Decommissioning USS VELLA GULF CG-72 und USS MONTEREY CG-61

USS VELLA GULF CG-72 Crest
Grafik: U.S. Navy

Nach der derzeitigen Planung der U.S. Navy sollen am 18.02.2022 der Kreuzer USS VELLA GULF CG-72 und am 22.02.2022 der Kreuzer USS MONTEREY CG-61 außer Dienst gestellt werden.

USS MONTEREY CG-61 Crest
Grafik: U.S. Navy

Eine offizielle Bestätigung für diese beiden Termine konnte ich bisher nirgendwo finden. Man kann versuchsweise die beiden Schiffe anschreiben und um den Poststempel für den Decommissioning Day bitten.

Da beide Kreuzer der TICONDEROGA-Klasse in der Marinebasis in Norfolk stationiert sind, kann auch das Postamt in Norfolk (Anschrift siehe Adressenliste) um einen Poststempel mit dem jeweiligen Datum gebeten werden. Jedoch gibt es in letzter Zeit Probleme mit Stempelanfragen in Norfolk. Ob es funktioniert, bleibt abzuwarten.

Am 31.03.2022 sollen vier weitere Kreuzer und vier Littoral Combat Ships außer Dienst gestellt werden. Dazu kommen in der Zeit zwischen 01.03.2022 und 24.04.2022 die fünf in Bahrain stationierten Patrouillenboote. Dazu in Kürze mehr.

Neues aus der Post

Beleg USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110 vom 16.12.2021

Zum ersten Mal Post seit langem gab es vom Zerstörer USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse ist in Pearl Harbor auf Hawaii stationiert. Da der Postal Clerk kein Cachet angebracht hat, habe ich das Schiffs-Logo und das Stationsabzeichen selbst aufgedruckt.

Beleg USS DANIEL INOUYE DDG-118 Commissioning Pearl

Einen ersten Beleg habe ich von der Indienststellung des Zerstörers USS DANIEL INOUYE DDG-118 am 08.12.2021 in Pearl Harbor erhalten. Leider wurde der angekündigte Sonderpoststempel nicht verwendet. Dafür gab es den Poststempel der Naval Station Pearl Harbor, HI. Belege vom Schiff selbst habe ich noch nicht gesehen.

Beleg USS FREEDOM LCS-1 Decommissioning

Mit etwas Verzögerung habe ich meine Belege zur Außerdienststellung des Littoral Combat Ships USS FREEDOM LCS-1 am 30.09.2021 vom Postamt in San Diego, CA zurückerhalten.

Beleg USNS HARVEY MILK T-AO 206 Christening

Ebenfalls vom Postamt in San Diego ist der Beleg zur Taufe des Flottentankers HARVEY MILK T-AO 206 am 06.11.2021 eingegangen. Mit der passenden Briefmarke ein schöner Beleg!

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

Außerdienststellungen 2022

Hier der aktuelle Plan der U.S. Navy für die im Jahr 2022 (bis 30.09.) geplanten Außerdienststellungen. Die genannten Daten sind sicherlich mit Vorsicht zu genießen, Änderungen sind zu erwarten. Da das Budget für die U.S. Navy für 2022 vom Kongress noch nicht abschließend beschlossen wurde, können sich auch diesbezüglich noch Änderungen ergeben.

Die Patrouillenboote sind alle in Manama, Bahrain stationiert. Inwieweit von dort Belege besorgt werden können, bleibt abzuwarten. Jedenfalls gibt es in Bahrain das Fleet Post Office FPO AE 09834.

Hier die Liste:

USS TYPHOON PC-5
Bild: U.S. Navy

USS TEMPEST PC-2 29.03.2022

USS TYPHOON PC-5 14.03.2022

USS SQUALL PC-7 10.04.2022

USS FIREBOLT PC-10 01.03.2022

USS WHIRLWIND PC-11 24.04.2022

USS MONTEREY CG-61
Bild und Grafik: U.S. Navy

USS SAN JACINTO CG-56 30.09.2022

USS LAKE CHAMPLAIN CG-57 31.03.2022

USS MONTEREY CG-61 22.02.2022

USS HUE CITY CG-66 31.03.2022

USS ANZIO CG-68 31.03.2022

USS VELLA GULF CG-72 18.02.2022

USS PORT ROYAL CG-73 31.03.2022

USS FORT WORTH LCS-3
Bild: Lockheed Martin

USS FORT WORTH LCS-3 31.03.2022

USS CORONADO LCS-4 31.03.2022

USS DETROIT LCS-7 31.03.2022

USS LITTLE ROCK LCS-9 31.03.2022

USS WHIDBEY ISLAND LSD-41
Bild und Grafik: U.S. Navy

USS WHIDBEY ISLAND LSD-41 30.04.2022

USS OKLAHOMA CITY SSN-723 21.06.2022 (Inaktivierung)

