CORONA-Virus-Update

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 soll demnächst Guam verlassen und seinen Einsatz im West-Pazifik fortsetzen. Das Schiff liegt nach dem Ausbruch von COVID-19 an Bord seit 27.03.2020 in Apra Harbor, Guam. Nachdem ein Großteil der Besatzung evakuiert wurde, wurde der Träger komplett desinfiziert…bei einem Schiff dieser Größe sicher eine Mammutaufgabe. Nach Rückkehr der Besatzung soll die THEODORE ROOSEVELT in einigen Tagen wieder in See gehen.

USS KIDD DDG-100 Einlaufen San Diego am 28.04.2020
Bild: U.S. Navy

Auch auf dem Zerstörer USS KIDD DDG-100 sind mehrere Besatzungsmitglieder an COVID-19 erkrankt. Die KIDD gehört ebenfalls zur Carrier Strike Group der USS THEODORE ROOSEVELT und kreuzte Anfang der Woche vor der mexikanischen Küste. Am 26.04.2020 und 27.04.2020 wurde die Besatzung von medizinischen Teams des Amphibischen Angriffsschiffs USS MAKIN ISLAND LHD-8 und der Transportdockschiffe USS SOMERSET LPD-25 und USS JOHN P. MURTHA LPD-26 versorgt. Am 28.04.2020 ist die KIDD in San Diego, CA eingelaufen, wo die Besatzung vom Zerstörer evakuiert wurde. Auch hier soll das komplette Schiffe in den kommenden Tagen desinfiziert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.