Navy News 39/2013

USS CHICAGO SSN-721 Einlaufen Apra Harbor, Guam am 20.09.2013Bild: U.S. Navy

USS CHICAGO SSN-721 Einlaufen Apra Harbor, Guam am 20.09.2013
Bild: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS CHICAGO SSN-721 hat am 20.09.2013 einen elfwöchigen Einsatz beendet und ist in seinen Heimathafen Apra Habor, Guam zurückgekehrt. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse war in den Gewässern um Australien unterwegs. Die CHICAGO ist seit 19.04.2012 auf der Mariannen-Insel Guam stationiert. Zwei weitere Boote, die USS KEY WEST SSN-722 und die USS OKLAHOMA CITY SSN-723, operieren aus Guam.

Baubeginn USS RALPH JOHNSON DDG-114 bei Ingalls ShipbuildingBild: Huntington Ingalls Industries

Baubeginn USS RALPH JOHNSON DDG-114 bei Ingalls Shipbuilding
Bild: Huntington Ingalls Industries

Am 12.09.2013 hat bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS der Bau des Zerstörers USS RALPH JOHNSON DDG-114 offiziell begonnen. Nach meinen Informationen sind somit derzeit vier Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse im Bau: die JOHN FINN DDG-113 und die RALPH JOHNSON DDG-114 bei Ingalls Shipbuilding und die RAFAEL PERALTA DDG-115 und die THOMAS HUDNER DDG-116 bei Bath Iron Works.

Hafenbesuche:

USS BOXER LHD-4   16.09.   Subic Bay, Philippinen

USS NEW ORLEANS LPD-18   16.09.   Subic Bay, Philippinen

USS MISSOURI SSN-780   17.09.   Portsmouth, UK

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75   19.09.   Manama, Bahrain

USS BONHOMME RICHARD LHD-6   18.09.   Hong Kong

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.