Schiffe der USS HARRY S. TRUMAN-Carrier Strike Group ohne Träger ausgelaufen

USS FARRAGUT DDG-99 Auslaufen Mayport am 14.09.2019 Bild: U.S. Navy

Die USS HARRY S. TRUMAN-Carrier Strike Group ist vergangene Woche zu einem Einsatz im Arabischen Meer ausgelaufen, allerdings ohne das Flaggschiff, den Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75. Die TRUMAN hat einen Fehler in den elektrischen Systemen an Bord, der behoben werden muss. Die Reparaturen werden laut U.S. Navy noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Daher sind am 12.09.2019 die USS LASSEN DDG-82 aus Mayport, am 13.09.2019 die USS NORMANDY CG-60 aus Norfolk und am 14.09.2019 die USS FORREST SHERMAN DDG-98 aus Norfolk und die USS FARRAGUT DDG-99 aus Mayport ausgelaufen und beginnen den Einsatz als sogenannte Surface Action Group (SAG). Die Carrier Strike Group (CSG) war bereits im letzten Jahr im Einsatz. Nachdem die Überholung des für den aktuellen Einsatz vorgesehenen Trägers USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 wesentlich länger gedauert hat, als geplant, ist dieser derzeit noch nicht einsatzfähig. Daher wurde der einzige vermeintlich einsatzfähige Flugzeugträger HARRY S. TRUMAN für diesen Einsatz nominiert. Wann die TRUMAN in den Einsatz gehen und ihren Begleitschiffen folgen wird, ist derzeit nicht bekannt.

USS KEARSARGE-ARG beendet Einsatz

USS FORT McHENRY LSD-43 Einlaufen Mayport am 18.07.2019

Die Schiffe der USS KEARSARGE-Amphibious Ready Group (ARG) haben ihren Einsatz im Arabischen Meer beendet. Am 18.07.2019 sind die USS KEARSARGE LHD-3 und die USS ARLINGTON LPD-24 nach Norfolk und die USS FORT McHENRY LSD-43 nach Mayport zurückgekehrt. Die ARG war am 17.12.2018 ausgelaufen.

Ein Beleg von diesem Einsatz ist leider nur von der USS ARLINGTON eingegangen.

Beleg USS ARLINGTON LPD-24 vom 14.02.2019

USS ROOSEVELT DDG-80 von Einsatz zurück

USS ROOSEVELT DDG-80
Bild: U.S. Navy

Der Einsatz des Zerstörers USS ROOSEVELT DDG-80 hat schneller geendet, als zunächst angenommen (siehe hier). Nach Teilnahme an der NATO-Übung Formidable Shiled im Nord-Atlantik, einem Besuch in Rota, Spanien und der Teilnahme an den Feierlichkeiten zum 75. Jahrestag der Landung in der Normandie ist die ROOSEVELT am 17.06.2019 in ihren Heimathafen Mayport, FL zurückgekehrt.

 

Navy News 3/2019

USS WICHITA LCS-13 Commissioning
Bild: Lockheed Martin

Wie angekündigt wurde am letzten Samstag, den 12.01.2019, das Littoral Combat Ship USS WICHITA LCS-13 in der Marinebasis in Mayport, FL offiziell in Dienst gestellt. Die WICHITA ist zukünftig auch in Mayport stationiert. Die Anschrift lautet:

Unit 100384 Box 1, FPO AA 34087

 

Hafenbesuche:

24.12.   USS MOBILE BAY CG-53   Manama, Bahrain

30.12.   USS CHUNG-HOON DDG-93   Salalah, Oman

07.01.   USS CONNECTICUT SSN-22   San Diego, CA

08.01.   USS KEARSARGE LHD-3   Souda-Bucht, Kreta

09.01.   USS PORTER DDG-78   Toulon, Frankreich

10.01.   USS GRAVELY DDG-107   Kopenhagen, Dänemark

11.01.   USS SCRANTON SSN-756   Yokosuka, Japan

 

USS WICHITA LCS-13 Commissioning

USS WICHITA Crest
Grafik: U.S. Navy

Am kommenden Samstag, den 12.01.2019, erfolgt in der Marinebasis in Mayport, FL die Indienststellung des Littoral Combat Ship WICHITA LCS-13. Zu diesem Anlass wird es den unten abgebildeten Sonderpoststempel geben, den ich bereits vorgestellt habe.

Sonderpoststempel USS WICHITA LCS-13 Commissioning
Grafik: Wolfgang Hechler

Der Stempel kann beim Postamt in Jacksonville, FL unter folgender Anschrift angefordert werden:

Postmaster
USS WICHITA Commissioning Station
Gulf Atlantic District
1100 Kings Road, Room 315
Jacksonville, FL 32203-9998
U. S. A.

 

USS THE SULLIVANS DDG-68 von Einsatz zurück

USS THE SULLIVANS DDG-68 Einlaufen Mayport, FL am 21.12.2018
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS THE SULLIVANS DDG-68 hat seinen Einsatz im Arabischen Meer beendet und ist am 21.12.2018 in seinen Heimathafen in Mayport, FL zurückgekehrt. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse war am 26.05.2018 ausgelaufen (siehe hier). Belege von diesem Einsatz habe ich bisher nicht gesehen.

