Neues aus der Post

Beleg USS MICHAEL MURPHY DDG-112Beleg: Dirk Rüstau

Beleg USS MICHAEL MURPHY DDG-112
Beleg: Dirk Rüstau

Neue Belege meldet Sammler Dirk Rüstau. Als erstes einen Umschlag vom Zerstörer USS MICHAEL MURPHY DDG-112. Der Postal Clerk hat dabei den Sonderpoststempel zur Indienststellung mehr als Absenderstempel benutzt. Die Marken wurden mit dem Automatenstempel des Postamtes in Honolulu, HI entwertet.

Beleg USS KLAKRING FFG-42Beleg: Dirk Rüstau

Beleg USS KLAKRING FFG-42
Beleg: Dirk Rüstau

Der zweite Beleg von Dirk Rüstau kommt von der Fregatte USS KLAKRING FFG-42 und wurde mit dem Bordpoststempel vom 27.12 2012 versehen. Die KLAKRING soll im März 2013 in Mayport, FL außer Dienst gestellt werden. Wer noch Belege ergattern will, sollte sich beeilen.

Beleg USS HALYBURTON FFG-40

Beleg USS HALYBURTON FFG-40

In meinem Briefkasten hat sich ein Beleg von der Fregatte USS HALYBURTON FFG-40 eingefunden. Die HALYBURTON ist derzeit im Nahen Osten im Einsatz. Sowohl das verwendete Cachet, als auch der Bordpoststempel sind neu. Jedenfalls sehe ich diese Stempel von der HALYBURTON zum ersten Mal. Auffallend am Bordpoststempel sind die Querstriche über und unter dem Datum. Meines Wissens verwendet nur ein weiteres Navy-Schiff einen ähnlichen Bordpoststempel…ich konnte nur auf die Schnelle nicht ermitteln, welches Schiff. 🙂 Hat jemand Beleg mit einem ähnlichen Bordpoststempel von anderen Einheiten erhalten?

 

Ein Gedanke zu “Neues aus der Post

  1. Pingback: USS HALYBURTON FFG-40 im Anti-Piraten Einsatz | US Navy-Schiffspost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.