Navy News 37/2019

Ich melde mich zurück aus dem Urlaub und beginne mit den Navy News und Hafenbesuchen der letzten zwei Wochen, soweit ich diese in der Kürze der Zeit eruieren konnte.

USS WASP LHD-1
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS WASP LHD-1 hat am 27.08.2019 seinen Heimathafen Sasebo, Japan verlassen und verlegt zurück nach Norfolk, VA. Die USS WASP wird in Sasebo durch die USS AMERICA LHA-6 aus San Diego ersetzt. Erst im Januar 2018 hatte die WASP von Norfolk nach Japan verlegt.

USS DELAWARE SSN-791 See-Erprobung
Bild: Huntington Ingalls Ind.

Das Atom-Unterseeboot DELAWARE SSN-791 hat vom 28.08.2019 bis 30.08.2019 seine erste See-Erprobung durch die Bauwerft von Newport News Shipbuilding absolviert. Ein Termin für die Indienststellung des Bootes der VIRGINIA-Klasse wurde noch nicht bekannt gegeben.

Expeditionary Fast Transport (ESB)
Grafik: U.S. Navy

Die National Steel and Shipbuilding Corporation (NASSCO) in San Diego, CA hat am 23.08.2019 den Bauauftrag für zwei weitere Expeditionary Sea Base (ESB), ESB-6 und ESB-7, erhalten. ESB-5, MIGUEL KEITH, soll noch in diesem Jahr als USNS MIGUEL KEITH T-ESB 5 an das Military Sealift Command der U.S. Navy übergeben werden.

USNS CODY T-EPF 14
Grafik: U.S. Navy

Marineminister Richard V. Spencer hat am 05.09.2019 den Namen für das nächste Expeditionary Fast Transport bekannt gegeben. EPF-14 soll den Namen CODY erhalten und als USNS CODY T-EPF 14 an das Military Sealift Command übergeben werden. Bauwerft ist wie für die übrigen EPF Austal USA in Mobile, AL. Cody ist eine Stadt im US-Bundesstaat Wyoming.

Hafenbesuche:

26.08. USS SIOUX CITY LCS-11 Little Creek, VA

26.08. USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Jeddah, Saudi-Arabien

27.08. USS PORTER DDG-78 Koper, Slowenien

27.08. USS SPRUANCE DDG-111 San Pedro, CA, Fleet Week Los Angeles

27.08. USS COMSTOCK LSD-45 San Pedro, CA, Fleet Week Los Angeles

27.08. USS TULSA LCS-16 San Pedro, CA, Fleet Week Los Angeles

27.08. USS EMORY S. LAND AS-39 Darwin, Australien

29.08. USS BOXER LHD-4 Aqaba, Jordanien

30.08. USS McFAUL DDG-74 Thessaloniki, Griechenland

30.08. USS GRIDLEY DDG-101 Staten Island, NY

30.08. USS WAYNE E. MEYER DDG-108 Singapur

31.08. USS ABRAHAM LINCOLN CVN-72 Duqm, Oman

31.08. USS RAMAGE DDG-61 Vlissingen, Niederlande

01.09. USS MILWAUKEE LCS-5 Little Creek, VA

01.09. USS BILLINGS LCS-15 Little, Creek, VA

01.09. USS MONTGOMERY LCS-8 Sattahip, Thailand

03.09. USS WASHINGTON SSN-787 Faslane, Schottland

04.09. USS LAKE ERIE CG-70 Manila, Philippinen

04.09. USS PORTER DDG-78 Marseille, Frankreich

04.09. USS NEW HAMPSHIRE SSN-778 Halifax, Kanada

05.09. USS GRIDLEY DDG-101 Halifax, Kanada

05.09. USS JASON DUNHAM DDG-109 Halifax, Kanada

06.09. USS BUNKER HILL CG-52 Port Hueneme, CA

06.09. USS MILWAUKEE LCS-5 Groton, CT

06.09. USS SIOUX CITY LCS-11 Groton, CT

06.09. USS BILLINGS LCS-15 Groton, CT

07.09. USS McFAUL DDG-74 Rota, Spanien

10.09. USS RUSSELL DDG-59 Seal Beach, CA

10.09. USS COMSTOCK LSD-45 Kodiak, Alaska

10.09. USS TOPEKA SSN-754 Yokosuka, Japan

USS KEARSARGE-ARG beendet Einsatz

USS FORT McHENRY LSD-43 Einlaufen Mayport am 18.07.2019

Die Schiffe der USS KEARSARGE-Amphibious Ready Group (ARG) haben ihren Einsatz im Arabischen Meer beendet. Am 18.07.2019 sind die USS KEARSARGE LHD-3 und die USS ARLINGTON LPD-24 nach Norfolk und die USS FORT McHENRY LSD-43 nach Mayport zurückgekehrt. Die ARG war am 17.12.2018 ausgelaufen.