 

USS BULKELEY DDG-84 und USS FARRAGUT DDG-99 haben Einsatz beendet

USS BULKELEY DDG-84 Einlaufen Norfolk am 11.11.2018
Bild: U.S. Navy

Die Zerstörer USS BULKELEY DDG-84 und USS FARRAGUT DDG-99 haben einen siebenmonatigen Einsatz beendet. Während die FARRAGUT am 10.11.2018 in ihren Heimathafen Mayport zurückgekehrt ist, ist die BULKELEY am 11.11.2018 in Norfolk eingelaufen. Beide Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse gehören zur Carrier Strike Group (CSG) des Flugzeugträgers USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 und haben den Einsatz mit dieser am 11.04.2018 begonnen. Während der Träger und die übrigen Begleitschiffe in der Zeit vom 21.07.2018 bis 28.08.2018 in ihre Heimathäfen zurückgekehrt waren, blieben die BULKELEY und die FARRAGUT auf See. Der Träger und der Rest der Kampfgruppe sind noch im Einsatz und derzeit im Mittelmeer unterwegs.

 

Falschmeldung USS HUE CITY CG-66

USS HUE CITY CG-66
Bild: U.S. Navy

Vor einiger Zeit habe ich berichtet, dass der Kreuzer USS HUE CITY CG-66 zu einem längeren Einsatz ausgelaufen ist (siehe hier). Leider handelte es sich dabei um eine Falschmeldung. Die HUE CITY ist zwar am 23.09.2018 aus Mayport ausgelaufen, hat aber nur an einer Übung mit der kanadischen Marine vor Nova Scotia teilgenommen und ist am 20.10.2018 nach Mayport zurückgekehrt.

 

Navy News 42/2018

Zurück vom Kurzurlaub! Leider sind keine neuen Belege in der vergangenen Woche eingegangen. Dafür gibt es heute die Navy News.

USS FRANK E. PETERSEN JR. DDG-121 Christening
Bild: Huntington Ingalls Ind.

Wie angekündigt fand am 06.10.2018 bei Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS die Taufe für den Zerstörer FRANK E. PETERSEN JR. DDG-121 statt. Taufpatinnen waren Mrs. D`Arcy Neller und Dr. Alicia J. Petersen.

USS TULSA LCS-16 Auslaufen Austal am 05.10.2018
Bild: Austal USA

Das Littoral Combat Ship TULSA LCS-16 hat am 05.10.2018 die Bauwerft von Austal USA in Mobile, AL verlassen. Das Schiff der INDEPENDENCE-Klasse wird verschiedene Häfen anlaufen, bevor es seinen Heimathafen in San Diego, CA erreichen wird. Die Indienststellung ist für Anfang 2019 geplant.

USS THOMAS HUDNER DDG-116 Auslaufen Bath Iron Works am 10.10.2018
Bild: Bath Iron Works

Auch der Zerstörer THOMAS HUDNER DDG-116 hat die Bauwerft von Bath Iron Works am 10.10.2018 verlassen. Heimathafen des Schiffes wird die Marinebasis in Mayport, FL sein. Die Indienststellung erfolgt am 01.12.2018 in Boston, MS.

 

Hafenbesuche:

02.10.   USS ANCHORAGE LPD-23   Augusta Bay, Sizilien

03.10.   USS OAK HILL LSD-51   Baltimore, MD

04.10.   USS ALBANY SSN-753   Port Canaveral, FL

05.10.   USS NORMANDY CG-60   Zebrügge, Belgien

05.10.   USS RALPH JOHNSON DDG-114   Seal Beach, CA

06.10.   USS WINSTON S. CHURCHILL DDG-81   Souda-Bucht, Kreta

06.10.   USS FORREST SHERMAN DDG-98   Amsterdam, NL

06.10.   USS FARRAGUT DDG-99   Faslane, Schottland

08.10.   USS ROSS DDG-71   Ashod, Israel

08.10.   USS FORT McHENRY LSD-43   Norfolk, VA

08.10.   USS SCRANTON SSN-756   Yokosuka, Japan

08.10.   USS CONNECTICUT SSN-22   Yokosuka, Japan

08.10.   USS NORTH DAKOTA SSN-784   Haakonsvern, Bergen, Norwegen

09.10.   USS SPRUANCE DDG-111   Seal Beach, CA

09.10.   USS DETROIT LCS-7   Yorktown, VA

09.10.   USS TULSA LCS-16   Little Creek, VA

09.10.   USNS CARSON CITY T-EPF 7   Cagliari, Italien

10.10.   USS ASHLAND LSD-48   Subic Bay, Philippinen

11.10.   USS ARLEIGH BURKE DDG-51   Souda-Bucht, Kreta

11.10.   USS MOUNT WHITNEY LCC-20   Lissabon, Portugal

12.10.   USS RONALD REAGAN CVN-76   Jeju Island, Korea

12.10.   USS ANTIETAM CG-54   Jeju Island, Korea

12.10.   USS CHANCELLORSVILLE CG-62   Busan, Korea

12.10.   USS BENFOLD DDG-65   Busan, Korea

12.10.   USNS TRENTON T-EPF 5   Augusta Bay, Sozilien

14.10.   USS SHOUP DDG-86   Suva, Fiji

15.10.   USS GREEN BAY LPD-20   Okinawa, Japan