Navy News 19 + 20/2024

LHA-6 AMERICA-Class
Grafik: U.S. Navy

U.S. Marineminster Carlos Del Toro hat am 02.05.2024 bekannt gegeben, dass das nächste Amphibische Angriffsschiff der AMERICA-Klasse, LHA-10, den Namen USS HELMAND PROVINCE erhalten wird. In der Provinz Helmand in Afghanistan haben U.S. Marines nach 9/11 mehrfach gekämpft.

Grafische Darstellung VIRGINIA-Klasse SSN-774
Grafik: U.S. Navy

Am 07.05.2024 hat Marineminister Carlos Del Toro im Rahmen der Fleet Week in Miami, FL bekannt gegeben, dass das nächste Atom-Unterseeboot der VIRGINIA-Klasse, SSN-811, den Namen USS MIAMI erhalten wird. Als Taufpatin für das Boot wurde die Sängerin Gloria Estefan benannt.

USNS EARL WARREN T-AO 207 Delivery
Bild: NASSCO

Am 07.05.2024 wurde der Flottentanker USNS EARL WARREN T-AO 207 von der Bauwerft NASSCO an die U.S. Navy übergeben. Das Schiff der JOHN LEWIS-Klasse ist unter folgender Anschrift zu erreichen:

Unit 100129 Box 1, FPO AP 96691.

Hafenbesuche:

26.04. USS MASON DDG-87 Manama, Bahrain

29.04. USS GEORGE WASHINGTON CVN-73 Mayport, FL

29.04. USS PORTER DDG-78 Mayport, FL

29.04. USS MICHAEL MURPHY DDG-112 Port Hueneme, CA

29.04. USS FRANK E. PETERSEN JR. DDG-121 NB Point Loma, CA

30.04. USS LEYTE GULF CG-55 Mayport, FL

30.04. USS CARNEY DDG-64 Rota, Spanien

30.04. USS COLE DDG-67 Mayport, FL

02.05. USS KIDD DDG-100 NAS North Island, San Diego, CA

04.05. USS NORMANDY CG-60 Mayport, FL

04.05. USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110 Juneau, AK

05.05. USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 Suez-Kanal

05.05. USS GRAVELY DDG-107 Suez-Kanal

05.05. USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 Miami, FL Fleet Week

05.05. USS BATAAN LHD-5 Miami, FL Fleet Week

05.05. USS HARPERS FERRY LSD-49 Puerto Princesa, Philippinen

05.05. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Libreville, Gabun

06.05. USS LEYTE GULF CG-55 Miami, FL Fleet Week

06.05. USS NORMANDY CG-60 Miami, FL Fleet Week

06.05. USS LENAH H. SUTCLIFFE HIGBEE DDG-123 Seal Beach, CA

06.05. USS GABRIELLE GIFFORDS LCS-10 Phuket, Thailand

06.05. USS MARINETTE LCS-25 Norfolk, VA

07.05. USS FRANK E. PETERSEN JR. DDG-121 San Diego, CA

08.05. USS MICHAEL MURPHY DDG-112 San Diego, CA

10.05. USS TRUXTUN DDG-103 Mayport, FL

11.05. USS GREENEVILLE SSN-772 Panama-Kanal

12.05. USS SOMERSET LPD-25 Panjang, Indonesien

13.05. USS HOWARD DDG-83 Okinawa, Japan

Navy News 9/2024

T-ATS 6-Class Grafik
Grafik: U.S. Navy

US-Marineminister Carlos Del Toro hat am 21.02.2024 bekannt gegeben, dass das nächste Bergungs- und Rettungsschiff der NAVAJO-Klasse den Namen USNS JAMES D. FAIRBANKS T-ATS 13 erhalten wird. Das Schiff wird bei Austal USA in Mobile, AL gebaut.

