Navy News 9/2021

USS IWO JIMA LHD-7
Bild: U.S. Navy

Aktuell absolviert die Amphibious Ready Group (ARG) um das Amphibische Angriffsschiff USS IWO JIMA LHD-7 ihre abschließende Kampfgruppenübung im West-Atlantik. Zur ARG gehören neben der USS IWO JIMA das Transportdockschiff USS SAN ANTONIO LPD-17 und das Dock-Landungsschiff USS CARTER HALL LSD-50. Unterstützt wird die ARG von den Zerstörern USS ARLEIGH BURKE DDG-51, USS COLE DDG-67 und USS THE SULLIVANS DDG-68. Nach Ende der Übung werden die drei amphibischen Schiffe zu einem Einsatz im Arabischen Meer auslaufen und dort die USS MAKIN ISLAND-ARG ablösen.

Hafenbesuche:

17.02. USS WINSTON S. CHURCHILL DDG-81 Manama, Bahrain

21.02. USS SAN DIEGO LPD-22 Manama, Bahrain

22.02. USS GRAVELY DDG-107 Yorktown, VA

23.02. USS ASHEVILLE SSN-758 Yokosuka, Japan

24.02. USNS CARSON CITY T-EPF 7 Port Sudan, Sudan

24.02. USS MOBILE BAY CG-53 Seal Beach, CA

24.02. USS MICHAEL MURPHY DDG-112 San Diego, CA

25.02. USS HAMPTON SSN-767 Pearl Harbor, HI

26.02. USS NIMITZ CVN-68 San Diego, CA

26.02. USS PHILIPPINE SEA CG-58 Manama, Bahrain

26.02. USS LABOON DDG-58 Rota, Spanien

26.02. USS MAHAN DDG-72 Rota, Spanien

26.02. USNS FALL RIVER T-EPF 4 Apra Harbor, Guam

27.02. USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 Mayport, FL

Neue Schiffsnamen

US-Marineminister Kenneth J. Braithwaite hat kurz vor Ende seiner Amtszeit noch Namen für einige neue Schiffe der U.S. Navy vergeben.

FFG-64 Grafik
USS CHESAPEAKE FFG-64
Grafik: U.S. Navy

Die dritte Fregatte der neuen CONSTELLATION-Klasse wird den Namen USS CHESAPEAKE FFG-64 erhalten. Mit dem Bau des ersten Schiffes der Klasse, der USS CONSTELLATION FFG-62, soll noch in diesem Jahr bei der Werft von Marinette Marine begonnen werden.

USS SILVERSIDES SSN-807
Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot SSN-807 der VIRGINIA-Klasse wird den Namen USS SILVERSIDES erhalten. Die letzte USS SILVERSIDES SSN-679 war ein Atom-Unterseeboot der STURGEON-Klasse und von 1972 bis 1994 in Dienst.

USS PITTSBURGH LPD-31
Grafik: U.S. Navy

Das nächste Transportdockschiff der SAN ANTONIO-Klasse, LPD-31, wird den Namen USS PITTSBURGH erhalten. Die letzte USS PITTSBURGH war das Atom-Unterseeboot SSN-720 der LOS ANGELES-Klasse, das 2020 außer Dienst gestellt wurde.

USS ROBERT E. SIMANEK ESB-7
Grafik: U.S. Navy

Das geplante siebte Expeditionary Sea Base-Schiff der MONTFORD POINT-Klasse wird USS ROBERT E. SIMANEK ESB-7 benannt.

Außerdem wurden Namen für zwei weitere Bergungs- und Rettungsschiffe der NAVAJO-Klasse vergeben.

USNS LENNI LENAPE T-ATS 9
Grafik: U.S. Navy

T-ATS 9 wird demnach USNS LENNI LENAPE und T-ATS 10 USNS MUSCOGEE CREEK NATION benannt.

USNS MUSCOGEE CREEK NATION T-ATS 10
Grafik: U.S. Navy

Die Schiffe der NAVAJO-Klasse werden nach Indianerstämmen benannt.

Navy News 1/2021

USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4
Bild: U.S. Navy

Das Expeditionary Sea Base-Schiff USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 operiert seit Mitte Dezember 2020 zusammen mit der Amphibious Ready Group (ARG) der USS MAKIN ISLAND LHD-8, der USS SAN DIEGO LPD-22 und der USS SOMERSET LPD-25 vor Mogadischu, Somalia. Die Schiffe unterstützen die Verlegung von US-Truppen aus Somalia in andere Standorte in Ost-Afrika.

