Navy News 26/2019

USS DANIEL INOUYE DDG-118 Christening
Bild: General Dynamics Bath Iron Works

Wie angekündigt fand am Samstag, den 22.06.2019, bei Bath Iron Works in Bath, ME die Taufe des Zerstörers DANIEL INOUYE DDG-118 statt. Taufpatin war Mrs. Irene Hirano Inouye, die Ehefrau des verstorbenen Senators. Mit der Indienststellung des Schiffes der ARLEIGH BURKE-Klasse ist Ende kommenden Jahres zu rechnen. Die USS DANIEL INOUYE wird dann in Pearl Harbor, HI stationiert werden.

USNS COMFORT T-AH 20 Auslaufen Norfolk am 14.06.2019
Bild: U.S. Navy

Das Hospitalschiff USNS COMFORT T-AH 20 ist am 14.06.2019 zu einer fünfmonatigen Hilfsmission in der Karibik und Süd-Amerika aus Norfolk, VA ausgelaufen. Der Einsatz soll hauptsächlich der Versorgung von Flüchtlingen aus Venezuela gelten, die die Gesundheitssysteme angrenzender Staaten überfordern.

 

Hafenbesuche:

14.06.   USS JOHN FINN DDG-113   Manzanillo, Mexiko

17.06.   USS LAKE ERIE CG-70   Yokosuka, Japan

18.06.   USS WASP LHD-1   Sydney, Australien

18.06.   USS GREEN BAY LPD-20   Brisbane, Australien

18.06.   USS ASHLAND LSD-48   Brisbane, Australien

18.06.   USS BILLINGS LCS-15   Montreal, Kanada

18.06.   USNS COMFORT T-AH 20   Miami, FL

21.06.   USS LAKE ERIE CG-70   Okinawa, Japan

21.06.   USS ROSS DDG-71   Kiel, Kieler Woche

21.06.   USS GRAVELY DDG-107   Kiel, Kieler Woche

21.06.   USS MOUNT WHITNEY LCC-20   Kiel, Kieler Woche

21.06.   USS KIDD DDG-100   San Diego, CA

22.06.   USS FORT McHENRY LSD-43   Riga, Lettland

22.06.   USS GONZALEZ DDG-66   Abu Dhabi, VAE

23.06.   USS MICHAEL MURPHY DDG-112   Valparaiso, Chile

24.06.   USS MONTGOMERY LCS-8   Apra Harbor, Guam

 

USS DANIEL INOUYE DDG-118 Christening

USS DANIEL INOUYE DDG-118 Christening
Grafik: General Dynamics Bath Iron Works

Am kommenden Samstag, den 22.06.2019, findet bei Bath Iron Works die Taufe für den Zerstörer DANIEL INOUYE DDG-118 statt. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse wird nach dem ehemaligen Senator japanischer Abstammung (1924 – 2012) für den Staat Hawaii benannt, der im 2. Weltkrieg für die U.S. Army gekämpft hat und dem dafür die Medal of Honor verliehen wurde. Belege zur Christening Ceremony sollten umgehend an das Postamt in Bath, ME (Anschrift siehe Adressenliste) gesandt und um den Tagesstempel vom 22.02.2019 gebeten werden.

 

Navy News 19/2019

Vom Urlaub zurück beginne ich mit den Navy News:

USS LYNDON B. JOHNSON DDG-1002 Christening
Bild: Bath Iron Works

Bei nicht sehr schönem Wetter erfolgte am 27.04.2019 die Taufe des dritten und letzten Zerstörers der ZUMWALT-Klasse, der LYNDON B. JOHNSON DDG-1002, bei der Werft von Bath Iron Works.

USS PITTSBURGH SSN-720 Auslaufen Groton am 23.04.2019
Bild: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS PITTSBURGH SSN-720 hat am 23.04.2019 letztmalig seinen Heimathafen Groton, CT verlassen. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse ist unterwegs zur Marinebasis in Bremerton, WA und soll dort inaktiviert und später außer Dienst gestellt werden.

USS ALBANY SSN-753 Port Everglades, FL am 29.04.2019
Bild: U.S. Navy

Das für die Fleet Week in Port Everglades, FL angekündigte Atom-Unterseeboot war die USS ALBANY SSN-753 aus Norfolk, VA. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse ist dort am 29.04.2019 eingetroffen. Die Fleet Week endet heute mit dem Auslaufen der beteiligten Schiffe.

