USS THEODORE ROOSEVELT und Begleitschiffe beenden Einsatz

USS BUNKER HILL CG-52 Einlaufen San Diego am 08.07.2020
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 hat seinen Einsatz im West-Pazifik beendet. Das Schiff der NIMITZ-Klasse ist am 09.07.2020 in seinen Heimathafen, die North Island Naval Air Station in San Diego, CA zurückgekehrt. Bereits am 08.07.2020 sind zwei Begleitschiffe der Carrier Strike Group (CSG), der Kreuzer USS BUNKER HILL CG-52 und der Zerstörer USS RUSSELL DDG-59 in San Diego eingelaufen. Vier Zerstörer der CSG, die USS PAUL HAMILTON DDG-60, die USS PINCKNEY DDG-91, die USS KIDD DDG-100 und die USS RAFAEL PERALTA DDG-115 sind noch auf See. Die PAUL HAMILTON operierte in den letzten Monaten im Arabischen Meer, die PINCKNEY und die KIDD sind im Anti-Drogen-Einsatz vor Mittelamerika und die RAFAEL PERALTA war vor kurzem auf Okinawa zu Besuch. Überschattet wurde der Einsatz von COVID-19-Ausbrüchen sowohl auf dem Träger, als auch auf dem Zerstörer USS KIDD, die beide Schiffe für mehrere Wochen lahmgelegt haben.

Neues aus der Post

Trotz Corona sind in den letzten Tagen einige Belege bei mir eingetrudelt:

Beleg USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 vom 23.04.2020

Vom aktuellen Einsatz des Flugzeugträgers USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 im Arabischen Meer kommt dieser Beleg. Der Absender des COPE befindet sich auf einem Aufkleber. Die EISENHOWER hat vor einigen Tagen zusammen mit dem Kreuzer USS SAN JACINTO CG-56 einen neuen Rekord aufgestellt und war 161 Tage ununterbrochen auf See.

Beleg USS OAK HILL LSD-51 vom 05.05.2020

Vom Dock-Landungsschiff USS OAK HILL LSD-51 ist dieser Beleg eingegangen. Die OAK HILL ist Teil der Amphibious Ready Group (ARG) um das Amphibische Angriffsschiff USS BATAAN LHD-5 und war am 05.05.2020 im Arabischen Meer unterwegs. Aktuell operiert die ARG im Mittelmeer.

Beleg USS NIMITZ CVN-68 45 Jahre im Dienst Sonderpoststempel

Zum Schluss noch ein Umschlag mit dem Sonderpoststempel zum 45. Jahrestag der Indienststellung des Flugzeugträgers USS NIMITZ CVN-68 vom Postamt in Newport News, VA. Vom Träger selbst habe ich noch keine Belege zurückerhalten, gebe die Hoffnung aber nicht auf.

So viel für heute. In der kommenden Woche bin ich außer Haus unterwegs. Daher ruht der Blog für eine Woche. Den nächsten Beitrag gibt es wieder am 06.07.2020. Bis dahin allen eine gute Zeit und bleibt gesund!

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 beendet Einsatz

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 Einlaufen Norfolk am 16.06.2020
Bild: U.S. Navy

Am 16.06.2020 ist der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 als letztes Schiff seiner Carrier Strike Group (CSG) in seinen Heimathafen Norfolk, VA zurückgekehrt. Der Kreuzer USS NORMANDY CG-60 und der Zerstörer USS FORREST SHERMAN DDG-98 waren bereits am 05.06.2020 in Norfolk eingelaufen (siehe hier). Die Zerstörer USS LASSEN DDG-82 und USS FARRAGUT DDG-99 sind am 14.06.2020 in ihren Heimathafen Mayport, FL zurückgekehrt. Damit ist der Einsatz der CSG endgültig beendet.

USS NIMITZ-Carrier Strike Group zu Einsatz ausgelaufen

USS NIMITZ CVN-68
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS NIMITZ CVN-68 ist am 08.06.2020 aus San Diego, CA zu einem Einsatz im Arabischen Meer ausgelaufen. Zur Carrier Strike Group (CSG) des Trägers gehören der Kreuzer USS PRINCETON CG-59 und die Zerstörer USS STERETT DDG-104 und USS RALPH JOHNSON DDG-114. Ebenfalls zur Kampfgruppe gehört der Zerstörer USS JOHN PAUL JONES DDG-53, über dessen verbleib mir derzeit nichts bekannt ist. Die USS NIMITZ wird die USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 ablösen, die aktuell im Arabischen Meer operiert.

