USS CHAFEE DDG-90 beendet Einsatz

USS CHAFEE DDG-90 Einlaufen Pearl Harbor am 12.01.2018
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS CHAFEE DDG-90 hat einen siebenmonatigen Einsatz beendet und ist am 12.01.2018 in seinen Heimathafen Pearl Harbor, HI zurückgekehrt. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse war am 13.06.2017 ausgelaufen (siehe hier) und hat zunächst an mehreren Übungen vor Süd-Amerika teilgenommen. Danach verlegte die CHAFEE in den West-Pazifik zur Unterstützung des Flugzeugträgers USS RONALD REAGAN CVN-76. Über Weihnachten lag das Schiff in Pattaya, Thailand, bevor es die Rückfahrt nach Hawaii antrat.

 

USS CARL VINSON CVN-70 mit Kampfgruppe ausgelaufen

USS CARL VINSON CVN-70
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS CARL VINSON CVN-70 ist gestern, am 05.01.2018, aus seinem Heimathafen San Diego, CA zu einem Einsatz im West-Pazifik ausgelaufen. Begleitet wurde der Träger dabei vom Zerstörer USS WAYNE E. MEYER DDG-108. Bereits einen Tag früher hat der Kreuzer USS LAKE CHAMPLAIN CG-57 San Diego verlassen. In einigen Tagen wird noch der in Pearl Harbor, HI stationierte Zerstörer USS MICHAEL MURPHY DDG-112 zur Carrier Strike Group (CSG) stoßen. Einsatzgebiet der Einheiten soll der westliche Pazifik, also wohl hauptsächlich das Seegebiet um Japan und Korea sein.

 

USS COLUMBIA SSN-771 im Einsatz

USS COLUMBIA SSN-771
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS COLUMBIA SSN-771 hat im Dezember 2017 seinen Heimathafen Pearl Harbor, HI verlassen und einen Einsatz im West-Pazifik begonnen. Über Neujahr war das Boot der LOS ANGELES-Klasse zu Besuch in Sasebo, Japan. Zuletzt war die USS COLUMBIA von Mai bis November 2016 im Einsatz. Dabei wurde der unten abgebildete Beleg bearbeitet und im Flottenpostamt 96349 in Yokosuka, Japan abgestempelt.

Beleg USS COLUMBIA SSN-771 vom 01.11.2016

 

USS BREMERTON SSN-698 auf letztem Einsatz

USS BREMERTON SSN-698 am 22.12.2017 in Yokosuka
Bild: U.S. Navy

Das älteste Atom-Unterseeboot der U.S. Navy, die USS BREMERTON SSN-698, ist im November zu seinem letzten Einsatz im West-Pazifik aus Pearl Harbor, HI ausgelaufen. Über Weihnachten war die BREMERTON zu Besuch in Yokosuka, Japan. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse wurde am 28.03.1981 und damit vor nahezu 37 Jahren in Dienst gestellt. Nach Ende dieses Einsatzes beginnt der Außerdienststellungsprozess für die BREMERTON.

 

USS NIMITZ Carrier Strike Group vom Einsatz zurück

USS NIMITZ CVN-68 Einlaufen Bremerton am 10.12.2017
Bild: U.S. Navy

Die USS NIMITZ CVN-68 und ihre Carrier Strike Group haben einen Einsatz im Arabischen Meer und West-Pazifik beendet. Der Träger ist zusammen mit den Zerstörern USS HOWARD DDG-83, USS SHOUP DDG-86 und USS KIDD DDG-100 am 05.12.2017 in San Diego eingelaufen. Der Kreuzer USS PRINCETON CG-59 folgte am 06.12.2017 und der Zerstörer USS PINCKNEY DDG-91 am 10.12.2017. Die NIMITZ, die SHOUP und die KIDD haben San Diego am 06.12.2017 wieder verlassen und sind am 10.12.2017 in ihre Heimathäfen Bremerton (USS NIMITZ) bzw. Everett (USS SHOUP und USS KIDD) zurückgekehrt.

 

 

USS CORONADO LCS-4 beendet 18-monatigen Einsatz im West-Pazifik

USS CORONADO LCS-4 Einlaufen San Diego am 05.12.2017
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship USS CORONADO LCS-4 hat einen 18-monatigen Einsatz im West-Pazifik beendet und ist am 05.12.2017 in seinen Heimathafen San Diego, CA zurückgekehrt. Das Schiff der INDEPENDENCE-Klasse hatte den Einsatz am 22.06.2016 begonnen (siehe hier) und hat nach Ankunft dort mit wechselnden Besatzungen von der Marinebasis in Singapur aus operiert. Überschattet war der Einsatz von mehreren Maschinenproblemen, die mehrwöchige Reparaturen erforderlich gemacht haben.

