USS ST. LOUIS LCS-19 Commissioning

USS ST. LOUIS LCS-19 Crest
Grafik: U.S. Navy

Wie bereits angekündigt wird am morgigen Samstag, den 08.08.2020, das Littoral Combat Ship USS ST. LOUIS LCS-19 in der Marinebasis in Mayport, FL in Dienst gestellt. Die Indienststellung erfolgt, wie derzeit angesichts der Corona-Pandemie üblich, unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Für diesen Anlass wird es beim Postamt in Jacksonville, FL einen Sonderpoststempel geben, den ich hier bereits vorgestellt habe. Der Stempel kann in den nächsten 30 Tagen angefordert werden.

Die Postanschrift der USS ST. LOUIS LCS-19 lautet:

Unit 100524 Box 1, FPO AA 34089

USS BATAAN-ARG hat Einsatz beendet

USS NEW YORK LPD-21 Einlaufen Mayport am 28.07.2020
Bild: U.S. Navy

Die Amphibious Ready Group (ARG) um das Amphibische Angriffsschiff USS BATAAN LHD-5 hat den Einsatz im Arabischen Meer beendet. Als letzte Einheit ist das Transportdockschiff USS NEW YORK LPD-21 am 28.07.2020 in seinen Heimathafen Mayport, FL zurückgekehrt. Bereits vorher waren das Dock-Landungsschiff USS OAK HILL LSD-51 am 15.07.2020 nach Little Creek und die USS BATAAN am 18.07.2020 nach Norfolk zurückgekehrt. Die Schiffe waren Mitte Dezember 2019 ausgelaufen (siehe hier). Belege von diesem Einsatz habe ich hier und hier vorgestellt.

Navy News 30/2020

USS TRIPOLI LHA-7
Bild und Grafik: U.S Navy

Wie angekündigt wurde am letzten Mittwoch, den 15.07.2020, das Amphibische Angriffsschiff USS TRIPOLI LHA-7 in der Bauwerft Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS ohne Zeremonie administrativ in Dienst gestellt. Das zweite Schiff der AMERICA-Klasse soll in Kürze in seinen zukünftigen Heimathafen San Diego, CA verlegen und wird dann dort unter der Anschrift “Unit 100429 Box 1, FPO AP 96694” postalisch erreichbar sein.

USS CARNEY DDG-64
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Zerstörer USS CARNEY DDG-64 ist nach seiner Verlegung aus Rota, Spanien am 19.07.2020 in seinem neuen Heimathafen, der Marinebasis in Mayport, FL eingelaufen. Die Anschrift der CARNEY ändert sich auf FPO AA 34087.

Hafenbesuche:

13.07. USS McCAMPBELL DDG-85 Pearl Harbor, HI

14.07. USS ROOSEVELT DDG-80 Tromsö, Norwegen

16.07. USS MILWAUKEE LCS-5 Little Creek, VA

17.07. USS PHILIPPINE SEA CG-58 Norfolk, VA

17.07. USS WINSTON S. CHURCHILL DDG-81 Yorktown, VA

17.07. USS INDIANA SSN-789 Rota, Spanien

18.07. USS ZUMWALT DDG-1000 Port Hueneme, CA

USS DETROIT LCS-7 beendet Einsatz

USS DETROIT LCS-7 bei der See-Erprobung
Bild: Lockheed-Martin

Das Littoral Combat Ship USS DETROIT LCS-7 hat seinen ersten Einsatz beendet und ist am 11.07.2020 in seinen Heimathafen Mayport, FL zurückgekehrt. Der Einsatz gilt als historisch, da es sich um den ersten Einsatz eines LCS aus Mayport handelte. Die USS DETROIT war zunächst vom 31.10.2019 bis 02.02.2020 in der Karibik zu Anti-Drogen-Operationen unterwegs. Nach einer Wartung und Crew-Wechsel war das Schiff der FREEDOM-Klasse am 15.03.2020 erneut ausgelaufen und setzte den Einsatz fort.

Navy News 29/2020

USS BONHOMME RICHARD LHD-6 brennend im Hafen von San Diego, CA am 12.07.2020
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS BONHOMME RICHARD LHD-6 brennt. Das Schiff der WASP-Klasse ist gestern, am 12.07.2020, am Pier in der Marinebasis in San Diego, CA in Brand geraten. Seither laufen die Löscharbeiten. Laut U.S. Navy wurden 21 Personen verletzt. Die BONHOMME RICHARD wird seit Juni 2019 überholt. Über die Ursache des Brandes und das Ausmaß der Schäden gibt es bisher keine Meldungen.

