nach Mayport zurückgekehrt. Die ARG war am 17.12.2018 ausgelaufen.

Ein Beleg von diesem Einsatz ist leider nur von der USS ARLINGTON eingegangen.

Beleg USS ARLINGTON LPD-24 vom 14.02.2019

Exercise Talisman Sabre 2019

Logo Exercise Talisman Sabre 2019
Grafik: Royal Australian Navy

Derzeit läuft an der Ostküste von Australien bzw. im Korallenmeer die alle zwei Jahre stattfindende bilaterale US-australische Übung Talisman Sabre 2019. Für die U.S. Navy sind nach meinen Informationen folgende Schiffe beteiligt:

USS RONALD REAGAN CVN-76
USS CHANCELLORSVILLE CG-62
USS McCAMPBELL DDG-85
USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110
USS WASP LHD-1
USS GREEN BAY LPD-20
USS ASHLAND LSD-48
USS KEY WEST SSN-722

Die Übung wird in mehreren Abschnitten durchgeführt und soll noch bis Anfang August andauern.

 

 

Neues aus der Post

Beleg USS GETTYBURG CG-64 vom 19.11.2018
von Matthias Schmidt

Matthias Schmidt meldet einen neuen Beleg vom Kreuzer USS GETTYBURG CG-64. Die GETTYSBURG ist seit 30.09.2015 dem Kreuzer-Modernisierungsprogramm zugeteilt und befindet sich seither nicht mehr in ihrem Heimathafen Mayport, FL, sondern abwechslungsweise in einer Werft oder in der Marinebasis in Norfolk. Daher ist die Anschrift aktuell FPO AE 09592. Offenbar bearbeitet das Schiff aktuell wieder Sammlerpost.

Beleg USS FREEDOM LCS-1 10 Jahre im Dienst

Mit einiger Verzögerung habe ich meine Beleg zum 10. Jahrestag der Indienststellung des ersten Littoral Combat Ship, der USS FREEDOM LCS-1, am 08.11.2018 vom Postamt in San Diego zurückerhalten. Nachdem Sammlerpost von den LCS kaum bearbeitet wird und diese auch über kein Bordpostamt verfügen, habe ich den Umschlag an das Postamt in San Diego, dem Heimathafen der FREEDOM, gesandt.

Beleg USS TRUXTUN DDG-103 10 Jahre im Dienst

Vom Zerstörer USS TRUXTUN DDG-103 hat mich dieser Beleg zum 10. Jahrestag der Indienststellung am 25.04.2019 erreicht. Leider “trifft” der Bordpoststempel die Briefmarke nicht, trotzdem ein sammelwürdiger Umschlag.

Beleg USS RICHARD M. McCOOL JR. LPD-29 Keel Laying

Vom Postamt in Pascagoula, MS sind Belege zur Keel Laying Ceremony des Transportdockschiffes RICHARD M. McCOOL JR. LPD-29 am 12.04.2019 eingegangen. Leider sind die Poststempel mit der mir bisher nicht bekannten Aufschrift “Flagship City” nicht besonders klar angebracht.

So viel für heute. Ich bedanke mich bei Matthias Schmidt für die Zusendung des Scans und wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

 

USS BOXER Amphibous Ready Group ausgelaufen

USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Auslaufen San Diego am 01.05.2019
Bild: U.S. Navy

Die Amphibious Ready Group (ARG) um das Amphibische Angriffsschiff USS BOXER LHD-4 ist am 01.05.2019 zu einem Einsatz im Arabischen Meer aus San Diego, CA ausgelaufen. Zur ARG gehören neben der USS BOXER das Transportdockschiff USS JOHN P. MURTHA LPD-26 und das Dock-Landungsschiff USS HARPERS FERRY LSD-49. Die ARG wird die USS KEARSARGE LHD-3 und ihre Begleitschiffe ablösen, die derzeit im Arabischen Meer und Mittelmeer im Einsatz sind.

 

Verlegung von Schiffen

USS AMERICA LHA-6
Bild: Huntington Ingalls Industries

Die U.S. Navy hat bekannt gegeben, dass sie in den kommenden Monaten mehrere Schiffe verlegen wird.

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 wird von San Diego nach Sasebo in Japan verlegt und löst dort die USS WASP LHD-1 ab, die zu einer Überholung in ihren letzten Heimathafen Norfolk, VA zurückkehren wird. Neben der USS AMERICA wird auch das Transportdockschiff USS NEW ORLEANS LPD-18 von San Diego nach Sasebo umziehen. Davon, dass die NEW ORLEANS das derzeit in Sasebo beheimatete Transportdockschiff USS GREEN BAY LPD-20 ersetzen soll, war nicht die Rede. Möglicherweise sind zukünftig zwei Schiffe der SAN ANTONIO-Klasse in Japan stationiert? Schließlich wird der derzeit in Yokosuka stationierte Zerstörer USS STETHEM DDG-63 nach San Diego verlegt, wo er eine längere Generalüberholung absolvieren soll. Wann die Verlegungen beginnen bzw. durchgeführt werden, wurde nicht bekannt gegeben.

Vielleicht ergeben sich Gelegenheiten für schöne Belege?

Navy News 16/2019

USS RICHARD M. McCOOL JR. LPD-29 Keel Laying
Bild: Huntington Ingalls Industries

Wie angekündigt erfolgte am letzten Freitag, den 12.04.2019, bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS die Keel Laying Ceremony für das Transportdockschiff RICHARD M. McCOOL JR. LPD-29. Die Fertigstellung des 13. Schiffes der SAN ANTONIO-Klasse ist für 2023 geplant.

Logo Fleet Week Port Everglades

Nachdem ich letzte Woche die Schiffe für die Fleet Week in New York City melden konnte, habe ich nun auch die teilnehmenden Einheiten für die Fleet Week in Port Everglades, Fort Lauderdale, FL recherchiert. Die Liste ist fast identisch und umfasst

USS NEW YORK LPD-21

USS HUE CITY CG-66

USS FARRAGUT DDG-99

USS MILWAUKEE LCS-5

Außerdem soll ein Atom-Unterseeboot an der Fleet Week teilnehmen. Um welches es sich dabei handelt, wurde nicht mitgeteilt. Die Fleet Week Port Everglades findet vom 28.04.2019 bis 06.05.2019 statt.

 

Hafenbesuche:

05.04.   USS HARTFORD SSN-768   Faslane, Schottland

05.04.   USS TOLEDO SSN-769   Faslane, Schottland

06.04.   USS HAWAII SSN-776   Apra Harbor, Guam

06.04.   USS CHARLESTON LCS-18   Cristobal, Panama

08.04.   USS ARLINGTON LPD-24   Augusta Bay, Sizilien

08.04.   USS MITSCHER DDG-57   Haifa, Israel

11.04.   USS NITZE DDG-94   Rota, Spanien

10.04.   USS KEARSARGE LHD-3   Manama, Bahrain

12.04.   USS CARNEY DDG-64    Faslane, Schottland

12.04.   USS GRAVELY DDG-107   Faslane, Schottland

12.04.   USS WASP LHD-1   Subic Bay, Philippinen

12.04.   USS MOMSEN DDG-92   Pearl Harbor, HI

12.04.   USS ROSS DDG-71   Souda-Bucht, Kreta

13.04.   USS MITSCHER DDG-57   Piräus, Griechenland

13.04.   USS OLYMPIA SSN-717   Faslane, Schottland

13.04.   USS CHARLESTON LCS-18   Mazatlan, Mexiko