Neues aus der Post

Sonderpoststempel Fleet Week New York 2020 cancelled
von Manfred Männig

Sammler Manfred Männig hat mir diesen Beleg mit dem Sonderpoststempel zur abgesagten Fleet Week 2020 in New York zukommen lassen. Der Stempel dokumentiert die Probleme der Navy mit dem Corona-Virus…auch durch die Anspielung auf den Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71.

Beleg USS TRIPOLI LHA-7 Commissioning

Einen schönen Beleg habe ich zur Indienststellung des Amphibischen Angriffsschiffs USS TRIPOLI LHA-7 erhalten. Der Postal Clerk hat den für die geplante Indienststellung in Pensacola, FL gedachten Sonderbordpoststempel als Cachet verwendet und den Umschlag mit dem regulären Bordpoststempel versehen. Eine sehr saubere Arbeit!

Beleg USS MITSCHER DDG-57 25 Jahre im Dienst

Mit einigen Monaten Verspätung sind meine Belege zum 25. Jahrestag der Indienststellung des Zerstörers USS MITSCHER DDG-57 am 10.12.2019 eingegangen. Besser spät als nie…vor allem wenn die Belege so sauber bearbeitet werden.

Beleg USS BELOIT LCS-29 Keel Laying

Gestern sind meine Umschläge zur Kiellegung des Littoral Combat Ship BELOIT LCS-29 am 22.07.2020 eingegangen. Wie gewohnt erhält man vom Postamt in Marinette, WI immer sehr sauber gestempelte Belege.

So viel für heute. Mein Dank an Manfred Männig für die Zusendung des Beleges. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

Sonderpoststempel aktuell

Sonderpoststempel USS MISSOURI SSN-780 10 Jahre im Dienst Honolulu
Grafik: Kingdom Philatelic Association

Heute steht das Atom-Unterseeboot USS MISSOURI SSN-780 seit 10 Jahren im Dienst. Den für diesen Anlass beim Postamt in Groton, CT verfügbaren Sonderpoststempel habe ich bereits hier vorgestellt.

Für den Anlass wird es ab heute für 30 Tage auch den oben abgebildeten Sonderpoststempel der Kingdom Philatelic Association beim Postamt in Honolulu, HI geben. Die Anschrift für den Stempel lautet:

Postmaster
Submarine Missouri Station
3600 Aolele Street, # 333
Honolulu, HI 96820-9998
U.S.A.

Sonderpoststempel USS ST. LOUIS LCS-19 Commissioning
Grafik: Wolfgang Hechler

Für die Indienststellung des Littoral Combat Ship USS ST. LOUIS LCS-19 am 08.08.2020 in der Marinebasis in Mayport, FL wird der oben abgebildete Sonderpoststempel beim Postamt in Jacksonville, FL in Verwendung sein. Die Anschrift hierfür lautet:

Postmaster
USS ST. LOUIS Mayport Naval Station
1100 Kings Road, # 319
Jacksonville, FL 32203-9998
U.S.A.

Beide Stempel wurden heute im Postal Bulletin des United States Postal Service veröffentlicht und sollten daher auch tatsächlich in Gebrauch sein.

Neues aus der Post

Noch immer ist der Posteingang sehr mäßig. Aus den letzten Wochen gibt es nur drei Belege zu melden:

Beleg USS WAYNE E. MEYER DDG-108 10 Jahre im Dienst

Mit einem halben Jahr Verspätung hat mich dieser Beleg zum 10. Jahrestag der Indienststellung des Zerstörers USS WAYNE E. MEYER DDG-108 am 10.10.2019 erreicht. Möglicherweise ist auf dem Schiff einer neuer COPE im Dienst, der die Rückstände seines Vorgängers aufgearbeitet hat.

Beleg USS BUNKER HILL CG-52 vom 25.05.2020

Vom letzten Einsatz des Kreuzers USS BUNKER HILL CG-52 ist dieser Umschlag eingegangen. Das Schiff der TICONDEROGA-Klasse war mit dem Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 im West-Pazifik im Einsatz. Leider ist der Umschlag unterwegs nass geworden und daher etwas verwischt und wellig. Trotzdem ein sammelwürdiger Beeg.

Beleg USS ALABAMA SSBN-731 35 Jahre im Dienst

Zum Schluss noch ein Beleg mit dem Sonderpoststempel zum 35. Jahrestag der Indienststellung des Raketen-Atom-Unterseebootes USS ALABAMA SSBN-731. Wie immer wurde beim Postamt in Groton, CT sehr sauber und sorgfältig gearbeitet.