Ein Beleg von diesem Einsatz ist leider nur von der USS ARLINGTON eingegangen.

Beleg USS ARLINGTON LPD-24 vom 14.02.2019

Exercise Talisman Sabre 2019

Logo Exercise Talisman Sabre 2019
Grafik: Royal Australian Navy

Derzeit läuft an der Ostküste von Australien bzw. im Korallenmeer die alle zwei Jahre stattfindende bilaterale US-australische Übung Talisman Sabre 2019. Für die U.S. Navy sind nach meinen Informationen folgende Schiffe beteiligt:

USS RONALD REAGAN CVN-76
USS CHANCELLORSVILLE CG-62
USS McCAMPBELL DDG-85
USS WILLIAM P. LAWRENCE DDG-110
USS WASP LHD-1
USS GREEN BAY LPD-20
USS ASHLAND LSD-48
USS KEY WEST SSN-722

Die Übung wird in mehreren Abschnitten durchgeführt und soll noch bis Anfang August andauern.

 

 

USS BOXER Amphibous Ready Group ausgelaufen

USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Auslaufen San Diego am 01.05.2019
Bild: U.S. Navy

Die Amphibious Ready Group (ARG) um das Amphibische Angriffsschiff USS BOXER LHD-4 ist am 01.05.2019 zu einem Einsatz im Arabischen Meer aus San Diego, CA ausgelaufen. Zur ARG gehören neben der USS BOXER das Transportdockschiff USS JOHN P. MURTHA LPD-26 und das Dock-Landungsschiff USS HARPERS FERRY LSD-49. Die ARG wird die USS KEARSARGE LHD-3 und ihre Begleitschiffe ablösen, die derzeit im Arabischen Meer und Mittelmeer im Einsatz sind.

 

Verlegung von Schiffen

USS AMERICA LHA-6
Bild: Huntington Ingalls Industries

Die U.S. Navy hat bekannt gegeben, dass sie in den kommenden Monaten mehrere Schiffe verlegen wird.

Das Amphibische Angriffsschiff USS AMERICA LHA-6 wird von San Diego nach Sasebo in Japan verlegt und löst dort die USS WASP LHD-1 ab, die zu einer Überholung in ihren letzten Heimathafen Norfolk, VA zurückkehren wird. Neben der USS AMERICA wird auch das Transportdockschiff USS NEW ORLEANS LPD-18 von San Diego nach Sasebo umziehen. Davon, dass die NEW ORLEANS das derzeit in Sasebo beheimatete Transportdockschiff USS GREEN BAY LPD-20 ersetzen soll, war nicht die Rede. Möglicherweise sind zukünftig zwei Schiffe der SAN ANTONIO-Klasse in Japan stationiert? Schließlich wird der derzeit in Yokosuka stationierte Zerstörer USS STETHEM DDG-63 nach San Diego verlegt, wo er eine längere Generalüberholung absolvieren soll. Wann die Verlegungen beginnen bzw. durchgeführt werden, wurde nicht bekannt gegeben.

Vielleicht ergeben sich Gelegenheiten für schöne Belege?

Navy News 13/2019

USS BOXER LHD-4
Bild: U.S. Navy

Die Amphibious Ready Group (ARG) um das Amphibische Angriffsschiff USS BOXER LHD-4 bereitet sich gerade in einer letzten Gruppenübung vor Süd-Kalifornien auf einen Einsatz im Arabischen Meer vor. Neben der USS BOXER gehören zur ARG das Transportdockschiff USS JOHN P. MURTHA LPD-26 und das Dock-Landungsschiff USS HARPERS FERRY LSD-49. Die BOXER und ihre Begleitschiffe werden ca. Ende April/Anfang Mai 2019 auslaufen und dann die ARG um die USS KEARSARGE LHD-3 ablösen, die derzeit im Einsatz ist.

 

Hafenbesuche:

10.03.   USNS BRUNSWICK T-EPF 6   Majuro, Marschall-Inseln

13.03.   USS MICHAEL MURPHY DDG-112   Seal Beach, CA

13.03.   USNS SPEARHEAD T-EPF 1   Guantanamo Bay, Kuba

14.03.   USS JASON DUNHAM DDG-109   Boston, MS

15.03.   USS CHUNG-HOON DDG-93   Manama, Bahrain

17.03.   USS CHIEF MCM-14   Manila, Philippinen

19.03.   USS ILLINOIS SSN-786   Apra Harbor, Guam

21.03.   USS ARLINGTON LPD-24   Tunis, Tunesien

21.03.   USS DECATUR DDG-73   Pearl Harbor, HI

21.03.   USS PORTER DDG-78   Plymouth, GB

23.03.   USS ZUMWALT DDG-1000   Ketchikan, Alaska

23.03.   USS GONZALEZ DDG-66   Rota, Spanien

24.03.   USS JOHN C. STENNIS CVN-74   Manama, Bahrain

25.03.   USS GREEN BAY LPD-20   Okinawa, Japan

25.03.   USS PREBLE DDG-88   Langkawi, Malaysia

25.03.   USS BLUE RIDGE LCC-19   Langkawi, Malaysia

 

