LPD-30 erhält den Namen USS HARRISBURG

USS HARRISBURG LPD-30
Grafik: U.S. Navy

US-Marineminister Richard V. Spencer hat am 11.10.2019 bekannt gegeben, dass das nächste Transportdockschiff der SAN ANTONIO-Klasse, Kennung LPD-30, den Namen USS HARRISBURG erhalten wird. Geehrt wird damit die Stadt Harrisburg im US-Bundesstaat Pennsylvania. LPD-30 wird von Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS gebaut und ist das erste Schiff der zweiten Version (Flight II) der SAN ANTONIO-Klasse. Diese Schiffe sollen zukünftig die Dock-Landungsschiffe der WHIDBEY ISLAND-Klasse ersetzen, die in die Jahre kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.