Hafenbesuche:

15.02. USS ARLEIGH BURKE DDG-51 Souda-Bucht, Kreta

19.02. USS MASON DDG-87 Duqm, Oman

20.02. USS ANTIETAM CG-54 Apra Harbor, Guam

20.02. USS RAMAGE DDG-61 Yorktown, VA

20.02. USS GRIDLEY DDG-101 San Diego, CA

21.02. USS MOBILE LCS-26 Singapur

21.02. USS GUNSTON HALL LSD-44 Harstad, Norwegen

22.02. USS HIGGINS DDG-76 Okinawa, Japan

22.02. USS SAMPSON DDG-102 San Diego, CA

22.02. USNS PUERTO RICO T-EPF 11 Subic Bay, Philippinen

23.02. USS SOMERSET LPD-25 Chuk Samet, Thailand

23.03. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Rota, Spanien

24.02. USS LEYTE GULF CG-55 Ocho Rios, Jamaica

25.02. USS JOHN FINN DDG-113 Sriracha, Thailand

26.02. USS RAFAEL PERALTA DDG-115 Apra Harbor, Guam

DDG-142 benannt als USS CHARLES J. FRENCH

DDG-51 Klasse Flight III
Grafik: U.S. Navy

US-Marineminister Carlos Del Toro hat am 10.01.2024 beaknnt gegeben, dass der nächste Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse den Namen USS CHARLES J. FRENCH DDG-142 erhalten wird. Das Schiff wird bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS gebaut werden. Ingalls hat den Bauauftrag der U.S. Navy am 11.08.2023 erhalten.

Wer näheres zu Charles J. French wissen will….wie immer einfach googeln!

DDG-141 benannt als USS ERNEST E. EVANS

USS JOHNSTON DD-557 und Ernest E. Evans
Bild: U.S Navy

Marineminister Carlos Del Toro hat am 15.11.2023 bekannt gegeben, dass der nächste Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse, DDG-141, den Namen USS ERNEST E. EVANS erhalten wird. Cdr. Evans war Kommandant des Zerstörers USS JOHNSTON DD-557 in der Schlacht im Leyte Golf 1944. Er ging nach einem Kampf mit weit überlegenen japanischen Marineeinheiten vor Samar zusammen mit seinem Schiff unter und wurde posthum für besondere Tapferkeit mit der Medal of Honor ausgezeichnet. DDG-141 wird bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS gebaut werden.

Nächstes Hospitalschiff als USNS BALBOA T-EMS 2 benannt

BETHESDA-Klasse Grafik
Grafik: U.S. Navy

US-Marineminister Carlos Del Toro hat am 27.10.2023 bekannt gegeben, dass das nächste Hospitalschiff der BETHESDA-Klasse den Namen USNS BALBOA T-EMS 2 erhalten wird. Das offiziell als Expeditionary Medical Ship bezeichnete Schiff wird bei Austal USA in Mobile, AL gebaut.

LPD-32 als USS PHILADELPHIA benannt

USS PHILADELPHIA LPD-32 Grafik
Grafik: U.S. Navy

Das nächste und vorerst letzte geplante Transportdockschiff der SAN ANTONIO-Klasse wird den Namen USS PHILADELPHIA LPD-32 erhalten. Das hat Marineminister Carlos Del Toro am 12.10.2023 bei einem Besuch in Philadelphia, PA bekannt gegeben. LPD-32 wird bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS gebaut.

Neuer Tanker T-AO 213 erhält den Namen USNS HARRIET TUBMAN

JOHN LEWIS – T-AO 205 – Class
Grafik: U.S. Navy

US-Marineminister Carlos Del Toro hat am 17.09.2023 bekannt gegeben, dass der nächste Flottentanker der JOHN LEWIS-Klasse den Namen USNS HARRIET TUBMAN T-AO 213 erhalten wird. Harriet Tubman war eine afroamerikanische Aktivistin für Frauen- und Bürgerrechte zur Zeit und nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg. Das Schiff wird – wie alle Einheiten der Klasse – bei NASSCO in San Diego, CA gebaut.

