USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 läuft aus

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 am 16.01.2015 im Atlantik Bild: U.S. Navy

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 am 16.01.2015 im Atlantik
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 wird am kommenden Montag, den 09.03.2015, aus Norfolk zu einem Einsatz im Arabischen Meer auslaufen. Begleitet wird der Träger vom Kreuzer USS NORMANDY CG-60 und den Zerstörern USS WINSTON S. CHURCHILL DDG-81 und USS FORREST SHERMAN DDG-98. Dazu kommt der Zerstörer USS FARRAGUT DDG-99, der aus Mayport, FL ausläuft. Die Carrier Strike Group (CSG) wird die Kampfgruppe der USS CARL VINSON CVN-70 ablösen, die derzeit im Arabischen Meer im Einsatz ist.

Nach Ende des Einsatzes wird die THEODORE ROOSEVELT nicht nach Norfolk zurückkehren, sondern auf direktem Weg ihren neuen Heimathafen, die Naval Air Station North Island in San Diego, CA ansteuern. Dort wird sie den Träger USS RONALD REAGAN CVN-76 ablösen, der seinerseits nach Yokosuka, Japan verlegt, um dort den Träger USS GEORGE WASHINGTON CVN.73 zu ersetzen, der seinerseits nach Norfolk bzw. Newport News, VA verlegt, um dort im kommenden Jahr die für jeden Träger nach ca. 23 Dienstjahren vorgesehene mehrjährige Generalüberholung und Reaktorfüllung zu beginnen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.