USS CARNEY DDG-64 Auslaufen Rota am 27.06.2020
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS CARNEY DDG-64 hat seinen Heimathafen Rota, Spanien am 27.06.2020 verlassen und verlegt zurück in die Vereinigten Staaten. Zukünftig wird die CARNEY aus Mayport, FL operieren. Vor einigen Wochen hatte die USS ROOSEVELT DDG-80 als Ersatz für die CARNEY nach Rota verlegt. Auch die übrigen drei Zerstörer in Rota, die USS ROSS DDG-71, USS DONALD COOK DDG-75 und USS PORTER DDG-78 sollen in den nächsten Monaten gegen neuere Schiffe der ARLEIGH BURKE-Klasse ausgetauscht werden. Die USS CARNEY war seit September 2015 in Rota stationiert.

USS McCAMPBELL DDG-85
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS McCAMPBELL DDG-85 hat am 02.07.2020 seinen Heimathafen in Yokosuka, Japan verlassen und verlegt zurück in die USA. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse wird zukünftig aus Everett, WA operieren. In Kürze wird die USS McCAMPBELL eine Überholung in Portland, OR beginnen.

Hafenbesuche:

07.07. USS DETROIT LCS-7 Guantanamo Bay, Kuba

07.07. USS PORTER DDG-78 Bosposrus

07.07. USS PINCKNEY DDG-91 Cristobal, Panama

10.07. USS ROOSEVELT DDG-80 Reykjavik, Island

11.07. USS GABRIELLE GIFFORDS LCS-10 Apra Harbor, Guam

Navy News 27 + 28/2020

Nach einigen Tagen Pause gibt es heute wieder Navy News.

USS FITZGERALD DDG-62 Einlaufen San Diego, CA am 02.07.2020
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS FITZGERALD DDG-62 ist nach seiner Reparatur bei Ingalls Shipbuilding am 02.07.2020 in seinem neuen Heimathafen, der Marinebasis in San Diego, CA eingelaufen.

USS ST. LOUIS LCS-19
Bild: Lockheed Martin

Das Littoral Combat Ship ST. LOUIS LCS-19 hat am 20.06.2020 die Bauwerft in Marinette, WI verlassen und ist unterwegs zu seinem Heimathafen Mayport, FL. Die in der Naval Air Station Pensacola, FL geplante öffentliche Indienststellung des Schiffes wurde aus den bekannten Gründen abgesagt. Stattdessen soll die ST. LOUIS nun am 08.08.2020 in Mayport ohne öffentliche Zeremonie in Dienst gestellt werden.

USS OAKLAND LCS-24
Bild: Austal USA

Das Littoral Combat Ship OAKLAND LCS-24 wurde am 26.06.2020 von der Bauwerft Austal USA an die U.S. Navy übergeben. Ein Termin für die Indienststellung steht noch nicht fest.

Hafenbesuche:

19.06. USS FITZGERALD DDG-62 Guantanamo Bay, Kuba

21.06. USS THE SULLIVANS DDG-68 Yorktown, VA

22.06. USS NORMANDY CG-60 Yorktown, VA

22.06. USS FITZGERALD DDG-62 Balboa, Panama

22.06. USS ST. LOUIS LCS-19 Cleveland, OH

23.06. USS PORTER DDG-78 Batumi, Georgien

23.06. USS DETROIT LCS-7 Cartagena, Kolumbien

24.06. USS NIMITZ CVN-68 Apra Harbor, Guam

24.06. USS PRINCETON CG-59 Apra Harbor, Guam

24.06. USS STERETT DDG-104 Apra Harbor, Guam

25.06. USS OAK HILL LSD-51 Bosporus

26.06. USS ST. LOUIS LCS-19 Ogdenburg, NY

28.06. USS FITZGERALD DDG-62 Manzanillo, Mexiko

28.06. USS NEW YORK LPD-21 Rota, Spanien

30.06. USS SHILOH CG-67 Okinawa, Japan

30.06. USS ROOSEVELT DDG-80 Reykjavik, Island

03.07. USS PORT ROYAL CG-73 San Diego, CA

03.07. USS RAFAEL PERALTA DDG-115 Okinawa, Japan

04.07. USS PINCKNEY DDG-91 Flamenco Island, Panama

05.07. USS PHILIPPINE SEA CG-58 Norfolk, VA

05.07. USS ST. LOUIS LCS-19 Groton, CT

06.07. USS DELAWARE SSN-791 Groton, CT

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 beendet Einsatz

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 Einlaufen Norfolk am 16.06.2020
Bild: U.S. Navy