 

Hafenbesuche:

25.04.   USS ANNAPOLIS SSN-760   Sasebo, Japan

25.04.   USS SIOUX CITY LCS-11   Pensacola, FL

26.04.   USS BAINBRIDGE DDG-96   Taranto, Italien

26.04.   USS PREBLE DDG-88   Busan, Korea

27.04.   USS JOHN C. STENNIS CVN-74   Marseilles, Frankreich

27.04.   USS MOBILE BAY CG-53   Marseilles, Frankreich

29.04.   USS NEW YORK LPD-21   Port Everglades, FL Fleet Week

29.04.   USS HUE CITY CG-66   Port Everglades, FL Fleet Week

29.04.   USS FARRAGUT DDG-99   Port Everglades, FL Fleet Week

29.04.   USS ALBANY SSN-753   Port Everglades, FL Fleet Week

29.04.   USS RALPH JOHNSON DDG-114   Seal Beach, CA

29.04.   USS ILLINOIS SSN-786   Yokosuka, Japan

30.04.   USS STOCKDALE DDG-106   Suva, Fiji

03.05.   USS GERMANTOWN LSD-42   Yokosuka, Japan

03.05.   USS GRAVELEY DDG-107   Riga, Lettland

04.05.   USS ROOSEVELT DDG-80   Faslane, Schottland

 

USS LYNDON B. JOHNSON DDG-1002 Christening

Heute eine aktuelle Meldung zur Erinnerung. Die Navy News gibt es dann morgen.

USS LYNDON B. JOHNSON DDG-1002
Grafik: Bath Iron Works

Am kommenden Samstag, den 27.04.2019, wird bei Bath Iron Works in Bath, ME der dritte und letzte Zerstörer der ZUMWALT-Klasse, die zukünftige USS LYNDON B. JOHNSON DDG-1002, getauft. Das Schiff ist zu Ehren des 36. Präsidenten der USA benannt. Für eigene Belege sollten die Umschläge umgehend an das Postamt in Bath, ME gesandt und um den Tagesstempel vom 27.04.2019 gebeten werden.

 

USS CARL M. LEVIN DDG-120 Keel Laying

USS CARL M. LEVIN DDG-120 Keel Laying
Bild: Bath Iron Works

Und gleich die nächste Kiellegung: Am gestrigen Freitag, den 01.02.2019, erfolgte bei Bath Iron Works die Keel Laying Ceremony für einen weiteren Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse, die zukünftige USS CARL M. LEVIN DDG-120. Für eigene Belege sind hier die Umschläge schnellstmöglich an das Postamt in Bath, ME zu richten.

 

Navy News 51/2018

Leider sind in der letzten Woche keine neuen Belege eingegangen, daher musste gestern diese Rubrik entfallen. Dafür gibt es heute die Navy-News.

USS LYNDON B. JOHNSON DDG-1002 Aufschwimmen bei Bath Iron Works am 09.12.2018
Bild: Bath Iron Works

Am 09.12.2018 wurde bei Bath Iron Works der dritte und letzte Zerstörer der ZUMWALT-Klasse, die LYNDON B. JOHNSON DDG-1002, durch Fluten des Trockendocks zu Wasser gelassen. Der 09.12.2018 gilt damit als offizieller Tag des Stapellaufs. Die Taufe des Schiffes wird in den kommenden Wochen stattfinden.

USS ST. LOUIS LCS-19 Launch
Bild: Lockheed Martin

Wie angekündigt erfolgte am letzten Samstag, den 15.12.2018, bei Marinette Marine in Marinette, WI der Stapellauf und die Taufe des Littoral Combat Ship ST. LOUIS LCS-19. Taufpatin war Mrs. Barbara Taylor.

