USS TRIPOLI LHA-7 Commissioning Update

Leider gibt es keine neuen Belege zu melden…der Briefkasten ist seit zwei Wochen leer.

Dafür gibt es Neuigkeiten bezüglich der Indienststellung des Amphibischen Angriffsschiffs USS TRIPOLI LHA-7 am kommenden Mittwoch, den 15.07.2020.

Nach neuesten Berichten soll an Bord der TRIPOLI ein Sonderbordpoststempel verwendet werden. Ich gehe davon aus, dass alle Sammler Ihre Umschläge bereits abgesandt haben. Bleibt nur zu hoffen, dass der Stempel auch verwendet wird.

Für die Indienststellung hat Wolfgang Hechler auch einen Sonderpoststempel für das Postamt in Pascagoula, MS erstellt.

Sonderpoststempel USS TRIPOLI LHA-7 Commissioning Pascagoula
Grafik: Wolfgang Hechler

Wenn ich alles richtig verstanden habe, gibt es keine Bestätigung, dass dieser Stempel offiziell verwendet werden wird. Es bleibt aber die Hoffnung! Zumindest der Tagesstempel vom 15.07.2020 sollte erhältlich sein. Die Anschrift des Postamtes in Pascagoula, MS kann der Adressenliste entnommen werden.

USS TRIPOLI LHA-7 Commissioning

USS TRIPOLI LHA-7 Crest
Grafik: U.S. Navy

Die für den Sommer in der Naval Air Station Pensacola, FL geplante Indienststellung des Amphibischen Angriffsschiffes USS TRIPOLI LHA-7 wurde aus den bekannten Gründen abgesagt. Nun soll die Indienststellung ohne Zeremonie in der Bauwerft Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS erfolgen. Als Termin ist mir derzeit der 15.07.2020 bekannt. Anschließend soll das Schiff der AMERICA-Klasse direkt in den neuen Heimathafen San Diego, CA verlegen.

Die USS TRIPOLI wird zukünftig unter folgender Anschrift erreichbar sein:

Unit 100429 Box 1, FPO AP 96694.

Ich denke aber nicht, dass diese Adresse bereits für die Indienststellung nutzbar ist.

Belege für die Indienststellung könne versuchsweise an folgende Anschrift gesandt werden:

COPE
USS TRIPOLI LHA-7
c/o Supervisor of Shipbuilding Gulf Coast (Code 101PA)
Pascagoula, MS 39568-7003
U.S.A.

Bisher habe ich mit dieser Anschrift für Schiffe, die in Pascagoula, MS gebaut werden, gute Erfahrungen gemacht. Eine Garantie, dass es klappt, kann ich aber natürlich nicht geben! 😉

Sollten mir Änderungen zum Termin oder Ablauf bekannt werden, werde ich sie hier veröffentlichen.


Navy News 10/2020

USS TRIPOLI LHA-7 See-Erprobung
Bild: Huntington Ingalls Industries

Das Amphibische Angriffsschiff TRIPOLI LHA-7 wurde am 28.02.2020 von der Bauwerft Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS an die U.S. Navy übergeben. Die Indienststellung des zweiten Schiffes der AMERICA-Klasse ist für das Frühjahr in Pensacola, FL vorgesehen.

USS COOPERSTOWN LCS-23 Christening
Bild Lockheed Martin

Wie am Samstag noch kurzfristig angekündigt wurde das Littoral Combat Ship COOPERSTOWN LCS-23 am 29.02.2020 bei der Bauwerft von Marinette Marine in Marinette, WI getauft.

Hafenbesuche:

25.02. USS MAHAN DDG-72 Yorktown, VA

25.02. USS THOMAS HUDNER DDG-116 Yorktown, VA

26.02. USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 Duqm, Oman

26.02. USS NORMANDY CG-60 Duqm, Oman

27.02. USS STOUT DDG-55 Rota, Spanien

27.02. USS ROSS DDG-71 Varna, Bulgarien

29.02. USS McFAUL DDG-74 Mayport, FL

Navy News 2/2020

USS AMERICA LHA-6
Bild: Huntington Ingalls Industries

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 ist am 10.01.2020 zu seiner ersten Patrouille im West-Pazifik aus seinem neuen Heimathafen Sasebo, Japan ausgelaufen. Begleitet wird die AMERICA vom Transportdockschiff USS GREEN BAY LPD-20. Ob auch ein Dock-Landungsschiff an der Fahrt teilnimmt, wurde bisher nicht gemeldet.