USS ESSEX-Amphibious Ready Group beendet Einsatz

USS ESSEX LHD-2 Einlaufen San Diego am 01.03.2019
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS ESSEX LHD-2 und seine Begleitschiffe, das Transportdockschiff USS ANCHORAGE LPD-23 und das Dock-Landungsschiff USS RUSHMORE LSD-47 haben ihren Einsatz im Arabischen Meer beendet und sind am 01.03.2019 wieder in ihren Heimathafen San Diego, CA zurückgekehrt. Die Schiffe der Amphibious Ready Group (ARG) waren am 10.07.2018 ausgelaufen (siehe hier) und damit mehr als 7 Monate im Einsatz. Belege wurden leider von keinem der drei Schiffe zurückgesandt.

 

USS KEARSARGE LHD-3 mit ARG zu Einsatz ausgelaufen

USS KEARSARGE LHD-3 Auslaufen Norfolk am 17.12.2018
Bild: U.S. Navy

Die USS KEARSARGE-Amphibious Ready Group (ARG) ist am 17.12.2018 zu einem Einsatz im Arabischen Meer aus Norfolk, VA ausgelaufen. Neben dem Amphibischen Angriffsschiff USS KEARSARGE LHD-3 besteht die ARG aus dem Transportdockschiff USS ARLINGTON LPD-24 und dem Dock-Landungsschiff USS FORT McHENRY LSD-43. Die ARG wird die USS ESSEX LHD-2 und ihre Begleitschiffe ablösen, die derzeit im Arabischen Meer operieren.

 

Navy News 41/2018

USS IWO JIMA LHD-7
Bild: U.S. Navy

Ende September 2017 ist eine amphibische Kampfgruppe, bestehend aus dem Amphibischen Angriffsschiff USS IWO JIMA LHD-7, dem Transportdockschiff USS NEW YORK LPD-21 und dem Dock-Landungsschiff USS GUNSTON HALL LSD-44, ausgelaufen. Die Schiffe werden an der amphibischen NATO-Übung Trident Juncture 2018 teilnehmen, die im Oktober vor der norwegischen Küste stattfinden wird.

 

Hafenbesuche:

19.09.   USS NEW YORK LPD-21   Newport, RI

22.09.   USS NEW YORK LPD-21   Staten Island, NY

25.09.   USS RUSHMORE LSD-47   Duqm, Oman

28.09.   USS NEW YORK LPD-21   Norfolk, VA

29.09.   USS IWO JIMA LHD-7   Norfolk, VA

01.10.   USS DETROIT LCS-7   Norfolk, VA

02.10.   USS WASP LHD-1   Singapur

03.10.   USS MILWAUKEE LCS-5   Baltimore, MD Fleet Week

03.10.   USS SHOUP DDG-86   Suva, Fiji

04.10.   USS HUE CITY CG-66   Halifax, Kanada

04.10.   USS PITTSBURGH SSN-720   Faslane, Schottland

04.10.   USS MITSCHER DDG-57   Civitavecchia, Italien

04.10.   USS INDIANA SSN-789   Norfolk, VA

06.10.   USS MICHAEL MURPHY DDG-112   Port Moresby, Papua-Neu Guinea

06.10.   USS HARRY S. TRUMAN CVN-75   Portsmouth, UK

 

Neues aus der Post

Nachdem ich gestern verhindert war, kommen die neuen Belege heute mit einem Tag Verspätung:

Beleg USS DALLAS SSN-700 Decommissioning

Längst abgeschrieben hatte ich meine Anfrage an das Postamt in Bremerton, WA zur Außerdienststellung des Atom-Unterseebootes USS DALLAS SSN-700 am 04.04.2018 in der Marinewerft Puget Sound. Jetzt habe ich meine Umschläge mit dem korrekten Tagesstempel doch noch zurückerhalten.

Beleg USS BONHOMME RICHARD LHD-6 20 Jahre im Dienst

Hier ein Beleg zum 20. Jahrestag der Indienststellung des Amphibischen Angriffsschiffs USS BONHOMME RICHARD LHD-6 am 15.08.2018. Das Schiff der WASP-Klasse hat vor einigen Wochen von Sasebo, Japan nach San Diego, CA verlegt. Seitdem wird – anders als bei den in Japan stationierten Schiffen, die nur noch die Unit-Number im Poststempel führen – wieder der volle Schiffsname im Bordpoststempel verwendet.

Das war es schon für heute. Mehr als zwei Belege sind in der letzten Woche nicht eingegangen. Ich wünsche allen eine gute Rest-Woche!