Bisher ist kein neues Littoral Combat Ship als Ersatz für die CORONADO nach Singapur ausgelaufen.

 

USS HIGGINS DDG-76 ausgelaufen

USS HIGGINS DDG-76 Auslaufen San Diego am 20.11.2017
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS HIGGINS DDG-76 ist am 20.11.2017 aus seinem Heimathafen San Diego, CA zu einem Einsatz im West-Pazifik ausgelaufen. Ob die HIGGINS die Einheiten in Japan bzw. vor Korea unterstützen oder im Arabischen Meer operieren wird, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

 

Navy News 46/2017

USS CORONADO LCS-4
Bild: U.S. Navy

Das Littoral Combat Ship USS CORONADO LCS-4 hat am 04.11.2017 seinen temporären Heimathafen Singapur verlassen und ist auf dem Rückweg nach San Diego, CA. Von dort war die CORONADO am 22.06.2016 ausgelaufen und seither in Singapur für Operationen im West-Pazifik und Südost-Asien stationiert. Welches LCS als nächstes Schiff nach Singapur verlegt wird, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

USS KEARSARGE LHD-3
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS KEARSARGE LHD-3 hat seine Hilfsmission nach den verheerenden Hurrikans in der Karibik beendet und ist am 06.11.2017 nach Norfolk, VA zurückgekehrt. Die KEARSARGE war ab 31.08.2017 im Einsatz, hauptsächlich vor den U.S. Virgin Islands und Puerto Rico.

Trägerkampfgruppen im Einsatz im West-Pazifik am 12.11.2017
Bild: U.S. Navy

Ein seltenes Ereignis findet derzeit im West-Pazifik vor der koreanischen Küste statt. Gleich drei U.S. Flugzeugträger absolvieren dort mit ihren Begleitschiffen eine Übung mit der koreanischen Marine, die USS NIMITZ CVN-68, USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 und USS RONALD REAGAN CVN-76. Begleitet werden die Träger von den Kreuzern USS BUNKER HILL CG-52 und USS PRINCETON CG-59, den Zerstörern USS STETHEM DDG-63, USS PREBLE DDG-88, USS CHAFEE DDG-90 und USS SAMPSON DDG-102 sowie mehreren Einheiten der koreanischen Marine.

 

Hafenbesuche:

06.11.   USNS MILLINOCKET T-EPF 3   Muara, Brunei

07.11.   USS PORTER DDG-78   Souda-Bucht, Kreta

07.11.   USS CORONADO LCS-4   Puerto Princessa, Philippinen

07.11.   USS DONALD COOK DDG-75   Aksaz Naval Base, Türkei

08.11.   USS OSCAR AUSTIN DDG-79   Ponta Delgada, Azoren

09.11.   USS ARLINGTON LPD-24   New Orleans, LA

09.11.   USNS FALL RIVER T-EPF 4   Subic Bay, Philippinen

09.11.   USS THE SULLIVANS DDG-68   New York, NY

09.11.   USS HUE CITY CG-66   New York, NY

12.11.   USS HOWARD DDG-83   Sasebo, Japan

 

USS OLYMPIA SSN-717 beendet Einsatz

USS OLYMPIA SSN-717 Einlaufen Pearl Harbor am 09.11.2017
Bild: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS OLYMPIA SSN-717 hat seinen Einsatz im West-Pazifik beendet und ist am 09.11.2017 in seinen Heimathafen Pearl Harbor, HI zurückgekehrt. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse war am 12.05.2017 ausgelaufen (siehe hier) und hat während des Einsatzes Yokosuka und Sasebo in Japan sowie Guam besucht.

 

USS O´KANE DDG-77 zu Einsatz ausgelaufen

USS O`KANE DDG-77 Auslaufen Pearl Harbor am 03.11.2017
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS O`KANE DDG-77 ist am 03.11.2017 aus Pearl Harbor, HI zu einem Einsatz ausgelaufen. Wie bereits vor einigen Tagen berichtet wird die O`KANE im West-Pazifik operieren, um den langandauernden Ausfall der in Yokosuka, Japan stationierten Zerstörer USS JOHN S. McCAIN DDG-56 und USS FITZGERALD DDG-62 zu kompensieren.