USS KIDD DDG-100 beendet Einsatz

USS KIDD DDG-100 Einlaufen Everett am 21.09.2020
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS KIDD DDG-100 hat einen ereignisreichen Einsatz beendet und ist am 21.09.2020 in seinen Heimathafen Everett, WA zurückgekehrt. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse war am 13.01.2020 ausgelaufen und sollte zunächst Teil der Carrier Strike Group (CSG) des Flugzeugträgers USS THEODORE ROOSEVELT
CVN-71 sein. Im April 2020 wurde die KIDD dann zum Anti-Drogen-Einsatz abkommandiert, bevor der COVID-19-Erreger an Bord ausbrach. Vom 28.04.2020 bis 10.06.2020 lag der Zerstörer daher zur Behandlung der Besatzung und Desinfektion des Schiffes in San Diego. Danach nahm das Schiff seinen Einsatz zur Bekämpfung des Drogentransports in Ost-Pazifik und Karibik wieder auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.