Soviel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

Neues aus der Post

Trotz Corona sind in den letzten Tagen einige Belege bei mir eingetrudelt:

Beleg USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 vom 23.04.2020

Vom aktuellen Einsatz des Flugzeugträgers USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 im Arabischen Meer kommt dieser Beleg. Der Absender des COPE befindet sich auf einem Aufkleber. Die EISENHOWER hat vor einigen Tagen zusammen mit dem Kreuzer USS SAN JACINTO CG-56 einen neuen Rekord aufgestellt und war 161 Tage ununterbrochen auf See.

Beleg USS OAK HILL LSD-51 vom 05.05.2020

Vom Dock-Landungsschiff USS OAK HILL LSD-51 ist dieser Beleg eingegangen. Die OAK HILL ist Teil der Amphibious Ready Group (ARG) um das Amphibische Angriffsschiff USS BATAAN LHD-5 und war am 05.05.2020 im Arabischen Meer unterwegs. Aktuell operiert die ARG im Mittelmeer.

Beleg USS NIMITZ CVN-68 45 Jahre im Dienst Sonderpoststempel

Zum Schluss noch ein Umschlag mit dem Sonderpoststempel zum 45. Jahrestag der Indienststellung des Flugzeugträgers USS NIMITZ CVN-68 vom Postamt in Newport News, VA. Vom Träger selbst habe ich noch keine Belege zurückerhalten, gebe die Hoffnung aber nicht auf.

So viel für heute. In der kommenden Woche bin ich außer Haus unterwegs. Daher ruht der Blog für eine Woche. Den nächsten Beitrag gibt es wieder am 06.07.2020. Bis dahin allen eine gute Zeit und bleibt gesund!

Neues aus der Post

In Corona-Zeiten ist auch der Posteingang sehr stark zurückgegangen. In den letzten zwei Wochen habe ich nur zwei Umschläge erhalten:

Beleg USS FARRAGUT DDG-99 vom 27.04.2020

Ein Beleg hat mich vom Zerstörer USS FARRAGUT DDG-99 erreicht. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse hat Mitte April einen Einsatz im Arabischen Meer mit der USS HARRY S. TRUMAN-Carrier Strike Group beendet. Seitdem kreuzt die gesamte Einsatzgruppe im Atlantik und läuft keinen Hafen an, um die Besatzungen vor dem Corona-Virus zu schützen. Die USS FARRAGUT war im Mai in der Karibik unterwegs.

Beleg USS VERMONT SSN-792 Commissioning

Das Postamt in Groton, CT hat meine Belege zur Indienststellung des Atom-Unterseebootes USS VERMONT SSN-792 mit dem korrekten Tagesstempel versehen und zurückgesandt. Nachdem die Indienststellung unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden hat, gab es auch keinen Sonderpoststempel.

Mehr gibt es derzeit nicht zu berichten. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern noch schöne Pfingstfeiertage!

Sonderpoststempel Fleet Week New York

Zwar ist die diesjährige Fleet Week in New York City – wie alle öffentlichen Veranstaltungen – wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden, einen Sonderpoststempel für diesen Anlass gibt es aber trotzdem. Beim Postamt in Staten Island, NY kann der unten abgebildete Stempel angefordert werden. Geehrt wird damit der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71, dem am Schlimmsten von der Pandemie betroffenen Schiff der U.S. Navy. Der Stempel wurde wieder von Wolfgang Hechler entworfen.

Sonderpoststempel Fleet Week New York 2020
Grafik: Wolfgang Hechler

Der Stempel kann unter folgender Anschrift angefordert werden:

Postmaster
Customer Services, USPS
Attn: Joan Velasquez
45 Bay St.
Staten Island, NY 10301-9998
U.S.A.

Neues aus der Post

Nachdem ich gestern verhindert war, möchte ich heute einige neue Belege vorstellen:

Beleg USS RUSSELL DDG-59 vom 25.03.2020

Vom Zerstörer USS RUSSELL DDG-59 habe ich einen Beleg mit dem abgebildeten Bordpoststempel erhalten. Den Rest habe ich selbst auf den Umschlag aufgedruckt. Die USS RUSSELL ist derzeit im Einsatz im West-Pazifik mit der USS THEODORE ROOSEVELT-Carrier Strike Group.

Beleg USS PINCKNEY DDG-91 vom 30.03.2020

Ebenfalls zur Kampfgruppe der USS THEODORE ROOSEVELT gehört der Zerstörer USS PINCKNEY DDG-91, von dem ich diesen Umschlag erhalten habe. Die PINCKNEY kreuzte am 30.03.2020 im Süd-Pazifik.

Beleg USS HOWARD DDG-83 vom 24.04.2020

Einen weiteren Umschlag von einem Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse habe ich von der USS HOWARD DDG-83 erhalten. Besonders erfreulich für mich, da von der USS HOWARD schon seit mehr als 10 Jahren keine Belege mehr bei mir eingegangen sind.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern Gesundheit und eine schöne Woche!