Hafenbesuche:

04.01. USS ASHEVILLE SSN-758 Sasebo, Japan

05.01. USS GRIDLEY DDG-101 Panama-Kanal

05.01. USS DETROIT LCS-7 Cristobal, Panama

06.01. USS McFAUL DDG-74 Yorktown, VA

08.01. USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72 Pearl Harbor, HI

08.01. USS CHANCELLORSVILLE CG-62 Apra Harbor, Guam

08.01. USS HOWARD DDG-83 Seal Beach, CA

09.01. USNS YUMA T-EPF 8 Rijeka, Kroatien

10.01. USS WASHINGTON SSN-787 Faslane, Schottland

11.01. USS BATAAN LHD-5 Suez-Kanal

11.01. USS NEW YORK LPD-21 Suez-Kanal

11.01. USS OAK HILL LSD-51 Suez-Kanal

12.01. USS ROSS DDG-71 Suez-Kanal

Neues aus der Post

Beleg USS WASP LHD-1 30 Jahre im Dienst

Mit reichlich Verspätung habe ich meine Belege zum 30. Jahrestag der Indienststellung vom Amphibischen Angriffsschiff USS WASP LHD-1 zurückerhalten. Die Umschläge sind wohl irgendwo unterwegs feucht geworden und daher etwas wellig. Jedoch sind die Stempel, insbesondere der Poststempel vom 29.07.2019, deutlich lesbar.

Beleg USS AMERICA LHA-6 5 Jahre im Dienst

Ebenfalls von einem Amphibischen Angriffsschiff stammt dieser Beleg zum 5. Jahrestag der Indienststellung der USS AMERICA LHA-6 am 11.10.2019. Die AMERICA ist eines der wenigen Schiffe, das Sammlerpost bisher zuverlässig beantwortet hat.

Beleg USNS NEWPORT T-EPF 12 Christening

Zur Taufe des Expeditionary Fast Transport NEWPORT EPF-12 hier ein Beleg mit dem Poststempel des Postamtes in Mobile, AL.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Vorweihnachtszeit!

USS AMERICA LHA-6 erreicht neuen Heimathafen Sasebo

USS AMERICA LHA-6 Bild: Huntington Ingalls Industries

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 hat seinen neuen Heimathafen erreicht und ist am 06.12.2019 in Sasebo, Japan eingelaufen. Die AMERICA ersetzt dort die USS WASP LHD-1, die im Herbst nach Norfolk, VA verlegt hat.

Passend dazu kann ich auch gleich einen Beleg der USS AMERICA zeigen, der gestern bei mir eingegangen ist. Offenbar wurde der Bordpoststempel auf den 06.12.2019 vordatiert. Ich habe auf dem Umschlag einen entsprechenden Vermerk angebracht.

Beleg USS AMERICA LHA-6 vom 06.12.2019

Navy News 45/2019

USS DELAWARE SSN-791 See-Erprobung
Bild: Huntington Ingalls Ind.

Das Atom-Unterseeboot DELAWARE SSN-791 wurde am 25.10.2019 von Newport News Shipbuilding an die U.S. Navy übergeben. Die offizielle Indienststellung des Bootes der VIRGINIA-Klasse soll am 04.04.2020 in Wilmington, Delaware erfolgen.

USS DANIEL INOUYE DDG-118 Float Off
Bild: Bath Iron Works

Der Zerstörer DANIEL INOUYE DDG-118 wurde am 27.10.2019 bei Bath Iron Works durch Fluten des Trockendocks erstmals zu Wasser gelassen. Die Taufe der Einheit der ARLEIGH BURKE-Klasse war am 22.06.2019 erfolgt.

USS TRIPOLI LHA-7 See-Erprobung
Bild: Huntington Ingalls Ind.

Das Amphibische Angriffsschiff TRIPOLI LHA-7 hat am 25.10.2019 seine letzte See-Erprobungsfahrt beendet. Mit der Übergabe des Schiffes der AMERICA-Klasse an die U.S. Navy dürfte in Kürze zu rechnen sein.

Hafenbesuche:

21.10. USS STOCKDALE DDG-106 Seal Beach, CA

24.10. USS LASSEN DDG-82 Muscat, Oman

25.10. USNS COMFORT T-AH 20 Kingston, Jamaica

28.10. USS HARPERS FERRY LSD-49 Apra Harbor, Guam

30.10. USS WASP LHD-1 Rio de Janeiro, Brasilien

30.10. USS BOXER LHD-4 Apra Harbor, Guam

30.10. USS MONTGOMERY LCS-8 Muara, Brunei

30.10. USNS MILLINOCKET T-EPF 3 Muara, Brunei

31.10. USS INDIANAPOLIS LCS-17 Cleveland, OH

31.10. USS PORTER DDG-78 Souda-Bucht, Kreta

01.11. USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Apra Harbor, Guam

01.11. USS CHARLESTON LCS-18 Pearl Harbor, HI

03.11. USS GERMANTOWN LSD-42 Phuket, Thailand

Navy News 31/2019

USS PAUL IGNATIUS DDG-117 Commissioning
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am letzten Samstag, den 27.07.2019, der Zerstörer USS PAUL IGNATIUS DDG-117 im Hafen von Port Everglades, Fort Lauderdale, FL in Dienst gestellt. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse steht unter dem Kommando von Cdr. Robby D. Trotter und ist in Mayport, FL stationiert.