Hafenbesuche:

23.12. USS GEORGIA SSGN-729 Manama, Bahrain

25.12. USS WINSTON S. CHURCHILL DDG-81 Manama, Bahrain

29.12. USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110 Puerto Quetzal, Guatemala

30.12. USS PORT ROYAL CG-73 Manama, Bahrain

02.01. USS GARIELLE GIFFORDS LCS-10 Balboa, Panama

Navy News 48/2020

USS NEW YORK LPD-21
Bild: U.S. Navy

Das Transportdockschiff USS NEW YORK LPD-21 hat seinen Heimathafen aus Mayport, FL verlegt und ist am 22.11.2020 in seinem neuen Heimathafen Norfolk, VA angekommen. Die Verlegung ist Teil einer Umstrukturierung der U.S. Navy. Die amphibischen Schiffe der Atlantik-Flotte sollen wieder in Norfolk konzentriert werden. Dafür sollen mehr Zerstörer in Mayport stationiert werden. In nächster Zeit ist daher mit einigen Verlegungen zu rechnen.

Die neue Anschrift der USS NEW YORK lautet: Unit 100333 Box 1, FPO AE 09583

Hafenbesuche:

05.11. USS WINSTON S. CHURCHILL DDG-81 Manama, Bahrain

11.11. USS NORTH DAKOTA SSN-784 Faslane, Schottland

13.11. USS DEWEY DDG-105 Port Hueneme, CA

15.11. USS DONALD COOK DDG-75 Souda-Bucht, Kreta

16.11. USS MONTEREY CG-61 Yorktown, VA

16.11. USS PAUL HAMILTON DDG-60 Seal Beach, VA

16.11. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Souda-Bucht, Kreta

17.11. USS CURTIS WILBUR DDG-54 Sasebo, Japan

17.11. USS GERMANTOWN LSD-42 Yokosuka, Japan

18.11. USS ANNAPOLIS SSN-760 Apra Harbor, Guam

21.11. USS SIOUX CITY LCS-11 Ponce, Puerto Rico

USS MAKIN ISLAND-ARG auf dem Weg ins Arabische Meer

USS MAKIN ISLAND LHD-8
Bild: U.S. Navy

Die Amphibious Ready Group um das Amphibische Angriffsschiff USS MAKIN ISLAND LHD-8 ist auf dem Weg zu einem Einsatz im Arabischen Meer. Das Schiff der WASP-Klasse ist zusammen mit den Transportdockschiffen USS SAN DIEGO LPD-22 und USS SOMERSET LPD-25 bereits am 05.10.2020 aus San Diego ausgelaufen. Zunächst wird noch eine gemeinsame Übung in den Gewässern vor Süd-Kalifornien absolviert, bevor sich die ARG Richtung Westen auf den Weg macht. Ungewöhnlich ist die Zusammensetzung der ARG. Meines Wissens wird hier zum ersten Mal ein Dock-Landungsschiff durch ein zweites Transportdockschiff ersetzt.

Navy News 42/2020

USS NORTH DAKOTA SSN-784
Bild und Grafik: U.S. Navy

Eine Ergänzung zu der Meldung der letzten Woche zur NATO-Übung Joint Warrior im Nord-Atlantik: Neben den drei genannten Zerstörern nimmt auch das Atom-Unterseeboot USS NORTH DAKOTA SSN-784 an der Übung teil, nicht wie von mir vermutet die USS SEAWOLF SSN-21. Die Übung hat planmäßig am 04.10.2020 begonnen und läuft noch bis kommenden Donnerstag (15.10.2020).

USS IWO JIMA LHD-7
Bild: U.S. Navy

Seit 09.10.2020 läuft eine erste gemeinsame Übung der nächsten Amphibious Ready Group der Atlantik-Flotte. Die ARG besteht aus dem Amphibischen Angriffsschiff USS IWO JIMA LHD-7, dem Transportdockschiff USS SAN ANTONIO LPD-17 und dem Dock-Landungsschiff USS CARTER HALL LSD-50. Die Schiffe werden wohl im nächsten Jahr einen Einsatz im Arabischen Meer absolvieren.

Hafenbesuche:

28.09. USS NORTH DAKOTA SSN-784 Faslane, Schottland

04.10. USS GABRIELLE GIFFORDS LCS-10 Puerto Quetzal, Guatemala

05.10. USS JASON DUNHAM DDG-109 Yorktown, VA

06.10. USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001 Everett, WA

06.10. USS SIOUX CITY LCS-11 Cristobal, Panama

07.10. USS NIMITZ CVN-68 Manama, Bahrain

07.10. USS PRINCETON CG-59 Manama, Bahrain

07.10. USS BARRY DDG-52 Sasebo, Japan

07.10. USS PAUL HAMILTON DDG-60 Pearl Harbor, HI

08.10. USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110 Guantanamo Bay, Kuba

09.10. USS PORT ROYAL CG-73 San Diego, CA

10.10. USS GERMANTOWN LSD-42 Okinawa, Japan

11.10. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Tema, Ghana

11.10. USS NEW ORLEANS LPD-18 Okinawa, Japan

USS BATAAN-ARG hat Einsatz beendet

USS NEW YORK LPD-21 Einlaufen Mayport am 28.07.2020
Bild: U.S. Navy

Die Amphibious Ready Group (ARG) um das Amphibische Angriffsschiff USS BATAAN LHD-5 hat den Einsatz im Arabischen Meer beendet. Als letzte Einheit ist das Transportdockschiff USS NEW YORK LPD-21 am 28.07.2020 in seinen Heimathafen Mayport, FL zurückgekehrt. Bereits vorher waren das Dock-Landungsschiff USS OAK HILL LSD-51 am 15.07.2020 nach Little Creek und die USS BATAAN am 18.07.2020 nach Norfolk zurückgekehrt. Die Schiffe waren Mitte Dezember 2019 ausgelaufen (siehe hier). Belege von diesem Einsatz habe ich hier und hier vorgestellt.

Navy News 14/2020

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71
Bild und Grafik: U.S. Navy

An Bord des im Einsatz befindlichen Flugzeugträgers USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 sind mehrere Fälle von Infizierungen von Besatzungsmitgliedern mit dem Corona-Virus aufgetreten. Der Träger hat am Samstag – angeblich routinemäßig – die Marinebasis in Apra Harbor auf Guam angelaufen. Die Besatzung darf dabei nur den Pier, nicht aber die Basis betreten. Erkrankungen sollen bisher nicht aufgetreten sein. Derzeit werden so viele Besatzungsmitglieder wie möglich getestet. Inwieweit die Fälle Auswirkungen auf die Einsatzbereitschaft des Trägers haben, wurde nicht mitgeteilt.

USS FORT LAUDERDALE LPD-28
Grafik: Huntington Ingalls Ind.

Nach einer Meldung auf uscarriers.net wurde das im Bau befindliche Transportdockschiff FORT LAUDERDALE LPD-28 letzte Woche bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS auf ein Schwimmdock verbracht und am Samstag, den 28.03.2020, durch Fluten des Docks zu Wasser gelassen. Eine Bestätigung von der Werft habe ich bisher nicht gesehen. Die Taufe des Schiffes der SAN ANTONIO-Klasse dürfte angesichts der derzeitigen Lage in den USA erst in einigen Wochen oder gar Monaten erfolgen.

Hafenbesuche:

23.03. USS ROOSEVELT DDG-80 Yorktown, VA

23.03. USS HOWARD DDG-83 Pearl Harbor, HI

24.03. USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 Suez Kanal

25.03. USS RAFAEL PERALTA DDG-115 Yokosuka, Japan

26.03. USS JOHN FINN DDG-113 Pearl Harbor, HI

27.03. USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 Apra Habor, Guam

27.03. USNS MERCY T-AH 19 Los Angeles, CA

29.03. USS DETROIT LCS-7 Key West, FL

Navy News 2/2020

USS AMERICA LHA-6
Bild: Huntington Ingalls Industries

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 ist am 10.01.2020 zu seiner ersten Patrouille im West-Pazifik aus seinem neuen Heimathafen Sasebo, Japan ausgelaufen. Begleitet wird die AMERICA vom Transportdockschiff USS GREEN BAY LPD-20. Ob auch ein Dock-Landungsschiff an der Fahrt teilnimmt, wurde bisher nicht gemeldet.

Hafenbesuche:

04.01. USS ASHEVILLE SSN-758 Sasebo, Japan

05.01. USS GRIDLEY DDG-101 Panama-Kanal

05.01. USS DETROIT LCS-7 Cristobal, Panama

06.01. USS McFAUL DDG-74 Yorktown, VA

08.01. USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72 Pearl Harbor, HI

08.01. USS CHANCELLORSVILLE CG-62 Apra Harbor, Guam

08.01. USS HOWARD DDG-83 Seal Beach, CA

09.01. USNS YUMA T-EPF 8 Rijeka, Kroatien

10.01. USS WASHINGTON SSN-787 Faslane, Schottland

11.01. USS BATAAN LHD-5 Suez-Kanal

11.01. USS NEW YORK LPD-21 Suez-Kanal

11.01. USS OAK HILL LSD-51 Suez-Kanal

12.01. USS ROSS DDG-71 Suez-Kanal

USS BATAAN-ARG zu Einsatz ausgelaufen

USS BATAAN LHD-5 Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS BATAAN LHD-5 ist mit den Begleitschiffen seiner Amphibious Ready Group (ARG) zu einem Einsatz im Arabischen Meer ausgelaufen. Nach den mir vorliegenden Informationen hat die BATAAN dabei ihren Heimathafen Norfolk am 13.12.2019 verlassen. Das Transportdockschiff USS NEW YORK LPD-21 ist bereits am 07.12.2019 aus Mayport, FL ausgelaufen (wahrscheinlich mit Zwischenstopp in Norfolk). Als letztes Schiff ist das Dock-Landungsschiff USS OAK HILL LSD-51 am 14.12.2019 von seinem Heimathafen Little Creek, VA aus in See gestochen.