USS THEODORE ROOSEVELT und Begleitschiffe beenden Einsatz

USS BUNKER HILL CG-52 Einlaufen San Diego am 08.07.2020
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 hat seinen Einsatz im West-Pazifik beendet. Das Schiff der NIMITZ-Klasse ist am 09.07.2020 in seinen Heimathafen, die North Island Naval Air Station in San Diego, CA zurückgekehrt. Bereits am 08.07.2020 sind zwei Begleitschiffe der Carrier Strike Group (CSG), der Kreuzer USS BUNKER HILL CG-52 und der Zerstörer USS RUSSELL DDG-59 in San Diego eingelaufen. Vier Zerstörer der CSG, die USS PAUL HAMILTON DDG-60, die USS PINCKNEY DDG-91, die USS KIDD DDG-100 und die USS RAFAEL PERALTA DDG-115 sind noch auf See. Die PAUL HAMILTON operierte in den letzten Monaten im Arabischen Meer, die PINCKNEY und die KIDD sind im Anti-Drogen-Einsatz vor Mittelamerika und die RAFAEL PERALTA war vor kurzem auf Okinawa zu Besuch. Überschattet wurde der Einsatz von COVID-19-Ausbrüchen sowohl auf dem Träger, als auch auf dem Zerstörer USS KIDD, die beide Schiffe für mehrere Wochen lahmgelegt haben.

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 beendet Einsatz

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 Einlaufen Norfolk am 16.06.2020
Bild: U.S. Navy

Am 16.06.2020 ist der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 als letztes Schiff seiner Carrier Strike Group (CSG) in seinen Heimathafen Norfolk, VA zurückgekehrt. Der Kreuzer USS NORMANDY CG-60 und der Zerstörer USS FORREST SHERMAN DDG-98 waren bereits am 05.06.2020 in Norfolk eingelaufen (siehe hier). Die Zerstörer USS LASSEN DDG-82 und USS FARRAGUT DDG-99 sind am 14.06.2020 in ihren Heimathafen Mayport, FL zurückgekehrt. Damit ist der Einsatz der CSG endgültig beendet.

USS NIMITZ-Carrier Strike Group zu Einsatz ausgelaufen

USS NIMITZ CVN-68
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS NIMITZ CVN-68 ist am 08.06.2020 aus San Diego, CA zu einem Einsatz im Arabischen Meer ausgelaufen. Zur Carrier Strike Group (CSG) des Trägers gehören der Kreuzer USS PRINCETON CG-59 und die Zerstörer USS STERETT DDG-104 und USS RALPH JOHNSON DDG-114. Ebenfalls zur Kampfgruppe gehört der Zerstörer USS JOHN PAUL JONES DDG-53, über dessen verbleib mir derzeit nichts bekannt ist. Die USS NIMITZ wird die USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 ablösen, die aktuell im Arabischen Meer operiert.

Navy News 24/2020

Da ich in letzter Zeit beruflich viel zu tun hatte, konnte ich nicht so oft und nicht so regelmäßig Beiträge hier einstellen. Ich hoffe, dass es jetzt wieder etwas ruhiger wird!

USS NORMANDY CG-60 Einlaufen Norfolk am 05.06.2020
Bild: U.S. Navy

Kürzlich hatte ich berichtet, dass die Schiffe der USS HARRY S. TRUMAN-Carrier Strike Group (CSG) demnächst in ihre Heimathäfen zurückkehren werden. Nun sind der Kreuzer USS NORMANDY CG-60 und der Zerstörer USS FORREST SHERMAN DDG-98 bereits am 05.06.2020 in Norfolk, VA eingelaufen. Die übrigen Schiffe der CSG werden in Kürze folgen.

Logo Exercise BALTOPS 2020
Grafik: U.S. Navy

Am 07.06.2020 hat die jährliche NATO-Übung BALTOPS in der Ostsee begonnen. Die Übung wird bis 16.06.2020 dauern und wegen der Corona-Pandemie ausschließlich auf See stattfinden. Nachdem die Kieler Woche abgesagt bzw. verschoben wurde, werden die teilnehmenden Schiffe in diesem Jahr nach der Übung nicht nach Kiel kommen. Die U.S. Navy ist mit dem Kommandoschiff USS MOUNT WHITNEY LCC-20, dem Versorgungsschiff USNS SUPPLY T-AOE 6 und dem Zerstörer USS DONALD COOK DDG-75 vertreten.

