Taufe USS JOHN FINN DDG-113

Logo Christening USS JOHN FINN DDG-113 Grafik: Huntington Ingalls Ind.

Logo Christening USS JOHN FINN DDG-113
Grafik: Huntington Ingalls Ind.

Am kommenden Samstag, den 02.05.2015, findet bei der Werft von Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS die Taufe des nächsten Zerstörers der ARLEIGH BURKE-Klasse, der zukünftigen USS JOHN FINN DDG-113, statt. Einen Sonderpoststempel wird es meines Wissens nicht geben. Es kann aber der Tagesstempel beim Postamt in Pascagoula für eigene Belege angefordert werden.

 

USS AMERICA LHA-6 an U.S. Navy übergeben

USS AMERICA LHA-6 Übergabe USN am 10.04.2014 Bild: U.S. Navy

USS AMERICA LHA-6 Übergabe USN am 10.04.2014
Bild: U.S. Navy

Das neueste Amphibische Angriffsschiff, die zukünftige USS AMERICA LHA-6, wurde am 10.04.2014 offiziell von der Werft Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS an die U.S. Navy übergeben. Die Besatzung hat Quartier an Bord bezogen. Die Indienststellung der AMERICA ist nach neuesten Meldungen für Oktober in San Francisco, CA geplant.

 

Keel Laying USS JOHN FINN DDG-113

USS JOHN FINN DDG-113 GrafikQuelle unbekannt

USS JOHN FINN DDG-113 Grafik
Quelle unbekannt

Wie ich gestern einem Bericht von Huntington Ingalls Industries entnehmen konnte, soll die Keel Laying Ceremony für den nächsten Zerstörer der ARLEIGH BURKE-Klasse, der USS JOHN FINN DDG-113, bereits am kommenden Montag, den 04.11.2013, in der Werft in Pascagoula, MS stattfinden.

Wer selbst Belege erstellt sollte seine Umschläge umgehend an das Postamt in Pascagoula, MS (Anschrift siehe Adressenliste) senden mit der Bitte um den Tagesstempel.

 

Kiellegung USS PORTLAND LPD-27

Kiellegung USS PORTLAND LPD-27Bild: Huntington Ingalls Industries

Kiellegung USS PORTLAND LPD-27
Bild: Huntington Ingalls Industries

Entgegen einer früheren Meldung (siehe Artikel) erfolgte nunmehr am 02.08.2013 die Keel Authentication Ceremony für das 11. und (vorerst) letzte Transportdockschiff der SAN ANTONIO-Klasse, die zukünftige USS PORTLAND LPD-27, in der Werft von Huntington Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS.

Wie üblich wurden die Initialen des Ship Sponsor, Mrs. Bonnie Amos (siehe Bild), der Frau des aktuellen Kommandanten des U.S. Marine Corps, General James Amos, in eine Platte eingeschweißt, die fest mit dem Schiffskörper verbunden wird.

Mrs. Amos wird auch die Schiffstaufe vornehmen, die für 2015 geplant ist.

Wer Belege erstellen will, sollte diese mit der Bitte um den Tagesstempel vom 02.08.2013 einsenden an

United States Postal Service
Philatelic Clerk
911 Jackson Ave.
Pascagoula, MS 39567-9998
U.  S.  A.

 

Neues aus der Post

Beleg: Karl Friedrich Weyland

Beleg: Karl Friedrich Weyland

Einen weiteren Sonderpoststempel zu Ehren des Schlachtschiffes USS IOWA BB-61 meldet Sammler Karl Friedrich Weyland. Wieder wurde der Stempel in San Pedro, CA ausgegeben, wo das Schiff nun als Museum liegt.

Beleg USS SOMERSET LPD-25 Christening

 

Hier ein Beleg zur Taufe des Transportdockschiffes USS SOMERSET LPD-25 bei der Werft in Avondale, LA am 28.07.2012 (siehe Bericht). Der Beleg trägt den Poststempel des nächstgelegenen Postamtes in Westwego, LA.

Beleg USS JOHN P. MURTHA LPD-26 Kiellegung

 

Ein weiteres Transportdockschiff, die USS JOHN P. MURTHA LPD-26 wurde am 06.06.2012 bei Huntington Ingalls Shipbuilding in Pascagoula, MS auf Kiel gelegt (siehe Bericht). Dazu ist der gezeigte Beleg eingegangen.

Beleg USS GEORGE WASHINGTON CVN-73 20 Jahre im Dienst 1

 

Am 04.07.2012 stand der Flugzeugträger USS GEORGE WASHINGTON CVN-73 20 Jahre im Dienst. Der oben abgebildete Beleg wurde an diesem Tag vom Bordpostamt des Trägers abgefertigt.

Beleg: Karl Friedrich Weyland

Beleg: Karl Friedrich Weyland

 Aus diesem Anlass wurde vom Postamt in Norfolk, VA auch ein Sonderpoststempel verwendet, der auf dem Beleg von Karl Friedrich Weyland angebracht wurde.

Nach meinen Informationen hat auch das Bordpostamt der GEORGE WASHINGTON einen Sonderbordpoststempel verwendet. Ein Beleg dazu ist bisher noch nicht eingegangen. Hat jemand den Stempel erhalten?