USS OLYMPIA SSN-717 Decommissioning

USS OLYMPIA SSN-717 Logo
Grafik: U.S. Navy

Am 15.01.2021 wird das Atom-Unterseeboot USS OLYMPIA SSN-717 in der Marinewerft Puget Sound in Bremerton, WA offiziell außer Dienst gestellt. Eine öffentliche Zeremonie wird es aus den bekannten Gründen nicht geben. Wer für den Anlass eigene Belege erstellen will, sollte seine Umschläge zeitnah an das Postamt in Bremerton, WA (Anschrift siehe Adressenliste) senden und um den Tagesstempel vom 15.01.2021 bitten.

USS BONHOMME RICHARD LHD-6 wird verschrottet

USS BONHOMME RICHARD LHD-6
Bild: U.S. Navy

Die U.S. Navy hat bekannt gegeben, dass eine Reparatur des durch ein mehrtägiges Feuer schwer beschädigten Amphibischen Angriffsschiffs USS BONHOMME RICHARD LHD-6 nicht mehr rentabel ist. Das Schiff der WASP-Klasse soll daher außer Dienst gestellt und später verschrottet werden. Wie berichtet war am 12.07.2020 während einer Überholung in der Marinebasis in San Diego, CA ein Feuer auf dem Schiff ausgebrochen, das erst nach 5 Tagen gelöscht werden konnte. Untersuchungen haben nun ergeben, dass mehr als 60 % des 22 Jahre alten Schiffes zerstört sind und neu gebaut bzw. ausgetauscht werden müssten. Die Kosten dafür werden auf 2,5 bis 3 Milliarden Dollar geschätzt bei einer Reparaturzeit von 5 bis 7 Jahren. Die Kosten für ein neues Schiff der aktuellen AMERICA-LHA 6-Klasse belaufen sich auf ca. 4,1 Milliarden Dollar. Auch Pläne, die BONHOMME RICHARD in einen Unterseeboot-Tender oder ein Hospitalschiff umzubauen, haben sich als zu teuer und zu zeitaufwendig erwiesen.

USS CHAMPION MCM-4, USS SCOUT MCM-8 und USS ARDENT MCM-12 Decommissioning

USS CHAMPION MCM-4 Crest
Grafik: U.S. Navy

In der kommenden Woche werden die drei in San Diego, CA stationierten Minensuchboote der U.S. Navy offiziell außer Dienst gestellt: Am 25.08.2020 die USS CHAMPION MCM-4, am 26.08.2020 die USS SCOUT MCM-8 und am 27.08.2020 die USS ARDENT MCM-12. In der Kürze der Zeit dürften Einlieferungen an die Schiffe sinnlos sein, zumal die MCM der AVENGER-Klasse nicht über ein Bordpostamt verfügen.

Wer eigene Belege erstellen will, kann seine Umschläge an das Postamt in San Diego, CA (Anschrift siehe Adressenliste) senden und um den jeweiligen Tagesstempel bitten. Ich empfehle, das genaue gewünschte Datum deutlich anzugeben.

USS SCOUT MCM-8 Crest
Grafik: U.S. Navy
USS ARDENT MCM-12 Crest
Grafik: U.S. Navy

Für die drei Einheiten hat bereits eine Decommissioning Ceremony für die Besatzung und über das Internet virtuell teilnehmende Gäste stattgefunden, und zwar am 18.08.2020 für die USS CHAMPION, am 19.08.2020 für die USS SCOUT und am 20.08.2020 für die USS ARDENT.

Außerdienststellungen

USS FORT McHENRY LSD-43
Bild und Grafik: U.S. Navy

Die U.S. Navy hat bekannt gegeben, welche Schiffe demnächst außer Dienst gestellt werden sollen.

Überraschend ist geplant, die ersten vier Littoral Combat Ships USS FREEDOM LCS-1, USS INDEPENDENCE LCS-2, USS FORT WORTH LCS-3 und USS CORONADO LCS-4 bereits bis 31.03.2021 auszumustern. Nach den zahlreichen Problemen dieser Einheiten mit dem Antrieb und den für die Einsatzbereitschaft erforderlichen Kosten für eine Um- und Aufrüstung der Elektronik und Waffensysteme wird eine Außerdienststellung als wirtschaftlicher angesehen. Alle vier Schiffe sind in San Diego, CA stationiert.

Als weitere Einheiten zur Außerdienststellung sind die drei in Mayport, FL stationierten Patrouillenboote USS ZEPHYR PC-8, USS SHAMAL PC-13 und USS TORNADO PC-14 vorgesehen.

Zusätzlich soll auch ein erstes Dock-Landungsschiff der WHIDBEY ISLAND-Klasse, die in Mayport, FL stationierte USS FORT McHENRY LSD-43, ausgemustert werden. Die Schiffe der WHIDBEY ISLAND-Klasse sollen durch die neuen Einheiten der veränderten SAN ANTONIO-Klasse (ab LPD-29) ersetzt werden.

Die Außerdienststellungen von PCs und LSD sollen bis 30.09.2021 abgeschlossen sein.

USS PITTSBURGH SSN-720 außer Dienst gestellt

Wie mir erst vor einigen Tagen bekannt wurde, ist das Atom-Unterseeboot USS PITTSBURGH SSN-720 am 15.04.2020 in der Marinewerft Puget Sound, Bremerton, WA offiziell außer Dienst gestellt worden. Leider konnte ich dieses Ereignis hier nicht mehr rechtzeitig melden.

Hier ein Beleg zur Außerdienststellung der USS PITTSBURGH von USCS-Mitglied Mike Brock.