USNS APACHE T-ATF 172 30.06.2022

USS JACKSONVILLE SSN-699 Decommissioned

USS JACKSONVILLE SSN-699
Bild und Grafik: U.S. Navy

Wie mir jetzt bekannt wurde, wurde das Atom-Unterseeboot USS JACKSONVILLE SSN-699 bereits am 28.10.2021 offiziell außer Dienst gestellt. Eine für diesen Tag geplante Feier in der Marinewerft Puget Sound, Bremerton, WA wurde wegen schlechten Wetters abgesagt, dann aber am 16.11.2021 nachgeholt. Ob man noch Belege für die Außerdienststellung erhalten kann, scheint mir fraglich. Einlieferungen sollten sofort an das Postamt in Bremerton (Anschrift siehe Adressenliste) erfolgen.

Neues aus der Post

Derzeit geht keine Post von Schiffen der U.S. Navy bei mir ein. Dafür sind einige Belege von Postämtern eingegangen.

Beleg USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Commissioning Cape Canaveral

Mit einer kleinen Verspätung von einem Jahr sind meine Belege zur Indienststellung des Zerstörers USS DELBERT D. BLACK DDG-119 am 20.09.2020 mit dem Sonderpoststempel von Cape Canaveral, FL eingegangen. Die Belege kamen aber nicht vom Postamt in Cape Canaveral, sondern von der Zentralstelle für Sonderpoststempel, Stamp Fulfillment Services, in Kansas City, MO. Offenbar wurde der Sonderpoststempel dorthin weitergeleitet.

Beleg USNS JOHN LEWIS T-AO 205 Christening

Vom Postamt in San Diego, CA sind Belege zur Taufe des Flottentankers JOHN LEWIS T-AO 205 am 17.07.2021 bei NASSCO eingegangen.

Beleg USS INDEPENDENCE LCS-2 Decommissioning

Ebenfalls vom Postamt in San Diego habe ich Belege zur Außerdienststellung des Littoral Combat Ships USS INDEPENDENCE LCS-2 am 31.07.2021 erhalten. Alle Umschläge wurden mit sehr sauberem Poststempel und dem korrekten Datum versehen.

So viel für heute. Ich hoffe, dass bald wieder Belege von den Schiffen direkt eingehen und ich diese hier vorstellen kann. Bis dahin allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

Navy News 40/2021

USS FREEDOM LCS-1 Decommissioning
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am 30.09.2021 das Littoral Combat Ship USS FREEDOM
LCS-1 offiziell außer Dienst gestellt. Eine Decommissioning Ceremony fand am 29.09.2021 in der Marinebasis in San Diego, CA statt. Die FREEDOM wurde bereits am 30.09.2021 aus der Marinebasis San Diego Richtung Bremerton, WA geschleppt. Dort soll das Schiff wie bereits vorher die ehemalige USS INDEPENDENCE LCS-2 eingemottet werden.

USS RALPH JOHNSON DDG-114
Bild: Facebook

Der Zerstörer USS RALPH JOHNSON DDG-114 ist am 04.10.2021 in seinem neuen Heimathafen in Yokosuka, Japan eingelaufen. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse war bisher in der Marinebasis in Everett, WA stationiert.

Hafenbesuche:

21.09. USS HIGGINS DDG-76 Sasebo, Japan

23.09. USS FITZGERALD DDG-62 Port Hueneme, CA

25.09. USS BILLINGS LCS-15 Ponce, Puerto Rico

27.09. USS BUNKER HILL CG-52 Seal Beach, CA

27.09. USS JOHN S. McCAIN DDG-56 Pearl Harbor, HI

27.09. USS GERMANTOWN LSD-42 Pearl Harbor, HI

27.09. USS CHARLESTON LCS-18 Apra Harbor, Guam

28.09. USS PORTLAND LPD-27 Manama, Bahrain

29.09. USNS MILLINOCKET T-EPF 3 Subic Bay, Philippinen

30.09. USS GREEN BAY LPD-20 Okinawa, Japan

30.09. USNS TRENTON T-EPF 5 Piräus, Griechenland

01.10. USS BARRY DDG-52 Sasebo, Japan

01.10. USS DONALD COOK DDG-75 Norfolk, VA

01.10. USS RUSHMORE LSD-47 Seal Beach, CA

USS FREEDOM LCS-1 Decommissioning

USS FREEDOM LCS-1 Crest
Grafik: U.S. Navy

Am 30.09.2021 soll in der Marinebasis in San Diego, CA das Littoral Combat Ship USS FREEDOM LCS-1 offiziell außer Dienst gestellt werden. Wer eigene Belege erstellen will, sollte seine Umschläge umgehend an das Postamt in San Diego (Anschrift siehe Adressenliste) senden und um den Tagesstempel vom 30.09.2021 bitten.

