USS WASP LHD-1 erreicht Japan

USS WASP LHD-1 Einlaufen Sasebo am 14.01.2018
Bild: U.S. Navy

Das Amphibische Angriffsschiff USS WASP LHD-1 ist am 14.01.2018 in seinen neuen Heimathafen in Sasebo, Japan eingelaufen. Die WASP wird dort die USS BONHOMME RICHARD LHD-6 ersetzen, die nach einem weiteren Einsatz im West-Pazifik nach San Diego, CA verlegen wird und dort überholt werden soll. Ursprünglich sollte die WASP bereits früher in Japan eintreffen und war deshalb am 30.08.2017 aus ihrem bisherigen Heimathafen Norfolk, VA ausgelaufen. Nur wenige Tage später wurde das Schiff aber zur Hilfeleistung nach den verheerenden Hurrikans in die Karibik abkommandiert und war dort nahezu zwei Monate bis Ende Oktober im Einsatz. Nach einer zweieinhalbwöchigen Wartungsphase in Mayport, FL ist die WASP dann am 16.11.2017 erneut Richtung Japan ausgelaufen und hat dabei Südamerika umrundet. Das Schiff ist zukünftig unter folgender Anschrift erreichbar:

Unit 100261 Box 1, FPO AP 96692.

 

USS CHAFEE DDG-90 beendet Einsatz

USS CHAFEE DDG-90 Einlaufen Pearl Harbor am 12.01.2018
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS CHAFEE DDG-90 hat einen siebenmonatigen Einsatz beendet und ist am 12.01.2018 in seinen Heimathafen Pearl Harbor, HI zurückgekehrt. Das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse war am 13.06.2017 ausgelaufen (siehe hier) und hat zunächst an mehreren Übungen vor Süd-Amerika teilgenommen. Danach verlegte die CHAFEE in den West-Pazifik zur Unterstützung des Flugzeugträgers USS RONALD REAGAN CVN-76. Über Weihnachten lag das Schiff in Pattaya, Thailand, bevor es die Rückfahrt nach Hawaii antrat.

 

Navy News 3/2018

USS ROSS DDG-71 Auslaufen Rota am 08.01.2018
Bild: U.S. Navy

Der Zerstörer USS ROSS DDG-71 ist am 08.01.2018 aus seinem Heimathafen Rota in Spanien zu einer Patrouillenfahrt im Mittelmeer und Atlantik ausgelaufen. Bereits im Dezember 2017 hat die USS CARNEY DDG-64 Rota verlassen und operiert seither im Mittelmeer. Die beiden Zerstörer wechseln sich alle ca. 4 Monate mit der USS DONALD COOK DDG-75 und der USS PORTER DDG-78 bei ihren Einsätzen ab.

 

Hafenbesuche:

08.01.   USS LAKE CHAMPLAIN CG-57   Seal Beach, CA

09.01.   USNS BRUNSWICK T-EPF 6   Lumut, Malaysia

09.01.   USS SAN DIEGO LPD-22   Apra Harbor, Guam

09.01.   USS OMAHA LCS-12   Panama- Kanal

09.01.   USS PORTLAND LPD-27   Panama-Kanal

10.01.   USS ROSS DDG-71   Agadir, Marokko

10.01.   USS TOPEKA SSN-754   Sasebo, Japan

11.01.   USS HOPPER DDG-70   Singapur

14.01.   USNS MONTFORD POINT T-ESD 1   Saipan, Marianen

15.01.   USNS FALL RIVER T-EPF 4   Laem Chabang, Thailand

 

Navy News 2/2018

Von der U.S. Navy gibt es wenig Neues zu berichten. Hier ein Bild vom Auslaufen des Zerstörers USS WAYNE E. MEYER DDG-108 aus San Diego am 05.01.2018. Das Schiff gehört zur Carrier Strike Group des Flugzeugträgers USS CARL VINSON CVN-70 (siehe hier).

USS WAYNE E. MEYER DDG-108 Auslaufen San Diego am 05.01.2018
Bild: U.S. Navy

 

Hafenbesuche:

22.12.   USS HIGGINS DDG-76   Singapur

29.12.   USS SAMPSON DDG-102   Djibouti

29.12.   USS PREBLE DDG-88   Manama, Bahrain

30.12.   USS COLUMBIA SSN-771   Sasebo, Japan

02.01.   USS PORTLAND LPD-27   Guantanamo Bay, Kuba

02.01.   USS PEARL HARBOR LSD-52   Singapur

03.01.   USS OMAHA LCS-12   Guantanamo Bay, Kuba

07.01.   USS AMERICA LHA-6   Apra Harbor, Guam

08.01.   USS CARNEY DDG-64   Odessa, Ukraine

 

USS CARL VINSON CVN-70 mit Kampfgruppe ausgelaufen

USS CARL VINSON CVN-70
Bild und Grafik: U.S. Navy

Der Flugzeugträger USS CARL VINSON CVN-70 ist gestern, am 05.01.2018, aus seinem Heimathafen San Diego, CA zu einem Einsatz im West-Pazifik ausgelaufen. Begleitet wurde der Träger dabei vom Zerstörer USS WAYNE E. MEYER DDG-108. Bereits einen Tag früher hat der Kreuzer USS LAKE CHAMPLAIN CG-57 San Diego verlassen. In einigen Tagen wird noch der in Pearl Harbor, HI stationierte Zerstörer USS MICHAEL MURPHY DDG-112 zur Carrier Strike Group (CSG) stoßen. Einsatzgebiet der Einheiten soll der westliche Pazifik, also wohl hauptsächlich das Seegebiet um Japan und Korea sein.