Hafenbesuche:

28.05. USS NITZE DDG-94 Mayport, FL

31.05. USS NEW ORLEANS LPD-18 Okinawa, Japan

03.06. USS NIMITZ CVN-68 San Diego, CA

03.06. USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 Apra Harbor, Guam

04.06. USS STERETT DDG-104 Seal Beach, CA

04.06. USS RALPH JOHNSON DDG-114 San Diego, CA

04.06. USS MOUNT WHITNEY LCC-20 Kiel, Deutschland

05.06. USS DETROIT LCS-7 Key West, FL

06.06. USS PRINCETON CG-59 Seal Beach, CA

08.06. USS LASSEN DDG-82 Yorktown, VA

08.06. USS NITZE DDG-94 Yorktown, VA

USS HARRY S. TRUMAN-Carrier Strike Group kehrt zurück

USS HARRY S. TRUMAN Carrier Strike Group im Atlantik
Bild: U.S. Navy

Der neue Marineminister der USA, Kenneth J. Braithwaite, hat angekündigt, dass der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 und seine Begleitschiffe, der Kreuzer USS NORMANDY CG-60 und die Zerstörer USS LASSEN DDG-82, USS FORREST SHERMAN DDG-98 und USS FARRAGUT DDG-99, bis Mitte Juni 2020 in ihre Heimathäfen Norfolk bzw. Mayport zurückkehren werden. Die Begleitschiffe sind bereits seit September 2019, der Träger seit November 2019 unterwegs. Nach Abschluss des Einsatzes im Arabischen Meer Anfang April 2020 wurde die gesamte Carrier Strike Group (CSG) auf See belassen, um die Besatzungen vor der Corona-Pandemie zu schützen. Seither kreuzen die Schiffe zu Übungen im westlichen Atlantik.

Navy News 18/2020

USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Sea Trials
Bild: Huntington Ingalls Ind.

Der Zerstörer DELBERT D. BLACK DDG-119, die neueste Einheit der ARLEIGH BURKE-Klasse, wurde am 24.04.2020 von der Bauwerft Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS an die U.S. Navy übergeben. Wann und wo das Schiff in Dienst gestellt werden soll, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

USS NIMITZ CVN-68 Auslaufen Bremerton am 27.04.2020
Bild: Kitsap Sun

Der Flugzeugträger USS NIMITZ CVN-68 ist am 27.04.2020 zu einem Einsatz im West-Pazifik aus seinem Heimathafen Bremerton, WA ausgelaufen. Vor Beginn des Einsatzes wird die NIMITZ zunächst eine mehrwöchige Einsatzübung mit ihrer Carrier Strike Group (CSG) vor Süd-Kalifornien abhalten. Zur CSG gehören neben dem Träger der Kreuzer USS PRINCETON CG-59 und die Zerstörer USS JOHN PAUL JONES DDG-53, USS STERRET DDG-104 und USS RALPH JOHNSON DDG-114.

Hafenbesuche:

17.04. USS SEAWOLF SSN-21 San Diego, CA

20.04. USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Seal Beach, CA

20.04. USS PORTLAND LPD-27 Port Hueneme, CA

22.04. USS PREBLE DDG-88 Guantanamo Bay, Kuba

23.04. USS PINCKNEY DDG-91 Balboa, Panama

24.04. USS NORTH CAROLINA SSN-777 Yokosuka, Japan

26.04. USS DONALD COOK DDG-75 Kiel, Deutschland

26.04. USS ROOSEVELT DDG-80 Rota, Spanien

28.04. USS AMERICA LHA-6 Okinawa, Japan

Navy News 16/2020

Die Corona-Pandemie beeinträchtigt auch die U.S. Navy. Schiffe im Einsatz laufen kaum noch Häfen an.