Am 16.06.2020 ist der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 als letztes Schiff seiner Carrier Strike Group (CSG) in seinen Heimathafen Norfolk, VA zurückgekehrt. Der Kreuzer USS NORMANDY CG-60 und der Zerstörer USS FORREST SHERMAN DDG-98 waren bereits am 05.06.2020 in Norfolk eingelaufen (siehe hier). Die Zerstörer USS LASSEN DDG-82 und USS FARRAGUT DDG-99 sind am 14.06.2020 in ihren Heimathafen Mayport, FL zurückgekehrt. Damit ist der Einsatz der CSG endgültig beendet.

USS HARRY S. TRUMAN-Carrier Strike Group kehrt zurück

USS HARRY S. TRUMAN Carrier Strike Group im Atlantik
Bild: U.S. Navy

Der neue Marineminister der USA, Kenneth J. Braithwaite, hat angekündigt, dass der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 und seine Begleitschiffe, der Kreuzer USS NORMANDY CG-60 und die Zerstörer USS LASSEN DDG-82, USS FORREST SHERMAN DDG-98 und USS FARRAGUT DDG-99, bis Mitte Juni 2020 in ihre Heimathäfen Norfolk bzw. Mayport zurückkehren werden. Die Begleitschiffe sind bereits seit September 2019, der Träger seit November 2019 unterwegs. Nach Abschluss des Einsatzes im Arabischen Meer Anfang April 2020 wurde die gesamte Carrier Strike Group (CSG) auf See belassen, um die Besatzungen vor der Corona-Pandemie zu schützen. Seither kreuzen die Schiffe zu Übungen im westlichen Atlantik.

Navy News 13/2020

USS VERMONT SSN-792 See-Erprobung
Bild: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot VERMONT SSN-792 ist am 18.03.2020 zu seiner ersten See-Erprobungsfahrt aus Groton, CT ausgelaufen. Ob die für April 2020 geplante Indienststellung des Bootes stattfinden wird, ist äußerst fraglich.

USS ROOSEVELT DDG-80
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS ROOSEVELT DDG-80 hat am 21.03.2020 seinen bisherigen Heimathafen Mayport, FL verlassen und ist unterwegs zu seinem neuen Heimathafen, der Marinebasis in Rota in Spanien. Welchen der derzeit dort stationierten vier Zerstörer die ROOSEVELT ersetzen soll, wurde bisher nicht bekannt gegeben. Meine Vermutung ist, dass die USS CARNEY DDG-64 an die US-Ostküste zurückverlegt, nachdem das Schiff mittlerweile Afrika umrundet hat und derzeit im Atlantik operiert. In diesem Jahr sollen noch alle vier derzeit in Rota stationierten Zerstörer durch neuere Einheiten ersetzt werden.

Hafenbesuche:

16.03. USS STERETT DDG-104 Seal Beach, CA

20.03. USS RUSSELL DDG-59 Yokosuka, Japan

20.02. USS GERMANTOWN LSD-42 Apra Harbor, Guam

20.03. USS DETROIT LCS-7 Guantanamo Bay, Kuba

21.03. USS AMERICA LHA-6 Apra Harbor, Guam

21.03. USS GREEN BAY LPD-20 Apra Harbor, Guam

22.03. USS ANTIETAM CG-54 Apra Harbor, Guam

22.03. USS BARRY DDG-52 Apra Harbor, Guam

22.03. USS McCAMPBELL DDG-85 Okinawa, Japan

23.03. USS KEY WEST SSN-722 Yokosuka, Japan

USS LITTLE ROCK LCS-9 zu Einsatz ausgelaufen

USS LITTLE ROCK LCS-9
Bild: Lockheed Martin

Als zweites Littoral Combat Ship der Freedom-Klasse ist die USS LITTLE ROCK LCS-9 am 06.02.2020 zu ihrem ersten Einsatz in der Karibik aus Mayport, FL ausgelaufen. Bereits seit 31.10.2019 ist die USS DETROIT LCS-7 im Einsatz. Derzeit liegt die DETROIT zu Wartung und Crew-Wechsel in Mayport und wird dann ihren Einsatz fortsetzen.