USS TRIPOLI LHA-7 Commissioning

USS TRIPOLI LHA-7 Crest
Grafik: U.S. Navy

Die für den Sommer in der Naval Air Station Pensacola, FL geplante Indienststellung des Amphibischen Angriffsschiffes USS TRIPOLI LHA-7 wurde aus den bekannten Gründen abgesagt. Nun soll die Indienststellung ohne Zeremonie in der Bauwerft Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS erfolgen. Als Termin ist mir derzeit der 15.07.2020 bekannt. Anschließend soll das Schiff der AMERICA-Klasse direkt in den neuen Heimathafen San Diego, CA verlegen.

Die USS TRIPOLI wird zukünftig unter folgender Anschrift erreichbar sein:

Unit 100429 Box 1, FPO AP 96694.

Ich denke aber nicht, dass diese Adresse bereits für die Indienststellung nutzbar ist.

Belege für die Indienststellung könne versuchsweise an folgende Anschrift gesandt werden:

COPE
USS TRIPOLI LHA-7
c/o Supervisor of Shipbuilding Gulf Coast (Code 101PA)
Pascagoula, MS 39568-7003
U.S.A.

Bisher habe ich mit dieser Anschrift für Schiffe, die in Pascagoula, MS gebaut werden, gute Erfahrungen gemacht. Eine Garantie, dass es klappt, kann ich aber natürlich nicht geben! 😉

Sollten mir Änderungen zum Termin oder Ablauf bekannt werden, werde ich sie hier veröffentlichen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.