USS HARRY S. TRUMAN-Carrier Strike Group kehrt zurück

USS HARRY S. TRUMAN Carrier Strike Group im Atlantik
Bild: U.S. Navy

Der neue Marineminister der USA, Kenneth J. Braithwaite, hat angekündigt, dass der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 und seine Begleitschiffe, der Kreuzer USS NORMANDY CG-60 und die Zerstörer USS LASSEN DDG-82, USS FORREST SHERMAN DDG-98 und USS FARRAGUT DDG-99, bis Mitte Juni 2020 in ihre Heimathäfen Norfolk bzw. Mayport zurückkehren werden. Die Begleitschiffe sind bereits seit September 2019, der Träger seit November 2019 unterwegs. Nach Abschluss des Einsatzes im Arabischen Meer Anfang April 2020 wurde die gesamte Carrier Strike Group (CSG) auf See belassen, um die Besatzungen vor der Corona-Pandemie zu schützen. Seither kreuzen die Schiffe zu Übungen im westlichen Atlantik.

Navy News 22/2020

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 Auslaufen Guam am 21.05.2020
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 ist wieder auf See. Das Schiff der NIMITZ-Klasse hat am 21.05.2020 den Hafen von Apra Harbor auf Guam verlassen. Dort lag das Schiff seit 27.03.2020 wegen des Ausbruchs des Corona-Virus. Noch immer sind aber nicht alle Besatzungsmitglieder an Bord. Derzeit absolviert die THEODORE ROOSEVELT daher nur eine Trainingsfahrt.

USS KANSAS CITY LCS-22 Einlaufen San Diego am 22.05.2020
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship KANSAS CITY LCS-22 ist am 24.05.2020 in seinem zukünftigen Heimathafen, der Marinebasis in San Diego, CA eingelaufen. Dort soll das Schiff der INDEPENDENCE-Klasse am 20.06.2020 offiziell in Dienst gestellt werden.

Hafenbesuche:

20.05. USS ESSEX LHD-2 Puerto Vallarta, Mexiko

22.05. USS DELAWARE SSN-791 Port Canaveral, FL

24.05. USS BLUE RIDGE LCC-19 Okinawa, Japan

25.05. USS ALBANY SSN-753 Faslane, Schottland

USS NIMITZ CVN-68 45 Jahre im Dienst

USS NIMITZ CVN-68 Crest
Grafik: U.S. Navy

Am kommenden Sonntag, den 03.05.2020, steht der Flugzeugträger USS NIMITZ
CVN-68 seit 45 Jahren im Dienst. Aus diesem Anlass wird beim Postamt in Newport News, VA der unten abgebildete Sonderpoststempel verwendet, der wieder von Wolfgang Hechler entworfen wurde. Der Stempel kann in den nächsten 90 Tagen angefordert werden. Die Anschrift des Postamtes in Newport News, VA kann wie immer der Adressenliste entnommen werden.

Sonderpoststempel USS NIMITZ CVN-68 45 Jahre im Dienst
Grafik: Wolfgang Hechler

CORONA-Virus-Update

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 soll demnächst Guam verlassen und seinen Einsatz im West-Pazifik fortsetzen. Das Schiff liegt nach dem Ausbruch von COVID-19 an Bord seit 27.03.2020 in Apra Harbor, Guam. Nachdem ein Großteil der Besatzung evakuiert wurde, wurde der Träger komplett desinfiziert…bei einem Schiff dieser Größe sicher eine Mammutaufgabe. Nach Rückkehr der Besatzung soll die THEODORE ROOSEVELT in einigen Tagen wieder in See gehen.