Neue Sonderpoststempel

Wolfgang Hechler hat mir wieder die Sonderpoststempel zukommen lassen, die in den nächsten Wochen zum Einsatz kommen. Hier die Stempel:

Sonderpoststempel USS ALABAMA SSBN-731 35 Jahre im Dienst
Grafik: Wolfgang Hechler
Sonderpoststempel USS KANSAS CITY LCS-22 Indienststellung
Grafik: Wolfgang Hechler
Sonderpoststempel USS PROVIDENCE SSN-719 35 Jahre im Dienst
Grafik: Wolfgang Hechler
Sonderpoststempel USS MAINE SSBN-741 25 Jahre im Dienst
Grafik: Wolfgang Hechler
Sonderpoststempel USS MISSOURI SSN-780 10 Jahre im Dienst
Grafik: Wolfgang Hechler
Sonderpoststempel USS JOHN WARNER SSN-785 5 Jahre im Dienst
Grafik: Wolfgang Hechler

Die Anschriften der Postämter können wie immer der Adressenliste entnommen werden.

Ich erinnere auch daran, die Belege nicht früher als zwei Wochen vor dem Termin an das jeweilige Postamt abzusenden. Außerdem können die Belege bis 90 Tage nach dem Termin beim jeweiligen Postamt angefordert werden.

Mein Dank an Wolfgang Hechler für die Info und die – wie immer – perfekte Arbeit!

USS NIMITZ CVN-68 45 Jahre im Dienst

USS NIMITZ CVN-68 Crest
Grafik: U.S. Navy

Am kommenden Sonntag, den 03.05.2020, steht der Flugzeugträger USS NIMITZ
CVN-68 seit 45 Jahren im Dienst. Aus diesem Anlass wird beim Postamt in Newport News, VA der unten abgebildete Sonderpoststempel verwendet, der wieder von Wolfgang Hechler entworfen wurde. Der Stempel kann in den nächsten 90 Tagen angefordert werden. Die Anschrift des Postamtes in Newport News, VA kann wie immer der Adressenliste entnommen werden.

Sonderpoststempel USS NIMITZ CVN-68 45 Jahre im Dienst
Grafik: Wolfgang Hechler

Neues aus der Post

Bevor ich einige neue Belege vorstelle, möchte ich auf eine Besonderheit bei der Deutschen Post aufmerksam machen. Vor einigen Tagen habe ich einen größeren Umschlag, wie einen Maxibrief, Porto 3,70 €, an einen Sammlerfreund in den USA gesandt. Heute wurde mir dieser Brief von der Post zurückgegeben mit dem Hinweis: “Postverkehr mit dem Bestimmungsland ist derzeit unterbrochen”. “Einfache” Briefe an Schiffe oder Postämter in den USA wurden dagegen befördert oder sind jedenfalls nicht zurückgekommen. Derzeit kann ich also von größeren Sendungen in die USA nur abraten!

Jetzt zu den Belegen:

Beleg USS RALPH JOHNSON DDG-114 vom 25.03.2020
von Dirk Rüstau

Sammler Dirk Rüstau meldet einen Beleg vom Zerstörer USS RALPH JOHNSON DDG-114. Der Umschlag trägt einen Poststempel aus Seattle, WA (das Schiff ist in Everett, WA stationiert), trägt aber auch den Bordpoststempel auf dem Umschlag und dem Einlegekarton, sowie einen Absender. Der Beleg ist insoweit bemerkenswert, als ich selbst bis heute keine Belege von der RALPH JOHNSON zurückerhalten habe, weder zur Indienststellung, noch danach.

Beleg USS DEWEY DDG-105 10 Jahre im Dienst

Erfolgreicher war ich mich diesem Umschlag zum 10. Jahrestag der Indienststellung des Zerstörers USS DEWEY DDG-105 am 06.03.2020.

Beleg USS GONZALEZ DDG-66 20 Jahre im Dienst

Einen besonderen Posteingang konnte ich in der letzten Woche verzeichnen. Eingegangen ist ein längst abgeschriebener Beleg zum 20. Jahrestag der Indienststellung des Zerstörers USS GONZALEZ DDG-66 mit dem korrekten Poststempel vom 12. Oktober 2016! Ob dieser Umschlag in der Post verlorenen gegangen ist oder erst jetzt bearbeitet und rückdatiert wurde, kann ich nicht sagen. Ein Vergleich mit anderen Belegen hat ergeben, dass der hier angebrachte Bordpoststempel jedenfalls im Jahr 2016 bereits verwendet wurde. Aber lieber dreieinhalb Jahre zu spät als verloren!

So viel für heute. Die Navy News gibt es morgen.

Allen Lesern und Sammlern wünsche ich eine gute Woche…und bleibt gesund!