 

Hafenbesuche:

07.12.   USS ESSEX LHD-2   Jebel Ali, VAE

09.12.   USS DONALD COOK DDG-75   Souda-Bucht, Kreta

09.12.   USS GREENEVILLE SSN-772   Puerto Princesa, Philippinen

10.12.   USS SOMERSET LPD-25   Lima, Peru

10.12.   USS GUNSTON HALL LSD-44   Yorktown, VA

14.12.   USS FORT McHENRY LSD-43   Norfolk, VA

14.12.   USS RAMAGE DDG-61   Bridgetown, Barbados

 

 

Navy News 46/2018

Heute – leider mit einem Tag Verspätung – die Navy News:

USS SIOUX CITY LCS-11 Sea Trials
Bild: Lockheed Martin

Das Littoral Combat Ship SIOUX CITY LCS-11 hat am 23.10.2018 die Bauwerft Marinette Marine in Marinette, WI verlassen und ist via Detroit, MI und Montreal, Kanada auf dem Weg zur U.S. Marineakademie in Annapolis, Maryland, wo am kommenden Samstag, den 17.11.2018, die Indienststellung als USS SIOUX CITY erfolgen wird. Dazu berichte ich morgen mehr.

USS WICHITA LCS-13 Sea Trials
Bild: Lockheed Martin

Eine Woche später, am 30.10.2018, hat auch die WICHITA LCS-13 Marinette verlassen. Auch dieses Schiff der FREEDOM-Klasse ist über Detroit und Montreal auf dem Weg in den Atlantik. In einigen Tagen soll die WICHITA ihren Heimathafen Mayport, FL erreichen, wo am 12.01.2019 die Indienststellung stattfinden wird.

USS MICHAEL MONSOOR DDG-1001
Bild: Bath Iron Works

Auch der Zerstörer MICHAEL MONOOR DDG-1001 hat am 09.11.2018 die Bauwerft Bath Iron Works verlassen. Das zweite Schiff der ZUMWALT-Klasse ist via den Panama-Kanal auf dem Weg zu seinem Heimathafen San Diego, CA. Dort soll am 26.01.2019 die Indienststellung erfolgen.

 

Hafenbesuche:

27.10.   USS CHEYENNE SSN-773   Okinawa, Japan

03.11.   USS TULSA LCS-16   Guantanamo Bay, Kuba

05.11.   USS CARNEY DDG-64   Souda-Bucht, Kreta

05.11.   USS WICHITA LCS-13   Montreal, Kanada

06.11.   USS McFAUL DDG-74   Mayport, FL

06.11.   USS SIOUX CITY LCS-11   Halifax, Kanada

08.11.   USS IWO JIMA LHD-7   Trondheim, Norwegen

08.11.   USS NEW YORK LPD-21   Orkanger, Norwegen

09.11.   USS ARLEIGH BURKE DDG-51   Larnaca, Zypern

09.11.   USS SHOUP DDG-86   Pearl Harbor, HI

09.11.   USS GUNSTON HALL LSD-44   Portsmouth, UK

09.11.   USS TULSA LCS-16   Cristobal, Panama

09.11.   USS SIOUX CITY LCS-11    Submarine Base Groton, CT

10.11.   USS HARRY S. TRUMAN CVN-75   Lissabon, Portugal

10.11.   USS FORREST SHERMAN DDG-98   Lissabon, Portugal

10.11.   USS ASHLAND LSD-48   Apra Harbor, Guam

 

 

Navy News 42/2018

Zurück vom Kurzurlaub! Leider sind keine neuen Belege in der vergangenen Woche eingegangen. Dafür gibt es heute die Navy News.

USS FRANK E. PETERSEN JR. DDG-121 Christening
Bild: Huntington Ingalls Ind.

Wie angekündigt fand am 06.10.2018 bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS die Taufe für den Zerstörer FRANK E. PETERSEN JR. DDG-121 statt. Taufpatinnen waren Mrs. D`Arcy Neller und Dr. Alicia J. Petersen.

USS TULSA LCS-16 Auslaufen Austal am 05.10.2018
Bild: Austal USA

Das Littoral Combat Ship TULSA LCS-16 hat am 05.10.2018 die Bauwerft von Austal USA in Mobile, AL verlassen. Das Schiff der INDEPENDENCE-Klasse wird verschiedene Häfen anlaufen, bevor es seinen Heimathafen in San Diego, CA erreichen wird. Die Indienststellung ist für Anfang 2019 geplant.

USS THOMAS HUDNER DDG-116 Auslaufen Bath Iron Works am 10.10.2018
Bild: Bath Iron Works

Auch der Zerstörer THOMAS HUDNER DDG-116 hat die Bauwerft von Bath Iron Works am 10.10.2018 verlassen. Heimathafen des Schiffes wird die Marinebasis in Mayport, FL sein. Die Indienststellung erfolgt am 01.12.2018 in Boston, MS.