USS KIDD DDG-100 Einlaufen San Diego am 28.04.2020
Bild: U.S. Navy

Auch auf dem Zerstörer USS KIDD DDG-100 sind mehrere Besatzungsmitglieder an COVID-19 erkrankt. Die KIDD gehört ebenfalls zur Carrier Strike Group der USS THEODORE ROOSEVELT und kreuzte Anfang der Woche vor der mexikanischen Küste. Am 26.04.2020 und 27.04.2020 wurde die Besatzung von medizinischen Teams des Amphibischen Angriffsschiffs USS MAKIN ISLAND LHD-8 und der Transportdockschiffe USS SOMERSET LPD-25 und USS JOHN P. MURTHA LPD-26 versorgt. Am 28.04.2020 ist die KIDD in San Diego, CA eingelaufen, wo die Besatzung vom Zerstörer evakuiert wurde. Auch hier soll das komplette Schiffe in den kommenden Tagen desinfiziert werden.

Navy News 18/2020

USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Sea Trials
Bild: Huntington Ingalls Ind.

Der Zerstörer DELBERT D. BLACK DDG-119, die neueste Einheit der ARLEIGH BURKE-Klasse, wurde am 24.04.2020 von der Bauwerft Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS an die U.S. Navy übergeben. Wann und wo das Schiff in Dienst gestellt werden soll, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

USS NIMITZ CVN-68 Auslaufen Bremerton am 27.04.2020
Bild: Kitsap Sun

Der Flugzeugträger USS NIMITZ CVN-68 ist am 27.04.2020 zu einem Einsatz im West-Pazifik aus seinem Heimathafen Bremerton, WA ausgelaufen. Vor Beginn des Einsatzes wird die NIMITZ zunächst eine mehrwöchige Einsatzübung mit ihrer Carrier Strike Group (CSG) vor Süd-Kalifornien abhalten. Zur CSG gehören neben dem Träger der Kreuzer USS PRINCETON CG-59 und die Zerstörer USS JOHN PAUL JONES DDG-53, USS STERRET DDG-104 und USS RALPH JOHNSON DDG-114.

Hafenbesuche:

17.04. USS SEAWOLF SSN-21 San Diego, CA

20.04. USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Seal Beach, CA

20.04. USS PORTLAND LPD-27 Port Hueneme, CA

22.04. USS PREBLE DDG-88 Guantanamo Bay, Kuba

23.04. USS PINCKNEY DDG-91 Balboa, Panama

24.04. USS NORTH CAROLINA SSN-777 Yokosuka, Japan

26.04. USS DONALD COOK DDG-75 Kiel, Deutschland

26.04. USS ROOSEVELT DDG-80 Rota, Spanien

28.04. USS AMERICA LHA-6 Okinawa, Japan

Navy News 16/2020

Die Corona-Pandemie beeinträchtigt auch die U.S. Navy. Schiffe im Einsatz laufen kaum noch Häfen an.

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 liegt weiterhin im Hafen von Apra Harbor auf Guam. Nachdem der Commanding Officer wegen seiner öffentlichen Bitte um Evakuierung der Besatzung vom amtierenden Marineminister abgesetzt worden war, musste dieser wenige Tage später selbst zurücktreten. Mittlerweile wurden mehr als 3.500 Besatzungsmitglieder vom Träger evakuiert und auf der Insel Guam untergebracht. Mehr als 10 % der Besatzung wurden positiv auf den Corona-Virus getestet. Ein Besatzungsangehöriger ist mittlerweile verstorben.

Nach Angaben der U.S. Navy steht der Flugzeugträger USS NIMITZ CVN-68 bereit, innerhalb weniger Tage auszulaufen und die THEODORE ROOSEVELT wenn nötig zu ersetzen.

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 und die Schiffe seiner Carrier Strike Group – CSG – (USS NORMANDY CG-60, USS LASSEN DDG-82, USS FORREST SHERMAN DDG-98 und USS FARRAGUT DDG-99) haben mittlerweile ihren Einsatz im Arabischen Meer beendet und kreuzen im westlichen Atlantik. Die Schiffe werden aber nicht in ihre Heimathäfen zurückkehren, sondern vorerst auf See bleiben. Mit dieser Maßnahme sollen die Besatzungen vor dem Corona-Virus geschützt und eine komplette Trägerkampfgruppe voll einsatzbereit gehalten werden.

Hafenbesuche:

06.04. USS HOWARD DDG-83 Seal Beach, CA

06.04. USS AMERICA LHA-6 Okinawa, Japan

07.04. USS RUSSELL DDG-59 Yokosuka, Japan