ESB-8 benannt als USS HECTOR A. CAFFERATA JR.

Expeditionary Sea Base – LEWIS B. PULLER-Class
Grafik: U.S. Navy

US-Marineminister Carlos Del Toro hat bereits am 27.07.2023 bekannt gegeben, dass das nächste Expeditionary Sea Base-Schiff den Namen USS HECTOR A. GAFFERATA JR. ESB-8 erhalten wird. ESB-8 wird – wie seine Vorgänger der LEWIS B. PULLER-Klasse – bei NASSCO in San Diego, CA gebaut.

Navy News 30/2023

USS CANBERRA LCS-30 in Sydney im Juli 2023
Bild: Austal USA

Wie angekündigt wurde am 22.07.2023 das Littoral Combat Ship USS CANBERRA
LCS-30 in der Royal Australian Navy Fleet Base in East Sydney, Australien offiziell in Dienst gestellt. Es handelte sich dabei um die erste Indienststellung eines Schiffes der U.S. Navy außerhalb der USA. Die USS CANBERRA wird nun in ihren Heimathafen San Diego, CA zurückkehren.

T-ATS 6-Class Grafik
Grafik: U.S. Navy

U.S. Marineminister Carlos Del Toro hat am 14.07.2023 bekanntgegeben, dass das nächste Bergungsschiff der NAVAJO-Klasse, T-ATS 11, den Namen USNS BILLY FRANK JR. erhalten wird.

Hafenbesuche:

16.07. USS STETHEM DDG-63 Goa, Indien

17.07. USS PORTER DDG-78 Yorktown, VA

17.07. USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 Yorktown, VA

17.07. USS DEWEY DDG-105 Sasebo, Japan

18.07. USS KENTUCKY SSBN-737 Busan, Korea

18.07. USS JOHN FINN DDG-113 Busan, Korea

18.07. USS THOMAS HUDNER DDG-116 Djibouti

18.07. USS CARL M. LEVIN DDG-120 Manta, Equador

18.07. USS OAKLAND LCS-24 Cairns, Australien

19.07. USS LEYTE GULF CG-55 Mayport, FL

20.07. USS RAMAGE DDG-61 Durres, Albanien

20.07. USS ROOSEVELT DDG-80 Klaipeda, Litauen

20.07. USS COLE DDG-67 Cartagena, Kolumbien

20.07. USS NEW YORK LPD-21 Cartagena, Kolumbien

20.07. USS LITTLE ROCK LCS-9 Cartagena, Kolumbien

20.07. USS PASADENA SSN-752 Cartagena, Kolumbien

21.07. USNS TRENTON T-EPF 5 Funchal, Madeira

22.07. USS RALPH JOHNSON DDG-114 Sasebo, Japan

22.07. USS BLUE RIDGE LCC-19 Singapur

23.07. USS LEWIS B. PULLER ESB-3 Muscat, Oman

24.07. USS ANNAPOLIS SSN-760 Jeju Island, Korea

Neue Fregatte benannt als USS LAFAYETTE FFG-65

USS LAFAYETTE FFG-65 Grafik
Grafik: U.S. Navy

Marineminister Carlos Del Toro hat am 29.06.2023 bei einem Besuch in Paris bekannt gegeben, dass die nächste Fregatte der CONSTELLATION-Klasse, FFG-65, den Namen USS LAFAYETTE erhalten wird. Das Schiff wird nach dem Marquis de Lafayette benannt, einem französischen Helden des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges. Die letzte USS LAFAYETTE war ein Raketen-Atom-Unterseeboot der gleichnamigen Klasse, SSBN-616, in Dienst von 1963 bis 1991.

Die USS LAFAYETTE FFG-65 wird – wie die übrigen Fregatten der CONSTELLATION-Klasse – bei Marinette Marine in Marinette, WI gebaut werden.