USS NIMITZ Carrier Strike Group vom Einsatz zurück

USS NIMITZ CVN-68 Einlaufen Bremerton am 10.12.2017
Bild: U.S. Navy

Die USS NIMITZ CVN-68 und ihre Carrier Strike Group haben einen Einsatz im Arabischen Meer und West-Pazifik beendet. Der Träger ist zusammen mit den Zerstörern USS HOWARD DDG-83, USS SHOUP DDG-86 und USS KIDD DDG-100 am 05.12.2017 in San Diego eingelaufen. Der Kreuzer USS PRINCETON CG-59 folgte am 06.12.2017 und der Zerstörer USS PINCKNEY DDG-91 am 10.12.2017. Die NIMITZ, die SHOUP und die KIDD haben San Diego am 06.12.2017 wieder verlassen und sind am 10.12.2017 in ihre Heimathäfen Bremerton (USS NIMITZ) bzw. Everett (USS SHOUP und USS KIDD) zurückgekehrt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.