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 liegt weiterhin im Hafen von Apra Harbor auf Guam. Nachdem der Commanding Officer wegen seiner öffentlichen Bitte um Evakuierung der Besatzung vom amtierenden Marineminister abgesetzt worden war, musste dieser wenige Tage später selbst zurücktreten. Mittlerweile wurden mehr als 3.500 Besatzungsmitglieder vom Träger evakuiert und auf der Insel Guam untergebracht. Mehr als 10 % der Besatzung wurden positiv auf den Corona-Virus getestet. Ein Besatzungsangehöriger ist mittlerweile verstorben.

Nach Angaben der U.S. Navy steht der Flugzeugträger USS NIMITZ CVN-68 bereit, innerhalb weniger Tage auszulaufen und die THEODORE ROOSEVELT wenn nötig zu ersetzen.

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 und die Schiffe seiner Carrier Strike Group – CSG – (USS NORMANDY CG-60, USS LASSEN DDG-82, USS FORREST SHERMAN DDG-98 und USS FARRAGUT DDG-99) haben mittlerweile ihren Einsatz im Arabischen Meer beendet und kreuzen im westlichen Atlantik. Die Schiffe werden aber nicht in ihre Heimathäfen zurückkehren, sondern vorerst auf See bleiben. Mit dieser Maßnahme sollen die Besatzungen vor dem Corona-Virus geschützt und eine komplette Trägerkampfgruppe voll einsatzbereit gehalten werden.

Hafenbesuche:

06.04. USS HOWARD DDG-83 Seal Beach, CA

06.04. USS AMERICA LHA-6 Okinawa, Japan

07.04. USS RUSSELL DDG-59 Yokosuka, Japan

Navy News 15/2020

USS DELAWARE SSN-791 Crest
Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS DELAWARE SSN-791 wurde am letzten Samstag, den 04.04.2020, in der Marinebasis in Norfolk, VA offiziell – aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit – in Dienst gestellt. Die für diesen Tag geplante Commissioning Ceremony in Wilmington, DE wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt, soll aber nachgeholt werden.

Die Anschrift des Bootes wird angegeben mit: Unit 100339 Box 1, FPO AE 09583

Hafenbesuche sind keine zu vermelden.

Die Schiffe der USS HARRY S. TRUMAN-Carrier Strike Group (CSG) haben am 02.04.2020 den Suez-Kanal passiert und sind auf dem Rückweg von ihrem Einsatz im Arabischen Meer ins Mittelmeer eingelaufen. Zur Erinnerung…zur CSG gehören

USS HARRY S. TRUMAN CVN-75
USS NORMANDY CG-60
USS LASSEN DDG-82
USS FORREST SHERMAN DDG-98
USS FARRAGUT DDG-99

USS DWIGHT D. EISENHOWER-Carrier Strike Group beginnt Einsatz

USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS DWIGHT D. EISENHOWER CVN-69 und die Begleitschiffe der Carrier Strike Group (CSG) haben am 13.02.2020 ihre Kampfgruppenübung COMPTUEX beendet und haben nun bereits ihren Einsatz im Arabischen Meer begonnen. Zur Carrier Strike Group gehören neben dem Träger die Kreuzer USS SAN JACINTO CG-56 und USS VELLA GULF CG-72 sowie die Zerstörer USS STOUT DDG-55, USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 und USS TRUXTUN DDG-103.

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 zu Einsatz ausgelaufen

USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 Auslaufen San Diego am 17.01.2020
Bild: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 ist am 17.01.2020 zu einem Einsatz im Arabischen Meer aus San Diego, CA ausgelaufen. Begleitet wird der Träger von seiner Carrier Strike Group (CSG), bestehend aus dem Kreuzer USS BUNKER HILL CG-52 und den Zerstörern USS RUSSELL DDG-59, USS PAUL HAMILTON DDG-60, USS PINCKNEY DDG-91, USS KIDD DDG-100 und USS RAFAEL PERALTA DDG-115. Die ROOSEVELT wird die USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 ablösen, die derzeit im Arabischen Meer im Einsatz ist.