USS TRIPOLI LHA-7 See-Erprobung
Bild: Huntington Ingalls Industries

Das Amphibische Angriffsschiff TRIPOLI LHA-7 absolvierte vom 15.07. bis 19.07.2019 seine erste See-Erprobungsfahrt im Golf von Mexiko. Die Indienststellung der zweiten Einheit der AMERICA-Klasse ist für Ende dieses Jahres geplant.

USS OAKLAND LCS-24 Launching
Bild: Austal USA

Das Littoral Combat Ship OAKLAND LCS-24 wurde am 21.07.2019 bei Austal USA in Mobile, AL erstmals zu Wasser gelassen. Die Taufe des Schiffes der INDEPENDENCE-Klasse war am 29.06.2019 erfolgt.

 

Hafenbesuche:

19.07.   USS NITZE DDG-94   Safaga, Ägypten

20.07.   USS McFAUL DDG-74   Safaga, Ägypten

21.07.   USNS CARSON CITY T-EPF 7   Sekondi, Ghana

21.07.   USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72   Duqm, Oman

23.07.   USNS COMFORT T-AH 20   Puntarena, Costa Rica

23.07.   USS GRAVELY DDG-107   Rota, Spanien

23.07.   USNS YUMA T-EPF 8   Izmir, Türkei

23.07.   USNS CITY OF BISMARCK T-EPF 9   Key West, FL

23.07.   USNS BRUNSWICK T-EPF 6   Subic Bay, Philippinen

25.07.   USS INDIANA SSN-789   Port Canaveral, FL

25.07.   USS BOXER LHD-4   Manama, Bahrain

25.07.   USS JOHN FINN DDG-113   Pearl Harbor, HI

25.07.   USNS SPEARHEAD T-EPF 1   Key West, FL

25.07.   USS OKLAHOMA CITY SSN-723   Busan, Korea

26.07.   USS GRIDLEY DDG-101   Rota, Spanien

26.07.   USS MICHAEL MURPHY DDG-112   Balboa, Panama

26.07.   USS WASP LHD-1   Brisbane, Australien

26.07.   USS GREEN BAY LPD-20   Cairns, Australien

26.07.   USS ASHLAND LSD-48   Townsville, Australien

 

 

Neues aus der Post

Derzeit ist totale Flaute beim Eingang von Schiffspost. Diesen Sonntag kann ich aber wenigstens 2 neue Belege vorstellen:

Beleg USS MOBILE BAY CG-53 vom Mai 2019
von Christian Seonbuchner

Einen Beleg vom Kreuzer USS MOBILE BAY CG-53 meldet Sammler Christian Seonbuchner aus der Schweiz. Die MOBILE BAY hat Anfang Mai den Flugzeugträger USS JOHN C. STENNIS CVN-74 durch das Mittelmeer und über den Atlantik zur US-Ostküste eskortiert. Ob das Schiff dabei auch Norfolk, VA besucht hat, ist mir nicht bekannt. Weshalb auf dem Umschlag ein Poststempel von Richmond, VA vom 23.05.2019 angebracht wurde, ist die Frage. Zu diesem Zeitpunkt hatte die USS MOBILE BAY bereits den Panama-Kanal passiert und befand sich im Pazifik.

Beleg USS BOUGAINVILLE LHA-8 Keel Laying

Hier mein Beleg zur Kiellegung des Amphibischen Angriffsschiffs USS BOUGAINVILLE LHA-8 am 14.03.2019 bei Ingalls Shipbuilding. Leider lässt der Poststempel von Pascagoula, MS etwas zu wünschen übrig, ist aber noch lesbar.

So viel für heute. Ich hoffe, demnächst wieder mehr Belege vorstellen zu können!

 

 

 

 

Verlegung von Schiffen

USS AMERICA LHA-6
Bild: Huntington Ingalls Industries

Die U.S. Navy hat bekannt gegeben, dass sie in den kommenden Monaten mehrere Schiffe verlegen wird.

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 wird von San Diego nach Sasebo in Japan verlegt und löst dort die USS WASP LHD-1 ab, die zu einer Überholung in ihren letzten Heimathafen Norfolk, VA zurückkehren wird. Neben der USS AMERICA wird auch das Transportdockschiff USS NEW ORLEANS LPD-18 von San Diego nach Sasebo umziehen. Davon, dass die NEW ORLEANS das derzeit in Sasebo beheimatete Transportdockschiff USS GREEN BAY LPD-20 ersetzen soll, war nicht die Rede. Möglicherweise sind zukünftig zwei Schiffe der SAN ANTONIO-Klasse in Japan stationiert? Schließlich wird der derzeit in Yokosuka stationierte Zerstörer USS STETHEM DDG-63 nach San Diego verlegt, wo er eine längere Generalüberholung absolvieren soll. Wann die Verlegungen beginnen bzw. durchgeführt werden, wurde nicht bekannt gegeben.

Vielleicht ergeben sich Gelegenheiten für schöne Belege?