Navy News 31/2021

USS INDEPENDENCE LCS-2 Decommissioning
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am 31.07.2021 in der Marinebasis in San Diego, CA das Littoral Combat Ship USS INDEPENDENCE LCS-2 offiziell außer Dienst gestellt. Noch am gleichen Tag hat die INDEPENDENCE San Diego im Schlepp verlassen. Das Schiff wird zur Reserveflotte in der Marinewerft Puget Sound in Bremerton, WA verbracht. Eine Decommissioning Ceremony an Bord der USS INDEPENDENCE fand am 29.07.2021 statt.

USS HYMAN G. RICKOVER SSN-795 Christening
Bild: U.S. Navy

Ebenfalls am 31.07.2021 fand wie angekündigt die Taufe des Atom-Unterseebootes HYMAN G. RICKOVER SSN-795 in der Werft von Electric Boat in Groton, CT statt. Mit dem Aufschwimmen des Bootes der VIRGINIA-Klasse dürfte in Kürze zu rechnen sein.

Hafenbesuche:

14.07. USNS CITY OF BISMARCK T-EPF 9 Manila, Philippinen

26.07. USS NITZE DDG-94 Yorktown, VA

26.07. USS SPRUANCE DDG-111 Port Hueneme, CA

26.07. USS PORTLAND LPD-27 Seal Beach, CA

27.07. USS HERSHEL “WOODY” WILLIAMS ESB-4 Monrovia, Liberia

28.07. USS HALSEY DDG-97 Manama, Bahrain

30.07. USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Apra Harbor, Guam

30.07. USS MOUNT WHITNEY LCC-20 Split, Kroatien

31.07. USS LAKE CHAMPLAIN CG-57 Seal Beach, CA

31.07. USS CONNECTICUT SSN-22 Yokosuka, Japan

01.08. USS MAHAN DDG-72 Yorktown, VA

02.08. USS BENFOLD DDG-65 Sasebo, Japan

USS INDEPENDENCE LCS-2 Decommissioning

USS INDEPENDENCE LCS-2
Bild: U.S. Navy

Am kommenden Samstag, den 31.07.2021, soll als erstes Littoral Combat Ship die
USS INDEPENDENCE LCS-2 in der Marinebasis in San Diego, CA offiziell außer Dienst gestellt werden.

USS INDEPENDENCE LCS-2 Crest
Grafik: U.S. Navy

Ob und wann eine Decommissioning Ceremony dazu stattfinden wird, konnte ich nicht feststellen. Der Termin für die Außerdienststellung wurde jedenfalls von der U.S. Navy bestätigt.

Für Belege kann man sich den Tagesstempel vom 31.07.2021 beim Postamt in San Diego, CA (Anschrift siehe Adressenliste) besorgen.

Navy News 28/2021

USS MONTEREY CG-61
Bild und Grafik: U.S. Navy

Die U.S. Navy plant für das fiskalische Jahr 2022 (01.10.2021 bis 30.09.2022) die Außerdienststellung folgender Schiffe:

USS TEMPEST PC-2
USS TYPHOON PC-5
USS SQUALL PC-7
USS FIREBOLT PC-10
USS WHIRLWIND PC-11
USS SAN JACINTO CG-56
USS LAKE CHAMPLAIN CG-57
USS MONTEREY CG-61
USS HUE CITY CG-66
USS ANZIO CG-68
USS VELLA GULF CG-72
USS PORT ROYAL CG-73
USS FORT WORTH LCS-3
USS CORONADO LCS-4
USS DETROIT LCS-7
USS LITTLE ROCK LCS-9
USS WHIDBEY ISLAND LSD-41
USS PROVIDENCE SSN-719
USS OKLAHOMA CITY SSN-723
USNS APACHE T-ATF 172

Während die PC an das Ausland verkauft werden sollen, werden die CG, LCS und LSD der Reserveflotte zugeordnet und eingemottet. Die Atom-Unterseeboote werden verschrottet.

Neu ist, dass weitere LCS der FREEDOM-Klasse aus dem Dienst genommen werden. Neu sind auch die Kreuzer USS HUE CITY und USS ANZIO, die eigentlich generalüberholt werden sollten. Die Kosten dafür sollen sich jetzt aber als zu hoch erwiesen haben.

Fixe Termine für die Außerdienststellungen wurden noch nicht bekannt gegeben.

Hafenbesuche:

06.07. USS MOMSEN DDG-92 San Diego, CA

06.07. USS SIOUX CITY LCS-11 Guantanamo Bay, Kuba

08.07. USS NEW MEXICO SSN-779 Rota, Spanien

09.07. USS SAMPSON DDG-102 San Diego

10.07. USS RAPHAEL PERALTA DDG-115 Sydney, Australien

11.07. USS LABOON DDG-58 Yorktown, VA

11.07. USS DONALD COOK DDG-75 Yorktown, VA