Beleg USS PITTSBURGH SSN-720 Decomissioning
von Mike Brock

Neues aus der Post

Nachdem ich gestern verhindert war, kommen die neuen Belege heute mit einem Tag Verspätung:

Beleg USS DALLAS SSN-700 Decommissioning

Längst abgeschrieben hatte ich meine Anfrage an das Postamt in Bremerton, WA zur Außerdienststellung des Atom-Unterseebootes USS DALLAS SSN-700 am 04.04.2018 in der Marinewerft Puget Sound. Jetzt habe ich meine Umschläge mit dem korrekten Tagesstempel doch noch zurückerhalten.

Beleg USS BONHOMME RICHARD LHD-6 20 Jahre im Dienst

Hier ein Beleg zum 20. Jahrestag der Indienststellung des Amphibischen Angriffsschiffs USS BONHOMME RICHARD LHD-6 am 15.08.2018. Das Schiff der WASP-Klasse hat vor einigen Wochen von Sasebo, Japan nach San Diego, CA verlegt. Seitdem wird – anders als bei den in Japan stationierten Schiffen, die nur noch die Unit-Number im Poststempel führen – wieder der volle Schiffsname im Bordpoststempel verwendet.

Das war es schon für heute. Mehr als zwei Belege sind in der letzten Woche nicht eingegangen. Ich wünsche allen eine gute Rest-Woche!

 

USS DALLAS SSN-700 außer Dienst gestellt

USS DALLAS SSN-700
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS DALLAS SSN-700 wurde am 04.04.2018 in der Marinewerft Puget Sound in Bremerton, WA offiziell außer Dienst gestellt. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse war seit 18.07.1981 und damit seit mehr als 36 Jahren im Dienst.

Ob es noch Sinn macht, Belege an das Postamt in Bremerton, WA zu senden und um den Tagesstempel vom 04.04.2018 zu bitten, kann ich nicht sagen. Ich habe jedenfalls einen Versuch gestartet.

 

Neues aus der Post

Beleg USS DELBERT D. BLACK DDG-119 Christening

Vom Postamt in Pascagoula, MS habe ich meine Belege zur Taufe des Zerstörers DELBERT D. BLACK DDG-119 am 04.11.2017 zurückerhalten.

Beleg USS LENAH H. SUTCLIFFE HIGBEE DDG-123 Keel Laying

Ebenfalls aus Pascagoula, MS ein Beleg zur Kiellegung des Zerstörwers LENAH H. SUTCLIFFE HIGBEE DDG-123 am 14.11.2017.

Karl Friedrich Weyland war so freundlich und hat mir Scans seiner in letzter Zeit eingegangenen Belege übersandt. Hier eine Auswahl.

Beleg USS PONCE AFSB(I)-15 Decommissioning
von Karl Friedrich Weyland

Beleg USS TRIPOLI LHA-7 Christening
von Karl Friedrich Weyland

Beleg USS WASHINGTON SSN-787 Commissioning
von Karl Friedrich Weyland

Beleg USS SOUTH DAKOTA SSN-790 Christening
von Karl Friedrich Weyland

So viel für heute. Ich bedanke mich bei Karl Friedrich Weyland für die Übersendung der Belege und wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

 

Neues aus der Post

Beleg USS CARNEY DDG-64 vom 29.09.2017
von Daniel Gornig

Sammler Daniel Gornig meldet einen Beleg vom Zerstörer USS CARNEY DDG-64. Die CARNEY befand sich am 29.09.2017 zur Wartung im Heimathafen Rota, Spanien. Interessant ist, dass auf dem Umschlag ein Cachet angebracht wurde. Meine letzten beiden Belege von der CARNEY wurden nur mit dem Bordpoststempel versehen.

Beleg USS FORT LAUDERDALE LPD-28 Keel Laying

Vom Postamt in Pascagoula, MS sind meine Umschläge zur Kiellegung des Transportdockschiffes FORT LAUDERDALE LPD-28 am 13.10.2017 eingegangen.

Beleg USS PONCE AFSB(I)-15 Decommissioning

Gestern eingegangen sind meine Belege zur Außerdienststellung der Afloat Forward Staging Base (Interim) USS PONCE AFSB(I)-15 am 14.10.2017 in Norfolk. Dafür wurde der abgebildete Sonderpoststempel verwendet.

So viel für heute. Ich wünsche allen Lesern und Sammlern eine schöne Woche!

 

Navy News 42/2017

USS PONCE AFSB(I)-15 Decommissioning
Bild: U.S. Navy

Wie angekündigt wurde am letzten Samstag, den 14.10.2017, die USS PONCE AFSB(I)-15 offiziell außer Dienst gestellt. Damit ist das letzte Transportdockschiff der LPD-4 AUSTIN-Klasse Geschichte. Über den letzten Dienst der PONCE als Afloat Forward Staging Base hatte ich berichtet.

Zur ebenfalls am 14.10.2017 erfolgten Taufe des Atom-Unterseebootes SOUTH DAKOTA SSN-790 liegt mir noch kein Bildmaterial vor.

 

Hafenbesuche:

06.10.   USS PORTER DDG-78   Souda-Bucht, Kreta

07.10.   USS TUCSON SSN-770   Chinhae, Korea

09.10.   USS McFAUL DDG-74   Faslane, Schottland

10.10.   USS MISSISSIPPI SSN-782   Yokosuka, Japan

13.10.   USS STETHEM DDG-63   Okinawa, Japan

13.10.   USS MICHIGAN SSGN-727   Busan, Korea

15.10.   USS SAN DIEGO LPD-22   Souda-Bucht, Kreta

16.10.   USS SHOUP DDG-86   Muscat, Oman