 

Hafenbesuche:

02.10.   USS ANCHORAGE LPD-23   Augusta Bay, Sizilien

03.10.   USS OAK HILL LSD-51   Baltimore, MD

04.10.   USS ALBANY SSN-753   Port Canaveral, FL

05.10.   USS NORMANDY CG-60   Zebrügge, Belgien

05.10.   USS RALPH JOHNSON DDG-114   Seal Beach, CA

06.10.   USS WINSTON S. CHURCHILL DDG-81   Souda-Bucht, Kreta

06.10.   USS FORREST SHERMAN DDG-98   Amsterdam, NL

06.10.   USS FARRAGUT DDG-99   Faslane, Schottland

08.10.   USS ROSS DDG-71   Ashod, Israel

08.10.   USS FORT McHENRY LSD-43   Norfolk, VA

08.10.   USS SCRANTON SSN-756   Yokosuka, Japan

08.10.   USS CONNECTICUT SSN-22   Yokosuka, Japan

08.10.   USS NORTH DAKOTA SSN-784   Haakonsvern, Bergen, Norwegen

09.10.   USS SPRUANCE DDG-111   Seal Beach, CA

09.10.   USS DETROIT LCS-7   Yorktown, VA

09.10.   USS TULSA LCS-16   Little Creek, VA

09.10.   USNS CARSON CITY T-EPF 7   Cagliari, Italien

10.10.   USS ASHLAND LSD-48   Subic Bay, Philippinen

11.10.   USS ARLEIGH BURKE DDG-51   Souda-Bucht, Kreta

11.10.   USS MOUNT WHITNEY LCC-20   Lissabon, Portugal

12.10.   USS RONALD REAGAN CVN-76   Jeju Island, Korea

12.10.   USS ANTIETAM CG-54   Jeju Island, Korea

12.10.   USS CHANCELLORSVILLE CG-62   Busan, Korea

12.10.   USS BENFOLD DDG-65   Busan, Korea

12.10.   USNS TRENTON T-EPF 5   Augusta Bay, Sozilien

14.10.   USS SHOUP DDG-86   Suva, Fiji

15.10.   USS GREEN BAY LPD-20   Okinawa, Japan

 

Neues aus der Post

Zwei neue Belege kann ich dieses Mal vorstellen:

Beleg USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 vom 11.04.2018

Diesen Beleg habe ich vom Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 erhalten. Die TRUMAN ist am 11.04.2018 m ihrer Carrier Strike Group zum aktuellen Einsatz ausgelaufen.

Beleg USS DANIEL INOUYE DDG-118 Keel Laying

Am letzten Freitag habe ich mit Verspätung über die Kiellegung des Zerstörers DANIEL INOUYE DDG-118 am 14.05.2018 bei Bath Iron Works berichtet. Heute sind meine Belege vom Postamt in Bath, ME bereits zurückgekommen…rekordverdächtig schnell!

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine gute Woche!

USS DANIEL INOUYE DDG-118 Kiellegung

Grafik ARLEIGH BURKE-Klasse Flight IIA
U.S. Navy

Leider völlig übersehen habe ich in den letzten Tagen, dass am 14.05.2018 bei Bath Iron Works die Keel Laying Ceremony für den Zerstörer DANIEL INOUYE DDG-118 stattgefunden hat. Belege sollten schnellstmöglich an das Postamt in Bath, ME gesendet werden. Ich hoffe, der Tagesstempel vom 14.05.2018 wird noch angebracht.

In diesem Zusammenhang sind Berichte interessant, dass die Werft von Bath Iron Works beim Bau der Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse mehr als ein Jahr hinter dem Zeitplan zurückliegt. Als Gründe dafür werden der Personalabbau nach dem ursprünglichen Ende des Bauprogramms mit DDG-112 MICHAEL MURPHY im Jahr 2012 genannt, der nach dem Neustart des Programms nicht schnell genug ausgeglichen werden konnte. Außerdem war die Werft mit der Fertigstellung der beiden noch im Bau befindlichen Zerstörer der ZUMWALT-Klasse beschäftigt.