 

USS COLUMBIA SSN-771 im Einsatz

USS COLUMBIA SSN-771
Bild und Grafik: U.S. Navy

Das Atom-Unterseeboot USS COLUMBIA SSN-771 hat im Dezember 2017 seinen Heimathafen Pearl Harbor, HI verlassen und einen Einsatz im West-Pazifik begonnen. Über Neujahr war das Boot der LOS ANGELES-Klasse zu Besuch in Sasebo, Japan. Zuletzt war die USS COLUMBIA von Mai bis November 2016 im Einsatz. Dabei wurde der unten abgebildete Beleg bearbeitet und im Flottenpostamt 96349 in Yokosuka, Japan abgestempelt.

Beleg USS COLUMBIA SSN-771 vom 01.11.2016

 

Navy News 1/2018

Über Neujahr herrschte bei der U.S. Navy relative Ruhe. Dafür muss ich einen früheren Bericht korrigieren:

Hier hatte ich mitgeteilt, dass das Atom-Unterseeboot USS MINNESOTA SSN-783 im November 2017 zu seinem ersten Einsatz im Nordatlantik ausgelaufen ist. Dabei handelte es sich offenbar um eine Falschmeldung! Nicht die USS MINNESOTA, sondern die USS VIRGINIA SSN-774 ist nach neueren Berichten im Nord-Atlantik unterwegs.

USS VIRGINIA SSN-774
Bild und Grafik: U.S. Navy

Ich hoffe, dass diese Information jetzt stimmt!

 

Hafenbesuche:

15.12.   USS HALSEY DDG-97   Manama, Bahrain

22.12.   USS VIRGINIA SSN-774   Faslane, Schottland

24.12.   USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71   Jebel Ali, VAE

24.12.   USS BUNKER HILL CG-52   Jebel Ali, VAE

27.12.   USS COLUMBIA SSN-771   Sasebo, Japan

28.12.   USS WASP LHD-1   Pearl Harbor, HI

28.12.   USS PORTLAND LPD-27   Mayport, FL

30.12.   USS CARNEY DDG-64   Brindisi, Italien

 

Neue Sonderpoststempel

Wolfgang Hechler hat mir seine Entwürfe für Sonderpoststempel zukommen lassen, die in den kommenden Monaten erhältlich sein werden. Den Sonderpoststempel für den 25. Jahrestag der Indienststellung der USS SPRINGFIELD SSN-761 am 09.01.2018 habe ich bereits hier vorgestellt. Hier nun die übrigen Stempel:

Sonderpoststempel USS OMAHA LCS-12 Indienststellung
Grafik: Wolfgang Hechler

Sonderpoststempel USCGC JOSEPH GERCZAK Indienststellung
Grafik: Wolfgang Hechler

Sonderpoststempel USS MONTPELIER SSN-765 25 Jahre im Dienst
Grafik: Wolfgang Hechler

Sonderpoststempel USS COLORADO SSN-788 Indienststellung Groton
Grafik: Wolfgang Hechler

Sonderpoststempel USS COLORADO SSN-788 Indienststellung Denver
Grafik: Wolfgang Hechler

Sonderpoststempel USS RALPH JOHNSON DDG-114 Indienststellung
Grafik: Wolfgang Hechler

Die Stempel sind ab den angegebenen Tagen erhältlich. Die Anschrift des jeweiligen Postamtes kann der Adressenliste entnommen werden. Die volle Anschrift des Postamtes in Denver, CO teile ich mit, sobald ich die entsprechende Info habe.

Mein Dank an Wolfgang Hechler für die tolle Arbeit!

 

USS BREMERTON SSN-698 auf letztem Einsatz

USS BREMERTON SSN-698 am 22.12.2017 in Yokosuka
Bild: U.S. Navy

Das älteste Atom-Unterseeboot der U.S. Navy, die USS BREMERTON SSN-698, ist im November zu seinem letzten Einsatz im West-Pazifik aus Pearl Harbor, HI ausgelaufen. Über Weihnachten war die BREMERTON zu Besuch in Yokosuka, Japan. Das Boot der LOS ANGELES-Klasse wurde am 28.03.1981 und damit vor nahezu 37 Jahren in Dienst gestellt. Nach Ende dieses Einsatzes beginnt der Außerdienststellungsprozess für die BREMERTON.

 

USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 von Einsatz zurück

USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 Einlaufen Norfolk am 23.12.2017
Bild: U.S. Navy

Nach sieben Monaten im Einsatz ist der Zerstörer USS JAMES E. WILLIAMS DDG-95 am 23.12.2017 in seinen Heimathafen Norfolk, VA zurückgekehrt. Ausgelaufen am 23.05.2017 war das Schiff der ARLEIGH BURKE-Klasse nach einer Übung in der Ostsee und Teilnahme an der Kieler Woche im Nord-Atlantik im Einsatz, bevor es via Mittelmeer im Arabischen Meer unterwegs war. Auf dem Rückweg folgten noch einige Tage im Schwarzen Meer, bevor die JAMES E. WILLIAMS zu Weihnachten wieder die Heimat erreicht hat.